Skip to Content

Der Vollmond im Skorpion verbessert die Beziehungen für diese 4 Sternzeichen

Der Vollmond im Skorpion verbessert die Beziehungen für diese 4 Sternzeichen

Der Vollmond im Skorpion verbessert die Beziehungen für diese 4 Sternzeichen

Alle Sternzeichen werden die Auswirkungen des kommenden Vollmonds im Skorpion spüren, der am Montag, den 26. April 2021, beginnt, aber nur vier Sternzeichen werden seine Auswirkungen am meisten spüren.

Der Vollmond. Allein sein Klang ruft so viele Gedanken in uns wach. Menschen spielen verrückt, regen sich auf, treiben die Dinge zu weit – die Flut steigt und die Menschen gehen durch, oder? Nun… in gewisser Weise ja.

 

Wir alle sind Teil des Naturphänomens, das mit der Anziehungskraft des Vollmondes einhergeht. So wie es mit den Gezeiten geht, geht es auch mit unseren Gefühlen – wir werden geschoben und gezogen, und die Strömung ist sowohl stark als auch unwiderstehlich. Das ist der Vollmond für uns.

Wir erleben den Vollmond im SKORPION schon Tage vorher, am Montag, den 26. April, durch den 27. April, und die Energie hält drei Monate lang an.
Die Sternzeichen Widder, Löwe, Schütze oder Wassermann werden erleben, dass sich ihre Beziehungen nach dem Vollmond im Skorpion am meisten verbessern.

Dieser Vollmond wird offiziell als „Pink Moon“ bezeichnet und wir können hoffentlich erwarten, dass sich etwas von dieser Pinkheit in Liebe und Freundlichkeit ausdrückt.

Wird es das? Die Zartheit der Farbe Rosa erinnert nicht nur an Liebe, sondern auch an Leichtigkeit und Ausgeglichenheit – und Ausgeglichenheit ist genau das, was die vier Sternzeichen dafür spielen werden.

Hier erfährst du, wie sich der Vollmond im Skorpion am 26. und 27. April 2021 am meisten auf diese vier Sternzeichen auswirkt.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Halte dich gut fest, Löwe, denn dieser Vollmond wird es in sich haben, und wenn du deine Karten richtig spielst, wird sich alles auf die beste Weise manifestieren.

Zurzeit befindest du dich im starken Stier mit deiner Sonne im zehnten Haus der Karriere und des sozialen Status – deshalb sind viele deiner Gedanken in letzter Zeit von Leidenschaft und Ehrgeiz angetrieben worden.

Wenn es um innere Stärke geht, ist dein Zeichen dafür prädestiniert – aber wirst du die Hinweise erkennen, wenn sie kommen, so dass du deinen Mut und deine Kühnheit voll ausnutzen kannst. Du weißt, dass es Dinge gibt, für die du geboren wurdest.

Mit der Romantik von Venus auf der einen Seite deines Herrscherplaneten Sonne und der technischen Besessenheit und Ordnung von Merkur in der Nähe, wirst du dazu aufgerufen, einen geregelteren und ausgeglicheneren Raum für dich zu schaffen.

Das spielt sich dank des Vollmonds in deinen Beziehungen zu anderen Menschen ab – zu Arbeitskollegen, zur Familie, zu Freunden und zu Liebhabern.

Während des rosafarbenen SKORPION-Vollmonds wirst du aktiviert, die Hand auszustrecken und Wiedergutmachung zu leisten – und in dieser Zeit solltest du auch erwarten, dass andere ähnlich reagieren, was bedeutet, dass du diese Woche mit Entschuldigungen und Ergänzungen rechnen kannst. Das wird deinen Sinn für Gleichgewicht und Ordnung stärken.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Wenn es jemanden gibt, der weiß, wie es ist, mit seiner Vergangenheit zu hadern, dann bist du es. Die gute Nachricht ist, dass dieser Vollmond den Prozess in Gang setzen wird, sich letztlich von dem zu lösen, was dich geistig und emotional noch an die Vergangenheit gekettet hat.

Am 22. verbinden sich Venus und Uranus in deinem zwölften Haus, das für deine Intuition und dein Unterbewusstsein zuständig ist – das führt zu klarem Denken und persönlicher Offenbarung.

Du fühlst dich von Tag zu Tag schärfer und am 26. – dem Vollmond – solltest du in der Lage sein, all deine Gefühle so einzuteilen, dass du sie nach ihrem Wert „bewerten“ kannst. Ist „dies“ es wert, dafür zu leiden? Ist „das“ wirklich so wichtig, oder kannst du dich letztendlich von ihm und seinem Ärger für alle Zeiten verabschieden?

Dein Gedanke wird in diesem Fall der Motor sein – das Gleichgewicht ist jetzt dein Schicksal, und das ist nicht gerade etwas, woran du gewöhnt bist… aber du wirst es wissen, wenn du es spürst, und es wird sich wie ein Zuhause anfühlen, wenn du die Markierung erreichst.

Der Vollmond zieht gerade durch, während Jupiter in deinem dritten Haus der Kommunikation steht, was auch deine beruflichen Beziehungen in den Fokus rücken sollte. Sei nicht überrascht, wenn dir ein lukrativer Job angeboten wird oder du eine Beförderung erhältst. Öffne dich dafür mit Dankbarkeit. Die Tage des Gleichgewichts und der Klarheit sind da.

WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Vor ein paar Wochen hast du den Neumond erlebt, der in gewisser Weise deine Vorbereitung auf den Vollmond ist, der am 26. April beginnt. Du fühltest dich angeregt und bewusst – bereit zu spielen und… bereit zu gewinnen.

Was in der Zwischenzeit geschehen ist, ist, dass jetzt die Stier-Saison begonnen hat, und das hat die Richtung für dich geändert – nur ein bisschen. Während du dachtest, es ginge um Liebe und Romantik, lenken die kosmischen Kräfte dich in eine andere Richtung.
Der Vollmond, der jetzt auf uns zukommt, wird deine Karriere beleuchten, Wassermann, und da der Vollmond auf dein 10. Haus – Ehrgeiz, Tatkraft, Karriere und Geldverdienen – hereinfällt, solltest du letztlich – vielleicht zum ersten Mal in diesem Jahr – ein Gefühl der Sicherheit und die Möglichkeit eines finanziellen Aufstiegs verspüren.

Bei der Balance geht es nicht nur um Liebe, sondern auch darum, dass du weißt, dass du sicher und geborgen bist, damit du dich um die Dinge des Lebens kümmern kannst, wie Liebe, Familie und dich selbst.
Du wirst in diesem Monat mit den Veränderungen mitgehen, denn du bist nicht nur für diese Art von Schwung gemacht, sondern du begrüßt Veränderungen – du bist ein fortschrittlicher Mensch, der Stimulation braucht; es ist die Energie, die dich ins Gleichgewicht bringt, und dieser Vollmond wird dich auf Touren bringen. Genieße die Fahrt, WASSERMANN – du bist dabei, etwas ganz, ganz Besonderes zu machen.

Widder (21. März – 19. April)

Dies ist eher eine lobende Erwähnung als ein Zeichen, das direkt damit zu tun hat, denn es ist dein Verwandtschaftszeichen, und damit ist gemeint, dass alle, die im Zeichen des Widders geboren sind, während dieser Mondphase Klarheit befreien und diese Klarheit zum Loslassen führt.

Wenn du Widder bist, ist es gut möglich, dass du schon lange mit einem Gedanken kämpfst, von dem du weißt, dass er verschwinden muss, und obwohl du es versucht hast, hast du es nie richtig hinbekommen.

Das kann nur mit einem klaren Gedanken, den richtigen astrologischen Variablen und der Bereitschaft, dich zu befreien, geschehen.

Dieser Vollmond könnte genau das Ereignis sein, auf das du gewartet hast, denn du bist dazu bestimmt, etwas Unnötiges und Belastendes loszulassen – allein der Gedanke, dich letztendlich von diesem Paket zu befreien, wird dir große Freiheit bringen, geistig, emotional und körperlich. Und höchstwahrscheinlich auch in finanzieller Hinsicht. Erlaube dir, mit dem Strom zu gehen, Widder – das ist deine „große Chance“.

 

 

PinFlight Image

Autor

  • Ermentrud Wolff

    Ermentrud wuchs in Frankfurt auf. Ihre Mutter galt als eine der besten Hellseherinnen, und die kleine Ruby wuchs mit dem Leben einer Spiritistin auf. Ihre Expertise liegt in der Deutung des I Ging, der nordischen Runen, der Tarotkarten, der Handlesekunst und natürlich der Astrologie. Ruby ist eine intuitive Leserin. Sie ist hier, um den Menschen zu helfen die Wahrheit zu erfahren. Man wendet sich Ruby, wenn man die Wahrheit und nichts als die Wahrheit will.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,