Die 3 Sternzeichen sind die glücklichsten in der Liebe am Wochenende des 30. März

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Dieses Wochenende bringt uns Einfallsreichtum und Vernunft.

Kurz nach der Mondfinsternis in dieser Woche arbeiten wir uns durch ein ganzes Bündel positiver Energietransite. Vollmonde bedeuten nicht immer “gute Zeiten in der Liebe”, aber für drei Sternzeichen werden wir an diesem Wochenende einige wichtige Lektionen lernen, die uns helfen werden, eine “nicht so gute Zeit” in die beste Zeit unseres Lebens zu verwandeln.

Transitmäßig steht uns ein Wochenende bevor, das Glück in der Liebe verspricht. Bei den drei Sternzeichen, die davon profitieren, sollten wir am besten auf den Mond achten, vor allem auf den Mond, der am Dienstag Merkur gegenübersteht, und auf die mehrfachen Venustransite am Donnerstag. Während des Mondes im Quadrat zu Venus am Samstag, den 30. und 31. März. Es ist ein Staraufgebot für die Liebe, also solltest du deine Augen und Herzen offen halten.

Es geht darum, wie wir uns unter Druck verhalten und wie wir uns fühlen, wenn wir mit unserem romantischen Partner erfolgreich etwas aushandeln, obwohl wir eigentlich nicht damit rechnen, dass es auf irgendeine Weise klappen könnte.

Dieses Wochenende bringt uns Einfallsreichtum und Vernunft, und das ist der Stoff, der das Gleichgewicht in unserem Leben der Liebe ausmacht. Hey, wir können doch nicht die ganze Nacht von den Kronleuchtern schwingen, oder? Dieser Sonntag zeigt uns, dass unser Liebesleben einen Tritt einstecken kann und trotzdem weiterlaufen sollte.

Drei Sternzeichen sind am Wochenende vom 30. und 31. März am glücklichsten in der Liebe:

1. Widder

(21. März – 19. April)

Jetzt, wo Widderzeit ist, ziehst du alle Register, wenn es um dein Liebesleben geht, denn du fühlst es, Widder, und das kann keine schlechte Sache sein. An diesem Wochenende geht es hoch her. Du wirst sehen, dass du dich bei Transiten wie Vollmond in der Waage, Mond im Trigon zu Mars, Mond im Trigon zu Saturn und Mond im Schütze nicht zurückhalten kannst. Du lässt alles los, was bedeutet, dass du dich nicht zurückhalten wirst, wenn es darum geht, wie du deine Liebe zeigst.

Das ist natürlich ein Glücksbringer in der Welt der Liebe, und du wirst sehen, dass dein Timing genau richtig ist. Nimm dies als Tipp, wie du mit deinem Partner kommunizierst. Sprich ihn an, wenn du dich im richtigen Moment fühlst. Wenn dein Spürsinn dir sagt, dass du dich zurückhalten solltest, höre auf dein Bauchgefühl. Du bist auf einer Mission für romantischen Erfolg, also musst du deine Karten richtig spielen.

Dieser Samstag könnte ein steiniger Weg für dich werden, du musst diskret vorgehen und eine klare Vision haben. Du hast die Gelegenheit, deiner Person zu zeigen, wie viel sie dir bedeutet, aber du willst es nicht übertreiben. Tempo, Timing, Vorenthalten – du musst es wissen, Widder. Wisse es und arbeite mit der Person, in die du verliebt bist, an ihrem Timing.

2. Skorpion

(23. Oktober – 21. November)

Du bist derjenige, der diese Beziehung aus dem Dunkel in die Sonne bringen wird. Du hast eine Agenda, und das ist nicht immer schlecht! Deine Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass dein Partner weiß, wie du dich über ihn fühlst. Lass dich nicht abschrecken, Skorpion.

Nach der Mondfinsternis am 25. Mai könntest du dich fühlen, als würdest du nicht sehen, was in einer Beziehung vor sich geht, als hättest du dich plötzlich verirrt und bräuchtest eine helfende Hand. Du brauchst nur deine Hand auszustrecken, Skorpion, und du wirst feststellen, dass die Person, die du liebst, genau da ist und darauf wartet, dir zu helfen, durch was auch immer du gerade gehst. Vielleicht hast du diese Person unterschätzt, aber jetzt kannst du sehen, dass du dich geirrt hast.

Und das ist die Art von Erkenntnis, die dich gut fühlen lässt. OK, es scheint also, dass diese Person vertrauenswürdig und zuverlässig ist. Wie kann das etwas anderes als das BESTE sein? Du liebst das. Du wirst die Tatsache lieben, dass du diese Person fälschlicherweise beschuldigt hast, weniger zu sein, als sie ist, nur um herauszufinden, dass sie verblüffend, fantastisch, wunderbar und wahnsinnig in dich und dein Skorpion-Ich verliebt ist.

3. Fische

(19. Februar – 20. März)

Auf psychischer Ebene nimmst du einige der negativen Ladungen an, die mit den Transiten dieser Woche verbunden sind. Was wirst du darüber denken? Du wirst das, was dir missfällt, sofort ignorieren, denn du hast verstanden, dass du genauso eine Naturgewalt bist wie die obigen Transite. Dein Bauchgefühl sagt dir, dass du dich amüsieren sollst, egal, was “diese lästigen Sterne” dir vorschreiben.

So hebst du dein Liebesleben auf ein neues Niveau und strahlst wie die Sonne, besonders an Tagen, an denen Regen vorhergesagt ist. Du hast einfach keine Lust zuzuhören. Wenn du dich einmal für etwas entschieden hast, dann geht es auch so. Du hebst deine Beziehung im Alleingang auf eine neue Ebene, und das geschieht, weil du daran glaubst.

Wenn am Freitag, dem 29. März, Mond und Neptun ineinander übergehen, bist du in deinem Element. Alles wird genau so gehen, wie du es geplant hast, egal ob du einen Plan hast oder nicht. Was dich auszeichnet, Fische, ist deine Entschlossenheit. Du bist die positive Energie schlechthin. Wenn jemand das Glück hat, sich mit dir zu verbünden, dann wird auch er einen besseren Tag erleben. Und rate mal, wer das sein könnte? Dein Partner, natürlich! Gut gegangen.