Die besten Termine zum Verloben oder Heiraten im Jahr 2024, laut Astrologie

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Es gibt in diesem Jahr bestimmte Tage, die für Beziehungen am günstigsten sind.

Laut Astrologie sind die besten Heiratsdaten diejenigen, die mit Venus und Jupiter in Verbindung stehen, zwei starken begünstigenden Planeten, die Harmonie, Glück und Leidenschaft bringen, wenn sie in einem Aspekt zueinander oder zu anderen Planeten stehen.

Natürlich spielt jedes einzelne Geburtshoroskop eine große Rolle bei der Wahl der besten Tage zum Heiraten oder Verloben, und du kannst sogar in deinem Horoskop nachsehen, wann du am ehesten heiraten wirst. Aber laut der professionellen Astrologin Anastasia Fedoryaka gibt es bestimmte Daten im Jahr 2024, die für alle Beziehungen günstig sind.

Sogar bevor du dich nicht verloben oder heiraten willst, bieten diese Tage perfekte Zeiträume, um Projekte in Angriff zu nehmen, die uns für einige Zeit “gebunden” halten sollen.

Die besten Termine für eine Verlobung oder Heirat im Jahr 2024 sind laut Astrologie

19. bis 22. Februar

An diesen Tagen kommen Venus und Mars, der Planet der Tat, in einer einmal im Jahr stattfindenden Konjunktion zusammen, was laut Fedoryaka “ein schönes Omen für eine glückliche Ehe” ist

Venus und Mars sind zwei Kraftpakete, die die Dynamik von Waage und Widder / Stier und Skorpion repräsentieren. Wenn diese Planeten zusammentreffen, sind sie voller Leidenschaft und Liebe, und die Chemie zwischen ihnen kann überragend sein, besonders in der Synastrie. Venus und Mars sind zwar Gegensätze, aber sie bringen einen Funken mit, der jede Beziehung oder Ehe auf Dauer interessant machen soll.

Natürlich müssen auch andere Aspekte berücksichtigt werden, die den “Klebstoff” erzeugen Während Venus und Mars die Spannung und Anziehungskraft aufrechterhalten sollen, sind für die Langlebigkeit einer Beziehung mehr stabilisierende und erdende Aspekte erforderlich.

11. bis 25. März

Laut Fedoryaka sind diese Daten günstig für Beziehungen, weil “Venus in den Fischen mit Saturn, dem Planeten der Bindung, zusammentrifft”, was deine Beziehung nicht nur “emotional und leidenschaftlich, sondern auch langlebig” macht

Der Kitt einer jeden Beziehung ist Saturn. Wir brauchen Saturn auch in der Synastrie, damit die Partner zueinander zurückfinden und beide Parteien bereit sind, im Laufe der Jahre zu wachsen und sich zu lieben. Außerdem hilft er beiden Parteien, sich auf ein höheres Niveau zu begeben und alles für eine Verbindung zu geben. In ihrem Video weist Fedoryaka darauf hin, dass Saturn der Planet der Bindung ist. Saturn kann sich kalt und starr anfühlen, aber in den Fischen erleben wir eine gewisse Wärme, Optimismus und Anpassungsfähigkeit, die jede Ehe in dieser Zeit mit der veränderlichen Energie am Himmel interessant macht. Die Venus in ihrer Erhöhung verleiht jeder Verbindung einen Hauch von Romantik, Leidenschaft und Optimismus.

7. bis 22. Mai

Wenn “Venus im Zeichen des Herrschers, im Stier, mit Jupiter zusammentrifft”, erklärt Fedoryaka, ist das eine “sehr fruchtbare, romantische und reichhaltige Zeit”

Venus hat ihr Domizil im Stier. Das ist der Ort, an dem der Planet gedeiht. Das kann viele positive Dinge mit sich bringen, denn Venus in diesem Erdzeichen fördert auch die Stabilität. Venus muss sich hier binden, denn sie will nicht überstürzt werden. Venus im Stier ist methodisch und erfreut sich an der Schönheit der Welt. Ehen unter diesem Transit können künstlerische, leidenschaftliche und kokette Themen haben. Venus kann hier spielerisch und bezaubernd sein und schätzt es, zu erkunden (solange es luxuriös ist). Wir können sehen, wie eine Beziehung wächst, wie sich deine Partner weiterentwickeln, und da sie in einer festen Modalität ist, wird es schwer sein, die Beziehung zu ändern oder zu beenden.

3. bis 5. Juni

“Vom 3. bis 5. Juni trifft Venus auf die Sonne, ein magischer Moment in einem Zeichen für neue romantische Anfänge”, sagt Fedoryaka und beschreibt damit einen bezaubernden und hellen Transit, der Schönheit, Optimismus, Hoffnung und viel Klarheit bringt. Die Partner werden sich gegenseitig strahlen lassen, denn niemand klaut ihnen das Rampenlicht. Durch den Stolz, den sie füreinander empfinden, entsteht ein Gefühl der Loyalität und Bindung. Dies ist eine Sternzeit und ein wunderbarer Aspekt für ein Eheschaubild.

3. bis 16. September

An diesen Tagen “steht Venus in der Waage, einem anderen Zeichen, das sie regiert”, erklärt Fedoryaka. Außerdem “nimmt der Mond zu und hilft uns dabei, ausgewogene, gleichberechtigte und faire Partnerschaften zu schaffen.”

Venus in der Waage ist eher ein Abenteurer, denn sie ist das Schwesterzeichen des Widders. Venus ist auch deshalb in diesem Zeichen zu Hause, weil die glorreichen venusischen Qualitäten mühelos zum Ausdruck kommen. Dieses Zeichen im Horoskop einer Ehe fördert ein ständiges Abenteuer, Phasen des Wachstums und die Bereitschaft zur Kommunikation. Venus bringt die Partner dazu, sich umeinander zu kümmern, sich gegenseitig zu lieben und füreinander da zu sein. Dies ist ein Transit, der mit der Zeit in einem Ehehoroskop besser werden kann, denn in dieser Beziehung wird die Liebe alles besiegen.