Die Ein-Karten-Tarot-Horoskopvorhersage für jedes Sternzeichen am 16. Dezember

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Du kannst nicht zurück in die Vergangenheit gehen, aber du kannst an einer besseren Zukunft arbeiten.

Hier ist das Tarot-Horoskop deines Sternzeichens für den 16. Dezember 2023. Dies ist es, was die Tarotkarten für deinen Tag in der Jahreszeit Schütze zu sagen haben.

Lerne, was die tägliche Tarotkartenlesung für dein Sternzeichen am Samstag, den 16. Dezember 2023, für dich bereithält.

Widder (21. März – 19. April)

Tarotkarte: Der Mond

Oh Mann! Fühlst du dich schon wieder so schlecht? Du kannst dich fühlen, als müsstest du deine Wachen hoch in den Himmel stellen, weil dir jemand eine Seite an ihm/ihr gezeigt hat, die du nicht erwartet hast. Wenn deine Vertrauensprobleme getriggert werden, gib dir den nötigen Freiraum, um dich sicher zu fühlen. Es kann einige Zeit dauern, bis du herausgefunden hast, ob du da bist, wo du sein musst, und bei einer Person, der du dich anvertrauen kannst.

Stier (20. April – 20. Mai)

Tarotkarte: Zehn der Kelche, umgedreht

Kommunikation ist der Schlüssel zu deinem Erfolg in einer Beziehung. Um die Harmonie und Ausgeglichenheit zu erreichen, nach der du dich in deinem Liebesleben und in deinen Partnerschaften sehnst, solltest du offener und gesprächiger sein. Sprich Themen direkt an. Wenn möglich, mach Platz für Heilung, Vergebung und Verständnis. Denke daran, dass Gegenseitigkeit eine Straße ist, die in beide Richtungen führt. Wenn du zeigst, dass du bereit bist, etwas durchzusprechen, dann kann es auch geschehen.

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Tarotkarte: Zwei der Münzen, umgedreht

Du tust zu viel. Du hast mehr Verantwortung übernommen, als du zu diesem Zeitpunkt haben solltest. Du brauchst eine Pause, Zwilling. Immer, wenn du dich überforderst, schadest du dir und anderen. Denke darüber nach, was wirklich getan werden muss und wer wirklich verantwortlich ist. Dann konzentriere dich auf deinen Teil und delegiere den Rest.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Tarotkarte: Ritter der Münzen, umgedreht

Reg dich nicht auf, ohne dass es einen Beweis dafür gibt, dass es ein Problem gibt. Du kannst ein Gerücht hören, in das du verwickelt bist, und wenn du dich bedankst, dass dir jemand in den Rücken gefallen ist, kann dich das zu einer Reaktion veranlassen. Bevor du voreilige Schlüsse ziehst, frag nach, was los ist. Finde das Fax und überlege dir dann anhand der Informationen, die du erhältst, was du als nächstes tun kannst.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Tarotkarte: Fünf der Münzen, umgedreht

Du überwindest gerade einen finanziellen Rückschlag. Das Geld, das du brauchst, wird langsam eintrudeln, aber es wird der Beginn deiner vollständigen Genesung sein. Arbeite weiter hart und vergiss nicht, dass auf harte Zeiten oft auch gute Zeiten folgen. Deine Lektionen helfen dir, dein Glück in Zukunft zu schätzen

JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Tarotkarte: Der Streitwagen

Halte durch. Du bist durch eine harte Zeit gegangen, aber du hast schon Schlimmeres erlebt. Alles in dir sollte sagen, dass du weitermachen sollst. Gib jetzt nicht auf, wenn du deinem Ziel so nahe bist. Du kannst dich fühlen, als könntest du nicht mehr weitergehen, aber in Wahrheit kannst du es … und du wirst es tun.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Tarotkarte: Der Stern

Das Universum ist immer da, um dich zu leiten, aber du musst einen kleinen Preis für das Geschenk seiner Weisheit bezahlen. Was du vom Universum bekommst, musst du auch mit anderen teilen. Wenn du in der Lage bist, anderen das beizubringen, was du gelernt hast, hilft dir das, bescheiden und geerdet zu bleiben.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Tarotkarte: Zwei Kelche, umgedreht

Das Leben kann manchmal komisch sein. Du erwartest eine Sache, aber du bekommst eine andere. Du entdeckst, dass du etwas tun kannst, von dem du dachtest, dass du es nicht tun kannst. Es ist nicht so, dass du nicht in der Lage wärst, dich umzudrehen, wenn du es brauchst, aber du musst deine Einstellung ändern.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Tarotkarte: Seite der Kelche

Ein Missgeschick am Tag kann vieles durcheinander bringen, aber es muss deiner Einstellung nicht schaden. Du hast eine optimistische Einstellung zum Leben. Am Ende des Tages kommt es darauf an, wie gut du mit dir selbst umgegangen bist und wie du dich von den Dingen im Leben hast behandeln lassen.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Tarotkarte: As der Stäbe

Juhu, du hast es geschafft! Du schaffst es verblüffend gut, mit allem umzugehen, was du auf dem Teller hast. Dein Comeback ist da und jetzt arbeitest du dich wieder nach oben! Sieh dich an, wie du die Dinge geschehen lässt. Nichts kann dich lange unterkriegen.

WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Tarotkarte: Gerechtigkeit, umgedreht

Wow, wer hätte gedacht, dass das Karma so schnell eine Lektion erteilen würde? Eine Person, von der du dachtest, sie würde nie bekommen, was sie verdient, kann in ihren Lügen und Täuschungen ertappt werden. Du würdest deinem schlimmsten Feind nie etwas Schlechtes wünschen, aber vielleicht hat er es ja so gewollt.

Fische (19. Februar – 20. März)

Tarotkarte: Ass der Stäbe

Sieh dich an, du bist ein Anführer in deiner Branche. Du hast hart gearbeitet, um dort zu sein, wo du jetzt bist, und deshalb geht es dir auch so gut. Du wirst nie vergessen, wo du herkommst. Egal, was geschieht, du wirst immer bescheiden und freundlich bleiben.