Diese 3 Sternzeichen lassen sich am Aprilscherz nicht von der Liebe täuschen

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Es ist Aprilscherz und wir warten darauf, dass uns jemand einen Streich spielt oder uns reinlegt.

Es ist Aprilscherz und wir warten darauf, von jemandem, der hinter der nächsten Ecke auf uns wartet, zum Narren gehalten oder ausgetrickst zu werden. Wir sind alle bereit, jemanden oder etwas für alles, was an diesem Tag geschieht, verantwortlich zu machen.

Wenn es überhaupt einen “Sündenbock” gibt, dann ist es Merkur rückläufig. Wenn also an diesem Tag etwas geschieht, bei dem du dich wie ein Idiot fühlst, dann weißt du, wem du die Schuld für diesen ach so lustigen 1. April-Streich gibst: unserem Freund Merkur, dem Trottel.

Die Mars-Energie baut unsere Erwartungen auf und wir sind bereit, wütend zu werden, wenn noch nichts passiert ist. Es gibt keine Garantie dafür, dass etwas geschieht.

bei diesen drei Sternzeichen wissen wir, dass wir etwas empfindlicher sind als sonst. Unsere Vorfreude auf etwas Negatives könnte sich auszahlen, nur weil wir uns damit beschäftigen.

Das ist ein gutes Zeichen für uns, uns zurückzuziehen und uns zusammenzureißen. Nur weil heute der 1. April ist, bedeutet das nicht unbedingt, dass uns jemand einen Streich spielen will. So wie sie es letztes Jahr und das Jahr davor und das Jahr davor gehalten haben.

Dieses Mal, oh nein, werden wir nicht wieder reingelegt. Wir haben sogar einen Titelsong, um uns zu unterstützen! Alles in allem ist Merc the Jerk leider ein ziemlicher Unterstützer des Aprilscherzes, also ist es am besten, wenn wir ihm an diesem Tag keine Chance geben.

Drei Sternzeichen lassen sich am 1. April 2024, dem Tag des Aprilscherzes, nicht von der Liebe täuschen:

1. KREBS

(21. Juni – 22. Juli)

Am 1. April bist du auf der Hut und schützt dich vor dem, was deiner Meinung nach passieren könnte, ob es nun geschieht oder nicht. An diesem Tag fühlst du dich nervös und zappelig. Obwohl du es nicht genau sagen kannst, sollst du denken, dass jemand aus dem Schrank springt, um dich zu erschrecken. So wild und paranoid das auch klingen mag, du hast deine Gründe für dieses Gefühl, denn am Aprilscherz fühlst du dich besonders verletzlich.

Denke daran, dass du dich vor allem deshalb so fühlst, weil dies der erste Tag des Merkur-Rückgangs ist. Du weißt es in deinem Herzen, dass man dir einen Streich spielen wird, wenn du nicht aufpasst. Das mag sich für dich kindisch anfühlen, aber es ist ein eingebautes Programm, das du nie abgestellt hast, und es kann tatsächlich in der Kindheit begonnen haben. Der 1. April steht für Fehlstarts, Witze, die nicht lustig sind, und du steckst irgendwie mittendrin.

Du weißt, dass du nicht mehr das “Kind” bist, das du einmal warst, und dass du zum Glück viel über das Leben und die Weisheit gelernt hast. Am ersten Tag des rückläufigen Merkurs bist du defensiv, auch wenn du weißt, dass du bald wieder zu deiner vollen Stärke zurückkehren wirst. Du wirst dich von diesem Tag nicht unterkriegen lassen und dich nicht noch einmal täuschen lassen. Nicht dieser Krebs, nein, nada, das geschieht nicht.

2. Waage

(23. September – 22. Oktober)

An diesem Tag, dem 1. April 2024, fühlst du dich wohl in der Defensive. Das liegt vor allem daran, dass du in der Vergangenheit schon einmal auf der falschen Seite eines Streiches gestanden hast, was dich gelehrt hat, vor der Zukunft auf der Hut zu sein. Die Zukunft ist nun zur Gegenwart geworden, und du fühlst dich am ersten Tag des Merkur-Rückgangs bewusst, wachsam und bereit, dich zu verteidigen.

Du fühlst dich, als ob es da draußen Menschen gibt, die dich für dumm verkaufen, nur weil du vor zig Jahren einmal etwas getan hast, das mit einer Blamage vor dir endete. Und die Leute lachen gerne über solche Dinge, sogar wenn das Lachen auf deine Kosten geht. Während der Rückläufigkeit des Merkurs vertraust du den Menschen noch weniger als früher. Du würdest ihnen zwar gerne eine zweite Chance geben – und das wirst du auch – aber an diesem Tag, dem 1. April, geschieht das nicht.

Du brauchst deine Zeit, um dich wieder an einen Ort zu bringen, an dem du dich entspannen kannst und dich wohl dabei fühlst, Menschen wieder zu vertrauen. Im Moment tust du jedoch, was du kannst, um den Tag zu überstehen. Du wirst dich auf keinen Fall in die Öffentlichkeit begeben, denn du glaubst, dass jemand auf dich wartet, der dich zum Narren halten will. Am besten nimmst du dir Zeit und machst dich sanft auf den Weg zurück ins Land der Lebenden. Du wirst wieder gesund werden, Waage … es ist alles eine Frage der Zeit.

3. Schütze

(22. November – 21. Dezember)

In diesem Jahr kommen so viele Lektionen auf dich zu, dass du sie kaum alle aufnehmen kannst, ohne dass dir schwindelig wird. Es geht dir so gut, aber dieser Tag macht dich nervös. Der 1. April hätte ein sehr produktiver und kreativer Tag für dich sein können. Irgendetwas geht in dir vor, eine psychische Störungswelle. Du fühlst dich leicht paranoid, als ob etwas “Großes” geschehen würde.

Du reagierst direkt auf den rückläufigen Merkur, denn das ist typisch für diesen Transit: Wir suchen nach Erklärungen für Ideen, die aus dem Nichts kommen und auf die es keine wirklichen Antworten gibt. Was du an diesem Tag, dem 1. April 2024, erleben wirst, ist der Gedanke, dass du weder ausgenutzt noch für selbstverständlich gehalten werden willst. Du fühlst dich als wichtige Person und kannst dich an diesem Tag so fühlen, als ob die Menschen dich durchschauen.

Was dir auf die Nerven geht, ist der Gedanke, nicht als das gesehen zu werden, was du bist … das ist ein typisches Schütze-Ding. Du glaubst, dass du etwas Besonderes bist, und du willst nicht so behandelt werden, als wärst du unerfahren oder dumm. Du magst es nicht, wenn man dich wie ein Kind behandelt, obwohl du alles andere als ein Kind bist. Während Merkur rückläufig ist, bist du in der Defensive. Du wirst nicht zulassen, dass jemand über dich hinweg kommt, auch wenn das in Wirklichkeit niemand versucht.