Ein-Karten-Tarot-Lesung für alle Sternzeichen am 21. März 2024

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Der Donnerstag kann sich etwas stressiger anfühlen als sonst, und für einige Sternzeichen ist Geduld gefragt.

Wir befinden uns in einer Zeit des Wandels. Die Sonne wandert weiter durch die ersten Grade des Widders. Der Mond steht im lebhaften Löwe. Hier ist, was laut Tarot für jedes Sternzeichen am 21. März 2024 angezeigt wird.

Lerne, was die tägliche Tarotkartenlesung für dein Sternzeichen am Donnerstag, den 21. März 2024, für dich bereithält.

Widder (21. März – 19. April)

Tarotkarte: Drei der Schwerter

Verrat scheint ein Thema in der heutigen Tarotkartenlesung zu sein. Die 3 in der Drei der Schwerter zeigt an, dass eine dritte Person deinen Partner oder dich beeinflussen kann, wie du dich gerade fühlst.

Das kann eine sehr schwierige Situation sein, aber die Warnung ist klar und deutlich. Wenn du dich nicht von jemandem trennen willst, schütze die Integrität eurer Beziehung.

Stier (20. April – 20. Mai)

Tarotkarte: Zwei der Pentakel, umgedreht

Im Moment ist einfach zu viel los und du hast so viel zu tun, dass du deine Beziehung auf die lange Bank schieben könntest. Anstatt dein Liebesleben auf unbestimmte Zeit auf Eis zu legen, solltest du einen Termin in der Zukunft festlegen, an dem du mit demjenigen, den du liebst, ausgehst und seine Gesellschaft genießt. Du wirst es auch genießen, etwas zu haben, auf das du dich freuen kannst.

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Tarotkarte: König der Schwerter

Setze deine Ansprüche hoch, Zwilling. Auch wenn es am besten ist, nicht zu viele Erwartungen zu haben, ist es immer klug, einen Partner oder Freund zu entscheiden, der zu deinen Werten passt. Du kannst von einer Person lernen, die nicht unbedingt an die gleichen Dinge glaubt wie du, aber dein innerer Kreis sollte am besten klein gehalten werden und bei Leuten sein, die meist mit dir übereinstimmen.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Tarotkarte: Der Turm, umgedreht

Hast du Angst vor Veränderungen? Veränderungen können so unsicher sein. Wenn du dich erst einmal an deine neue Normalität gewöhnt hast, kannst du feststellen, dass dir die Dinge gefallen, wie sie sind. Sei geduldig mit dir selbst.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Tarotkarte: Zwei Stäbe, umgedreht

Bist du bereit, dein Leben zu verbessern? Wenn du immer noch unsicher bist, ob sich dein Leben verbessern wird, wenn du diese Reise beginnst, dann mach dir klar, dass es keine Versprechungen darüber gibt, was die Zukunft bringen wird, aber du kannst sicher sein, dass sich deine harte Arbeit und deine Entschlossenheit eines Tages auszahlen werden.

JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Tarotkarte: Sechs der Kelche

Weißt du noch? Es ist so schön, in Erinnerungen zu schwelgen. Wenn du heute etwas Schönes aus deinen iPhone- oder Facebook-Erinnerungen erzählst, kannst du mit einem guten Freund oder einer guten Freundin ein paar herzhafte Lacher ernten. Du kannst auch ein kleines Video machen, das du mit anderen teilst, und dich über die Zeit amüsieren.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Tarotkarte: Sieben der Münzen

Beziehungen brauchen Zeit, um sich zu entwickeln, und selbst wenn du eine positive Woche, einen positiven Monat oder ein positives Jahr erlebst, kannst du immer noch mit deinem Partner durch schwierige Zeiten gehen. Schwierigkeiten helfen dir dabei, etwas über den anderen zu lernen. Ihr könnt eure Liebe neu entdecken und feststellen, wie viel euch wirklich aneinander liegt. Es hilft dir, dich wieder auf deinen Partner einzulassen, weil du erkennst, dass er wirklich “immer noch der Richtige” ist

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Tarotkarte: König der Stäbe

Was tust du, wenn du nicht aufhören kannst, jemanden zu lieben? Du kannst es nicht wissen, wie du reagieren sollst, wenn du merkst, dass er oder sie nicht so fühlt wie du. Ja, du kannst der Sache Zeit geben. Vielleicht lernen sie dann, wie viel du ihnen bedeutest. Oder du entscheidest dich, dich von der Beziehung zu trennen, bis du die Dinge wieder ins rechte Licht rücken kannst.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Tarotkarte: Königin der Kelche

Du kannst so großzügig sein, Schütze. Diese Tarotkarte zeigt an, dass deine Großzügigkeit dich dazu bringen kann, einem Menschen oder Freund in Not zu helfen. Du kannst feststellen, dass diese Person nicht versucht, übermäßig abhängig zu sein. Sie brauchen einfach nur Hilfe, um einen Schritt weiterzukommen. Du bist die Person, die dir helfen kann.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Tarotkarte: Zehn der Kelche

Alle Teile fügen sich zusammen. Du findest in dieser Beziehung emotionale Intelligenz gepaart mit einem Gefühl des Nachhausekommens. Mit dieser Person kannst du einfach reden, ohne Angst zu haben, verurteilt zu werden.

WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Tarotkarte: Ass der Kelche

Eine Liebe könnte beginnen zu erblühen. Du kannst den ersten Funken der Romantik zwischen dir und einer anderen Person spüren. Das ist eine ganz besondere Erfahrung. Es ist eine Sache, sich bei einer Person, die du nicht gut kennst, wohl zu fühlen. Aber vielleicht ist diese Person dein Seelenverwandter oder deine Zwillingsflamme. Das wird sich erst mit der Zeit zeigen.

Fische (19. Februar – 20. März)

Tarotkarte: Sechs der Schwerter, umgedreht

Fühlst du dich festgefahren? Es ist Zeit für eine Veränderung. Nimm dir einen Bereich in deinem Leben vor, den du in diesem Jahr verbessern willst. Dann fang an zu planen, wie du deine Schritte umsetzen willst. Deine Lebensziele warten auf dich, und du kannst sie in eine süße Realität verwandeln.