Ein-Karten-Tarot-Lesung für jedes Sternzeichen am 12. März 2024

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Hier ist, was deine Tarotkarte für dich ausmacht, Sternzeichen!

Dein Single-Tarotkartenlesen ist da, Sternzeichen! Wir nähern uns dem Ende der Fische-Saison, und heute tritt Venus in die Fische ein. Finde heraus, was die Sterne für jedes Sternzeichen bereithalten und was dich erwartet, während der Mond im Stier steht.

Lerne, was die tägliche Tarotkartenlesung deines Sternzeichens am Dienstag, den 12. März 2024, für dich bereithält.

Widder (21. März – 19. April)

Tarotkarte: Der Turm

Wenn es jemals eine Chance gab, das zu tun, was du tun wolltest, dann ist es die, wenn das Universum eine Tür schließt und sie fest hinter dir verschließt. Dies ist dein Durchbruchsmoment, Widder. Du hast die Chance, frei auf ein Ziel zuzugehen, denn die eine Sache, die du nicht loslassen wolltest, hat dich befreit. Nur wenige Dinge sind so befreiend wie das Wissen, dass du frei bist, um ohne Vorbehalte der zu sein, der du sein willst.

Stier (20. April – 20. Mai)

Tarotkarte: Die Liebenden, umgedreht

Jeder kommt in Versuchung, und wenn du zu lange in einer Beziehung mit derselben Person bist, kannst du dich fragen, ob das Gras auf der anderen Seite grüner ist. Du könntest denken, dass du dich nur umsiehst, aber wenn du die Augen verlierst, kann das zu mehr führen. Wenn du dich unglücklich oder unerfüllt fühlst, ist es am besten, wenn du es deinem Partner sagst.

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Tarotkarte: Ritter der Münzen

Es ist sehr schwer, einem Freund die Wahrheit zu sagen, wenn du weißt, dass die Nachricht möglicherweise deine Gefühle verletzen könnte – und möglicherweise auch deine Beziehung. Ehrlichkeit ist wirklich die beste Strategie, aber das Timing macht es leichter, sich anzuhören, was gesagt werden muss. Sei sensibel für die ganze Situation, damit du auch ein guter Freund sein kannst.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Tarotkarte: Ass der Schwerter

Witz kann dir helfen, eine Reihe von Problemen im Leben zu überwinden. Wenn du mit schwierigen Herausforderungen konfrontiert bist, kannst du es leichter finden, einen Witz zu machen, als ernst zu sein. Du musst eine Entscheidung treffen: wütend werden oder albern sein. Für heute könntest du dich entscheiden, zu lachen und das Leben nicht zu ernst zu nehmen.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Tarotkarte: Drei der Stäbe

Was bedeutet es wirklich, wenn du hörst, dass du alles haben kannst, was dein Herz begehrt? Die Drei der Stäbe ist eine Karte, die dazu ermutigt, allein um der Fantasie willen groß zu träumen.

Da diese Karte die Summe der drei Ziffern enthält, solltest du daran denken, dass es mehr als eine Person braucht, um einen großen Traum wahr zu machen. Ein großes Ziel braucht Hilfe, also solltest du das, was du dir vorstellst, nicht für dich behalten.

JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Tarotkarte: Neun der Stäbe, umgedreht

Du wirst es durchstehen. Der erste Schritt zur Akzeptanz ist die Erkenntnis, dass du Hochs und Tiefs erleben wirst. Dunkle Zeiten sind schwierig, weil sie deine Fähigkeit, das Licht zu sehen, blockieren.

Aber das Wissen darum, dass eine einzige Wendung eines Ereignisses dich aus einer schlechten Situation in eine bessere bringen kann, ermutigt zur Geduld. Es ist nur eine Frage der Zeit, bevor diese Situation hinter dir liegt.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Tarotkarte: Der Hierophant

Die Dinge in der Gesellschaft ändern sich nur langsam. Vielleicht kämpfst du mit den religiösen Überzeugungen deiner Familie, die gegen die Art und Weise gehen, wie du dich für dein Leben entscheidest. Du könntest wollen, dass in deiner Gemeinde oder in der Welt insgesamt ein politischer Wandel geschieht.

Es kann sich richtig anfühlen, ein Rebell zu sein, aber in der Vergangenheit haben viele Führungspersönlichkeiten ein System durchbrochen, um es zu verändern. Diese Tarotkarte legt nahe, dass dies heute der bessere Weg für dich sein könnte.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Tarotkarte: Der Narr

Du magst es nicht, an einem Ort festzustecken. Sobald du die Chance siehst, dich zu verbessern, ergreifst du sie. Diese Tarotkarte dient jedoch als Warnung. Sei nicht so verzweifelt nach einer Veränderung, dass du nicht auf die Vernunft hörst. Achte auf die Warnzeichen und Zeichen, die auftauchen, wenn du in Bewegung bist.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Tarotkarte: Ass der Stäbe, umgedreht

Du hast ein Ass in der Tasche, aber jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt, um es zu benutzen. Glück ist, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft. Du kannst dich vorbereitet fühlen, aber diese Tarotkarte könnte darauf hinweisen, dass etwas nicht stimmt. Dein Timing könnte falsch sein, oder das, was du vorhast, wird falsch angewendet.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Tarotkarte: Vier der Kelche

Du sehnst dich nach einem Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit in deinem Leben. Wie sieht das für dich aus? Du musst herausfinden, was dir ein Lächeln ins Gesicht und Freude in dein Herz zaubert.

Willst du reisen und frei von jeglichen Einschränkungen sein, oder möchtest du lieber ein eigenes Zuhause haben und an einem Ort bleiben? Definiere heute deine Wünsche und Bedürfnisse, damit du sie verwirklichen kannst.

WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Tarotkarte: Fünf der Kelche

Du hast in der Vergangenheit Liebeskummer gehabt, und heute können diese Gefühle wieder hochkommen. Vielleicht denkst du an einen Ex, der dir das Herz gebrochen hat, sich aber nie für seine Taten entschuldigt hat.

Vielleicht trauerst du auch um eine Freundschaft, die auf der Strecke geblieben ist. Diese Momente sind wichtig, denn sie helfen dir, zu heilen. Lass die Tränen fließen, damit du die Reise zur Ganzheit antreten kannst.

Fische (19. Februar – 20. März)

Tarotkarte: Der Mond

Es ist schon seltsam, wenn du weißt, dass deine Intuition richtig ist, aber alle anderen scheinen im Dunkeln zu tappen. Nicht jeder Mensch wird die Dinge spüren, die du tust, aber das bedeutet nicht, dass du dich irrst. Was es bedeutet, ist, dass du einen Blick in die Zukunft geworfen hast und etwas unternehmen solltest.