Skip to Content

So sieht Stress für jedes Sternzeichen aus, sagen Astrologen

So sieht Stress für jedes Sternzeichen aus, sagen Astrologen

Stress ist nichts anderes als eine universelle Erfahrung, vor allem im Zeitalter des grassierenden Burnouts und der pandemischen Erschöpfung. Aber nicht jeder erlebt Stress auf die gleiche Weise. Manche Menschen reagieren schnell auf Stress und gehen genauso schnell wieder weiter; andere halten sich mit dem Gefühl auf oder versuchen, es ganz zu verdrängen. Ein Großteil dieser Unterschiede ist mit den unterschiedlichen emotionalen Persönlichkeiten der Menschen verwandt, was sich dadurch erklären lässt, wie Stress auf Menschen mit verschiedenen Sternzeichen wirkt.

Vor allem dein Mondzeichen – oder das Zeichen in deinem Geburtshoroskop, das die Position des Mondes bei deiner Geburt widerspiegelt – kann Aufschluss darüber geben, wie du Stress am ehesten erlebst und verarbeitest, wenn er auftritt. (Du kannst dein Mondzeichen finden, indem du Datum, Uhrzeit und Ort deiner Geburt in einen Online-Generator wie diesen eingibst.)

„Der Mond ist ein Indikator für die Dinge, die zu- und abnehmen, so wie der Mond am Himmel zu- und abnimmt“, sagt Astrologin Diana Rose. „Dazu gehört auch das Zu- und Abnehmen unserer Gefühle und unserer Energie.“ Weil solche unbeständigen Kräfte oft spielen, wenn Stress auftritt, sind Mondzeichen und Stressreaktionen eng miteinander verbunden.

„Wenn eine Person zum Beispiel bei Stress ausrastet, sich abkapselt oder außer Kontrolle gerät, sind wir ihrem Mondzeichen ausgesetzt.“ -Narayana Montúfar, Astrologe

„Wenn eine Person ausrastet, sich zurückzieht oder außer Kontrolle gerät, zum Beispiel als Reaktion auf Stress, sind wir ihrem Mondzeichen ausgesetzt“, sagt der Astrologe Narayana Montúfar, Autor von Moon Anzeichen: Entdecke deine innere Leuchtkraft. Jedes Mondzeichen hat seine eigene Art, auf Stress zu reagieren, aber Mondzeichen mit demselben astrologischen Element (Feuer, Erde, Luft oder Wasser) neigen dazu, ähnlich zu reagieren, sagt Rose: „Menschen mit Feuermond können sich zum Beispiel schneller in eine Emotion wie Stress hineinversetzen und sie dann wieder loswerden, während Menschen mit Wassermond Stress als besonders emotional erleben.“

Im Folgenden verraten Astrologen, wie sich Stress auf jedes Sternzeichen auswirkt, basierend auf seinem Element und seinem individuellen Temperament.

Astrologen zufolge wirkt sich Stress auf die verschiedenen Sternzeichen nach dem Mond auf folgende Weise aus

Widder Mond

Als der schnelllebige Initiator des Sternzeichens handelst du schnell, wenn Stress auftritt, Widder. Du kannst sogar dazu neigen, im Moment überstürzt zu reagieren, denn dein Herrscher ist der aggressive Mars, sagt Montúfar.

„Du reagierst auf Stress wahrscheinlich mit Frustration, weil du Stress als Hindernis für dein Vorankommen ansiehst“, sagt Rose. Die gute Nachricht? Du neigst dazu, das stressige Gefühl genauso schnell wieder loszuwerden, wie es gekommen ist, und vergisst schnell, was dich aufgeregt hat. Dies anzuerkennen und zu lernen, den Stress vorübergehen zu lassen, bevor du handelst, kann eine Lektion sein, an der du dein Leben lang arbeiten musst, sagt Montúfar.

Stier Mond

Du kannst es nicht oft mit Gefühlen zu tun haben, die du als Stress bezeichnen würdest, Stier. Du bist sogar ein Profi darin, das, was dich sonst stressen würde, abzuschotten oder es sogar ganz abzuweisen, sagt Rose: „Ein Stier-Mond kann das einfach ausblenden und sich stattdessen mit etwas beschäftigen, das sich gut anfühlt.“

Das ist ein Produkt deiner Vorliebe für Angewohnheiten, Harmonie und Komfort, sagt Montúfar. Wenn deine Routine ins Wanken gerät und du merkst, dass Stress aufkeimt, fügt sie hinzu, erinnere dich an das, was konstant bleibt: Praktiziere die Einsamkeit, iss, um dich satt zu fühlen, und beschäftige dich mit Selbstpflege. „Wenn du dich körperlich wohl fühlst, wird sich der Stress, der dich belastet, viel leichter bewältigen lassen“, sagt Rose.

Zwilling Mond

Das, was dir als intellektuelles Luftzeichen Freude bereitet – das Sammeln, Konsumieren und Verbreiten von Ideen – kann auch in die andere Richtung gehen, wenn du es zu weit treibst und dich mit Informationen überhäufst oder überforderst, sagt Rose: „Das äußert sich oft in einer Art Angstzustand oder dem Gefühl, völlig bodenlos zu sein.“

Infolgedessen könntest du dich dabei ertappen, wie du zu viel kommunizierst oder deine gestressten Gefühle in langen E-Mails oder Texten intellektuell verarbeitest, sagt Montúfar und schlägt vor, stattdessen ein Tagebuch zu führen, um deine Gedanken loszuwerden. Du könntest dein überaktives Nervensystem auch beruhigen, indem du zu deinen Lieblingsmedien oder -unterhaltungen zurückgehst, vielleicht ein Buch liest, das du geliebt hast, oder eine alte Fernsehserie wieder ansiehst, sagt Rose.

Krebs Mond

Du wirst vom Mond regiert und bist vielleicht das Zeichen, das am besten für seine emotionale Tiefe bekannt ist, was sich bei Stress natürlich negativ auf dich auswirken kann. „Du könntest versucht sein, dich in deinem Schneckenhaus zu verstecken und dein weiches Inneres um jeden Preis zu schützen“, sagt Montúfar. Und diese Tendenz, deine Gefühle zu verbergen, könnte mit der Zeit zu mehr Unruhe und Verwirrung führen, sagt Rose, vor allem, wenn du dadurch deine Fähigkeit verlierst, dich so um andere zu kümmern, wie du es von Natur aus gerne tust.

Am besten vermeidest du das, indem du dem Stress ein körperliches Ventil verschaffst, sei es durch Weinen, Schreien, Tanzen oder etwas ganz anderes.

Löwe Mond

Deine Identität und dein Ego sind eng mit deinem emotionalen Zustand verbunden, Löwe. Das bedeutet, dass jede Bedrohung deines Rufs Stress bedeutet, sagt Montúfar. Aber egal, wie viel Stress in dir aufsteigt, er bringt oft ein Gefühl des Selbstzweifels mit sich, sagt Rose. Das negative Gefühl kann dazu führen, dass du deinen Wert in Frage stellst und nach Bestätigungen deines Wertes suchst, sei es von innen oder von anderen. Diese können dir helfen, deine typische Vitalität und ein stabiles Selbstwertgefühl wiederzuerlangen, sagt Rose.

JUNGFRAU Mond

Stress macht sich bei dir, Jungfrau, oft auf körperliche Weise bemerkbar. Da dein Zeichen sowohl das Verdauungssystem als auch Teile des Nervensystems regiert – beides wird von Stresssituationen stark beeinflusst – bist du laut Rose berüchtigt dafür, dass du bei Stress Magenschmerzen, Spannungskopfschmerzen oder andere körperliche Schmerzen bekommst.

In der Regel ist das ein Zeichen dafür, wie du alles verarbeitest, was ungeordnet, instabil oder anderweitig außer Kontrolle ist. Aber es kann dir schon helfen, wenn du dir das eingestehst und daran arbeitest, dein Nervensystem zu regulieren, und sei es nur, indem du Zeit draußen verbringst, ohne dein Handy, sagt Rose.

Waage Mond

Wann immer sich die Dinge in deinen Beziehungen unausgeglichen, schief oder disharmonisch anfühlen, ist Stress vorprogrammiert, Waage. „Als Sternzeichen-Diplomaten reagieren Waagen allergisch auf Feindseligkeit und ziehen es vor, angespannte Situationen erst einmal sacken zu lassen, anstatt sie durchzusprechen“, sagt Montúfar. Du kannst auch leicht von größeren Ungerechtigkeiten überwältigt werden oder fühlst dich hilflos, wenn es darum geht, sie zu lösen, sagt Rose.

In jedem Fall kann eine kleine Sache, die dir hilft, Frieden, Fairness oder Schönheit in einer Situation wiederherzustellen, Wunder für deine Psyche bewirken. Das kann bedeuten, dass du mit einem Freund oder einer Freundin, mit dem oder der du im Streit liegst, sprichst, anstatt ihn oder sie auszuschließen; oder, im zweiten Fall, dass du etwas Geld an eine Organisation spendest, die sich für ein größeres Unrecht einsetzt.

Skorpion-Mond

Wie dein Wassermann-Krebs-Kollege fühlst du dich tief und intensiv, was Stress zu einer schmerzhaften Erfahrung machen kann, sagt Rose. Wenn du es zulässt, dass er sich verfestigt, kann er sich auf deine Gefühle in anderen Situationen auswirken oder sich auch in körperlichen Schmerzen äußern.

Stattdessen schlägt sie praktische Übungen vor, die sie „emotionales Kompostieren“ nennt, und zwar in einem sicheren Rahmen, z. B. bei einem vertrauenswürdigen Freund oder Psychotherapeuten. „So wie Kompost das weggeworfene Zeug ist, das wir verrotten lassen und das wir dann als Dünger für das verwenden, was wir wachsen lassen wollen, besteht emotionaler Kompost aus den gestressten Gefühlen, die wir in etwas umleiten können, das sich regenerativ und gesund anfühlt“, sagt Rose.

Schütze-Mond

Du könntest in die Versuchung geraten, Stress um jeden Preis zu vermeiden oder zu verdrängen, Schütze. Für dich, den ewigen Entdecker und Abenteurer, ist Stress meist eine langweilige und ermüdende Sache, sagt Rose. Und die Stagnation, wenn du dich gestresst fühlst, kann dazu führen, dass du die stressige Sache ganz ablehnst (sogar wenn sie erledigt werden muss).

Stattdessen könntest du dich entscheiden, in der Zwischenzeit etwas anderes zu tun – etwas, bei dem du dich lebendig, engagiert und wieder mit deinem Potenzial verbunden fühlst, schlägt Rose vor – und dann planen, mit mehr Elan zu dem gestressten Thema zurückzukehren.

Steinbock Mond

Als das klassische Arbeitstier unter den Sternzeichen ignorierst du Stress nicht unbedingt oder reagierst übermütig darauf, sondern du gehst mit voller Kraft durch ihn hindurch. „Steinbock-Monde haben diese ‚Wir gehen einfach weiter‘-Mentalität, und wenn sie gestresst sind, reagieren sie oft mit noch mehr Arbeit“, sagt Rose. Das kann natürlich schnell dazu führen, dass du körperlich oder emotional noch mehr abgebaut wirst. Deshalb ist es umso wichtiger, sich zu erholen, wenn Stress aufkommt. „Letztendlich reduziert Stress die Ressourcen, die dir zur Verfügung stehen, um die Dinge zu tun, die du tun willst und brauchst“, sagt Rose.

WASSERMANN Mond

Distanz und sogar Kälte sind deine typischsten Reaktionen auf Stress, Wassermann. Die zerebrale Distanziertheit des Zeichens Wassermann, gepaart mit der Stellung des Mondes, führt dazu, dass du erstarrst oder fliegst, sagt Rose, „anstatt zu kämpfen, zu raufen oder auf andere Weise einen aktiveren Ausdruck von Stress zu haben.“

Um dem entgegenzuwirken, solltest du dich inspirieren lassen, dich an deine Grundwerte erinnern lassen und nach Wegen suchen, wie du diese Werte in praktische Übungen umsetzen kannst. „Überlege, wie viel von dem Stress, den du empfindest, darauf zurückzuführen sein könnte, dass deine wichtigen intellektuellen oder sozialen Werte nicht beachtet, gefunden oder geschätzt werden“, fügt Rose hinzu.

Fische Mond

Wie ein Schwamm, der die Gefühle anderer aufsaugt, kannst du schnell erschöpft sein, wenn du dich zu sehr von Dingen außerhalb deiner selbst angesprochen, wahrgenommen, an sie gebunden oder bewegt fühlst, sagt Rose. (Du weißt, dass du zu weit gehst, wenn du das Gefühl hast: ‚Ich weiß nicht, wo die Grenze zwischen mir und der anderen Person verläuft‘, wenn du nicht weißt, was du in bestimmten stressigen Situationen brauchst, oder wenn du dich einfach so fühlst, als würdest du dich irgendwie auflösen“, sagt Rose. Wenn du dich von der Situation trennst, und sei es nur für ein paar Minuten, hast du die Möglichkeit, dich neu zu zentrieren und zu erden.

So-sieht-Stress-fuer-jedes-Sternzeichen-aus-sagen-Astrologen

Autor

  • Ermentrud Wolff

    Ermentrud wuchs in Frankfurt auf. Ihre Mutter galt als eine der besten Hellseherinnen, und die kleine Ruby wuchs mit dem Leben einer Spiritistin auf. Ihre Expertise liegt in der Deutung des I Ging, der nordischen Runen, der Tarotkarten, der Handlesekunst und natürlich der Astrologie. Ruby ist eine intuitive Leserin. Sie ist hier, um den Menschen zu helfen die Wahrheit zu erfahren. Man wendet sich Ruby, wenn man die Wahrheit und nichts als die Wahrheit will.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,