Warum der 31. März 2 bestimmten Sternzeichen Fülle bringt

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Klarheit hilft dir dabei, die Fülle zu erreichen, die du dir wünschst.

Manchmal ist der beste Weg, um voranzukommen, zuerst einen Schritt zurückzutreten. Während Merkur am 1. April rückläufig wird, hilft dir eine göttliche Übereinstimmung zwischen dem Mond in Schütze und dem Planeten der Kommunikation in Widder am 31. März, neue Klarheit über die Manifestation von Überfluss zu gewinnen und darüber, was die bevorstehende Rückläufigkeit des Merkurs für dich bedeuten wird.

Der Mond im Schützen sucht nach Wissen und Verständnis. Es reicht nicht aus, dass du dich berufen fühlst, eine bestimmte Richtung im Leben einzuschlagen, du musst auch wissen, warum du das tust, was du tust. Der Schütze ist das philosophischste Zeichen, auch bekannt als der Suchende des Sternzeichens. Es hilft dir, dich von deinen Gefühlen zu lösen, um zu verstehen, was dich antreibt und wie du das Beste aus deiner Intuition machen kannst.

Da der Schütze-Mond kurz vor seiner Rückläufigkeit mit dem Merkur im Widder in Einklang steht, kann er dir helfen, dir bewusst zu machen, worüber du nachdenken musst, damit du dich stärker auf die Vibes der Fülle ausrichten kannst.

Hab keine Angst davor, dich auf das zu stürzen, was du besser machen oder ganz ändern kannst, denn diese Energie kann dir helfen, deine vergangenen Handlungen besser zu verstehen, so dass du Schritte unternehmen kannst, um deinen Kurs zu korrigieren. Es reicht nicht aus, dass du lernst, wie du es besser machen kannst, sondern du musst auch bereit sein, besser zu werden, denn nur so kannst du Fortschritte machen und ein dauerhaftes Gefühl der Fülle in deinem Leben aufbauen.

Zwei Sternzeichen, die am 31. März 2024 Reichtum erleben:

1. Widder

(21. März – 19. April)

Affirmation der Fülle: Ich bin im Einklang mit dem Leben in Fülle, das für mich bedeutet.

Du bist bereit, dich auf Veränderungen im Leben einzulassen und den Prozess der göttlichen Transformation wahrhaftig anzunehmen. Während du durch deine Sternzeichen-Jahreszeit und das Finsternis-Portal der Sonnenfinsternis im Widder näher kommst, kannst du in deinem Herzen fühlen, dass es an der Zeit ist, deine Wahrheit zu leben, und das ist auch genau das, was die Astrologie des 31. März dir ermöglichen wird.

Der Mond steht in Schütze, einem anderen Feuerzeichen, der dein Haus der Fülle erhellt und dir hilft, von neuen Möglichkeiten und Chancen in deinem Leben zu träumen. Auch wenn du bisher gezögert hast, auf dieses neue Kapitel zu vertrauen oder zu glauben, dass es sicher ist, Pläne zu machen, erkennst du jetzt, dass wirklich alles zu einem göttlichen Zeitpunkt geschehen ist. Dadurch kannst du alles, was in deinem Leben passiert ist, besser akzeptieren – und dich auch dafür öffnen, mehr Klarheit darüber zu bekommen, welche Richtung du einschlagen solltest.

Wenn sich Merkur im Widder in Vorbereitung auf seinen Rückläufigen Lauf verlangsamt, kannst du dir vielleicht klarer darüber werden, wie du in der Vergangenheit deine Macht verschenkt oder deine Fähigkeiten unterschätzt hast, das zu manifestieren, was du wirklich für dich willst. Da Merkur im Widder mit dem Schütze-Mond in einer Linie steht, wird dir diese Energie helfen, eine tiefere Ebene der Akzeptanz zu finden und dich mit dem, was geschehen ist, mehr im Frieden zu fühlen. Sie wird auch ein Feuer in dir entfachen, das sicherstellt, dass du die Fehler deiner Vergangenheit nie mehr wiederholst, und sie wird dir die Konfidenz geben, dass es der ultimative Schritt zu einem Leben in Fülle ist, wenn du von deiner Wahrheit lebst und nicht mehr darauf angewiesen bist, dass andere deine Entscheidungen gutheißen.

2. Skorpion

(23. Oktober – 21. November)

Fülle-Affirmation: Ich bin entschlossen, ein Leben mit finanziellem Erfolg und Überfluss zu erreichen.

Als Wasserzeichen sind Gefühle immer etwas, das du wertschätzt und dem du viel Raum gibst. Du kannst in Schwierigkeiten geraten, wenn du anfängst, das, was andere fühlen oder wie sie dich wahrnehmen, über das zu stellen, was das Beste für dich ist. Auf der Suche nach deinem besten Leben und deinem Reichtum musst du manchmal ein bisschen rücksichtslos sein. Du musst verstehen, dass deine Entscheidungen zwar anderen nicht gefallen können, aber wenn du in deinem Herzen weißt, dass sie das Beste für dich sind, kannst du dich konfidenz fühlen, dass du auf dem richtigen Weg bist. Auch wenn sich das für dich unangenehm anfühlen kann, ist es genau das, was du erreichen kannst, wenn du dich mehr auf das konzentrierst, was du willst.

Der Schütze-Mond bringt Themen wie Selbstwertgefühl und finanziellen Wohlstand zur Sprache, während Merkur im Widder dir hilft, über die Grenzen nachzudenken, die du in deinem Leben hattest, und über die Priorität, die du deinen Träumen eingeräumt hast. Mit Merkur, der am 1. April rückläufig wird, ist dies ein Bereich, über den du weiter nachdenken wirst. Immerhin geht es darum, zu verstehen, dass du dein Glück und dein Wohlbefinden nicht für andere opfern kannst – egal, wie sehr du dich um sie sorgen kannst.

Erinnere dich daran, dass es nicht gemein ist, sich selbst in den Vordergrund zu stellen, sondern dass es genau das ist, was deinen Selbstwert ausmacht. In diesem neuen Kapitel deines Lebens ist es genau das, was du tun musst, um Fülle in deinem privaten und beruflichen Leben anzuziehen. Nutze diese Energie, um deine Träume und deinen Frieden zu schützen, und bestätige weiterhin deinen Wert, damit du nicht nur alles bekommst, was du schon immer wolltest, sondern noch mehr, als du dir vorgestellt hast. Lass dich nicht entmutigen, wenn du Grenzen neu ziehen musst oder wenn sich andere im Stich gelassen fühlen. Sie sind für ihre Gefühle verantwortlich – genauso wie du dafür verantwortlich bist, die Fülle zu manifestieren, die du in deinem Leben willst.