Skip to Content

Warum sind Skorpione so voreingenommen?

Warum sind Skorpione so voreingenommen?

Warum sind Skorpione so voreingenommen?

Wenn du von Natur aus voreingenommen bist, findest du zu buchstäblich allem und jedem eine Meinung.

Du kannst nicht anders. Manchmal bedeutet das nicht einmal, dass du negativ oder belehrend sein willst. Du magst die Dinge einfach auf eine bestimmte Art und Weise und findest es frustrierend, wenn die Menschen deinen Ansprüchen nicht gerecht werden.

Niemand fühlt sich gerne verurteilt oder hat das Gefühl, dass jeder seiner Schritte beobachtet und kritisiert wird, aber für manche Menschen ist das eine sehr schlechte Angewohnheit. Das gilt besonders für die urteilenden Sternzeichen in der Astrologie.

An manchen Tagen fühlen wir uns besonders unsicher oder unglücklich und können einfach nicht widerstehen, diese Gefühle auf andere abzuwälzen. Wenn wir uns eine Minute lang auf die Misserfolge anderer konzentrieren können, hilft uns das, unsere eigenen zu vergessen.

Daran sind wir alle schuld, aber nur wenige Menschen urteilen so hart wie Skorpione.

Warum sind Skorpione so voreingenommen?

Skorpione gelten oft als skrupellos und unbarmherzig. Menschen, die unter diesem Sternzeichen geboren sind, können brutal sein, wenn es um den Umgang mit anderen geht. Man könnte es als kritisch bezeichnen, aber es ist eher so, als ob sie ohne Umschweife Ratschläge erteilen.

Aber wie jede Persönlichkeitseigenschaft hat auch der SKORPION seine Gründe, über andere zu urteilen (manche davon sind eher gerechtfertigt als andere!). Wenn du diese Gründe verstehst, hilft dir das, auf ihrer Seite zu bleiben.

 

1. Sie haben hohe Ansprüche.

Skorpione wissen, was sie im Leben wollen – oder, was noch wichtiger ist, was sie nicht wollen.

Wenn es um ihre Freundschaften und Beziehungen geht, sind sie keine Leute, die eine zweite Chance geben. Wenn du es einmal vermasselt hast, gibt es kein Zurück mehr.

Sie lassen dich genau das tun, was sie wollen, und haben keine Angst, dich zu nennen, wenn du diesen Erwartungen nicht gerecht wirst. Das kann hart klingen, aber eigentlich kommt es aus einem Gefühl der Selbstachtung heraus.

Skorpione wollen bei den Dingen, die ihnen am wichtigsten sind, wie Vertrauen und Loyalität, keine Kompromisse eingehen. Sie haben auch keine Angst vor Kritik, also scheue dich nicht, das Urteil zu erwidern. Im ersten Moment können sie beleidigt sein, aber auf lange Sicht werden sie den konstruktiven Rat zu schätzen wissen.

 

2. Skorpione sind feurig.

Skorpione laufen nicht vor schwierigen Gesprächen weg. Sie packen ihre Probleme frontal an, sobald sie auftauchen. Das kann dazu führen, dass sie einige ziemlich harte Wahrheiten aussprechen.

Oft werden ihre Urteile in der Hitze eines Streits gefällt, was nicht immer die beste Idee ist. SKORPIONEN, entscheide deine Worte mit Bedacht, sonst könntest du am Ende die falschen Leute wegstoßen!

Alle Sternzeichen können ein oder zwei Dinge von der Ehrlichkeit des Skorpions lernen, aber ihre Ausdrucksweise ist nichts, was sie nachahmen sollten. Wenn du wirklich ein Urteil fällen musst, dann tu es ruhig, ohne belehrend oder aggressiv zu wirken.

 

3. Sie haben Angst vor Verrat.

Die größte Angst des Skorpions ist es, dass jemand sein Vertrauen bricht.

Sie sind sehr loyal und fühlen sich am Boden zerstört, wenn diese Loyalität nicht erwidert wird. Das macht sie zynisch und verurteilend.

Sie suchen nach Lügen und Betrug, in der Hoffnung, dass sie ihn aufdecken, bevor sie verletzt werden. Aber diese Herangehensweise ermutigt genau das Verhalten, das sie vermeiden wollen, denn Skorpione bauen Menschen auf, um zu scheitern. Wenn du davon ausgehst, dass dich jemand betrügen wird, wird er es wahrscheinlich auch tun.

Manchmal schadet es mehr, zu urteilen, als es nützt. Skorpione könnten davon profitieren, wenn sie ihr Herz öffnen und Vertrauen aufbauen.

 

4. Dieses Sternzeichen will stark erscheinen.

Es ist schwer, ständig verurteilt und kritisiert zu werden, vor allem, wenn Familie und Freunde bis zu den Augen in einem Meer von passiv-aggressiven Kommentaren versinken. Aber das Urteil sagt oft mehr über die Person aus, die es ausspricht, als über die Person, die es erhält.

Skorpione sind geheimnisvolle Wesen, und das führt dazu, dass sie sich manchmal missverstanden fühlen, sogar von sich selbst. Sie sind sehr sensibel, aber sie sind besessen davon, an der Oberfläche stark zu erscheinen.
Oft kritisieren sie, um von ihren eigenen Unsicherheiten abzulenken. So sehr ein SKORPION auch über andere urteilen kann, so sehr urteilt er auch über sich selbst.

 

5. Aber der Skorpion urteilt aus Liebe.

Du solltest die harsche Kritik deiner Skorpion-Freunde entschuldigen, aber du solltest wissen, dass sie nie die Absicht haben, andere zu verärgern.

Sie sind eines der leidenschaftlichsten Anzeichen im Sternzeichen, und manchmal rühren ihre Urteile daher, wie sehr sie sich über bestimmte Themen oder Fragen fühlen.

Wir haben bereits über ihre starke Loyalität gesprochen. Es ist also auch möglich, dass ihre Urteile ein Sternzeichen dafür sind, wie sehr sie dir vertrauen und offen mit dir sein wollen. Natürlich solltest du für einen SKORPION nicht alles an dir ändern (das würden sie wahrscheinlich auch nicht für dich tun!).

Aber versuche, dich nicht zu sehr zu ärgern – sie kritisieren nur, weil sie das Beste für dich wollen.

 

 

PinFlight Image

Autor

  • Ermentrud Wolff

    Ermentrud wuchs in Frankfurt auf. Ihre Mutter galt als eine der besten Hellseherinnen, und die kleine Ruby wuchs mit dem Leben einer Spiritistin auf. Ihre Expertise liegt in der Deutung des I Ging, der nordischen Runen, der Tarotkarten, der Handlesekunst und natürlich der Astrologie. Ruby ist eine intuitive Leserin. Sie ist hier, um den Menschen zu helfen die Wahrheit zu erfahren. Man wendet sich Ruby, wenn man die Wahrheit und nichts als die Wahrheit will.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,