Skip to Content

Was es bedeutet, ein Fische-Mann zu sein, der Astrologie nach

Was es bedeutet, ein Fische-Mann zu sein, der Astrologie nach

Was es bedeutet, ein Fische-Mann zu sein, der Astrologie nach

Wenn du zwischen dem 19. Februar und dem 20. März geboren bist, hast du das Sonnenzeichen Fische. Das Zeichen Fische wird von Jupiter und Neptun regiert – Jupiter ist der Planet des Überflusses; Neptun ist der Planet der Träume -, die die Persönlichkeit der Fische beeinflussen und ihr tiefes Denken, ihre übersinnlichen Fähigkeiten und ihre geheimnisvolle Natur prägen.

Die Fische werden von den Fischen repräsentiert, was Sinn macht, wenn man bedenkt, dass sie ein Wasserzeichen sind; Wasserzeichen sind emotional und intuitiv. Fische sind aber auch ein wandelbares Zeichen, was bedeutet, dass sie sich mit Leichtigkeit an Veränderungen anpassen.

Fische-Mann: Übersicht

Da die Fische das letzte Sternzeichen im Zyklus sind, verkörpert der Fischmann alle Eigenschaften der anderen Zeichen und hat eine uralte Seele.

Er ist zutiefst spirituell und hat eine starke Verbindung zu seinen Gefühlen; deshalb neigt er dazu, künstlerisch veranlagt zu sein, aber bei all den Gefühlen, die in ihm herumschwirren, wird er überwältigt und bekommt Stimmungsschwankungen. Genau wie die Gezeiten kommen auch ihre Gefühle in Wellen.

 

 

Männer mit dem Sonnenzeichen Fische sind nicht nur sehr emotional, sondern auch extrem sensibel für die meisten Situationen. Diese Männer neigen dazu, empathisch zu sein und die Gefühle ihrer Mitmenschen aufzusaugen; sie sind außerdem fantasievoll, romantisch, mitfühlend, charmant und introvertiert.

Während sie selbstlos und sensibel sein können, neigen Fische-Männer auch dazu, idealistische, pessimistische Träumer zu sein.

Trotzdem ist dieser Mann ein Tagträumer durch und durch und kann sich mit anderen auf einer persönlichen Ebene verbinden. Seine leidenschaftliche Persönlichkeit zieht potenzielle Partner leicht an, und er ist sich selbst treu. Insgesamt haben Fische Kerle ein großes, liebenswertes Herz, und obwohl sie Schwächen haben, welches Sternzeichen hat das nicht?

Fische-Mann in Liebe und Beziehungen

Wenn Fische-Männer nach der perfekten Partnerin suchen, sind sie zunächst schüchtern und nicht bereit, das Objekt ihrer Zuneigung direkt anzusprechen. Es dauert zwar eine Weile, bis er sich öffnet, aber wenn er es tut, ist es eine Erfahrung, über die sich jeder glücklich schätzen kann.

Mit einem Fisch-Mann zu daten bedeutet, mit Romantik und Zärtlichkeit überschüttet zu werden; er ist der Typ Mensch, der seine wachsende Zuneigung mit selbstlosen Taten und endlosem Eingehen auf Bedürfnisse zeigt.

Und wenn er erst einmal in die Liebe hineingefallen ist, zieht sich diese Selbstlosigkeit durch die ganze Beziehung. Er liebt uneingeschränkt und grenzenlos, mit dem Ziel, dass zwischen ihm und seinem Partner absolute Harmonie und Frieden herrscht. Der ideale Partner ist jemand, der diese Ebene der Romantik versteht und etwas anderes mit ihm will; wenn er auf diese Weise abgelehnt wird, zieht er sich zurück, und diese Launenhaftigkeit wird ihn aufzehren.

Wenn er sich auf eine Beziehung der romantischen Liebe einlässt, ist er ein treuer Begleiter, aber es gibt ein paar Nachteile, auf die manche Partner nicht vorbereitet sind. Sein Partner muss sein Bedürfnis, übermäßig romantisch und emotional zu sein, akzeptieren und auf Momente der Spontaneität und Aufregung vorbereitet sein. Denn wenn seine Partnerin dies ablehnt, wird er desillusioniert sein, sich aus der Beziehung zurückziehen und nach etwas suchen, das seiner Meinung nach besser zu ihm passt.

Was die Kompatibilität der Fische angeht, so ist dieses Zeichen am ehesten mit den anderen Wasserzeichen Krebs und Skorpion sowie den Erdzeichen Stier und Steinbock kompatibel.

Der Krebs ist emotional und sensibel und hat viel Liebe zu geben; der Skorpion ist intensiv und leidenschaftlich und bietet den Fischen Schutz; der Stier kann die Fische in der Realität erden, und die beiden teilen die Liebe zu Kunst und Schönheit; der Steinbock bringt Stabilität in eine Beziehung mit den Fischen und ist freundlich und loyal.

Sexualität der Fische-Männer

Im Bett neigen Fische-Männer dazu, nur mit denjenigen befriedigende Erfahrungen zu machen, mit denen sie emotional verbunden sind; wenn er noch keine emotionale Verbindung hat, wird Sex sicherlich die Türen zu Möglichkeiten öffnen, aber er muss vorsichtig sein, denn das kann oft verwirrend sein.

Er kann sich intuitiv an seinen Sexualpartner binden, seine Bedürfnisse erfüllen und ihm eine kreative Wendung geben. Sex mit Fischen ist wirklich leidenschaftlich und liebevoll, und sie sind offen dafür, unkonventionelle Dinge auszuprobieren, wie z.B. ihre Fantasien auszuleben oder ihre Macken auszuleben.
Persönlichkeitsmerkmale des Fisch-Mannes

Fische sind einfühlsam und mitfühlend, aber sie neigen dazu, sich in ihre eigene Fantasiewelt zurückzuziehen und sich lieber vor ihren Gefühlen zu verstecken, als sich ihnen zu stellen. Sie sind emotional und sensibel, aber diese Gefühle können ihre Stimmung im Handumdrehen ändern; sie haben auch pessimistische Tendenzen und eine idealistische Weltsicht.

Diese empathischen Männer sind in der Lage, sich auf einer persönlichen Ebene an andere zu binden und zeigen in jeder Situation Einfühlungsvermögen und Mitgefühl. Sie sind von Natur aus emotional: Wenn sie jemanden weinen oder sich aufregen sehen, werden auch sie so.

Diese Emotionalität ermöglicht es ihnen auch, selbstlos zu sein, egal ob es sich um einen geliebten Menschen oder einen Fremden handelt. Für die, die sie am meisten lieben, reißen sie sich den Arsch auf und sind die Schulter zum Anlehnen.

Trotz dieser positiven Eigenschaften und ihres netten Wesens neigen Fische zu Stimmungsschwankungen, weil sie übermäßig emotional sind. Meistens wissen sie selbst nicht, warum sie sich so negativ verhalten, und in ihrer Verwirrung neigen sie dazu, andere wegzustoßen.

Diese Negativität kann sich leicht auf ihre Freundschaften und romantischen Beziehungen auswirken, und es fällt ihnen schwer, sich von Situationen zu lösen, die sie auf diese Weise herausfordern.

Fische-Mann: Karriere

Da Fische-Männer dazu neigen, das zu tun, was sie wollen, ist ein typischer Firmenjob nicht der ideale Beruf für sie. Sie brauchen einen Job, bei dem sie ihre Arbeitszeit und Produktivität selbst bestimmen können und ein Ventil für ihre Kreativität haben.

Fische haben auch ein Problem mit Autorität am Arbeitsplatz und stellen oft ihre eigenen Regeln auf, was zu Spannungen führt.

Fische sind immer kreativ und innovativ, und wenn sie für eine Sache arbeiten, die sie über alles lieben, werden sie ihre Zeit und Energie für die anstehenden Aufgaben aufwenden. Er muss jedoch aufpassen, dass er sich nicht überanstrengt, sonst neigt er zur Erschöpfung.

Gute Berufe für Fische sind Sozialarbeiter, Verkäufer, Berater, Lehrer, Tierarzt, Schriftsteller, Künstler, Musiker oder Krankenpfleger.

Fische-Mann: Familienleben

Fische sind nicht nur ihrem Partner oder ihrer Partnerin zugetan, sondern auch ihren Kindern. Als echter Familienmensch stellen Fische ihre Kinder und ihre Partnerin bei allem, was sie tun, an erste Stelle. Fische-Väter sind großzügig, zärtlich und teilen ihre Vorliebe für Freiheit, wenn ihre Kinder heranwachsen.

Sie können Probleme haben, ihre Kinder zu disziplinieren oder Regeln aufzustellen, aber sie sind unglaublich fürsorglich und vermitteln diese Werte an ihre Kinder. Er will, dass seine Kinder aufgeschlossen, frei und mit einer großen Fantasie aufwachsen.
Fische-Mann: Freundschaften

Weil Fische von Natur aus selbstlos sind, tun sie alles für ihre Freunde und sorgen dafür, dass sie glücklich sind und gut versorgt werden. Wenn ihre Freunde glücklich sind, sind es die Fische auch. Fische sind die Art von Freunden, die auch in schwierigen Zeiten zu dir halten und ihre Freunde ehrenhaft verteidigen.

Aber sie neigen auch dazu, eine kleine Gruppe von engen Freunden zu haben, die die Persönlichkeit der Fische wirklich verstehen. Diese Loyalität macht es den Fischen leicht, sich bei denen zu öffnen, die sie am besten kennen, und sich um die Bedürfnisse ihrer engen Freunde zu kümmern, egal in welcher Situation. Sie urteilen nicht, und genau das macht einen guten Freund aus.

7 lustige Fakten über Fische-Männer

1. Fische-Männer sind unglaublich romantisch.

Er ist aufmerksam und hat ein offenes Ohr für deine Bedürfnisse. Wenn du in einer Beziehung mit ihm bist, verwöhnt er dich gerne mit Geschenken und Komplimenten, und selbst ein kleines Zeichen der Anerkennung sollte ihn zufrieden stellen.

2. Er mag es im Schlafzimmer versaut.

Obwohl er sich über jede Zeit freut, die er im Schlafzimmer verbringt, spielt er gerne Rollenspiele und lebt seine Fantasien aus. Schließlich ist er ein Mann, der gerne hin und wieder der Realität entflieht. Das bedeutet aber nicht, dass es nur um Sex und Intimität geht – er will immer noch Leidenschaft und Bedeutung.

3. Er kann impulsiv sein.

Das trifft vor allem auf seine Angewohnheiten beim Geldausgeben zu. Er ist ein emotionaler Mensch, und das bedeutet, dass er mit Geld impulsiv umgehen kann. Er wird eine große Anschaffung nicht auf die lange Bank schieben, sondern sie kaufen und sich später darüber Gedanken machen. Wenn es sein muss, kann er sparsam sein, aber er wird nicht begeistert davon sein.

4. Fische-Männer sind loyal … bis zu einem gewissen Grad.

Ein Fisch-Mann ist meist vertrauenswürdig, aber vergiss nicht, dass er eine Mischung aus allen Zeichen dafür ist. Jeder Mann kann leichte Unterschiede aufweisen, aber meistens ist er treu. Das heißt, es sei denn, er fühlt sich ignoriert. Dann muss er spüren, dass du ihm treu bist und immer noch auf ihn stehst, sonst kann er abschweifen.

5. Das Symbol der Fische sind zwei Fische, die sich aus gutem Grund in entgegengesetzte Richtungen bewegen.

Fische-Männer sind immer innerlich aufgewühlt und versuchen ständig, ein Gleichgewicht zwischen ihrer rationalen und ihrer impulsiven Seite zu befreien. Wie die Fische in seinem Symbol kann auch sein Gedanke vom Gespräch abschweifen, weil er ständig am Nachdenken ist.

6. Er will sein Leben noch stressfrei halten.

Weil Fische ohnehin schon so voller Emotionen sind, kann jeder zusätzliche Stress dazu führen, dass er sich zurückzieht. Seine Impulsivität kann dazu führen, dass er sich für den falschen Partner entscheidet und das Vertrauen in seine Instinkte verliert. Wenn du deinen Fische-Mann nach dieser Art von Beziehung befreist, sei nett und nimm dir Zeit, um mit ihm zu arbeiten.

7. Fische-Männer wollen gelegentlich allein sein.

Er wird sehr introspektiv sein und etwas Zeit für sich brauchen, um seine Gedanken und Gefühle zu verarbeiten. Das bedeutet aber nicht, dass er daran denkt, eure Beziehung zu beenden. Fische-Männer sind voller Emotionen; die Tanklampe in seinem Kopf wird nie leer sein, also solltest du das noch im Hinterkopf haben, wenn er leise ist.

Berühmte Fische-Männer

Es ist klar, dass diese berühmten Fische-Männer ihre ganze Kreativität und Fantasie in ihr Handwerk stecken, egal ob es sich um Sport, Musik oder Schauspiel handelt.

Kurt Russell: 17. März 1951

Justin Bieber: 1. März 1994

Seal: 19. Februar 1963

Adam Levine: 18. März 1979

Daniel Craig: 2. März 1968

Jon Bon Jovi: 2. März 1962

Mr. Rogers: März 20, 1928

Shaquille O’Neal: 6. März 1972

Bryan Cranston: 7. März 1956

Bruce Willis: 19. März 1955

Josh Groban: 27. Februar 1981

Kurt Cobain: 20. Februar 1967

Zu was fühlt sich ein Fisch-Mann hingezogen?

Fische fühlen sich zu Menschen hingezogen, die spirituell, einfühlsam, sensibel, aber auch dominant und selbstbewusst sind. Einen Fisch anzuziehen bedeutet, mit ihm auf einer emotionalen Ebene verbunden zu sein, in einer Freundschaft oder Beziehung eine gewisse Form von Dominanz auszuüben, eigene Ziele zu haben und sich selbst treu zu sein.

Was ist die Schwäche eines Fischmenschen?

Fische neigen dazu, aus der realen Welt zu fliehen und in ihrer Fantasie zu leben; deshalb neigen sie dazu, das Opfer zu spielen und haben Probleme, Ereignisse aus der Vergangenheit zu überwinden. Außerdem sind sie aufgrund ihrer hochemotionalen Natur launisch, was ein starkes Gefühl der Überwältigung und Angst auslösen kann.

Wie kannst du wissen, ob ein Fisch-Mann dich mag?

Fische gehen nicht offen mit ihren Gefühlen um, sondern entscheiden sich dafür, dir zu zeigen, was sie fühlen. Ein Fisch-Mann mag dich, wenn er subtile Andeutungen macht und seine Zuneigung durch Taten zeigt. Er kümmert sich um deine Bedürfnisse, überhäuft dich mit Komplimenten und Geschenken und will dich auf einer tieferen Ebene an sich binden.

Mit wem sind Fische sexuell kompatibel?

Fische sind sexuell kompatibel mit Skorpion, dem sinnlichsten Zeichen des Sternzeichens! Fische sind beim Sex zärtlich und gefühlvoll, und Skorpion ist das perfekte Zeichen dafür. Der Skorpion ist im Schlafzimmer abenteuerlustig und spielt mit der Kreativität der Fische, und diese beiden Wasserzeichen wissen es, was der andere am meisten will.

 

PinFlight Image

Autor

  • Ermentrud Wolff

    Ermentrud wuchs in Frankfurt auf. Ihre Mutter galt als eine der besten Hellseherinnen, und die kleine Ruby wuchs mit dem Leben einer Spiritistin auf. Ihre Expertise liegt in der Deutung des I Ging, der nordischen Runen, der Tarotkarten, der Handlesekunst und natürlich der Astrologie. Ruby ist eine intuitive Leserin. Sie ist hier, um den Menschen zu helfen die Wahrheit zu erfahren. Man wendet sich Ruby, wenn man die Wahrheit und nichts als die Wahrheit will.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,