Was jedes Sternzeichen über diese Woche wissen muss, von jetzt bis zum 14. April, per Tarotkartenleser

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Diese Woche arbeiten wir mit Entschlossenheit und Stärke.

Willkommen zur wöchentlichen Tarot-Lesung für die Woche vom 8. bis 14. April 2024. Alle Sternzeichen erhalten eine Deutung, und wir verwenden in dieser Woche das klassische Tarot-Deck von Rider-Waite für die Weissagung.

So viele verschiedene Künstler und Techniker haben das Tarot interpretiert, aber das Originaldeck von Rider-Waite ist immer noch der “Industriestandard” Es gibt nichts Besseres als dieses Deck, wenn es um die richtige Bildsprache und inspirierte Deutung geht.

Diese Woche arbeiten wir uns mit Entschlossenheit und Stärke durch den April. Es liegt ein Hauch von Erfolg in der Luft, und viele von uns fühlen ihn. Wir wollen auch etwas darüber tun und fühlen uns, als ob etwas “Gutes” auf uns zukommt, selbst durch schwere Zeiten. Wir wissen einfach, dass der Aufschwung phänomenal sein wird, und wir sind alle dabei.

In dieser Legung gehen wir darauf ein, was die einzelnen Karten traditionell bedeuten, und geben Hinweise und Interpretationsvorschläge. Da wir alle wissen, dass sich auf die eine oder andere Weise “alles zum Guten wenden wird”, werden wir am Ende jeder Deutung auch einen Blick darauf werfen, wie das geschehen könnte. Es ist immer gut, offen für die Tatsache zu sein, dass das Gute siegt So mögen wir es! Lasst uns jetzt lesen.

Wöchentliches Tarotkartenlegen für jedes Sternzeichen, 8. bis 14. April:

WIDDER

(21. März – 19. April)

Tarotkarte: Ritter der Stäbe

Traditionelle Bedeutung: Abwesenheit, Aufbruch, die Stadt verlassen, an einen anderen Ort gehen, sich aus dem Staub machen, die Szene teilen, fliehen, sich verabschieden, ohne ein Wort zu sagen abreisen. Umzug, Reisen, Reise, Ziel und die Entschlossenheit, schnell dorthin zu kommen.

Einsicht in das wahre Leben: Wenn wir diese Karte in die Gegenwart holen, sehen wir, dass du, Widder, in dieser Woche mit so vielen Dingen beschäftigt sein wirst, dass du eine Auszeit brauchst. Du bist in dieser Woche sehr aktiv und könntest feststellen, dass du mehr abgebissen hast, als du kauen kannst. Du wirst schnell Urlaub machen wollen oder zumindest eine Auszeit nehmen, um deinen Kopf wieder aufzurichten.

Positives Licht: Hier gibt es nichts als positives Licht. Du wirst sehen, wie viel du tun kannst, sogar wenn es dich ermüdet. Du bist unglaublich produktiv. Wenn du das Gefühl hast, dass es zu viel ist, ist das an sich schon ein Sieg, denn jetzt kannst du dir für die Zukunft Grenzen setzen.

Stier

(20. April – 20. Mai)

Tarotkarte: Der Narr, umgedreht

Traditionelle Bedeutung: Närrisches Verhalten, Manie, Extravaganz, Delirium, Raserei, zu weit gehen, extravagant, übertrieben und lächerlich sein, Nachlässigkeit, Hybris, riskante Dinge tun, von denen man weiß, dass man sie nicht tun sollte, und sich nicht darum kümmern, dass man sie tut.

Real Life Insight: OK, hin und wieder wirst du “so” Stier, und das ist bei deinem Sternzeichen auch nicht anders zu erwarten. Mit anderen Worten: Du gehst auf jeden Fall über die Stränge, und damit meinen wir höchstwahrscheinlich Partys oder zu spätes Aufbleiben. Du hast die Einstellung “ein Leben zu leben”, aber du willst es nicht zu sehr übertreiben, sonst können noch mehr Wochen wie die jetzige auf dich zukommen.

Positives Licht: Du hast deine Lektion gelernt. Du lernst schnell und hörst auf deinen Körper. In dieser Woche sagt dir dein Körper, dass du bestimmte Dinge immer noch tun kannst, aber die, die du nicht tun kannst, müssen ernst genommen werden. Wenn du deine Grenzen kennst, fühlst du dich gut über dich selbst, denn du musst niemandem etwas beweisen.

Zwilling

(21. Mai – 20. Juni)

Tarotkarte: Ritter der Schwerter

Traditionelle Bedeutung: Geschicklichkeit, Mut, Tapferkeit, Kühnheit, Fähigkeit, Fähigkeit, Verteidigung, Krieg, Widerstand, Revolution, Ruin, Zerstörung, Zorn, Gerechtigkeit, Rache, keine Gefangenen machen.

Einblick ins wahre Leben: Du übernimmst die Verantwortung für etwas, das dich wirklich braucht, um einzugreifen und das Richtige zu tun. Du bist so erpicht darauf, die Sache aus dem Weg zu räumen, dass du übereffizient alles tust, was nötig ist. Wenn dir jemand in die Quere kommt, ist das zwar nichts Persönliches, aber du wirst ihn immer zur Seite schieben müssen.

Positives Licht: Das Gute daran ist, dass du dich als jemand etablierst, der sich nicht ausbremsen lässt, wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat. Das zeigt den Menschen in deinem Leben, dass sie dir vertrauen können, wenn du sagst, dass du etwas tun wirst. Es kann entmutigend sein, “so” stark zu sein, aber du kannst dir auch Sorgen machen, ob du die Leute abschreckst. Mach dir nicht zu viele Sorgen, denn die Menschen in deinem Leben brauchen eine Führungspersönlichkeit, und die bist du diese Woche, Zwilling.

KREBS

(21. Juni – 22. Juli)

Tarotkarte: Acht der Schwerter

Traditionelle Bedeutung: Erschütternde Nachrichten, Schicksalsschläge, Stille, Krisen, radikale Veränderungen, die Notwendigkeit, sich anzupassen und schnell zu handeln, Konflikte, innere Probleme, Qualen und Krankheiten.

Einblick ins wahre Leben: OK, was “aufregende Nachrichten” angeht, so können sie zwar geschehen, aber es sind nicht die Art von Nachrichten, die dich gefesselt und mit verbundenen Augen durch eine Reihe von Schwertern treiben, also atme durch und halte dich etwas zurück. OK, diese Woche zeigt, dass du es mit einigen schwer zu verkraftenden Nachrichten zu tun haben wirst, aber wann hat dich das jemals aufgehalten? Du wirst damit klarkommen, wie wir alle.

Positives Licht: Du hast eine hervorragende Gelegenheit, die Dinge für dich zu ändern. Wenn schlechte Nachrichten auf dich zukommen, kommt es vor allem auf deine Wahrnehmung an, denn es liegt an dir, wie schlecht oder gut eine Sache wirklich ist. Hier ist also deine Chance, alles mit Vorsicht zu genießen Nichts ist so schlecht, wie es scheint, und das wirst du in dieser Woche am eigenen Leib erfahren: Krebs.

Löwe

(23. Juli – 22. August)

Tarotkarte: Drei der Kelche

Traditionelle Bedeutung: Abschluss, Vollendung, Überfluss, Fröhlichkeit, Glück, Freundschaft, einen Sieg teilen, sich erfüllt fühlen, wissen, dass man einen guten Job gemacht hat und ihn feiern will, heilender Trost.

Einblick ins wahre Leben: Diese Woche zeigt dir, Löwe, dass all die verblüffenden Anstrengungen, die du in deine Arbeit gesteckt hast, letztendlich erfolgreich und zeitgemäß sind. Du fühlst dich glücklich und stolz, dass du ein wichtiger Player bei etwas warst, das so erfolgreich war, und die Menschen, mit denen du zu tun hattest, sind jetzt gute Freunde von dir. Diese Woche geht es darum, deine Erfolge mit deinen Freunden zu feiern und zu wissen, dass noch mehr auf dich zukommt.

Positives Licht: Das gibt deiner Konfidenz einen zusätzlichen Schub. Normalerweise fühlst du dich ziemlich gut über dich selbst und deine Person, aber dieser zusätzliche Erfolg macht dich zu einer Million Dollar. Du fühlst dich inspiriert und ermutigt, noch weiter zu gehen. Du liebst den Gedanken, dass du von Freunden und Kumpels umgeben bist, die sich immer freuen, mit dir zusammen zu sein.

JUNGFRAU

(23. August – 22. September)

Tarotkarte: Sechs der Schwerter, umgedreht

Traditionelle Bedeutung: Erklärung, Geständnis, etwas öffentlich machen, Verlobung, Heiratsantrag, angeben, stolz auf sich selbst sein, die Wahrheit sagen.

Einblick ins wahre Leben: Normalerweise bist du nicht derjenige, der große Erklärungen abgibt, denn das bedeutet, dass du dich an deine eigenen Worte halten musst. Die Realität dieser Woche zeigt, dass du für etwas einstehst und wirklich weißt, dass du weitermachen musst, weil du es “laut” gesagt hast Du hast ein Versprechen gegeben, das du nun einhalten sollst, und diese Woche lässt du deinen Worten Taten folgen, Jungfrau.

Positives Licht: Du sollst Rechenschaft ablegen, Jungfrau, und das könntest du jetzt in deinem Leben gut gebrauchen. Was diese Woche so positiv für dich macht, ist die Tatsache, dass du normalerweise keine “ultimativen” Erklärungen abgibst, aber die Tatsache, dass du diese Woche eine machst, hält dich daran fest. Das sollte dich auf dem richtigen Weg halten und dich zu einer integeren Person machen.

Waage

(23. September – 22. Oktober)

Tarotkarte: Neun der Münzen, umgedreht

Traditionelle Bedeutung: Sicherheit, Geborgenheit, sich gut fühlen im Leben, Anziehungskraft spüren, Leistung erbringen, Unterscheidungsvermögen, Diskretion, Authentizität, großer Erfolg, das Richtige tun und es wissen. Sich wertschätzen, ein guter Mensch zu sein. Real Life Insight: Was auch immer du getan hast, Waage, mach weiter so, denn offensichtlich machst du etwas richtig. Natürlich sollte es dich nicht davon abhalten, dir Sorgen über den Verlust all deiner Errungenschaften zu machen, aber das macht dich nur ehrlich und bringt dich auf den richtigen Weg. Du machst gute Entscheidungen bei schwierigen Themen, aber du wirst es gut machen, also solltest du das im Kopf behalten.

Positives Licht: In gewisser Weise ist es eine gute Sache, sich selbst zu überprüfen, denn so sollst du den Überblick behalten. Wenn du dir also Sorgen machst, dass du nicht in der Lage sein könntest, die Dinge so flüssig und perfekt zu halten, wie sie bisher waren, ist das eine gute Sache. Du kannst diese Energie in präzise und detailorientierte Arbeit stecken. Es gibt so viel, worauf du dich freuen kannst, und genug positive Energie, um das alles durchzustehen.

Skorpion

(23. Oktober – 21. November)

Tarotkarte: Zwei der Schwerter

Traditionelle Bedeutung: Gleichheit, Konformität, Freundschaft, Dinge zum Laufen bringen, die richtige Entscheidung auf der Grundlage der Fakten treffen, Zuneigung, Mut, Übereinstimmung, Intimität, Liebe und Entscheidung berücksichtigen.

Real Life Insight: Hier ist eine Karte des wahren Erfolgs, und so wird sich die Woche für dich spielen, Skorpion. Nichts, was du in dieser Woche tust, geschieht impulsiv. Alles ist gut durchdacht und geplant, und du bist sehr gut in dem, was du tust: Wenn du etwas durchdenkst, betrachtest du es von allen Seiten. Du wirst in dieser Woche eine sehr schwere Entscheidung machen müssen, aber du wirst sie richtig treffen, wie diese Karte nahelegt.

Positives Licht: Zu wissen, dass du mit den schwierigen Dingen umgehen kannst, gibt dir genug Mut, um weiterzumachen, denn du hast begonnen, deinem ersten Eindruck und dem damit verbundenen Bauchgefühl zu vertrauen. Du bist jetzt jemand, den wir als “hochgradig einfühlsam” bezeichnen können, und in dieser Woche zeigst du etwas von deinem hochentwickelten intuitiven Wissen. Du weißt, was du tust, und du bist froh, dass du das Sagen hast.

Schütze

(22. November – 21. Dezember)

Tarotkarte: Der Einsiedler

Traditionelle Bedeutung: Vorsicht, Vorenthalten, aufpassen, sich vergewissern, dass die Dinge sicher sind, bevor man sie betritt, Verrat, Korruption, in die falschen Dinge verwickelt sein, Originalität.

Einblick ins wahre Leben: Es scheint, als hättest du diese Karte schon oft erhalten, Schütze, und das ist ein Zeichen. Sie zeigt dir, dass du wieder einmal “schweigen” musst, um entweder dein Gesicht zu wahren oder deine Grenzen festzulegen. Der Einsiedler kann zwar auch bedeuten, dass du jemand bist, der gerne Zeit allein verbringt, aber in diesem Fall geht es in dieser Woche darum, wie du deine Karten richtig spielst.

Positives Licht: Dies ist der Beginn der Diskretion, und sie wirkt sich in deiner Welt aus, indem du dir selbst zeigst, dass Schweigen zur richtigen Zeit definitiv Gold wert ist. Jemand zu sein, der sich zurückhalten kann, ist genauso wichtig, wie die Person zu sein, die zur richtigen Zeit durchkommt. In dieser Woche kannst du deine Gefühle ausgleichen und dich so zurückhalten, wie du es für richtig hältst.

Steinbock

(22. Dezember – 19. Januar)

Tarotkarte: Seite der Stäbe, umgedreht

Traditionelle Bedeutung: Jemand, der schlechte Nachrichten überbringt, ein Scherzbold, jemand in deinem Leben, der nicht die Wahrheit sagt, eine Person, vor der du dich in Acht nehmen musst, deine Unfähigkeit, die Wahrheit nicht zu akzeptieren, mit der Wahrheit zu spielen, Unehrlichkeit, sich der Musik stellen.

Real Life Insight: Was diese Woche geschehen kann, ist, dass ein Verwandter in der Stadt ist, der sich anderen Leuten immer nur in den Weg stellt. Auch wenn du diesen Besuch nicht als Ärger empfinden willst, solltest du gewarnt sein: Diese Person macht es sich zur Aufgabe, anderen unter die Haut zu gehen, also pass auf, was du in ihrer Gegenwart sagst.

Positives Licht: Das Positive an all dem ist, dass du diese Person mit Mitgefühl sehen kannst. Sie sind noch nicht so weit gereift, dass sie sich so verhalten können, wie du es vielleicht willst, also kannst du dich davor hüten, zu sehr zu urteilen. Du weißt es und hast es nicht nötig, in ein unnötiges Drama verwickelt zu werden.

WASSERMANN

(20. Januar – 18. Februar)

Tarotkarte: Drei der Münzen, umgedreht

Traditionelle Bedeutung: Mittelmäßigkeit, schlechte Arbeit, nicht auf die Details achten, schlampige Arbeit abliefern, faul sein, kleinliches Verhalten, Schwäche, es einfach hinter sich bringen wollen, die Liebe oder die Arbeit vernachlässigen, Dinge mit null Überzeugung tun und niemanden überzeugen.

Real Life Insight: Was du diese Woche erleben wirst, ist ein Beispiel für etwas, das du nicht in deinem Leben haben willst. Du könntest dich in dieser Zeit ein wenig beschweren, denn du bist niemand, der minderwertige Ware akzeptiert. Da diese Woche für dich, Wassermann, so viel mit Materialismus zu tun hat, weißt du, was du akzeptieren und was du abweisen wirst.

Positives Licht: Alles über diese materialistische Woche macht dir bewusst, wer du bist und was du am meisten wertschätzt. Sie erinnert dich auch daran, dass du nicht akzeptieren musst, was du für schäbig oder schlecht gemacht hältst. Du ehrst das Geld, das du für den Kauf guter Dinge brauchst, und erwartest nur das Beste. Du hast genug Selbstachtung, um anderen zu sagen, dass du dich nicht täuschen lässt, wenn es um Qualität geht.

Fische

(19. Februar – 20. März)

Tarotkarte: Zehn der Stäbe

Traditionelle Bedeutung: Ehre, guter Glaube, das Richtige tun, Glück, Gewinn, Unterdrückung, viel arbeiten müssen, aber es mit Hingabe tun, Verkleidung, falsche Ideen, guter Glaube, Hoffnung, gegen alle Widrigkeiten nach Erfolg streben.

Real Life Insight: Was auch immer du dir in dieser Woche in den Kopf setzt, Fische, du gehst mit voller Hingabe an die Arbeit, für die du dich entschieden hast. Manchmal fragst du dich, ob es das alles wert ist, aber du weißt es schon: Alles, was du tust, ist es wert. Du liebst deinen Job und es macht dir nichts aus, ein bisschen mehr zu schuften, wenn es um deine Art von Arbeit geht.

Positives Licht: Du fühlst dich diese Woche zufrieden, Fische, denn du bist derjenige, der die Ware abliefert. Du musst nicht darauf warten, dass jemand anderes dir das Gefühl gibt, etwas erreicht zu haben, und du wartest auch nicht auf Komplimente oder Lob. Dass du das geschafft hast, was du geschafft hast, reicht aus, um dich wissen zu lassen, dass du kompetent und talentiert bist. Dadurch fühlst du dich inspiriert, weiterzugehen und mehr zu tun.