Was jedes Sternzeichen vor dem 31. März erreichen kann, indem es ein Journaling benutzt

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Heiße Seelenanzieher und Geldmagneten in deiner wöchentlichen Manifestationslektüre mit Tagebucheinträgen willkommen.

Hier ist, was dein Sternzeichen in der letzten Woche im März durch Tagebuchführung erreichen kann. Dies ist die letzte Woche, in der wir uns mit den sieben Gesetzen der Anziehung beschäftigen werden.

Nummer sieben, das letzte Gesetz, ist das Gesetz des universellen Einflusses.

Dieses Gesetz sagt, dass Energie weder erschaffen noch zerstört wird. Energie überträgt sich von Wesen zu Wesen, von Ding zu Ding, und wir können uns immer wie ein kleines Sandkorn im Schema der Dinge fühlen.

Doch alles, was wir tun, alles, was wir denken, und alles, was wir fühlen, hallt im ganzen Universum und in der Ewigkeit wider. Das bringt auf den Punkt, warum unsere Gedanken und unser Handeln die treibende Kraft sind, wenn wir unsere Träume verwirklichen wollen. Es ist so wichtig, unsere Handlungen mit proaktiven Gedanken zu beeinflussen.

Richte deine Energie in die Richtung, in die du gehen willst. Spare deine Energie nur für die meist wichtigen Dinge, die in deinen Plan passen, die Welt positiv zu beeinflussen. Deine Aufgabe für diese Woche ist es, deine eigene Affirmation zu schreiben. Beginne deinen Tagebucheintrag mit “Meine neue positive Einstellung ist wie folgt…” Bei mir stehen der Abschluss und die Wiederherstellung des Friedens im Vordergrund. Was ist deine? Nutze deine Träume, um deine Denkweise für die Zukunft zu formen.

Wir beginnen die letzte Woche des Jahres mit einer transformativen Sonnenfinsternis, einem Vollmond in der Waage am 25. Am besten bereitest du dich auf dieses Ereignis vor, indem du dir am Sonntag einen Moment Zeit nimmst und darüber nachdenkst, was du in dieser Nacht tun kannst, um den nächsten Tag leichter zu machen. Das kann buchstäblich nur eine einzige Sache sein.

Vielleicht passt deine Stimmung nicht zu deiner gewünschten Produktivität, oder du kannst fühlen, wie sich andere um dich herum in ihre Launen hineinsteigern. Mach dir nichts draus, denn jeder Übergang ist nur vorübergehend. Sei nachsichtig mit dir selbst und feiere all deine kleinen Erfolge. Am 27. tritt der Mond in den Skorpion ein. Das gibt uns eine erhöhte Energie. Wir finden uns selbst eifriger, vielleicht etwas impulsiver als sonst, aber das Hauptaugenmerk liegt auf der Erfahrung. Wir wollen aktiv leben und etwas leisten.

Mond in SCHÜTZE am 29. setzt unsere energiegeladene Phase fort. Wir können von einer Sache zur nächsten hetzen. Das ist in Ordnung, denn manchmal ist Multitasking eine positive Sache. Wir beenden die Woche mit Mond im Trigon zu Merkur, was uns Lust am Lernen und gute Entscheidungsfähigkeiten beschert. Wir können praktischer denken und sind bereit, für die Zukunft zu planen.

Was jedes Sternzeichen bis zum 31. März erreichen kann:

WIDDER Erreicht: Fokus

Der Vollmond wirft ein ungewöhnlich helles Schlaglicht auf deine Beziehungen. Manche Verbindungen sterben vor deinen Augen. Sie müssen ernsthaft gepflegt werden. Es ist jetzt an der Zeit, deine Energien auf das zu konzentrieren, was im Leben wirklich wichtig ist.

Tagebuchaufforderung:

Drei Fragen: Wenn du ständig alle Zeit der Welt hättest, womit würdest du die meiste Zeit verbringen? Wofür möchtest du in Erinnerung bleiben? Wie überbrücken wir die Kluft zwischen beidem?

Stier Erreicht: Konfidenz (Zuversicht)

Deine Intuition ist ungewöhnlich stark ausgeprägt und deine allgemeinen Routinen und Rituale sind der Bereich, in dem du dich am meisten gefordert fühlst. Auch wenn es verlockend ist, alles auf einmal in Angriff zu nehmen, ist es besser, sich auf eine Sache zu konzentrieren. Was läuft eigentlich richtig und was läuft falsch?

Aufforderung zum Tagebuch:

Mache eine Liste mit allen Dingen in deinem Leben, die dir Energie rauben. Gehe die Liste durch, streiche die Dinge, auf die du keinen Einfluss hast, und vergleiche beide Teile der Liste.

Zwillinge erreichen: Interdependenz

Die Mondfinsternis macht deutlich, dass du in bestimmten Bereichen deines Lebens unglücklich bist, insbesondere in Beziehungen. Du darfst jedoch an vielen Dingen interessiert sein, lebendige, erfüllende Beziehungen führen, Hobbys haben und Zeit für dich selbst. Du warst schon immer unabhängig, aber du kannst auch dazu übergehen, voneinander abhängig zu sein.

Aufforderung zum Tagebuch:

Wie kannst du deine Zeit allein genießen und gleichzeitig mit anderen in Kontakt bleiben? Überlege dir alle Ideen, die dir einfallen.

Krebs Erreicht: Glaube

Krebs, Frieden ist das A und O. Obwohl du zu Perfektionismus neigst, kann dich das manchmal den Blick für das verlieren lassen, was bereits vor dir liegt. Du hast eine Menge, ob du es weißt oder nicht. Diese Sonnenfinsternis wird dich alles in Frage stellen lassen. Nimm dir Zeit und zeige Dankbarkeit für das, was dir gegeben wurde, bevor du es korrigierst oder Änderungen daran vornimmst.

Tagebuchaufforderung:

Was sind deine natürlichen Talente und Fähigkeiten? Denke über die Dinge nach, für die du immer wieder Komplimente bekommst, und auch über die Dinge, die dir von Natur aus liegen. Wie kannst du alle Möglichkeiten nutzen, wie diese Fähigkeiten und Talente dir in deiner Zukunft helfen können?

Löwe Erreicht: Nachschub

Löwe, ein Projekt geht für dich zu Ende, während ein anderes beginnt. Die Dinge können sich jetzt ein bisschen viel anfühlen, da du viele verschiedene Inputs aufnimmst, sei es von der Forschung, von Menschen oder einfach vom allgemeinen Überdenken. Überdenken kann zu negativen Selbstgesprächen führen, und eine der besten Möglichkeiten ist, dir sanfte, aber gezielte Fragen zu stellen.

Aufforderung zum Tagebuch:

Was sind drei großartige Dinge, die du in eine Beziehung einbringst? Wenn du in einer Beziehung bist, was sind die drei großartigen Dinge, die dein Partner in die Beziehung einbringt? Wie ergänzen sich diese Eigenschaften, und was kann dir helfen, die Beziehung stärker zu machen?

JUNGFRAU Erreicht: Experimentieren

Dieser Vollmond lässt dich eine Bestandsaufnahme aller Einzelheiten in deinem Leben machen. Wenn du dich überfordert fühlst, neigst du dazu, ein bisschen pingelig zu werden und auf kleine Dinge überzureagieren. Das kommt alles von der Unsicherheit. Sobald du das Gefühl benennen kannst, kannst du es zähmen.

Aufforderung zum Tagebuch:

Wenn du könntest, wie würdest du deine einzigartige Stimme nutzen, um dich für andere einzusetzen? Was brauchst du in deinem Leben oder welche Werkzeuge brauchst du, um dich selbstbewusster und authentischer zu fühlen?

Waage Erreicht: Verbundenheit

Waage, du wirst in dieser Woche feststellen, dass du intuitive Sprünge machst. Eine Menge neuer Dinge stehen kurz davor, in deinem Leben zu geschehen. Jedes dieser neuen Ereignisse wird durch innere Barrieren und negative Selbstgespräche blockiert. Am besten arbeitest du das mit einem Berater oder Therapeuten durch. Mit Menschen zu sprechen, denen du vertraust und die du respektierst, kann genauso hilfreich und heilsam sein. Du musst nur wissen, welche Methode für dich geeignet ist.

Aufforderung zum Tagebuch:

Hältst du dich in Bezug auf Kommunikation für jemanden, der die Dinge allein durchdenken muss, oder denkst du über Dinge nach, indem du mit anderen sprichst?

Skorpion Erreicht: Eigenverantwortung

Skorpion, deine emotionale und körperliche Gesundheit ist in Gefahr. Bevor es soweit ist, musst du einen Weg finden, wie du deine beruflichen Bindungen mit deinem dringenden Bedürfnis nach Ruhe und Erholung in Einklang bringen kannst. Dazu könnte es gehören, dass du dich von bestimmten Dingen trennst, die dir nicht mehr nützlich sind. Das soll aber nicht heißen, dass du dich vorschnell oder unüberlegt von Dingen trennen sollst. Du solltest aber immer daran denken, mit den Menschen, die dir wichtig sind, konkrete Gespräche zu führen und zu überlegen, wie du die Beziehung verbessern kannst.

Tagebuchaufforderung:

Glaubst du, dass du Bestätigung für deine Entscheidungen suchst, oder bist du immer fest und konsequent in deinen Entscheidungen? Glaubst du, dass es für dich von Vorteil wäre, mit einer vertrauten Person zu sprechen und die Dinge mit ihr durchzugehen, oder ist es für dich am besten, deine Probleme aufzuschreiben, um sie zu durchdenken?

Schütze Erreicht: Seelenfamilie

Die Mondfinsternis wird deine Sichtweise auf jeden einzelnen Bereich deines Lebens und auf deine Ziele verändern.

Jetzt ist es an der Zeit, mehr denn je, Gleichgesinnte zu finden, die dich in die richtige Richtung lenken können, denn in deinem Kopf herrscht ein großes Durcheinander. Du neigst dazu, eine Art sozialer Schmetterling zu sein.

Suche dir bestimmte Menschen, deren Meinung du vertraust und deren Einfluss auf dich bis heute anhält. Du kannst mehr dysfunktionale Menschen um dich herum haben, als du weißt, aber überprüfe, wer funktional ist und dir auf deinem Weg geholfen hat.

Aufforderung zum Tagebuch:

Wer hatte den besten Einfluss auf dein Leben als Kind oder Jugendlicher? Wer ist dir als Mentor aufgefallen, unabhängig davon, ob diese Person noch in deinem Leben ist oder nicht? Was hast du von ihnen gelernt, das dir helfen kann, anderen zu helfen und etwas zu bewirken?

Steinbock erreicht: Durchsetzungsvermögen

Steinbock, es könnte letztendlich an der Zeit sein, die ersten Schritte in die Richtung zu unternehmen, über die du in den letzten Monaten nachgedacht hast. Das kann beängstigend sein, aber du bist letztendlich bereit, es zu tun, also bist du das einzige, was dich zurückhalten könnte.

Tagebuchaufforderung:

Wir alle haben einen inneren Kritiker. Was würdest du sagen, ist der Hauptauslöser für deinen inneren Kritiker, und was kannst du ihm sagen, wenn er besonders redselig ist?

WASSERMANN Erreicht: Perspektive

Bei diesem Vollmond dreht sich alles um die Perspektive. Du siehst Dinge, die du schon immer gesehen hast, nur auf neue und aufregendere Weise. Es scheint, als gäbe es unendlich viele Wege und Entscheidungen zu treffen. Achte nur darauf, dass du die besten Entscheidungen für dich selbst machst. Mach dir unbedingt Notizen zu deinen Ahnungen und Intuitionen, denn deine Intuition wird sich Mitte der Woche verstärken.

Tagebuchaufforderung:

Welche Hilfsmittel benutzt du, um organisiert zu bleiben? Ist dein derzeitiges System sehr effektiv? Wenn nicht, was kannst du tun, um es effizienter zu machen?

Fische Erreichen: Die Kunst des Bemerkens

Die Mondfinsternis hat all die unordentlichen Dinge in deinem Leben ausgemacht. Es ist kein schöner Anblick, aber jetzt, wo wir das vollständige Bild haben, können wir anfangen, Veränderungen zu machen. Unterstützung, aber auch Ablenkung sind auf dem Weg zu dir. Bereite dich auf Gespräche über Dinge vor, über die du zum Wohle des Ganzen schwer diskutieren kannst.

Tagebuchaufforderung:

Mach diese Woche einen Check-up mit dir selbst – nur eine kurze Aufforderung, wie du dich auf einer Skala von 1 bis 10 fühlst. Mach dir Notizen über die Zeiten, in denen du dich weniger als eine Fünf fühlst. Ist es, weil du müde bist? Liegt es daran, dass du dich überanstrengt hast? Welche kleinen Dinge können deine Punktzahl sofort erhöhen, selbst wenn es nur ein Punkt ist?