Wie der schwarze Mond Lilith das Tarot-Horoskop jedes Sternzeichens diese Woche beeinflusst

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

­čĹç

Richten wir nun unseren Blick auf die Karten, die vor uns liegen.

Wir sehen, dass dank des Einflusses des Schwarzen Mondes Lilith auf das Tarot-Horoskop f├╝r diese Woche Ver├Ąnderungen bevorstehen. Die Karten, die wir vor uns liegen haben, zeigen uns meist nicht nur, dass wir mit den astrologischen Transiten der Woche arbeiten, sondern dass die Feinheiten der Karten selbst zu unserem Verst├Ąndnis des Kosmos um uns herum beitragen.

Diese Woche bringt uns die Energie von Lilith, und w├Ąhrend uns dieser Himmelsk├Ârper in der letzten Woche unterhalten hat, werden wir finden, dass er in dieser Woche weicher ist und wir leichter mit ihm umgehen k├Ânnen. Zu Beginn der Woche steht Venus im Sextil zu Lilith und sp├Ąter Merkur im Trigon zu Lilith. Au├čerdem steht in dieser Woche die letzte R├╝ckl├Ąufigkeit von Merkur an, die einige von uns aus dem Konzept bringen kann.

Das Tarot hilft dabei, bestimmte Aspekte des universellen Einflusses zu erkennen. Mit Hilfe der Karte, die f├╝r jedes Sternzeichen gezogen wird, k├Ânnen wir uns einen ├ťberblick verschaffen und einen detaillierten Blick auf das werfen, was auf uns zukommt. Richten wir nun unseren Blick auf die Karten, die vor uns liegen.

Wie sich der Schwarze Mond Lilith auf das Tarot-Horoskop jedes Sternzeichens in dieser Woche auswirkt:

WIDDER

(21. M├Ąrz – 19. April)

Tarotkarte: Ass der St├Ąbe

Diese Karte zeigt dir gleich zu Beginn, dass du dich auf die Arbeit und verwandte Dinge konzentrieren wirst. Es gibt viel, worauf du dich freuen kannst, und du f├╝hlst dich nicht faul, nur weil der Rest der Welt um dich herum im Feiermodus ist. Du wirst das Ziel zu deiner eigenen Zeit erreichen, aber du f├╝hlst, dass du in dieser Zeit auf dich aufpassen musst, und das wirst du auch tun.

In dieser Woche hast du eine Vision vor Augen, an die du glaubst. Wenn wir das Wort “Arbeit” erw├Ąhnen, ist das nicht unbedingt auf die Art von Arbeit beschr├Ąnkt, mit der wir unseren Lebensunterhalt verdienen. Es k├Ânnte sich um ein Projekt von dir handeln, das nichts mit Geldverdienen zu tun hat, obwohl es dir immer noch sehr wichtig ist und du dir vorgenommen hast, dieses Jahr nicht zu verlassen, ohne es in Ordnung zu bringen.

Schl├╝sselw├Ârter f├╝r diese Woche: Vision, Struktur, Psychisches

Termine und Momente, die du im Kopf behalten solltest: Die Woche beginnt mit der Kraft der Einsen, denn bei dieser Karte dreht sich alles um Einzigartigkeit und ultimative Macht. Das As der St├Ąbe ist eine EINS-Karte, und die f├╝nffingrige Hand, die den Stab fest umklammert, deutet darauf hin, dass der 15. Dezember ein sehr guter Tag f├╝r dich sein k├Ânnte, um dich stark zu f├╝hlen und Dinge zu erledigen.

Stier

(20. April – 20. Mai)

Tarotkarte: Zehn der Kelche, umgedreht

Diese Karte zeigt dir, dass du deinem Ziel sehr nahe bist. Auch wenn du in dieser Woche nicht alles erreichen kannst, was du willst, wirst du wissen, dass der Erfolg unausweichlich ist, weil du den Grundstein gelegt hast und deine Bem├╝hungen tapfer und wahrhaftig waren. Du f├╝hlst dich in dieser Woche gut, und obwohl du erkennst, dass die Arbeit noch nicht getan und abgeschlossen ist, f├╝hlst du dich wohl mit dem Wissen, dass alles, was noch zu tun ist, sowohl machbar als auch angenehm ist.

Auch in umgekehrter Form ist diese Karte immer noch ein Gl├╝cksbringer, denn sie zeigt dir ein gl├╝ckliches Familienleben und viel Erfolg in der Liebe. Dass sie umgedreht ist, zeigt dir, Stier, dass es noch mehr zu erwarten gibt und dass der Zustand der Liebe und der Zufriedenheit ein fortlaufendes Projekt ist. Das erw├Ąrmt dein Herz und gibt dir ein Gef├╝hl von Ziel und Richtung. Du wei├čt, was du zu tun hast, und bist nicht eingesch├╝chtert, diesen Plan weiterzuverfolgen.

Schl├╝sselw├Ârter f├╝r diese Woche: Nachdenken, mehr als nur Gl├╝ck, Pl├Ąne

Termine und Momente, die du dir merken solltest: Von allen vielversprechenden Terminen dieser Woche suchst du nach den besten Ergebnissen. Was du in dieser Woche anpackst, hat au├čergew├Âhnlich gute Chancen, sich zu manifestieren, also mach das Beste aus deinen Gedanken und nutze den Tag (oder die Tage, in diesem Fall, Stier)

Zwilling

(21. Mai – 20. Juni)

Tarotkarte: Der Einsiedler

Diese Woche Zeit allein zu verbringen, ist wahrscheinlich eine sehr gute Idee, denn bei dieser Karte geht es nicht so sehr um Einsamkeit, sondern darum, dass du dich zur├╝ckziehst, um zu denken, bevor du handelst. Es ist eine Karte der Weisheit und des Weitblicks, die du in dieser Woche brauchen wirst, denn es stehen dringende Entscheidungen an und du wei├čt, dass du die Dinge erst durchdenken musst, bevor du sie in die Tat umsetzt. In deinem Fall, Zwilling, zeigt dir der Einsiedler, dass du die letzte Entscheidung allein machen musst.

Das ist auch gut so, denn du wusstest es und akzeptierst, dass diese Entscheidung auf deinen Schultern lastet. In deinem Leben ist viel los und du brauchst Klarheit, um zur richtigen Zeit die richtigen Schritte zu machen. Du wirst mit Sicherheit wissen, dass Stille und eine friedliche Haltung das Richtige sind, um die Sache zu erledigen.

Schl├╝sselw├Ârter f├╝r die Woche: Einsicht, Intelligenz, Selbstvertrauen

Termine und Momente, die du dir merken solltest: Deine Tage der Besinnung finden am 12. Dezember statt, aber am 13. Dezember kannst du feststellen, dass du ein bisschen pragmatischer und weniger vertr├Ąumt wirst. Du musst einen Schritt machen, und w├Ąhrend Nachdenken notwendig ist, braucht das Handeln und Tun in deinem Fall einen Plan.

KREBS

(21. Juni – 22. Juli)

Tarotkarte: K├Ânig der Schwerter

Wenn du in dieser Woche mit dem, was du willst, Erfolg haben willst, musst du sehr entschlossen und sehr streng sein. Das kann sich zwar so anh├Âren, als ob sich etwas Heftiges zusammenbraut, aber so hart ist es nicht. Was hier gebraucht wird, ist Disziplin, und die wirst du zu diesem Zeitpunkt haben. Disziplin f├Ąllt dir sehr leicht, aber du magst es nicht, wenn du generell so streng sein musst. In deinem Leben passiert etwas, das deine Aufmerksamkeit erfordert, und wenn du sie geben willst, musst du dich konzentrieren.

Diese Karte deutet darauf hin, dass du zur richtigen Zeit die richtige Entscheidung machen wirst und dass du nicht in der Lage sein wirst, dich beirren zu lassen. Das ist gut, denn du brauchst wirklich nichts, was dich ablenkt. Du hast dein Ziel vor Augen und nur du wei├čt es. Daf├╝r musst du allerdings etwas tun. Es f├Ąllt dir nicht immer leicht, dich an den Plan zu halten, aber du wirst es in dieser Woche schaffen.

Schl├╝sselw├Ârter f├╝r diese Woche: Disziplin, Souver├Ąnit├Ąt, Entscheidung

Termine und Momente, die du im Kopf behalten solltest: Da wir am 13. Dezember einen r├╝ckl├Ąufigen Merkurtransit haben, wirst du im Leben der Menschen die Person sein, die die Dinge richtig stellt. Vertraue auf deine F├Ąhigkeit, richtig zu urteilen, denn deine Mitmenschen k├Ânnen sich an dich wenden, wenn sie einen wichtigen Rat brauchen.

L├Âwe

(23. Juli – 22. August)

Tarotkarte: Tod, umgedreht

Es ist ziemlich typisch, dass du diese Karte am Ende des Jahres erh├Ąltst, und wie wir alle wissen, bedeutet sie selten, wenn ├╝berhaupt, einen tats├Ąchlichen “Tod”, und in ihrem umgekehrten Zustand noch viel weniger. Mach dir also keine Sorgen um diese Karte und die Realit├Ąt dessen, was in dieser Woche geschieht, ist f├╝r dich, L├Âwe, eher, dass du das Jahr schon hinter dir lassen willst. Du wartest auf das “Ende” und es f├╝hlt sich an, als ob es ewig dauern w├╝rde.

Auf der anderen Seite kann diese Karte auch bedeuten, dass du im Jahr 2024 gro├če Pl├Ąne f├╝r dich selbst hast und dein einziges Problem im Moment ist, dass du ungeduldig bist. Nun, die Zeit wird schon ihre Dinge tun, also kannst du nichts daran ├Ąndern, sie zu beschleunigen. Entspanne dich, genie├če die Fahrt und wisse, dass du nicht so lange warten musst. Die Saison steht vor der T├╝r und du kannst dich der Fr├Âhlichkeit widmen, wenn du dich genug entspannen kannst, um dich gehen zu lassen.

Schl├╝sselw├Ârter f├╝r diese Woche: Ungeduld, Leichtsinn, Frivolit├Ąt

Termine und Momente, die du dir merken solltest: Die Woche kann langsam beginnen, aber du wirst feststellen, dass sich die Dinge ab dem 14. Dezember so anf├╝hlen, als h├Ątten sie einen Sinn und eine Richtung. Am 15. Dezember kommt eine Wassermann-Energie auf dich zu, die dich ein wenig zur├╝ckwerfen k├Ânnte. Am Ende der Woche wirst du deine Situation akzeptieren und wissen, was du als N├Ąchstes tun solltest.

JUNGFRAU

(23. August – 22. September)

Tarotkarte: Zwei der M├╝nzen

Das Gute daran ist, dass du im Laufe der Woche eine finanzielle Entscheidung treffen wirst, die du eigentlich leicht verkraften kannst. Diese Karte bedeutet, dass du im Grunde genommen mit Geld jonglierst, aber sie bedeutet auch, dass du das Geld zum Jonglieren HAST, und das ist eine sehr gute Position, in der du dich befindest. In deiner Zukunft steht eine Reise an, was bedeutet, dass du innerhalb des n├Ąchsten Jahres verreisen wirst und du diese Woche damit verbringen kannst, finanzielle Dinge zu regeln.

H├Âchstwahrscheinlich wirst du in dieser Woche etwas tun, das deine zuk├╝nftigen Abenteuer- und Reiseerfahrungen bereichert, aber das Ganze h├Ąngt davon ab, ob du dich f├╝r das entscheiden kannst, was getan werden muss oder nicht. Es gibt hier keine negativen Aspekte, sondern nur die Notwendigkeit, sich zu entscheiden. So oder so wirst du zu dieser Zeit etwas Besonderes planen; du musst nur herausfinden, f├╝r welches Besondere du dich entscheidest.

Schl├╝sselw├Ârter f├╝r diese Woche: Gleichgewicht, Best├Ąndigkeit, Zukunft

Termine und Momente, die du im Kopf behalten solltest: In dieser Woche gibt es keinen Termin, der wichtiger ist als ein anderer. Am 13. Dezember kannst du deine Laune etwas z├╝geln, denn du kannst dich f├╝hlen, als ob deine Pl├Ąne nicht so geschehen w├╝rden, wie du sie dir vorstellst. Das ist aber nur ein vor├╝bergehender Zustand und sollte dich nicht so weit aus der Bahn werfen, dass etwas St├Ârendes geschieht.

Waage

(23. September – 22. Oktober)

Tarotkarte: K├Ânig der M├╝nzen

In dieser Woche bist du die Autorit├Ątsperson und diejenige, die “die F├Ąden in der Hand h├Ąlt” Das ist zwar nicht die Position, die du gerne einnehmen w├╝rdest, aber du k├Ânntest dich in dieser Woche gezwungen f├╝hlen, die Finanzen zu kontrollieren, denn die Menschen in deinem Leben k├Ânnten etwas zu verantwortungslos sein, wenn es um ihre Finanzen geht. Das ist aber gar nicht so schlimm, denn du bist ziemlich fair und wei├čt es, was man tut.

Hier kommen deine Waage-F├Ąhigkeiten ins Spiel, und wie diese Karte andeutet, wirst du in deinem Spiel ganz oben stehen. Du konntest es nicht wissen, dass du gerne die Person in der Familie bist, die das Geld kontrolliert. Diese Woche wird dir zeigen, dass es einen Grund gibt, warum du es so gerne tust: weil du gut darin bist. Du bist ausgeglichen und voller Vernunft; du gibst gute Ratschl├Ąge und was du anbietest, ist es wert, geh├Ârt zu werden.

Schl├╝sselw├Ârter f├╝r diese Woche: Autorit├Ąt, die Bank, Berater

Termine und Momente, die du dir merken solltest: Da diese Woche f├╝r dich eine sehr “geldorientierte” Woche ist, willst du an Tagen wie dem 12. und 14. Dezember auf das “Kleingedruckte” achten. Auch wenn du dich stark und konfidentiell f├╝hlst, vergiss nicht, an diesen Tagen auf jedes Detail zu achten. Du willst ja nicht unvorbereitet sein.

Skorpion

(23. Oktober – 21. November)

Tarotkarte: Vier der Kelche

Diese Woche wird weder aufregend noch langweilig sein. Was du vor dir hast, Skorpion, ist eine Woche, die dir die M├Âglichkeit bietet, und alles liegt in deiner Reichweite. Du kannst akzeptieren, was dir angeboten wird, oder du kannst es gehen lassen. Du f├╝hlst dich nicht verpflichtet, etwas “dringend” zu machen. Du hast es nicht eilig, irgendwelche Vereinbarungen zu unterschreiben, und du machst dir auch keine Sorgen, dass sie verschwinden, wenn du sie aufschiebst.

Diese Karte zeigt dir, dass du in der Tat die Kontrolle hast, aber sie deutet auch an, dass sich dir zwar Chancen bieten, du sie aber auch verpassen k├Ânntest, wenn du zu faul bist, darauf zu reagieren. Der Grundgedanke ist also, dass du viel vorhast, und obwohl du dir auf jeden Fall Zeit lassen kannst, kannst du es nicht als etwas ansehen, das du eines Tages erledigen wirst Ja, du hast Zeit, aber nicht st├Ąndig alle Zeit der Welt. Jetzt geht es dir gut, aber du k├Ânntest etwas vermissen, wenn du zu faul bist.

Schl├╝sselw├Ârter f├╝r die Woche: Faulpelz, Tr├Ąumer, sorglos

Termine und Momente, die du im Kopf behalten solltest: Der 12. bis 15. Dezember sind die Tage, auf die du achten musst, denn das sind die Zeiten, in denen du den falschen Schritt machen k├Ânntest, wenn du dir einredest, dass “alles in Ordnung” ist Das bedeutet, dass zwar “alles in Ordnung” ist, aber das ist kein Versprechen: Du musst wachsam sein. Ja, es geht dir gut, aber du musst w├Ąhrend dieser Zeit wach bleiben.

Sch├╝tze

(22. November – 21. Dezember)

Tarotkarte: Die Kaiserin

W├Ąhrend der Woche f├╝hlst du dich, als ob sich im Universum etwas r├╝hrt und sich alles verschworen hat, um dich bei deinen verr├╝ckten Pl├Ąnen zu unterst├╝tzen. Du arbeitest schon seit langem an einer Sache und warst in dieser Hinsicht immer sehr konzentriert. Diese Woche l├Ąsst dich die Karte wissen, dass du dich zu Recht gro├č und m├Ąchtig f├╝hlst. Es scheint, als w├╝rde sich harte Arbeit auszahlen, und in dieser Woche kannst du dich zur├╝cklehnen und sehen, dass du es selbst gemacht hast.

Das Gute an dieser Karte, der Kaiserin, ist, dass du in dieser Woche einen liebevollen Kopf hast, der es dir erm├Âglicht, dich ├╝ber all das, was du getan hast, sehr, sehr gut zu f├╝hlen, ohne dich mit ├╝berm├Ą├čigem Stress zu belasten. Du bist diejenige, die sich diese Woche zur├╝cklehnen und sich auf ihren Lorbeeren ausruhen kann Es ist eine gute Woche f├╝r dich, Sch├╝tze, und es k├Ânnte die erste von vielen tollen Wochen sein, die noch kommen.

Schl├╝sselw├Ârter f├╝r diese Woche: Liebe, Selbstdarstellung, Stolz

Termine und Momente, die du dir merken solltest: In dieser Woche geschieht eine Menge Lilith-Energie und wir haben auch einen r├╝ckl├Ąufigen Merkur-Transit, der dein Erfolgserlebnis ins Wanken bringen k├Ânnte. Schau auf den 12. und 16. Dezember, um sicherzustellen, dass du den ├ťberblick beh├Ąltst. Du bist auf einem sehr guten Weg. Du musst nur dranbleiben und nicht hier und da zu faul werden.

Steinbock

(22. Dezember – 19. Januar)

Tarotkarte: Acht der St├Ąbe, umgedreht

Du gehst nicht ohne einen Paukenschlag, und wie diese Karte andeutet, wirst du hart arbeiten, um jedes einzelne Ding in Ordnung zu bringen, bevor das Jahr zu Ende geht. Diese Woche geht es darum, ein Machtwort zu sprechen und die Dinge geschehen zu lassen. Typisch f├╝r dein Sternzeichen magst du es, wenn die Dinge in Ordnung sind, und manchmal ger├Ątst du um diese Jahreszeit ein wenig in Panik, weil du denkst, du h├Ąttest etwas unerledigt gelassen. Das ist nicht dein Stil.

In dieser Woche k├╝mmerst du dich nicht nur um unerledigte Dinge, sondern k├╝mmerst dich auch um lose Enden in Beziehungen. Das k├Ânnte bedeuten, dass du jemandem vergibst oder einen Freund um Vergebung bittest. Die ganze Woche ├╝ber willst du die Waage ausbalancieren. Das k├Ânnte dich dazu bringen, eine pers├Ânliche Bestandsaufnahme dessen zu machen, was du anderen schuldest und was du glaubst, dass sie dir schulden k├Ânnten.

Schl├╝sselw├Ârter f├╝r die Woche: Beharrlichkeit, Optimismus, Selbstgen├╝gsamkeit

Termine und Momente, die du im Kopf behalten solltest: Der 13. Dezember bringt dir einen Steinbock-Mond und den r├╝ckl├Ąufigen Merkur, also rechne damit, dass sich dieser Tag so anf├╝hlt, als w├╝rde er dich ├╝berw├Ąltigen. Wenn es in dieser Woche einen Tag gibt, der dein Gleichgewicht bedroht, dann ist es dieser Tag. Mach dir aber keine Sorgen, denn du wirst schon damit fertig werden.

WASSERMANN

(20. Januar – 18. Februar)

Tarotkarte: Sechs der Schwerter

Das ist zwar nicht das, was du am liebsten tust, aber du wirst feststellen, dass das meiste f├╝r Hausarbeiten und das Begleiten von Familienmitgliedern hier oder dort gedacht ist. Auf deinen Schultern lastet immer noch viel, und auch wenn du es nicht liebst, bist du doch ziemlich verantwortungsbewusst und wirst immer deinen Teil dazu beitragen, wenn auch widerwillig. In dieser Woche ├╝bernimmst du den Mantel f├╝r bestimmte Familienmitglieder, die nicht in der Lage sind, es selbst zu tun.

Das macht in gewisser Weise Sinn, denn das Jahresende steht vor der T├╝r und um diese Zeit gibt es immer viel zu kl├Ąren, wie z.B. mit was du ins neue Jahr gehst und was ein f├╝r alle Mal beiseite gelegt werden muss. Auch wenn pers├Ânliche Entscheidungen in deinem Leben nicht an erster Stelle stehen, wirst du anderen in dieser Zeit helfen, da sie sich auf dich verlassen, wenn es darum geht, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Du bist ein Helfer und ein Wegweiser.

Schl├╝sselw├Ârter f├╝r diese Woche: ├ärger, Verpflichtung, Verantwortung

Termine und Momente, die du im Kopf behalten solltest: In Wirklichkeit sind alle Tage der Woche gleich wichtig, denn du wirst auf jeden Fall deinem Teil der Verantwortung gerecht werden. Du kannst finden, dass der 13. Dezember dein schwierigster Tag ist, weil ein r├╝ckl├Ąufiger Merkur zu allem ├ťberfluss auch noch … nervig ist.

Fische

(19. Februar – 20. M├Ąrz)

Tarotkarte: Neun der St├Ąbe, umgedreht

In dieser Woche musst du eine ganz bestimmte Entscheidung treffen. Diese Entscheidung f├Ąllt erst, wenn du ein letztes Mal die Erfahrung machst, dass du von jemandem oder etwas anderem unterdr├╝ckt und abgeschaltet wirst. OK, was bedeutet das? Es bedeutet, dass du letztlich eine Lektion lernst, die dein Leben ver├Ąndern k├Ânnte und auf jeden Fall die Art und Weise, wie du das neue Jahr angehst. Du wirst lernen, dass du ausgenutzt wurdest und dass es nun an dir liegt, entweder “Nein” zu sagen oder bei dem Problem zu bleiben.

Die umgekehrte Neun der St├Ąbe ist eine interessante Karte, denn sie zeigt, dass du wirklich die Wahl hast, wie viel Druck du aush├Ąltst. Du bist die Person, von der alle um dich herum annehmen, dass sie es “aushalten” kann, und doch f├╝hlst du dich nicht so, als h├Ąttest du dieser Art von Verantwortung und Druck jemals zugestimmt. In dieser Woche verstehst du durch die Erfahrung, dass es nicht an dir liegt und dass du diejenige sein musst, die sich das erspart.

Schl├╝sselw├Ârter f├╝r diese Woche: Offenbarung, St├Ârung, Ideen

Termine und Momente, die du im Kopf behalten solltest: Diese Woche ist verbl├╝ffend f├╝r dich und du wirst finden, dass du am 13., 14. und 15. Dezember so voller Gedanken und Inspiration sein k├Ânntest, dass du dich fragst, warum dich das alles noch nie so stark getroffen hat. Was du in dieser Woche hast, ist der Ansto├č, deine Situation zu ver├Ąndern. Es sind nicht nur leere Worte und Gedanken: Du f├Ąngst an zu erkennen, wie das alles doch f├╝r dich funktionieren kann.