Wie die 8 einflussreichsten Astrologie-Transite im April 2024 dich beeinflussen werden

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Die einflussreichsten Astrologie-Transite im April 2024 werden die kommenden Wochen und darüber hinaus prägen.

Der April ist sowohl die Domäne des Widders als auch des Stiers, wobei die Widder-Saison den größten Teil des Monats dominiert und die Stier-Saison die Nachhut bildet. Neben den einflussreichsten Transiten im April 2024 solltest du dich also auch auf Veränderungen in der Mitte des Monats einstellen.

Hier sind die 8 einflussreichsten Astrologie-Transite im April 2024 und wie sie dich beeinflussen werden.

1. Merkur rückläufig in Widder vom 1. bis 25. April

Wir beginnen den April mit dem gefürchteten Merkur-Rückläufigen im Widder. Vom 1. bis zum 25. April wird sich der gesamte Monat unter dem Einfluss dieser Energie fühlen. Mach dich also auf einige technische Probleme, die Rückkehr von Ex-Liebhabern und Ex-Freunden und auf Missverständnisse gefasst.

Solange du langsamer und achtsamer lebst, wird dich die Rückläufigkeit nicht allzu sehr beeinträchtigen. Wenn du dich zu sehr beeilst, wirst du seinen Zorn spüren.

Interessanterweise können diejenigen von euch, die während der Rückläufigkeit des Merkurs geboren wurden, aufatmen, denn sie bleiben von den merkurischen Verwicklungen verschont. Darauf können wir anstoßen!

2. Venus tritt am 5. April in den Widder ein

Im April 2024 haben wir zwei Venustransite. Dies ist der erste: Venus tritt am 5. April in den Widder ein.

Da der Widder das erste Zeichen des Tierkreises ist, wird mit diesem Transit die metaphorische Uhr in deinem Leben neu gestellt. Stell dich also darauf ein, dass du dich unruhiger als sonst fühlst, wenn du in einer Beziehung (oder in einer Situation) in der Sackgasse steckst. Auch dein Geschmack in Sachen Romantik kann sich ändern oder abenteuerlicher werden!

Diejenigen unter euch, die in guten Beziehungen sind, werden eine neue Sehnsucht nach Verbundenheit mit deinem Partner verspüren und das Bedürfnis, mehr Feuer in dein romantisches Leben zu bringen. Lass die Flammen dich tragen, wohin sie können.

3. Neumond im Widder fällt mit einer totalen Sonnenfinsternis am 8. April zusammen

Mach dich am 8. April, dem Neumond des Monats, auf Feuer und Eis gefasst. Er fällt mit einer totalen Sonnenfinsternis im Widder zusammen, die in einem Bogen über Nordamerika, Mexiko, die Vereinigten Staaten und dann Kanada verläuft.

Bei so viel Widder-Energie kannst du darauf wetten, dass die Dinge an diesem Tag interessant werden.

Mach dich darauf gefasst, dass die Gemüter unerwartet aufbrausen und Kinder mehr Wutanfälle als sonst haben werden. Auch Erwachsene, die immer noch mit Traumata und inneren Kindheitsverletzungen zu kämpfen haben, werden sich an diesem Tag stark fühlen. Dein Selbstwertgefühl kann plötzlich und aus heiterem Himmel einen Schlag erleiden.

Wende dich an deine Freunde und Lieben, wenn das geschieht. Stütze dich auf positive Unterstützung. Wenn du zu den Glücklichen gehörst, die nicht damit zu kämpfen haben, versuche, einen sicheren Raum für andere zu schaffen und ihnen zu helfen, sich zu erden, wenn sie sich unsicher fühlen.

4. Die Sonne tritt am 19. April in den Stier ein und eröffnet die Stier-Saison

Die Dinge werden sich am 19. April zuspitzen, wenn die Sonne vom Widder in den Stier wechselt. Mit ihrer Nähe zu Jupiter im Stier werden die nächsten Tage bis Wochen für Erdzeichen äußerst positiv und glücklich sein, aber auch andere Zeichen können davon profitieren, wenn sie sich auf das Bewährte stützen und ihre Experimente auf dem erden, was wahr ist.

Die Jahreszeit des Stiers wird auch deine launische und romantische Seite zum Vorschein bringen. Wenn du also Liebe in der Luft liegst, wird der Dopaminschub noch stärker sein, wenn du mit deinem Partner oder deinem Schwarm zusammen bist. Lass dich von der Liebe tragen, wohin sie kann!

5. Asteroid Juno geht am 21. April direkt in die Jungfrau

Juno, der Asteroid der Bindung und der Ehe, beendet seine rückläufige Bewegung und geht am 21. April in den direkten Lauf. Dieser Wechsel geschieht im Sternzeichen Jungfrau und läutet damit eine Zeit ein, in der die Menschen über die praktischen Realitäten im Leben nachdenken, auch wenn sie sich auf romantische Weise mit Menschen einlassen. Auch der Traum, Warnzeichen zu romantisieren, wird weniger ausgeprägt sein. Und auch wenn diese Phase nicht lange halten kann, wenn Juno im August in die Waage wechselt, werden wir auf jeden Fall darüber denken, was wir mitbringen und was die andere Person tut.

Hüte dich nur vor der Tendenz, anderen zu gefallen! Diejenigen, die damit Probleme haben, werden es in dieser Zeit schwerer finden, diese Angewohnheit zu überwinden.

6. Vollmond im Skorpion erhellt den Himmel am 23. April

Mit dem Vollmond im Skorpion am 23. April geht die Saga der intensiven Energien weiter. Die Gefühle werden sich steigern, die Träume werden aufflammen und was dann geschieht, ist ungewiss.

Bleib also achtsam und halte dich von dunklen Gassen und Gegenden mit weniger Menschen fern, denn dieser besondere Vollmond wird viele widerwärtige Träume in der Gesellschaft an die Oberfläche bringen.

7. Venus tritt am 29. April in den Stier ein

Der zweite Venustransit im April geschieht am 29. April, wenn Venus den Widder verlässt und in den Stier eintritt. Als Herrscherin des Stiers wird Venus plötzlich zu einer starken Kraft, mit der man rechnen muss, ob du dir dessen bewusst bist oder nicht. Zumal Venus im Widder geschwächt ist und es ihr nach ihrem Ausflug durch den Widder in den Fingern juckt, sich bemerkbar zu machen.

Themen wie Liebe, Schönheit, Charme und Gegenstände, die dich wertschätzen, werden plötzlich zum Gesprächsthema. Auch in den sozialen Medien können sich die Menschen mehr abturnen. Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um Schmuck zu kaufen, vor allem Verlobungsringe. Je glänzender, desto besser!

8. Mars verlässt die Fische und tritt am 30. April in den Widder ein

Schließlich geschieht der letzte Astrologie-Transit des Aprils am letzten Tag des Monats, wenn Mars die Fische verlässt und einen neuen Sternzeichen-Zyklus im Widder beginnt. Da er der Herrscher des Widders ist, ist Mars hier besonders stark. Stell dich also darauf ein, dass du dich stärker als sonst fühlst, besonders wenn du ein Feuerzeichen bist.

Da sowohl Mars als auch Venus in ihrem Sternzeichen-Domizil sind, ist die Energie zu dieser Zeit sehr gut für den Aufbau romantischer Beziehungen. Aber auch die Kluft zwischen dem, was als männlich und weiblich gilt, kann für eine kurze Zeit sehr groß werden. Solange du dich nicht an archaischen Auffassungen und patriarchalischen Stereotypen aufhängst, wird es dir gut gehen.