Wie die Astrologie dieser Woche das Horoskop jedes Sternzeichens von jetzt bis zum 31. März 2024 beeinflusst

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Diese Woche sind wir in guter Verfassung.

Willkommen zur Horoskopdeutung für die Woche vom 25. bis 31. März 2024. Jedes Sternzeichen wird behandelt.

Wir werden nicht nur die Erkenntnisse erforschen, sondern auch die Transite, die uns persönlich beeinflussen und wie wir diese Erkenntnisse in unser tägliches Leben einbauen.

Unsere Woche beginnt mit einem Vollmond, so dass wir automatisch wissen, dass hinter jedem unserer Schritte eine starke Kraft steckt.

Während des Vollmonds haben wir eine Mondfinsternis, die uns daran erinnert, dass “nichts so ist, wie es scheint”, was bedeutet, dass wir uns genauer ansehen müssen, wie wir uns verhalten und was wir mit unserem Leben machen.

Diese Woche bringt auch mehrere Uranus-Transite mit sich, was bedeutet, dass wir versucht sein werden, etwas Ungewöhnliches zu tun oder zu tun. Mit einem Schütze-Mond, der diese Uranus-Energie unterstützt, können wir entdecken, dass wir gerne anders sind.

Auch in dieser Woche gibt es viel Quadrat-Energie, die uns zeigt, dass nicht alles, was wir tun, richtig ist, und wir können sie auf die harte Tour lernen, aber das ist besser, als ständig Fehler zu machen, oder?

Auch wenn es für viele von uns noch einige Hürden zu überwinden gilt, kann es ein erstes Zeichen für unsere psychische und körperliche Gesundheit sein, wenn wir wissen, dass wir uns in eine gute Verfassung bringen können, um diesen Sprung zu machen. Mal sehen, was das Horoskop für die Woche vom 25. bis 31. März 2024 uns allen bringt.

Wie sich die Astrologie dieser Woche auf das Horoskop jedes Sternzeichens von jetzt bis zum 31. März 2024 auswirkt:

Widder

(21. März – 19. April)

In dieser Woche hältst du wirklich an dem fest, woran du glaubst, Widder, und du könntest feststellen, dass “nur du” an etwas glaubst, was für dich in Ordnung ist, denn du hast nicht vor, so schnell aufzuhören. Du wirst feststellen, dass die Energie des Vollmonds dich auf Hochtouren bringt, und wenn es um deine Überzeugungen geht, wirst du nicht locker lassen.

In dieser Woche weißt du, dass du alles, was du zu tun hast, selbst erledigen musst – egal, ob es dich eine Herkulesaufgabe oder nur einen leisen Anstoß kostet – und dass es so geht. Du hast kein Problem damit, die Verantwortung für dein Handeln zu übernehmen und die schwierigen Aufgaben zu erledigen, die vor dir liegen.

Termine und Transite, die du im Kopf behalten solltest: 25., 26. und 27. März. Diese Tage zeigen dir, wie du deine Macht für das Gute einsetzen kannst, denn du stehst unter dem starken Einfluss der Mondfinsternis in der Waage, Mond gegenüber Merkur und Mond im Trigon zu Mars.

Stier

(20. April – 20. Mai)

Oh, was du für die Liebe tust. Das ist der Stoff, aus dem die großen Liebesromane sind, und diese Woche wirst du wieder einmal die Person sein, die nicht nur für jemand anderen durchkommt, sondern ihn auch rettet. Du weißt gar nicht, wie besonders du bist – oder vielleicht weißt du es doch, Stier – und deshalb bist du auch so gut darin, dich für die einzusetzen, die dich lieben.

Diese Woche zeigst du denen, die du liebst, dass du es ernst meinst und dass du nicht um den heißen Brei herumredest, wenn es darum geht, Versprechen einzuhalten und pünktlich zu liefern. Du stehst zu deinem Wort, und die Transite dieser Woche scheinen dich bei allem, was du anfängst, zu unterstützen. Mit dem Vollmond, der dich in Schwung bringt, wirst du den größten Teil der Woche zielstrebig und konzentriert sein.

Termine und Transite, die du im Kopf behalten solltest: 28., 29. und 31. März. An diesen Tagen stehen der Mond im Trigon zu Venus, der Mond im Zeichen Schütze und der Mond im Quadrat zu Venus. Halte in dieser Zeit Ausschau nach Liebe und Romantik, denn sie kommen ganz sicher auf dich zu, Stier.

Zwilling

(21. Mai – 20. Juni)

Schnelle Entscheidungen und das Gefühl, es gut gemacht zu haben, machen einen Großteil der Woche für dich aus, Zwilling. Du wirst sehen, dass es einfacher ist, als du es für möglich gehalten hast, einige dieser Entscheidungen umzusetzen. Während du dich in dieser Woche vielleicht noch davor gescheut hast, dich zu entscheiden, nimmst du in dieser Zeit Energie von den Transiten auf, die dich unterstützen.

Wenn du zusätzlichen Mut brauchst, hast du genug, um deine Schritte selbstbewusst zu machen, aber auch genug Energie, um sie mit anderen zu teilen, was dazu führt, dass du anderen bei ihren Entscheidungen helfen kannst. Du bist für deine Freunde und deine Familie da, und selbst wenn du deine eigenen “Dinge” zu erledigen hast, machst du dir Zeit für die Menschen in deinem Leben, die es wirklich nötig haben, gehört zu werden. Du bist für sie da.

Termine und Transite, die du im Kopf behalten solltest: 26., 28., 30. und 31. März. Das sind deine großen “Intelligenz”-Tage, und wenn du während dieser Transite Entscheidungen treffen musst, wirst du auf dein Bauchgefühl hören und das Richtige tun. Achte auf die Schwingungen von Mond gegenüber Merkur, Venus in einer Linie mit Uranus, Sonne im Trigon zu Mond und Mond im Trigon zu Merkur.

KREBS

(21. Juni – 22. Juli)

Was geschehen wird, ist, dass du erkennst, dass du einen Fehler gemacht hast, und du wirst in der Lage sein, ihn umgehend zu korrigieren, was dir einen Hauch von Konfidenz verleiht. Wenn du weißt, dass ein kleiner Fehler nicht das ganze Schiff untergehen lässt, kannst du dich positiv über die Zukunft fühlen und dich mit dem Gedanken anfreunden, dass nicht alles automatisch klappt.

Du wirst sehen, dass man sich manchmal etwas mehr Mühe geben muss, und wenn du diese Lektion gelernt hast, wirst du beim nächsten Mal besser aufpassen wollen. Du bist kein Perfektionist, aber du tust alles, was nötig ist, um “alles richtig zu machen”, und diese Woche zeigt dir, dass ein bisschen Geduld Wunder bewirken kann, wenn man ein Ziel vor Augen hat, so wie du. Du wirst diese Woche viel Erfolg haben, wenn du entsprechend planst und dich an einen Zeitplan hältst.

Termine und Transite, die du im Kopf behalten solltest: Der 25., 26. und 30. März tun dir gut, denn du fühlst dich in allem, was du tust, sehr konfidentiell. Besonders stark bist du während der Mondfinsternis und dem Waage-Mond. Du wirst sehen, dass die Liebe während des Trigonalverhältnisses von Sonne und Mond ins Spiel kommt, und meist sieht diese Woche sehr positiv für dich aus, Krebs.

Löwe

(23. Juli – 22. August)

Was für eine schöne Woche, in der du all deine Kräfte einteilst, damit du dies und das und die anderen Dinge tun kannst, ohne dich zu verausgaben. Diese Woche, Löwe, hast du Energie und Überschuss. Du bist die erste Person, die ankommt und die letzte, die geht. Du willst Dinge erledigen und suchst das, was dich am meisten inspiriert.

Am ersten Tag bringt dich die Energie des Vollmonds auf Hochtouren und stellt die Weichen für deine Woche. Du erkennst die vielen Hindernisse, die sich dir in den Weg stellen, und umgehst sie systematisch, eins nach dem anderen. Man sagt, wer vorgewarnt ist, hat vorgesorgt, und so groovst du mit Konfidenz und Kraft durch diese Woche. Du bist zielstrebig und entschlossen, und in deiner Welt ist alles in Ordnung, Löwe.

Termine und Transite, die du im Kopf behalten solltest: 25., 27., 29. und 30. März. Das sind die Tage, an denen du dich fühlst, als würdest du die Welt beherrschen, und die Lektionen, die du in dieser Woche lernst, wirst du für den Rest deines Lebens mitnehmen. Unterstützung bekommst du durch die Mondfinsternis, den Mond im Skorpion, Mond im Trigon zu Neptun und Sonne im Trigon zum Mond.

JUNGFRAU

(23. August – 22. September)

Es ist ein schmutziger Job, aber “jemand muss ihn machen”, und du fühlst dich als dieser Jemand. Diese Woche zeigt dir, dass du ziemlich stark bist, wenn es darum geht, bestimmte Dinge zu erledigen, vor denen andere scheinbar zurückschrecken. Vielleicht sind sie nicht so verantwortungsbewusst wie du, oder sie sind nicht so engagiert bei der Arbeit wie du. Wie auch immer, diese Woche bist du diejenige, die einspringt und die Arbeit erledigt, Jungfrau.

Was für dich spricht, ist deine Konfidenz, die es dir leicht macht, Menschen mit der Wahrheit zu konfrontieren, die dir helfen wird. Du bist sehr gut in der Lage, eine hoffnungsvolle Botschaft zu übermitteln, und du hast vor, dies in der Woche vom 25. bis 31. März 2024 bei mehreren Menschen zu tun. Du bist ein Leuchtfeuer des Lichts für diejenigen, die dieses Licht brauchen.

Daten und Transite, die du im Kopf behalten solltest: 25., 28. und 31. März. Diese Woche beginnt mit einem Vollmond, und diese Energie wandert die ganze Woche über auf positive und lebensbejahende Weise durch dich, Jungfrau. Venus hilft dir dabei, dich mit Uranus in Einklang zu bringen, der Mond steht im Trigon zu Venus und der Mond im Quadrat zu Venus.

Waage

(23. September – 22. Oktober)

Es gibt keine Situation, in der du dich nicht wohlfühlst, und das wird sich diese Woche stark bemerkbar machen, Waage, denn die Chancen, dass deine Geduld getestet und auf die Probe gestellt wird, sind definitiv zahlreich und vielleicht sogar ärgerlich. Doch du hast dich schon oft geärgert (wer hat das nicht?) und du weißt, dass es nur eine Frage der richtigen Einstellung ist. Du hast es erfasst.

Du wirst erkennen, dass es für Menschen sehr leicht ist, sich in fruchtlose Streitereien zu verstricken, und deshalb wirst du dich zurückziehen, wenn die Egos anderer Menschen dich hineinzuziehen drohen. Was du diese Woche erreichen wirst, ist die Erkenntnis, dass du für deine Wahrnehmung verantwortlich bist und dich buchstäblich dafür entscheidest, die Dinge in einem hellen Licht zu sehen, mit Hoffnung und Positivität.

Termine und Transite, die du im Kopf behalten solltest: 25., 26. und 29. März. Der Mond steht am kosmischen Himmel in der Waage, und das beginnt mit einem zweitägigen Waage-Vollmond und dem Schütze-Mond, der dir hilft, deinen nächsten Schritt zu bestimmen.

Skorpion

(23. Oktober – 21. November)

Wenn diese Woche damit endet, dass du zu viel Geld ausgibst und deine Einkäufe sofort bereust, musst du dich nicht wundern, denn dies ist eine sehr nachsichtige Woche für dich und du kannst am Ende viel Zeit damit verbringen, online zurückzugeben, was du gekauft hast. Ganz so aussichtslos ist es aber nicht, Skorpion, denn mit den meisten deiner Aktionen in dieser Woche, 25. bis 31. März 2024, geht auch ein gewisses schuldiges Vergnügen einher.

Das Schöne ist, dass du verstehen wirst, dass du in guten Händen bist, wenn das Ausgeben und Zurückgeben dein “größtes” Problem ist, denn es gibt nicht viel anderes in deinem Kopf. Was sich in deiner Psyche abspielt, ist Einsicht und Intuition, und während du diese Gabe pflegen willst, findest du, dass dir die Einzelhandelstherapie auf dieselbe Weise hilft, dich zu erden. Hin und wieder gönnst du dir eine Woche wie diese, und ehrlich gesagt, ist das auch ganz in Ordnung, Skorpion.

Termine und Transite, die du im Kopf behalten solltest: 25., 27. und 29. März. Die Vollmond-Energie beginnt die Woche für dich, Skorpion, und deine Kräfte werden im Laufe der Woche wachsen. Transite, die deiner Natur in dieser Woche zugute kommen, sind das Mondquadrat Pluto und der Mond, der sich am 29. März mit Pluto ausrichtet.

Schütze

(22. November – 21. Dezember)

Wenn du dich fühlst, als könntest du allein mit der Kraft deines Kopfes Berge versetzen, dann weißt du, dass es eine gute Woche ist, Schütze. Vom 25. bis zum 31. März 2024 dreht sich bei dir alles um die Manifestation der Realität. Sogar wenn du nicht bekommst, was du willst, gefällt dir die Vorstellung, dass du an etwas glauben kannst. Dir geht es mehr um positive Absichten als um die tatsächliche Manifestation, obwohl das auch nicht schlecht wäre.

Du wirst feststellen, dass du dich in dieser Woche buchstäblich im Einklang mit den Sternen fühlst und dass du etwas Magisches in den Fingerspitzen hast. Das solltest du für dich behalten, aber die Chancen stehen gut, dass du deine Gefühle mit einem bestimmten Freund teilst, der wirklich versteht, woher du kommst, denn er ist genauso “verrückt” wie du. Das wird ein Spaß!

Termine und Transite, die du im Kopf behalten solltest: 25., 28., 29. und 30. März. Man könnte diese Woche durchaus als eine Woche der Liebe bezeichnen, denn du wirst von den Transiten eines Vollmonds, eines Mondes gegenüber Jupiter, eines Schütze-Mondes am 29. und eines Sonne-Trigon-Mondes am 30. geleitet und unterstützt.

Steinbock

(22. Dezember – 19. Januar)

Du warst dir wahrscheinlich nicht sicher, ob das Geschäftliche in dieser Woche eine so große Rolle spielen würde, und doch bekommst du jetzt einen Vorgeschmack auf das, was auf dich zukommt. Es hat alles mit Geld und seinem Machen zu tun. Okay, und was gibt es sonst noch Neues in deiner Welt, Steinbock? Das ist ganz normal und wird von den Transiten in dieser Woche, 25. bis 31. März 2024, sehr unterstützt.

Du bist nicht nur von dir selbst überzeugt, sondern vertrittst auch andere und sie sind zuversichtlich, dass deine Fähigkeiten sie alle reich oder zumindest sicher machen werden, was auch immer geschehen wird. Du bist derjenige, der in dieser Woche führt, und du hast genug Mondkraft, um dich zu unterstützen. Die Saturn-Energie reicht aus, um dir zu sagen, dass deine Entscheidung eine rationale Entscheidung ist, die du mit klarem Kopf triffst.

Termine und Transite, die du im Kopf behalten solltest: 28., 30. und 31. März. Diese Woche ist in der Tat eine gute Woche, in der du dich dank der aufschlussreichen Unterstützung durch die Transite Mond-Trinus-Saturn, Mond-Quadrat-Saturn und Mond-Quadrat-Neptun sehr konfident über bestimmte geschäftliche Schritte fühlst, die du machen wirst.

WASSERMANN

(20. Januar – 18. Februar)

Wenn du weißt, dass du nicht alles haben kannst, hält dich das nicht davon ab, es zu versuchen, denn du bist die eine Person, die ein “Nein” nicht akzeptiert. Das Lustige für dich, Wassermann, ist, dass du, wenn du deinen Standpunkt vertrittst und kein Nein akzeptierst, das Schicksal manchmal so lenkst, dass sich die Dinge auf lange Sicht tatsächlich für dich auszahlen.

Du glaubst nicht daran, dich anzuschließen, und du wirst immer die Person in der Menge sein, die ihren Weg findet. Diese Woche, 25. bis 31. März 2024, zeigt dir, dass du die Regeln für dein Leben selbst schreibst, indem du die Dinge auf deine Weise tust. Du hast diese Woche viel vor, Wassermann, und du wirst finden, dass “Wunder” genau das sind, was geschieht, wenn du so wie du an Wunder glaubst.

Termine und Transite, die du im Kopf behalten solltest: 25., 28. und 31. März. Fühle dich frei, du selbst zu sein, denn die Sterne unterstützen deinen einzigartigen Stil, meist während der Transite von Mondfinsternis, Venus und Mond gegenüber Uranus und Mond im Trigon zu Merkur. Eine sehr ausdrucksstarke Woche steht dir bevor, Wassermann.

Fische

(19. Februar – 20. März)

Diese Woche, Fische, wirst du auf vergangene Fehler zurückblicken, nur um aus ihnen zu lernen. Du hast einen Plan im Kopf, und den willst du nicht vermasseln. Das wirst du auch nicht, denn das Geheimnis deiner vergangenen Fehler reicht aus, um dich genau zu lehren, was in dieser Woche der richtige Schritt sein wird. Du wirst den richtigen Schritt machen, daran besteht kein Zweifel.

Du bist klar im Kopf und bereit, aber du kannst nicht sagen, dass du immer so bist, denn manchmal hältst du es für selbstverständlich, dass alles gut ausgeht, ob du nun mitmachst oder nicht. In dieser Woche bist du jedoch mit von der Partie und machst voll mit. In dieser Woche zeigst du dir selbst, dass dein Engagement das Ergebnis verändert, und du wirst lieben, wohin es geht. Gut für dich, Fische.

Termine und Transite, die du im Kopf behalten solltest: 25., 29. und 31. März. In dieser Woche fühlst du dich zu Hause wohl und der Vollmond, das Trigon zu Neptun und das Quadrat zu Neptun werden deine Konfidenz stärken. Vertraue in dieser Woche auf deine Instinkte, Fische, denn du bist “Feuer und Flamme”