Wie du mit Hilfe der Astrologie herausfindest, ob deine Energie eher männlich oder weiblich ist

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

In der Astrologie sind bestimmte Platzierungen eher männlich und andere eher weiblich, wodurch ein harmonisches Gleichgewicht der Eigenschaften entsteht.

In der Astrologie gibt es viel mehr als nur Sonnenzeichen. Die Astrologie kann dir helfen, verborgene Facetten von dir selbst zu entdecken, deine Persönlichkeit auf einer tieferen Ebene zu verstehen und sogar herauszufinden, ob deine Energie von Natur aus eher männlich oder weiblich ist, unabhängig von deinem Geburtsgeschlecht.

Aus astrologischer Sicht sind männliche Qualitäten die Domäne der Luft- und Feuerzeichen, während weibliche Qualitäten den Erd- und Wasserzeichen zugeschrieben werden. Ganz so einfach ist es nicht, aber es hat auch weniger mit den gesellschaftlichen Klischees von Männlichkeit und Weiblichkeit zu tun.

Hier sind die Schritte, mit denen du anhand deiner Astrologie-Plazierungen herausfinden kannst, ob du mehr männliche oder weibliche Energie hast.

1. Erstelle dein Geburtshoroskop.

Um zu wissen, ob du eher männlich oder weiblich bist, brauchst du dein Astrologie-Geburtshoroskop. Du kannst es ganz einfach mit einem Online-Horoskop-Rechner erstellen. Du musst nur die genauen Angaben zu deiner Geburtszeit und deinem Geburtsort eingeben.

2. Nimm dir einen Stift und Papier und teile die Seite in zwei Hälften.

Bezeichne eine Spalte als “männlich” und die andere als “weiblich”. Dann gehe die folgende Checkliste durch und ordne der jeweiligen Spalte einen Punkt zu.

3. Finde die Planetenplatzierungen in deinem Horoskop.

Schau dir zunächst das Sternzeichen jedes der folgenden Planeten und Punkte in deinem Geburtshoroskop an:

  • Sonne
  • Mond
  • Aszendentes Zeichen
  • Merkur
  • Venus
  • Mars
  • Jupiter
  • Saturn

Verteile dann die Punkte auf die männlichen und weiblichen Spalten entsprechend ihrer Sternzeichen-Elemente.

Männliche Elemente sind Luftzeichen (Zwillinge, Waage und Wassermann) und Feuerzeichen (Widder, Löwe und Schütze), während weibliche Elemente Erdzeichen (Stier, Löwe und Steinbock) und Wasserzeichen (Krebs, Skorpion und Fische) sind.

Wenn du zum Beispiel die Sonne der Fische, den Mond der Waage und den Aszendenten des Wassermanns hast, gibst du einen Punkt in die weibliche Spalte für Fische und zwei Punkte in die männliche Spalte für Waage und Wassermann.

4.für die folgenden Punkte kannst du einen zusätzlichen Punkt in die entsprechenden Spalten eintragen:

  • Sonne in Löwe oder Widder
  • Mond in Krebs oder Stier
  • Merkur in Zwillinge oder Jungfräulichkeit
  • Venus in Stier, Waage oder Fische
  • Mars in Widder, Skorpion oder Steinbock
  • Jupiter in Schütze, Fische oder Krebs
  • Saturn in Steinbock, Wassermann oder Waage

Dies sind die Domizil- und Erhöhungsstellungen dieser Planeten und Himmelskörper in der Astrologie, so dass sie den Elementen, die sie besetzen, mehr Kraft verleihen. Wenn du zum Beispiel eine Widder-Sonne hast, bekommst du einen zusätzlichen Punkt in der männlichen Spalte.

5. Ziehe in den folgenden Fällen einen Punkt von den entsprechenden Spalten ab:

  • Sonne in Waage oder Wassermann
  • Mond in Steinbock oder Skorpion
  • Merkur in Fische
  • Venus in Skorpion oder Widder
  • Mars in Waage, Stier und Krebs
  • Jupiter in Zwillinge oder Jungfrau
  • Saturn in Löwe, Krebs oder Widder

Dies sind die Schwächungs- und Fallpositionen dieser Planeten und Himmelskörper nach der Theorie der essentiellen Würden in der Astrologie (mit einigen Anpassungen, die auf den inhärenten männlichen/weiblichen Merkmalen der astrologischen Körper basieren).

Wenn du zum Beispiel Mond im Steinbock hast, ziehst du einen Punkt von der weiblichen Spalte ab.

6. Rechne die Endpunkte für jede Spalte zusammen.

Wenn du mehr Punkte auf der männlichen Seite hast, ist deine Seele eher männlich. Wenn du mehr Punkte auf der weiblichen Seite hast, ist deine Seele eher weiblich.

In manchen Fällen kann es sein, dass du ein knappes Unentschieden zwischen den beiden Spalten hast, mit entweder einer exakten Zahl auf beiden Seiten oder einem Unterschied von nur einem Punkt. Das ist einzigartig und macht deutlich, dass du eine ausgeglichene Seele hast, bei der sich männliche und weibliche Eigenschaften die Waage halten. Das macht dich auch zu einem starken Anwärter auf Erfolg im Leben, da du weniger wahrscheinlich die Perspektivprobleme einer stark männlichen oder stark weiblichen Person hast.