Skip to Content

Wie jedes Sternzeichen mit Enttäuschungen umgeht, laut der Astrologie

Wie jedes Sternzeichen mit Enttäuschungen umgeht, laut der Astrologie

Enttäuschung ist etwas, das wir von klein auf lernen: das Gefühl, enttäuscht zu werden, dass jemand es nicht für dich durchzieht, dass Versprechen zerbrochen werden, dass Träume unerfüllt bleiben und dass du selbst versagst.

Wir haben verschiedene Arten, mit Enttäuschungen umzugehen, wenn wir aufwachsen. Als Kleinkind kannst du auf eine Enttäuschung mit einem Wutanfall oder einem emotionalen Zusammenbruch reagieren. Wenn du älter bist, kannst du versuchen, so zu tun, als ob dich die Enttäuschung nicht berührt hätte. Manchmal nutzen wir unsere Enttäuschung sogar, um uns zu motivieren, härter zu arbeiten und unseren Fokus anzupassen.

Mit der Astrologie als Leitfaden sehen die Sternzeichen bei Enttäuschungen unterschiedlich aus, je nachdem wie jedes Individuum mit seinen Rückschlägen umgeht und dann darüber hinweg kommt.

Unsere Handlungen und die Art und Weise, wie wir mit emotionalen Erschütterungen umgehen, werden stark von unseren Sternzeichen beeinflusst, und das gilt auch, wenn es darum geht, wie wir weitergehen, wenn wir enttäuscht wurden.

Nicht jede Enttäuschung wird auf die gleiche Weise verarbeitet, weil sie unterschiedlich wichtig ist. Die Enttäuschung, die du empfindest, wenn du für eine Beförderung übergangen wirst, ist anders als die Enttäuschung, die du empfindest, wenn dein Lieblingskaffee im Laden ausverkauft ist, zum Beispiel.

Du kannst es nicht verhindern, dass du enttäuscht wirst, aber du kannst ändern, wie es dich beeinflusst. Manchmal macht es Platz für etwas Besseres, wenn du nicht die Dinge bekommst, die du willst.

Hier ist, wie die Sternzeichen dafür mit Enttäuschungen umgehen.

Widder (21. März – 19. April)

Der dem Widder innewohnende Optimismus erlaubt es ihm nicht, sich lange mit dem Negativen aufzuhalten. Bei diesen Individuen geht es darum, weiterzumachen und etwas anderes zu finden, auf das sie sich konzentrieren können.

Das könnte die Teilnahme an einem Wettbewerb sein, etwas zu tun, das sie aus ihrer Komfortzone herausführt, oder ein neues Projekt zu starten. Wenn Widder sich in etwas stürzen, das sie mit Leidenschaft betreiben, werden sie sich nicht zu sehr über eine Enttäuschung aufregen.

Stier (20. April – 20. Mai)

Stier-Individuen sind hartnäckig, daher wird sie eine Enttäuschung nicht aus der Bahn werfen.

Nachdem sie eine Enttäuschung erlebt haben, werden Stiere sich selbst etwas Mitgefühl und Freundlichkeit zeigen, damit sie heilen und noch weitergehen können.

Sie wissen, dass die Dinge nicht immer so füreinander bestimmt sind, wie sie es wollen, aber das sollte nicht bedeuten, einfach aufzuhören. Nimm dir Zeit, deine Gefühle zu verarbeiten, aber lass sie nicht deine Pläne aufhalten.

Verwandte: Die besten und schlechtesten Persönlichkeitsmerkmale des Stiers

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Es ist sehr hilfreich für Zwillinge, nach einer Enttäuschung mit einem Freund oder jemandem, dem sie vertrauen, über die Dinge zu sprechen. Wenn Zwillinge ihre Gefühle noch für sich behalten, ist das nicht gut für sie; diese Gefühle können in der Zukunft auftauchen und Schaden anrichten.

Zwillinge sind intelligent und es kann hilfreich sein, über eine Situation oder eine Person zu sprechen, die ihre hohen Erwartungen nicht erfüllt hat. Es ist gut für sie, nach Hinweisen zu suchen, von denen sie am Ende enttäuscht sein werden, die sie aber zu dem Zeitpunkt nicht bemerkt haben.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Es ist sehr wichtig, dass der Krebs seine Gefühle spürt. Sie sind extrem sensibel, und wenn sie die Dinge nicht emotional verarbeiten, könnte das ihr Verhalten und ihre Entscheidungsfindung beeinflussen.

Der Krebs braucht einen sicheren Raum und ein Unterstützungssystem. Wenn sie ihre Gefühle der Enttäuschung verinnerlichen, könnte dies zu Emotionen wie Wut und intensiver Traurigkeit führen und es könnte noch schwieriger für sie sein, sich davon zu erholen.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Wie die meisten von uns werden Leos jeden Tag auf hunderte von Arten enttäuscht, aber sie lassen sich davon nicht unterkriegen.

Sie konzentrieren sich auf die Zukunft und gehen noch, und sie wissen, dass die Menschen auf sie schauen, um sie zu führen; sie müssen sich ihres Einflusses auf andere bewusst sein.

Leos müssen stark sein – nicht nur für sich selbst, sondern auch für die Menschen, die zu ihnen aufschauen. Enttäuschungen sind Teil des Prozesses, das zu bekommen, was man will, und positive Veränderungen zu schaffen, also ist Löwe bereit, diesen Preis zu zahlen.

JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Jungfrauen wissen es, dass Enttäuschungen einfach zum Leben dazugehören. Wenn sie enttäuscht werden, suchen sie nach der Lektion, passen sich an und wachsen weiter.

Für dieses Sternzeichen kann fast alles behoben oder besser gemacht werden. Der Schlüssel ist, die Lektionen zu finden, die du brauchst, sogar wenn sie nicht offensichtlich sind.

Sagen wir, die Jungfrau nimmt an einem Wettbewerb im Geschichtenerzählen teil und sie verliert. Vielleicht verlieren sie zwei oder drei Mal und das ist sehr enttäuschend, aber jedes Mal, wenn sie verlieren, lernt die Jungfrau ein bisschen mehr und kann dieses Wissen schließlich mitnehmen und gewinnen.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Waagen können eine Enttäuschung ziemlich hart nehmen, aber schließlich werden sie versuchen, ihre Perspektive darüber zu ändern. Die Waage wird sie neu formulieren und versuchen, ihr die Bedeutung zu nehmen.

Sie haben nicht in der Lotterie für „Hamilton“-Karten gewonnen, aber das bedeutet nicht, dass sie sie nie bekommen werden; es wird nur ein anderes Mal oder unter anderen Umständen sein.

Am besten ist es, wenn die Waage die Enttäuschung nicht als etwas Absolutes betrachtet, sondern als etwas, das fließend ist.

SKORPION (23. Oktober – 21. November)

Skorpione sind viel sensibler, als sie wollen, dass die Menschen denken, und sie neigen dazu, ihre Gefühle zu verstecken. Wenn sie enttäuscht werden, kann sich dieses Gefühl des Verlustes oder des Enttäuschtwerdens manchmal in Wut oder Rache verwandeln.

SKORPIONEN mögen es nicht, wenn sie das Gefühl haben, dass sie nichts tun können, um eine Situation zu ändern. Sie ergreifen Maßnahmen, damit sie sich besser fühlen.

Skorpione sind reif, ausgeglichen und streben danach, die Kontrolle zu behalten. Sie halten nichts davon, sich selbst zu bemitleiden.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Um über die Enttäuschung hinweg zu kommen, macht der Schütze Pläne. Sie müssen in der Lage sein, etwas zu haben, auf das sie sich freuen können, und sie mögen es nicht, sich in einem nie endenden Kreislauf von Enttäuschung und Frustration gefangen zu fühlen.

Schützen schauen auf die Dinge und Erfahrungen, die sie garantiert glücklich machen, und sie konzentrieren sich darauf. Für sie geht es darum, der Enttäuschung die Kraft zu nehmen und sie abzubürsten.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Steinböcke sind praktisch und weise, und wenn sie jede Enttäuschung, die sie erleben, auf sich wirken lassen würden, würden sie nie etwas erreichen.

Steinböcke versuchen, nicht zu viel Zeit damit zu verbringen, eine Enttäuschung zu sezieren; stattdessen lernen sie, was sie daraus lernen können, setzen diese Lektionen in praktische Übungen um und arbeiten daran, sich zu verbessern.

Steinböcke arbeiten daran, ihren Anteil an einer Enttäuschung zu verstehen. Was können sie tun, damit eine bestimmte Art von Enttäuschung nicht noch einmal geschieht? Es geht ihnen darum, sich für mehr Erfolge als Enttäuschungen zu rüsten.

WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Wassermänner gehen mit Enttäuschungen souverän um. Wenn du so kreativ und innovativ bist wie der Wassermann, dann geschehen Enttäuschungen. Für sie geht es darum, nicht emotional in alles zu investieren, damit du nicht so oft enttäuscht wirst.

Sie distanzieren sich von den Faktoren der Enttäuschung und versuchen, sie so schnell wie möglich zu vergessen. Wassermänner sind sehr kreativ und suchen lieber nach Lösungen, als sich von Misserfolgen oder Enttäuschungen unterkriegen zu lassen.

Fische (19. Februar – 20. März)

Wenn Fische enttäuscht sind, versuchen sie, sich mit etwas zu beschäftigen, das ihnen leidenschaftlich am Herzen liegt. Dieses Sternzeichen kann übermäßig emotional sein, und es kann für sie besser sein, sich nicht den Gefühlen der Traurigkeit hinzugeben, wenn es um Enttäuschung geht.

Stattdessen könnten sich Fische in einer Kunstausstellung verlieren, ehrenamtliche Arbeit leisten oder ihren Fokus auf ein eigenes kreatives Projekt legen. Enttäuschung kann eine Quelle der Inspiration sein – es ist eine Tür, die sich schließt und dich dazu zwingt, nach anderen Alternativen zu suchen.

Autor

  • Ermentrud Wolff

    Ermentrud wuchs in Frankfurt auf. Ihre Mutter galt als eine der besten Hellseherinnen, und die kleine Ruby wuchs mit dem Leben einer Spiritistin auf. Ihre Expertise liegt in der Deutung des I Ging, der nordischen Runen, der Tarotkarten, der Handlesekunst und natürlich der Astrologie. Ruby ist eine intuitive Leserin. Sie ist hier, um den Menschen zu helfen die Wahrheit zu erfahren. Man wendet sich Ruby, wenn man die Wahrheit und nichts als die Wahrheit will.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,