Skip to Content

Wie man seine Freunde mit 7 einfachen Tricks für sich gewinnt

Wie man seine Freunde mit 7 einfachen Tricks für sich gewinnt

Am Wochenende war ich auf der Abschiedsparty eines engen Freundes. Abschiedspartys lassen dich wissen, wer deine Freunde sind, und auch wenn es eine bittersüße Angelegenheit ist, machen sie jede Menge Spaß.

Sie sind jedoch nicht der ideale Zeitpunkt, um einen neuen Freund vorzustellen (auch wenn es eine gewisse Symmetrie gibt).

Read also:

Warum deine Freundschaften normalerweise nicht ewig halten
An meinen besten Freund- Bitte, fang mich weiterhin auf, wenn ich falle
6 Gründe, warum Freundschaften wichtiger sind als Liebesbeziehungen

Aber ein paar neue Freunde (ein Kerl und ein Mädchen) haben wir trotzdem mitgebracht, und beide haben solide Bs bekommen (ja, wir haben sie bewertet).

Dies ist der Weg, wie du deine eigene Freundschaftsprüfung finden kannst:

1. Erscheinen

Ein wirklich kluger Kerl sagte einmal, dass 90% des Cheerleader-Camps darin bestehen, mit den Pompons zu erscheinen. Dieser Kerl war ein echter Alfred Einstein, denn es ist wichtig, den Zeitplan einzuhalten.

2. Finde eine gemeinsame Basis

Der Kampf, um diese Idioten für sich zu gewinnen, beginnt mit einem gemeinsamen Interesse. Übertreibe es aber nicht. Ich wurde in ein Gespräch über den Punkrock der frühen 80er Jahre verwickelt, nur weil ich Social Distortion am Samstag sehr mag.

3. Wisse eine Sache über ein paar Leute

Niemand wird dich jemals auf die Phrase „BLANK hat mir so viel über dich erzählt…“ ansprechen. Aber für den Fall der Fälle ist es eine gute Taktik, diesen Satz mit einer Frage über etwas zu verbinden, das die Person interessiert. Es scheint, als würden die Menschen wirklich gerne über sich selbst reden.

Read also:
10 Anzeichen dafür, dass du falsche Freunde hast

4. Sag den Namen der Person

Wenn Ryan Gosling in Lars And The Real Girl uns etwas gelehrt hat, dann, dass das Lieblingsgeräusch eines Menschen sein eigener Name ist. Wenn du den Namen einer Person ausgiebig sagst, wird sie denken, dass du ein echter Sammi Sweetheart bist (wenn auch weniger ein Spielverderber).

5. Diskutiere nicht

Ich weiß, dass du vielleicht eine feste Meinung hast und dass mindestens einer der Freunde deines neuen Freundes ein wütender Idiot oder ein blöder Arsch ist, aber wenn das Gespräch vom freundschaftlichen in den handgreiflichen Bereich abgleitet, könnt ihr euch für immer aus dem Weg gehen.

6. Steh auf dein Date

Es kann sein, dass es bei deinem Date nicht um Dinge wie Komplimente, PDAs oder wirklich nett zu sein geht. Immerhin. Sei ein bisschen zärtlich, sag ein paar wirklich nette Dinge über dein Date und schau ab und zu mal vorbei, um zu sehen, was er/sie gerade macht.

Read also:

7. Sei ein guter Sportsfreund

Das geht mit Punkt 1 einher, aber im Allgemeinen gehst du mit dem Strom. Ich verstehe, dass du Sushi nicht mögen kannst, weil es delfinfreundlich ist (was ich auch ablehne), aber sei ein Sportsfreund, sei ein Kumpel, spiele Pictionary und hab Spaß.
Das soll aber nicht heißen, dass du ein Milchbubi sein sollst oder jemand anderes als du selbst.

Es sei denn, du bist ein verwöhnter, kalter, aufdringlicher, egoistischer, mürrischer Soziopath, der sich nicht mit den Dingen anderer Leute abgeben kann. In diesem Fall kannst du gerne für den Rest deines Lebens jemand anderes sein als du selbst.

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

    Read also:

Related articles

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,