Skip to Content

Die 15 größten Geheimnisse, die Männer vor den Frauen haben, die sie lieben (und warum)

Die 15 größten Geheimnisse, die Männer vor den Frauen haben, die sie lieben (und warum)

Seien wir ehrlich. Vom Kriegen des Gütesiegels der Familie und der Freunde deines Partners bis hin zum Verständnis des Partners in sexueller Hinsicht und so vieles mehr, können Beziehungen kompliziert sein.

Wenn man dann noch mangelnde Kommunikation hinzufügt, hat man ein Rezept für gemischte Signale, verletzte Gefühle und ein heilloses Durcheinander.

Aber das muss nicht so sein. Einen Blick darauf zu werfen, wie du zu deinen Beziehungsproblemen beitragen kannst, ist der erste Schritt. Der zweite? Das Innenleben deines Partners anzuzapfen, um zu verstehen, was in ihm oder ihr vorgeht, selbst wenn er oder sie es nicht ausgesprochen hat.

Das kann eine Herausforderung sein, wir wissen es. Deshalb haben wir beschlossen, den Prozess für dich ein wenig einfacher zu machen. Wir haben mit mehreren Männern über große und kleine Geheimnisse gesprochen, die sie oder Menschen, die sie kennen, noch vor ihren Partnern verheimlichen sollten.

Nimm diese Notizen mit einem Körnchen Salz und mach mit ihnen, was du willst. Hoffentlich können sie aber den Dialog zwischen dir und deinem Partner fördern.

Hier sind die 15 häufigsten Geheimnisse, die Männer noch vor ihren Partnern verheimlichen sollen.

1. Wie sie sich über dich körperlich fühlen

Das Körperbild kann sicherlich ein heikles Thema sein. Menschen können aus vielen verschiedenen Gründen zu- oder abnehmen, und in der Ära der Instagram-Models kann das alles so entmutigend sein.

Männer sind sich dessen bewusst und wollen manchmal einfach nicht deine Gefühle verletzen, also sollten sie ihre Gedanken über deine Körperlichkeit noch für sich behalten.

Wenn sich dein Körper seit dem ersten Date mit deinem Mann verändert hat, kannst du mit ihm ein Gespräch darüber führen wollen.

Oder vielleicht willst du das auch nicht. Erinnere dich einfach daran, dass du an erster Stelle stehst, egal wie dein Freund insgeheim fühlen kann. Liebe dich selbst und konzentriere dich darauf, die gesündeste Version von dir für DICH zu sein.

2. Ihr Arbeits- und Familiendrama

Oftmals sind Männer sehr stolz. Sie wollen den Anschein erwecken, dass alles in Ordnung ist, auch wenn es das nicht ist. Deinem Freund kann es genauso gehen.

Wenn er mit Problemen in seiner Familie, bei der Arbeit oder mit seinen Freunden zu kämpfen hat, kann es sein, dass er diese in sich hineinfrisst.

Schau bei ihm vorbei, um sicherzugehen, dass außerhalb eurer Beziehung alles in Ordnung ist, denn das kann sich darauf auswirken, wie er die Dinge bei dir handhabt und du merkst es nicht einmal.

3. Sie sind nicht so gefasst, wie sie zu sein scheinen

Ob du es glaubst oder nicht, Männer erleben viele der gleichen Dinge, die auch Frauen erleben. Der Unterschied ist nur, dass sie es nicht immer ausdrücken.

Justin H. sagt es: „Wir haben nicht alles im Griff. Wir haben genauso Angst davor, in die Liebe hineinzufallen wie ihr Kerle.“

4. Sie sind wütend oder verärgert

Manchmal sind es die Dinge in den Augen eines Mannes einfach nicht wert, sich zu streiten. Dein Freund kann wütend oder aufgebracht sein und es dir noch verheimlichen, weil er einfach nicht streiten will.

5. Sie wurden in einer früheren Beziehung abserviert oder betrogen

Erinnerst du dich an den männlichen Stolz, den wir erwähnt haben? Ja, das ist der gleiche Grund, warum manche Männer ihre vergangenen Beziehungserfahrungen nicht mit ihren Freundinnen teilen.

Zuzugeben, dass sie betrogen wurden oder mit ihnen Schluss gemacht wurde, würde bedeuten, dass sie zugeben, dass sie nicht die Kontrolle hatten, und unsere Quellen sagen, dass sie diese Information manchmal lieber noch für sich behalten wollen.

6. Sie fühlen sich zu deinem Freund oder Verwandten hingezogen

So dubios es auch sein mag, einige Männer haben uns erzählt, dass sie sich zu einem Freund oder Geschwisterteil ihrer Partnerin hingezogen fühlen und aus offensichtlichen Gründen sollten sie diese Information noch für sich behalten.

Beachte: Wir teilen es nicht, damit du gehst und deine beste Freundin aus der Studienzeit fragst. Wir sind hier nur der Überbringer.

7. Ihre Fantasien und Fetische im Schlafzimmer

Vielleicht liebt er deine Füße. Vielleicht will er unbedingt das neue Spielzeug ausprobieren, das du gekauft hast. Was auch immer der Fall sein mag, er könnte ein paar schlüpfrige Fantasien über sexuelle Eskapaden festhalten, die er gerne bei dir ausprobieren würde.

Kommunikation ist der Schlüssel (das scheint der rote Faden dieser ganzen Sache zu sein). Sprich mit deinem Mann darüber, was er mag und teile auch mit ihm, was du liebst. Man kann nie wissen – das kann euer Sexleben in eine ganz neue Stratosphäre bringen.

8. Was ihre Freunde von dir denken

Während es am Ende des Tages nur darauf ankommt, was dein Mann von dir denkt, ist es normal, die Zustimmung seiner Familie und Freunde zu wollen.

Wenn diese Zustimmung nicht da ist, kann er zögern, diese Information mit dir zu teilen. Wie unangenehm wäre es, mit seinem besten Freund Jake zusammen zu sein, wenn du weißt, dass Jake dich nicht besonders mag?

Aus diesem Grund sagen Männer ihren Partnerinnen nicht immer, was ihre Freunde oder Familie über sie denken.

9. Ihr Browserverlauf oder Telefonpasswörter

Wir alle wollen unsere Privatsphäre. Männer in einer Beziehung sind da keine Ausnahme. Ob sie nun etwas Zwielichtiges tun oder nicht, manche wollen einfach nicht, dass ihre Partnerin Zugang zu Dingen wie ihrem Browserverlauf oder ihren Telefonpasswörtern hat.

Stattdessen ist es ihnen lieber, wenn du darauf vertraust, dass sie nicht zwielichtig sind.

10. Trauma in der Kindheit

Wenn du oder bei jemandem, den du kennst, ein Kindheitstrauma erlebt hast, kannst du verstehen, dass manche Menschen diese Erinnerungen verdrängen, weil ein Wiedererleben den Schmerz, der mit ihnen verbunden ist, wieder aufleben lassen würde. Dein Freund ist da nicht anders.
George M. sagt es: „Ein Geheimnis wäre eines, das tief darin verwurzelt ist, warum einige von uns so sind, wie sie sind. Es könnte sein, dass wir in jungen Jahren belästigt wurden, sexuell angegriffen wurden, und alles in diesem Bereich . Etwas, von dem selbst unsere Eltern, besten Freunde oder Kumpels nichts wissen.

Wir würden das niemandem erzählen, weil wir uns unverstanden fühlen würden oder anders angeschaut werden, wenn die Leute davon wissen.“

11. Was sie letzte Nacht gemacht haben

Vielleicht ist er in den Stripclub gegangen oder er war lange draußen und hat getrunken. Was auch immer der Fall ist, Männer können manchmal zögern, ihrer Partnerin zu erzählen, was sie in der Nacht zuvor getan haben. Aber nimm diese Information nicht und geh mit seinem Passwort (das du meisterhaft herausgefunden hast) durch seine Textnachrichten, um es selbst herauszufinden.

12. Sie sind sich nicht sicher, ob sie in einer Beziehung mit dir sind

Dies ist ein echter Knaller, aber mehrere Männer haben geäußert, dass sie unsicher waren, wohin ihre Beziehung geht. Statt die Dinge abzubrechen und Gefühle zu verletzen, zogen sie die Beziehung in die Länge, um zu sehen, ob es einen Weg gibt, wie sie diese verwirrenden Gefühle durcharbeiten können.

Alles, was wir hier sagen können, ist das, was wir schon gesagt haben. Kommunikation ist der Schlüssel. Kommunikation ist der Schlüssel. Kommunikation ist der Schlüssel.

13. Ihre wahre finanzielle Situation

Erwachsenwerden ist hart. Es gibt Rechnungen in Hülle und Fülle und du kannst es nicht immer schaffen, sie alle pünktlich zu bezahlen. Wenn also Sally Mae vor deiner Tür steht und du nicht in der Lage bist, sie zu bezahlen, könntest du dich entscheiden, es noch für dich zu behalten.

Warum andere Menschen mit deinen eigenen finanziellen Lasten stressen? Manche Männer fühlen genauso, wenn es um ihre Beziehungen geht. Statt Spannungen mit ihren Partnerinnen bezüglich ihres Geldchaos zu erzeugen, sollten einige es lieber noch für sich behalten.

14. Sie haben immer noch Gefühle für einen Ex

Trennungen sind hart. Glaub uns, wir wissen es. Und manchmal können sich Männer einfach nicht von einer alten Flamme lösen.

Man sagt, der beste Weg, um über jemanden hinweg zu kriegen, ist, unter jemand anderen zu kommen, und ehrlich gesagt, könntest du dieser andere sein.

Mehrere Männer, mit denen wir gesprochen haben, sagten, dass sie in Situationen waren, in denen sie sich mit jemandem verabredet haben, nur um über eine Ex hinwegzukommen. Offensichtlich ist es nicht etwas, das er mit seiner neuen SO teilen will, also sollte er es noch als ein verstecktes Geheimnis für sich behalten.

15. Freundschaften mit dem anderen Geschlecht

Eifersüchtig auf die Beziehung deines Partners zu Freunden des anderen Geschlechts zu sein, liegt in der menschlichen Natur.

Selbst wenn nichts Verdächtiges dabei ist, kannst du dich dabei ertappen, wie du Emily aus seiner Grundschule einen Seitenblick zuwirfst, als du bemerkst, dass er ihr neuestes Instagram-Foto „liked“. Aus diesem Grund gaben Männer zu, dass sie Freundschaften mit Frauen manchmal noch geheim halten sollten, damit ihre Freundinnen es nicht herausfinden und sich darüber aufregen.

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,