Skip to Content

10 Dinge, die Frauen machen, um Männer anzuziehen ( die sie stattdessen abschrecken)

10 Dinge, die Frauen machen, um Männer anzuziehen ( die sie stattdessen abschrecken)

10 Dinge, die Frauen machen, um Männer anzuziehen ( die sie stattdessen abschrecken)

Wenn du es wissen willst, wie du einen Kerl dazu bringst, dich zu mögen, gibt es eine Sache, die du aufhören musst zu tun: ihn zu verfolgen!
Leider drehen sich die häufigsten Fehler, die Frauen beim ersten Date machen, alle um eine Sache: dem Mann hinterherlaufen.

 

Read also:

Steht er auf mich? 46 Anzeichen dafür, dass ein Kerl auf dich steht
3 Gründe, warum Umwerben besser funktioniert als jede moderne Dating-Strategie
Die 9 besten Dating Apps für Extrovertierte auf der Suche nach Liebe

Wenn du einem Mann hinterher läufst, neigst du nicht nur dazu, ihn unwissentlich wegzustoßen, sondern gibst ihm am Ende auch nicht die Chance, dir zu zeigen, was er wirklich für dich empfindet.

Ich weiß es, wie frustrierend es ist, sich zurückzulehnen und einen Mann abdriften zu lassen.

Wir wollen es wissen, was Männer in einer Partnerin wollen. Wir wollen, dass ein Mann weiß, dass wir uns zu ihm hingezogen fühlen und an ihm interessiert sind. Wir wollen es ihm leicht machen, uns erneut um ein Date zu bitten und in Betracht zu ziehen, in einer Beziehung mit uns zu sein. Wir wollen enthusiastisch und unbeschwert wirken.

Wir wissen, dass wir ihm nicht hinterherlaufen sollten und trotzdem tun wir es immer noch und auf eine Art und Weise, die uns nicht einmal bewusst ist.

Wir denken, freundlich zu sein ist dasselbe wie Interesse an einem Mann zu zeigen. Uns wird beigebracht zu denken, dass ein Mann nicht merkt, dass wir ihm hinterherlaufen, wenn wir uns „lässig“ verhalten.

Read also:
Ich flirtete mit jedem, um mir einzureden, dass ich niemanden brauchte
10 Fragen an einen Kerl, um herauszufinden, was seine Absichten sind
Vielleicht weißt du nicht einmal, was Liebe ist
Wie man mit Frauen redet, ohne bedürftig zu wirken

Aber die Wahrheit ist, dass wir ihn verfolgen. Und wenn wir Dinge tun, die den Anschein erwecken, dass wir hinter ihm her sind, ist das für einen Mann abtörnend. Das kann ein Warnzeichen für einen Kerl sein, denn er könnte sich erdrückt fühlen und eine aggressive Ausstrahlung von dir verspüren, die ihn nicht dazu inspiriert, näher kommen zu wollen.

In den frühen Stufen des Datings musst du es ruhig angehen lassen und einfach versuchen, die Person, die du datest, kennenzulernen. Es ist am besten, sich frei zu fühlen und Spaß daran zu haben, diese Person kennenzulernen. Es ist sogar besser, wenn ihr beide euch im Laufe der Zeit näher kommt und eine echte Verbindung aufgebaut wird.

Allerdings wird das nie sofort geschehen. Es könnte eine anfängliche Anziehungskraft oder ein anfängliches Interesse geben, aber es wird nur stärker werden, je länger ihr zwei euch verabredet.

Read also:
12 Tipps zur Partnersuche nach der Scheidung, laut einem professionellen Matchmaker
10 Gründe um einen Dating Coach zu engagieren, um anhaltende Liebe im Jahr 2021 zu finden
3 Fehler, die du beim Äußern der Liebe machen könntest
15 lustige, günstige Date-Ideen fürs Wochenende

Lass es ruhig angehen und flippe nicht aus, und wisse es, je mehr du dich verabredest, desto einfacher wird es und du wirst wissen, was zu tun ist, und wenn etwas einmal nicht funktioniert, wird es niemandem schaden, wenn du fragst, was schief gelaufen ist, da du nur versuchst zu sehen, was für dich am besten und am schlechtesten funktioniert.

So oder so, es gibt ein paar Ratschläge, die du auf jeden Fall berücksichtigen solltest, bevor du dich wieder auf das Dating-Spiel einlässt.

Hier sind die 10 häufigsten Fehler, die Frauen beim ersten Date machen.

1. Ihn anrufen, bevor er dich anruft.

Dazu gehört, dass du ihn anrufst, weil du etwas Interessantes gehört oder gelesen hast. Oder vielleicht wusstest du, dass irgendwo eine tolle Band spielt und dachtest, dass er sie mögen könnte. Oder jemand hat dir von einer tollen Veranstaltung erzählt, zu der du ihn einladen willst oder – ganz egal.

Read also:
4 Dating Horrorgeschichten, die jeder nachempfinden kann, der Tinder ausprobiert (und sofort wieder gelöscht) hat
5 Wege, wie offene Beziehungen besser sind, nach Wissenschaft nach
Liebt er mich? 8 Wege, es sicher zu wissen, damit du aufhören kannst, deine Zeit zu verschwenden
Warum du aufhören solltest, auf seinen Anruf oder seine SMS zu warten (und du den ersten Schritt tun solltest!)

Dazu gehört auch, dass du anrufst, um zu fragen, warum er dich nicht angerufen hat.

Warte stattdessen darauf, dass er dich anruft und das zeigt, dass er Interesse an dir hat und dich tatsächlich wiedersehen will.

2. Den Kontakt initiieren.

Dazu gehört, dass du ihm eine E-Mail schreibst, eine SMS schreibst, ihn auf Facebook anschreibst, ihm eine süße Karte schickst, bei ihm vorbeikommst oder auf irgendeine Weise versuchst, irgendeine Art von Kontakt zu initiieren. Es kann zu viel sein, wenn du nach dem ersten Date zu viel Kontakt initiierst, da dies einen Kerl leicht wegstoßen kann.

Wenn du ihn wiedersehen willst, ist es am besten, es ihn beim Date wissen zu lassen und dann ist er derjenige, der dir als nächstes texten kann. Wenn du ihn jedoch wirklich magst und er dir immer noch nicht getextet hat, liegt es an dir, ob du eine einzelne SMS schicken willst, wenn er ausgehen will, aber lass ihn Pläne machen, wenn du willst, dass er die Dinge anführt.

Read also:
Ja, heiratswillige Singles können die Liebe online finden – so geht’s
Wie Stonewalling in einer Beziehung aussieht und wie du es überwinden kannst
Modernes Dating zerstört Beziehungen – ein ehemaliger Player erklärt auch warum
Was ist die Kuschelsaison? Wie man mit einem Kurzzeitpartner in den Winterferien kuschelt

3. Mache Vorschläge oder Pläne.

Du lädst ihn ein, zu dir zu kommen oder verhältst dich in irgendeiner Weise wie der soziale Leiter der Beziehung.

Wenn du am Ende alles zu sehr initiierst, dann könnte ihn das wegstoßen. Lass ihn die Verantwortung übernehmen und Pläne machen und du kannst sehen, ob ihr das hinbekommt. Dränge ihn nicht zu sehr herum, denn das könnte ihn auch wegstoßen.

4. Frag ihn, wie er sich fühlt.

Dazu gehört vor allem, ihn zu fragen, wie er sich über dich oder die Beziehung fühlt.

Das sind Dinge, die wir fast tun, ohne darüber nachzudenken. Das sind Dinge, die sich für uns natürlich anfühlen und wir entschuldigen sie damit, dass wir denken, dass wir nur freundlich sind.

Und im Herzen dieser Dinge liegt eine Angst: Das Gefühl, ihn zu verlieren, wenn wir ihn nicht wissen lassen, dass wir an ihm interessiert sind. Und nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein!

Read also:
5 Anzeichen für einen Serien-Dater & was es für deine Beziehung bedeutet
Wie du dich von deinen persönlichen Werten leiten lässt, wenn du nach Liebe suchst
Warum du niemals einen Mann daten solltest, der im Inneren nicht erwachsen ist
4 gute Gründe, warum du nicht jedes Problem in deiner Beziehung beheben musst

Alles auf dieser Liste ist dasselbe wie ein Zeichen auf die Brust zu setzen, das bedürftig schreit. Es riecht nach Verzweiflung. Und, es ist einfach nicht attraktiv für ihn.

Er kann es mögen. Er kann sich geschmeichelt fühlen. Er kann sonst niemanden um sich haben und wird sich mit dir verabreden. Er kann sogar dazu kommen, dich sehr zu mögen. Du kannst sogar in einer Beziehung mit ihm enden.

Aber du wirst es nie wissen, wie er wirklich über dich denkt.

5. Denken, dass du ihn ändern kannst.

Wenn du mit einem Kerl ausgehst, von dem du weißt, dass er etwas hat, bei dem du denkst, du könntest ihm helfen oder ihn wie dein neues Projekt behandeln, dann wird ihn das sofort abschrecken. Gehe niemals mit einem Kerl aus, in der Absicht, ihn zum Besseren zu verändern oder in einer Beziehung zu bleiben, weil du denkst, dass er sich mit der Zeit verändern wird. Das ist nicht der Fall und du wirst entweder nur ihn, dich selbst oder beides verletzen.

Read also:
5 Verhaltensweisen, die du beim Dating NIEMALS tolerieren solltest
40+ Date Night Ideen, die deiner Liebessprache entsprechen
6 Fehler, die dich in der Freundschaftszone landen lassen
Machst du nur rum, in der Hoffnung, dass du die Ausnahme sein wirst

Stattdessen solltest du dich mit jemandem verabreden, den du tatsächlich magst und an dem du gute Eigenschaften findest und ähnliche Interessen hast. Mach es nicht nur mit einem Kerl, von dem du denkst, dass du mit ihm auskommen könntest, wenn… Kein Wenn, Und oder Aber.

6. Du bist auf der Suche nach Perfektion.

Eine Sache, die du früh verstehen musst, oder du wirst nie glücklich werden, ist, dass du nie den perfekten Kerl finden wirst. Er kann nahe an der Perfektion sein, aber wie man so schön sagt (und es ist wahr), niemand ist perfekt.

Wenn du das Dating-Spiel wie eine Jagd nach dem perfekten Kerl behandelst, dann muss sich deine Einstellung total ändern.

Stattdessen halte Ausschau nach den fünf wichtigsten Eigenschaften (oder weniger), die du in einem Mann haben willst und wenn ein Kerl fast alle davon hat, dann schau, wohin es geht, du könntest überrascht sein und etwas über ihn herausfinden, das du gar nicht erwartet hast, das du magst.

Read also:
13 Anzeichen dafür, dass du einen gefährlich besitzergreifenden Freund oder Freundin hast
13 Seltsame Gründe, warum Kerle sich distanziert verhalten, wenn sie dich mögen

So oder so, du wirst verhandlungsfähig sein müssen und nicht zu wählerisch.

7. Du springst zu schnell rein.

Das kann für viele Kerle abtörnend oder anregend sein, es kommt darauf an, womit sie sich wohl fühlen oder woran sie gewöhnt sind.

Manche sagen, dass es ein bisschen schnell ist, beim ersten Date in sein Bett zu springen und miteinander zu schlafen. Andere finden das jedoch überhaupt nicht. Wenn du jedoch eine langfristige Beziehung suchst, ist es am besten, einen Kerl kennenzulernen, bevor ihr beide miteinander schlaft, sogar wenn das bedeutet, dass ihr wochenlang textet, bevor ihr euch findet.

Statt beim ersten Date miteinander zu schlafen und einen Kerl noch in der ersten Nacht zu finden, plane dein nächstes Date und lass ihn auf dich warten. Mach deine Nacht im Schlafzimmer lohnenswert und gib ihm etwas, auf das er sich freuen kann.

8. Du setzt dich selbst herab.

Niemand mag es, jemanden zu daten, der immer negativ gestimmt ist. Dating sollte Spaß machen und aufregend sein und du solltest dich glücklich fühlen, dass du neue Leute triffst und dein Bedürfnis, dich begehrt und geliebt zu fühlen, erfüllst. Wenn du mit Selbstmitleid in eine Verabredung gehst oder dich selbst runtermachst, besonders vor deinem Date, kann das ein großer Abturner sein und niemand will noch jemanden sehen, der ein Miesepeter ist.

Read also:

Wenn du nicht bereit für ein Date bist, dann geh nicht raus, aber wenn du es willst, dann versuche dich von deiner besten Seite zu zeigen und sei gut gelaunt, denn du wirst jedes Date mit einem netten Lächeln und einer guten Unterhaltung anziehen.

9. Du warst in Beziehungen zu egoistisch.

Wenn es in deinen vergangenen Beziehungen immer nur um dich ging oder deine Verabredungen um deinen Zeitplan herum geplant wurden, dann ist das nicht fair gegenüber deinem Partner, der sich Mühe gibt, es mit deinem Zeitplan zu machen. Beziehungen erfordern Kompromisse und wenn du derjenige bist, der noch nie Kompromisse eingehen musste, um ein Date oder ein Wochenende zu planen, dann ist das etwas, das du ändern musst.

10-Dinge-die-Frauen-machen-um-Manner-anzuziehen-die-sie-stattdessen-abschrecken.jpg

 

Statt immer nur an dich selbst zu denken, wie wäre es, wenn du dir die Zeit nimmst, an den Kerl zu denken, mit dem du dich triffst, und ihn ab und zu die Pläne machen lässt und versuchst, deinen Zeitplan dieses Mal für ihn zu ändern?

Read also:

10. Du versuchst, „den Einen“ zu finden.

Welcher romantische Komödienfilm auch immer diese Idee von „dem Einen“ in dir erschaffen hat und du versuchst nun, das in jeder Person zu finden, die du findest, es ist das Beste, wenn du jetzt aufhörst, diese Denkweise zu haben. Du wirst „den Einen“ mit der Zeit finden und du wirst ihn meist nicht beim ersten Date finden.

Je mehr du jemanden kennenlernst, desto mehr wird er zu deinem „Einen“ oder deiner Person. Es dauert einfach eine Weile, diese Person zu finden und du wirst sie nie finden, wenn du versuchst, sie sofort zu finden.

Stattdessen solltest du Dating als eine spaßige Aktivität ansehen und wenn du jemanden magst, dann schau, wohin es geht und wenn du diese Person wirklich magst, dann könnte sie am Ende die Eine für dich sein. Habe nur nie große Erwartungen, wenn du in den frühen Tagen des Datings bist, oder du wirst sehr enttäuscht sein.

Read also:

Wenn du es also wissen willst, wie du ihn dazu bringst, dich zu wollen, hör auf, ihm hinterherzujagen.

Finde stattdessen heraus, was Männer in einer Beziehung wollen und arbeite dann an dir selbst. Echte Anziehungskraft wird nicht mehr weit entfernt sein.

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

Related articles

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,