Skip to Content

12 Tipps zur Partnersuche nach der Scheidung, laut einem professionellen Matchmaker

12 Tipps zur Partnersuche nach der Scheidung, laut einem professionellen Matchmaker

12 Tipps zur Partnersuche nach der Scheidung, laut einem professionellen Matchmaker

Dating nach einer Scheidung ist nervenaufreibend, aber weißt du es? Du hast es verdient, dein Glück zu finden.

Read also:

Steht er auf mich? 46 Anzeichen dafür, dass ein Kerl auf dich steht
3 Gründe, warum Umwerben besser funktioniert als jede moderne Dating-Strategie
Die 9 besten Dating Apps für Extrovertierte auf der Suche nach Liebe

Das Ende einer Ehe kann deine Unsicherheiten, Ängste, unerfüllte Träume und Konfliktherde ans Licht bringen und dich dazu bringen, zu überdenken, was dir bei einem Partner wirklich wichtig ist.

Wenn du dich also darauf vorbereitest, wieder auf die Straße zu gehen, bravo, dass du mutig genug bist, der Liebe noch eine Chance zu geben!

Viele Menschen fragen, wie lange man warten sollte, bevor man sich wieder verabredet. Die Wahrheit ist, dass es keine allgemeingültige Zeitleiste gibt.

Bist du bereit für ein Date nach der Scheidung?

Die eigentliche Frage ist: Hast du dir etwas Zeit gelassen, um um deine vorherige Ehe zu trauern? Bist du tatsächlich bereit, weiterzuziehen?

Wenn du dich dabei ertappst, dass du viel über deinen Ex denkst und sprichst, dann brauchst du ein wenig mehr Zeit, um deine Gefühle zu verarbeiten und die Vergangenheit loszulassen. Sei geduldig mit dir selbst.

Read also:
Ich flirtete mit jedem, um mir einzureden, dass ich niemanden brauchte
10 Dinge, die Frauen machen, um Männer anzuziehen ( die sie stattdessen abschrecken)
Vielleicht weißt du nicht einmal, was Liebe ist
Wie man mit Frauen redet, ohne bedürftig zu wirken

So sehr du dich auch nach einer Bestätigung von jemandem Neuen sehnen kannst, wird das weder deine Wunden heilen, noch ist es der richtige Weg, um eine gesunde Beziehung zu beginnen.

Dich wieder in das Dating-Spiel zu stürzen, bevor du emotional bereit bist, ist weder dir selbst noch deinen potenziellen Dates gegenüber fair.

Du hast also um deine Ehe getrauert und dir etwas Zeit genommen, darüber nachzudenken – was nun?

Bevor du dich wieder auf den Weg machst, hier sind 12 Tipps zum Dating nach einer Scheidung, die du wissen solltest.

1. Baue dein Selbstvertrauen auf.

Die Beendigung einer Ehe kann einen ernsthaften Tribut an dein Selbstwertgefühl fordern. Du kannst das Gefühl haben, dass es deine Schuld ist, dass die Ehe in die Brüche gegangen ist, dass du ein „Versager“ bist, weil es nicht funktioniert hat.

Bevor du überhaupt darüber nachdenken kannst, eine neue Liebe in dein Leben zu bringen, musst du etwas an dir arbeiten, um diese selbstsabotierenden Gedanken zu verbannen.

Read also:
10 Gründe um einen Dating Coach zu engagieren, um anhaltende Liebe im Jahr 2021 zu finden
3 Fehler, die du beim Äußern der Liebe machen könntest
15 lustige, günstige Date-Ideen fürs Wochenende
4 Dating Horrorgeschichten, die jeder nachempfinden kann, der Tinder ausprobiert (und sofort wieder gelöscht) hat

Der beste Weg, eine gesunde Beziehung anzuziehen, ist es, Vertrauen zu haben – und es nicht nur vorzutäuschen. Du musst wirklich daran glauben, dass du würdig und fähig bist, dich zu lieben.

Jedes Mal, wenn du bemerkst, dass ein negativer Gedanke über dich auftaucht, schreibe ihn auf oder sage ihn laut.

Wenn du anfängst, deine destruktiven Gedankenmuster zu bemerken, kannst du sie langsam neu verdrahten und in Richtung positiverer Selbstgespräche verschieben.

Gleichzeitig kannst du dein Selbstvertrauen stärken, indem du Dinge tust, die dir ein gutes Gefühl über dich geben – sei es, dass du ins Fitnessstudio gehst, um Krafttraining zu absolvieren, Zeit mit unterstützenden geliebten Menschen verbringst oder an einem neuen Hobby arbeitest.

Auch dein Unterstützungssystem kann dabei eine Rolle spielen. Lass deine Freunde und deine Familie wissen, dass du wieder mit einem Date beginnst.

Sie können dich anfeuern – eine schnelle SMS, um dich vor einem ersten Date aufzumuntern oder dich nach einem schrecklichen Date zum Lachen zu bringen, soll dir helfen, noch motivierter zu sein.

Read also:
5 Wege, wie offene Beziehungen besser sind, nach Wissenschaft nach
Liebt er mich? 8 Wege, es sicher zu wissen, damit du aufhören kannst, deine Zeit zu verschwenden
Warum du aufhören solltest, auf seinen Anruf oder seine SMS zu warten (und du den ersten Schritt tun solltest!)
Ja, heiratswillige Singles können die Liebe online finden – so geht’s

2. Definiere, wonach du suchst.

Was willst du von deiner nächsten Beziehung? Bist du auf der Suche nach einem Partner fürs Leben? Nur einen lustigen „partner in crime“ für jetzt? Jemanden, mit dem du auf Reisen gehst und aus dem etwas mehr werden kann?

Sobald du das definiert hast, mache eine Liste mit allen Eigenschaften, die dir am wichtigsten sind. Markiere die Must-Haves und notiere, auf welche du verzichten kannst.

Denke daran: Niemand wird alle deine Kriterien erfüllen, du musst also flexibel und aufgeschlossen sein.

Wenn du dir das alles vorher überlegst, hilft dir das dabei, deinen Fokus einzugrenzen – und so zu verhindern, dass du Zeit damit verschwendest, jemanden zu suchen, der deine Bedürfnisse nicht findet.

3. Geh es langsam an.

Kleine Schritte zu machen ist der Schlüssel. Lade nicht gleich einen Haufen Apps herunter und wische dich durch ein endloses Meer von Interessenten – das ist ein sicheres Rezept, um schnell überfordert, ausgebrannt und abgestumpft zu sein.

Read also:
Wie Stonewalling in einer Beziehung aussieht und wie du es überwinden kannst
Modernes Dating zerstört Beziehungen – ein ehemaliger Player erklärt auch warum
Was ist die Kuschelsaison? Wie man mit einem Kurzzeitpartner in den Winterferien kuschelt
5 Anzeichen für einen Serien-Dater & was es für deine Beziehung bedeutet

Stattdessen solltest du ein paar vertrauenswürdige Freunde darüber informieren, dass du neue Leute finden möchtest. Gib dich selbst zu erkennen, indem du mehr soziale und Networking-Events besuchst.

Ab einem gewissen Punkt, wenn es dir ernst damit ist, „den Einen“ zu finden, kannst du dir Hilfe von außen holen, zum Beispiel bei einem Matchmaker.

4. Sei proaktiv.

Seien wir ehrlich, die Person deiner Träume wird nicht einfach in deinem Schoß landen – du musst dir wirklich Mühe geben, dich in neue Situationen zu begeben und dich neuen Menschen auszusetzen.

Das kann bedeuten, dass du aus deiner Komfortzone herauskommen musst.

Fange damit an, in neue Bars, Restaurants und Veranstaltungen zu gehen, anstatt in die gleichen alten Treffpunkte.

Du kannst dir auch ein neues Hobby zulegen, dich ehrenamtlich engagieren oder einem lokalen Gremium beitreten. Auf diese Weise wirst du Leute finden, die deine Interessen teilen.

Read also:
Wie du dich von deinen persönlichen Werten leiten lässt, wenn du nach Liebe suchst
Warum du niemals einen Mann daten solltest, der im Inneren nicht erwachsen ist
4 gute Gründe, warum du nicht jedes Problem in deiner Beziehung beheben musst
5 Verhaltensweisen, die du beim Dating NIEMALS tolerieren solltest

5. Vergiss deinen „Typ“.

Obwohl es definitiv richtig ist, dass du jemanden finden willst, zu dem du dich hingezogen fühlst und der ähnliche Werte teilt, sei vorsichtig damit, zu spezifisch und starr zu sein, wenn es um deinen „Typ“ geht.

Wenn du durch eine Scheidung gehst, kannst du lernen, dass die Menschen, zu denen du dich hingezogen fühlst oder von denen du denkst, dass sie „perfekt“ für dich sind, nicht immer gut zu dir passen.

Wage es, die Idee eines „Typs“ aufzugeben und erkenne, dass das, was früher für dich funktioniert hat, es nicht mehr sein kann. Schließlich bist du ein wachsendes, sich entwickelndes menschliches Wesen. Es ist also wichtig, dass du noch einen offenen Gedanken hast, wenn es um Dating geht.

Wenn du auf jemanden triffst, der nicht so ist wie die, mit denen du in der Vergangenheit ausgegangen bist, dann lass dich darauf ein. Du könntest sie als eine erfrischende Abwechslung empfinden.

Read also:
40+ Date Night Ideen, die deiner Liebessprache entsprechen
6 Fehler, die dich in der Freundschaftszone landen lassen
Machst du nur rum, in der Hoffnung, dass du die Ausnahme sein wirst
13 Anzeichen dafür, dass du einen gefährlich besitzergreifenden Freund oder Freundin hast

6. Lass dich auf dem Spielfeld spielen.

Es kann verlockend sein, nach einer Scheidung eine weitere ernsthafte Beziehung einzugehen, wenn es das ist, was sich für dich „sicher“ anfühlt. Sogar wenn es das ist, was du letztendlich willst, solltest du nicht gleich alles auf eine Karte setzen.

Nach der Heirat verdienst du etwas Zeit, um die Dating-Welt wieder ein wenig zu erkunden, bevor du eine Verpflichtung eingehst. So kannst du ein besseres Gefühl dafür bekommen, was für dich funktioniert.

Wenn du dich entscheidest, diesen Weg zu gehen, sei dir darüber mit deinen Dates jedoch im Klaren, damit es keine Missverständnisse oder verletzte Gefühle gibt.

Und wenn du dich nicht wohl dabei fühlst, mit mehreren Leuten gleichzeitig auf ein Date zu gehen oder es einfach nicht dein Stil ist, ist das auch okay.

7. Erinnere dich daran, was wichtig ist.

Vergiss nicht, dass die wichtigste Sache, die es in jeder Dating-Situation zu bewerten gilt, ist, wie diese Person dich fühlen lässt.

Read also:
13 Seltsame Gründe, warum Kerle sich distanziert verhalten, wenn sie dich mögen
5 unausstehliche Angewohnheiten beim Date, die Männer sofort abturnen

Fühlst du dich respektiert und wertgeschätzt? Fühlst du dich attraktiv?

In der Dating-Welt wird so viel Wert auf Kompatibilität gelegt. Obwohl es wichtig ist, ein paar Dinge gemeinsam zu haben, solltest du nicht zu viel Wert darauf legen, die gleichen Interessen oder Persönlichkeitsmerkmale zu haben.

Ehrlich gesagt, kann es ziemlich langweilig sein, eine Klonversion von sich selbst zu daten. Wenn du auf der Suche nach einer langfristigen Liebe bist, willst du ähnliche Dinge vom Leben?

8. Vergleiche deine Dates nicht mit deinem Ex.

Das ist im Grunde der Todeskuss für jede aufkeimende Beziehung. Sobald du anfängst, dein Date gedanklich mit dem Verhalten deines Ex zu vergleichen, mach es dir zur Aufgabe, diese Gedanken zu verdrängen.
Es ist dir gegenüber nicht fair, denn du musst die Person vor dir als einzigartiges Individuum einschätzen, nicht im Kontext deiner letzten Beziehung.

Read also:

Und es ist auch ihnen gegenüber nicht fair, weil du ihnen keine echte Chance gibst, wenn sie unbewusst jemand anderem gerecht werden müssen.

9. Es soll noch nicht zu stressig werden.

Du willst das wirklich nicht überstürzen. Bevor du anfängst, über deine nächste Hochzeit zu fantasieren oder darüber nachdenkst, dein Date deinen Kindern vorzustellen, erinnere dich daran, dass dein einziges Ziel im Moment ist, neue Leute zu finden.

Das ist alles.

Den Druck von der Situation zu nehmen, kann dir erlauben, den Prozess ein wenig mehr zu genießen und hoffentlich einige unnötige Angstzustände und Stress zu beseitigen.

10. Sei vorsichtig im Internet.

Dating-Apps sind mittlerweile weit verbreitet – sie bieten eine bequeme Möglichkeit, mit vielen Menschen in Kontakt zu treten. Aber sie sind nicht für jeden geeignet.

Nicht jede Person auf diesen Apps weiß, was sie will, und nicht jeder von ihnen meint es ernst damit, jemanden zu finden, mit dem es langfristig klickt.

Read also:

Sei also auf der Hut, wenn du diese Apps benutzt und ziehe andere Wege in Betracht, um Singles zu finden.

Recherchiere, welche Apps auf feste Beziehungen ausgerichtet sind und welche nicht. Sei dir bewusst, dass Online-Dating mit gewissen Risiken verbunden ist, wie z.B. Catfishing und Kittenfishing.

11. Vermeide es, über deinen Ex zu sprechen.

Wenn es natürlich zur Sprache kommt, ist es in Ordnung, deinem Date zu sagen, dass du schon einmal verheiratet warst.

Aber fange nicht an, deinen Ex schlecht zu machen oder dich über den Scheidungsprozess auszulassen. Es sieht nicht gut aus, wenn du dein Gepäck auf dem neuen Partner ablädst und das wird deine Chancen auf ein zweites Date wahrscheinlich mindern.

Das heißt, wenn du dich bei jemandem wohlfühlst und ihr schon ein paar Dates hattet, solltest du nicht das Gefühl haben, du müsstest auf Zehenspitzen um ihn herumgehen oder die Fakten deiner Vergangenheit vor ihm verstecken.

Read also:

In der Tat wird es dir helfen, zu verstehen, woher du kommst, wenn ihr möglicherweise eine gemeinsame Zukunft aufbauen wollt.

12. Vertraue auf deine Instinkte.

Als jemand, der bereits geschieden ist, hast du wahrscheinlich aus deinen Fehlern gelernt, kannst Warnzeichen erkennen und deine Grenzen besser einschätzen. Nutze dies aus.

Wenn du einfach keine Verbindung mit jemandem fühlst oder ein schlechtes Gefühl über ihn hast, vertraue deinem Bauchgefühl und ziehe weiter. Du kennst dich mittlerweile gut genug, um herauszufinden, was für dich funktioniert und was nicht.

12-Tipps-zur-Partnersuche-nach-der-Scheidung-laut-einem-professionellen-Matchmaker.jpg

 

Der wichtigste Gedanke, den du noch im Hinterkopf behalten solltest, wenn du dich wieder auf den Weg machst, ist Spaß zu haben.

Gehe die Dinge langsam an, bleibe mit offenen Gedanken, lass den Druck weg und lass Verbindungen organisch entstehen – das ist der richtige Weg, um dieses neue Kapitel nach der Scheidung zu beginnen.

Und vergiss nicht, dass es keine Schande ist, wenn du dir ein wenig zusätzliche Hilfe holst, wenn du wieder auf die Straße gehst.

Read also:

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

Related articles

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,