Skip to Content

13 Phrasen, die ein emotional gesunder Mann, nie sagen wird

13 Phrasen, die ein emotional gesunder Mann, nie sagen wird

So sehr Kerle auch über die Verrücktheit von Frauen reden, habe ich im Laufe der Jahre festgestellt, dass Männer tendenziell die verrückteren der beiden Geschlechter sind.

Meiner Beobachtung nach sind viele von ihnen auch viel schlechter darin, ihre Verrücktheit zu verbergen als Frauen. Ich spreche als jemand, der das schon mal gemacht hat: Du solltest dich nie auf die Verrückten stürzen.

Es ist wichtig, Verrücktheiten zu vermeiden, wenn du nicht willst, dass du selbst einen Anfall von Verrücktheit bekommst. Zum Glück ist es ziemlich einfach zu erkennen, welche Männer nicht gerade die gesündesten Optionen sind.

Du kannst sogar darauf achten, was sie sagen, um die Anzeichen dafür zu erkennen, dass er emotional nicht gesund ist.

Ein emotional gesunder Mann wird nie die folgenden Phrasen sagen:

1. „Du bist nicht wie die meisten Mädchen, du bist wirklich cool.“

Wenn du hörst, wie ein Kerl über das gesamte weibliche Geschlecht lästert, kannst du sicher sein, dass er eine verbitterte, giftige und toxische Mentalität hat. Gesunde Kerle verallgemeinern nicht auf diese Weise und sind definitiv nicht so verbittert.

2. „Ich glaube nicht, dass Frauen wirklich Liebe empfinden.“

Das ist eine der Phrasen, die ich über Männer gesagt habe, aber ich muss zugeben, dass es nicht gesund ist, so etwas zu sagen. Ich habe lange Zeit genauso über Männer gedacht.

Ich bin immer noch nicht 100-prozentig davon überzeugt, dass sie zur Liebe fähig sind, einfach wegen des Missbrauchs und der Vernachlässigung, die ich erlebt habe. Mir ist aber auch klar, dass ich mich aufgrund der PTBS nicht in der besten emotionalen Verfassung befinde.

PTBS macht einen Partner paranoid, bedürftig und manchmal so, als ob er eine Borderline-Persönlichkeitsstörung hätte – und das kann es sehr schwer machen, mit ihm auszugehen, wenn nicht sogar zu einem schrecklichen Partner. Viele Missbrauchstäter sagen es auch, um Frauen zu verführen, damit sie versuchen, sie zu „reparieren“ und zu beweisen, dass sie lieben können.

Egal wie du es betrachtest, niemand, dem es emotional gut geht, wird so etwas sagen, und deshalb kann es das Beste sein, sie zu ignorieren.

3. „Komm schon, gib mir doch eine faire Chance. Ich bin ein netter Kerl…“

Wenn du in diesem Jahrhundert gedatet hast, hast du sicher schon mal gehört, wie sich Männerkinder darüber beschweren, dass Dates nicht fair sind. Menschen, die glauben, dass man ihnen „eine Chance gibt“, verstehen nicht, wie Dating funktioniert, und sehen Frauen eher als Objekte oder Dating-Sims denn als echte Menschen.

Abgesehen davon müssen nette Menschen nicht verkünden, dass sie nett sind; stattdessen werden die Leute schnell merken, dass sie es sind.

4. „Ich bin ein Alphamännchen“.

Ich will darauf hinweisen, dass dies eine wirklich veraltete Sichtweise der Wolfsgesellschaft ist und dass es in echten Wolfsrudeln kein „Alphamännchen“ gibt. Abgesehen davon haben Männer, die es sagen, oft Selbstvertrauensprobleme mit einem Hang zu kontrollierendem und frauenfeindlichem Verhalten.

Sie benutzen das Wort „Alpha“, um zu rechtfertigen, dass sie andere schlecht behandeln und um ihr Selbstvertrauen zu stärken. Diese frauenfeindliche Einstellung ist nichts, was ein gesunder Mann hat.

5. „Schau, ich bin den ganzen Weg gefahren und habe das Essen bezahlt. Du bist mir was schuldig.“

Dies ist das, was Psychologen als „gekränkte Anspruchshaltung“ bezeichnen. Anspruchsdenken tritt auf, wenn Menschen glauben, dass sie ein Recht auf Dinge haben, auf die sie eigentlich kein Recht haben, und im Fall von Verabredungen signalisieren sie oft, dass sie sexuell, emotional und körperlich ausfällig werden.

Das Erschreckende daran ist, dass Kerle, die so denken, es auch nicht für falsch halten, weil sie buchstäblich denken, dass sie es verdienen. Ja, mit solchen Leuten willst du nicht zusammen sein.

6. „Frauen sind so sensibel, habe ich recht?“

Das ist eines der wichtigsten Anzeichen dafür, dass er emotional nicht gesund ist, denn emotional gesunde Menschen erkennen, dass sie auf die Gefühle anderer Rücksicht nehmen müssen. Wenn er das nicht kann, dann kann er kein gesunder Partner sein.

7. „Feminismus ist eine Krankheit.“

Ich weiß nicht, was mit so vielen Männern heutzutage los ist. Ein Kerl, der die Idee der Gleichberechtigung von Frauen nicht ausstehen kann, hat keine gesunde Einstellung zu einer Beziehung.

Es hat einfach keinen Sinn, eine Partnerschaft mit jemandem einzugehen, der dich nicht als würdig ansieht, Rechte und Autonomie zu haben.

8. „Frauen wollen Männer nur wegen ihres Geldes oder ihres Aussehens.“

Auch hier zeigt sich Bitterkeit, Frauenfeindlichkeit und eine ungesunde Einstellung gegenüber dem anderen Geschlecht. Versuche nicht, Männer, die so sind, zu beheben; die einzige Person, die du ändern kannst, bist du selbst.

9. „Ich habe Probleme mit Wut/Drogen/Sexualität/Missbrauch“.

Gut, dass er es zugibt, aber wenn das der Fall ist, ist er emotional nicht gesund. Ganz und gar nicht. Also lauf weg, Mädchen.
Nur weil er zugibt, dass mit ihm etwas nicht stimmt, bedeutet das nicht, dass er nicht ungesund ist.

10. „Warte, du hattest schon Sexpartner vor mir? Wie soll ich damit klarkommen?“

Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, dass jeder Kerl, der eine lächerlich geringe Anzahl von Partnern bevorzugt, Probleme hat, mit seiner Sexualität umzugehen. Ein gesunder Mensch hat genug Selbstvertrauen, um zu erkennen, dass Zahlen keine Rolle spielen und dass seine sexuelle Unsicherheit seine Last ist, mit der er umgehen muss, nicht deine.

11. „Ich spiele keine Spielchen. Keine Spielchen.“

Ich habe noch nie erlebt, dass jemand, der so etwas sagt, tatsächlich seine Zeit wert ist. Wenn du das Gefühl hast, dass Dating-Spiele der einzige Weg sind, um in der Liebe weiterzukommen, geht es dir wahrscheinlich emotional nicht so gut.

12. „Mein Ex (füge hier Details ein, wie er/sie ihm/ihr das Herz gebrochen hat). So ein B****, mein Ex. Habe ich schon erwähnt, dass mein/e Ex das getan hat?“

Hör zu, ich habe das auch schon erlebt. Ich weiß, wie man sich fühlt, wenn man so verletzt ist, dass man sich bei einem Date Luft machen muss. Ich verstehe das. Aber ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass das etwas ist, was emotional gesunde Menschen tun.

Es ist in Ordnung, wenn du als Kerl oder Mädchen noch nicht über deine/n Ex hinweg bist. Es ist aber nicht in Ordnung, sich mit ihnen zu verabreden und zu hoffen, dass du diese Lücke füllen kannst.

Emotional gesunde Menschen tun so etwas nicht, und wenn du nach einer langfristigen Beziehung suchst, musst du dir darüber im Klaren sein, dass das für den Partner, dem du die Luft abschnürst, nichts Gutes verheißt.

13. „Schmeiß deine Freunde für mich raus.“

Diese Phrase ist der personifizierte Egoismus. Muss ich wirklich erklären, warum ein gesunder Mensch so etwas nicht zu dir sagen würde? Hoffentlich nicht.

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,