16 Gründe, warum ein Affärenpartner dem ahnungslosen Ehepartner die Wahrheit sagen wird (oder auch nicht)

Betrugen

Emma Schmidt

👇

Unabhängig davon, ob es sich um eine emotionale oder körperliche Affäre handelt, entstehen die meisten aus dem Bedürfnis, das zu finden, was in einer Ehe oder Beziehung fehlt, oder um eine sexuelle oder andere Sucht zu erfüllen, die von der Partnerin oder dem Partner nicht unterstützt wird.

Heimliche Affären werden oft als lustig, aufregend, abenteuerlich und harmlos beschrieben.

Lies auch:
5 Dinge, die jede betrogene Ehefrau über die Geliebte wissen muss
Wie es wirklich ist, wenn du deine Frau dabei erwischst, wie sie dich mit einem anderen Mann betrüg
Du hast entdeckt, dass er dich betrogen hat

Was geschieht also, wenn eine Affäre ausgemacht wird? Oft ist der ahnungslose Ehepartner am Boden zerstört. Auch der untreue Ehepartner kann am Boden zerstört sein, wenn er mit negativen Reaktionen von anderen konfrontiert wird, die ihn missbilligen.

Die Enthüllung kann auch eine Erleichterung für Ehepaare sein. Sie kann manche Partner dazu bringen, Probleme anzusprechen, die die Beziehung belastet haben. Das kann dazu führen, dass sie heilen, vergeben und sich wieder zueinander bekennen.

Andere Ehen entwickeln sich nach der Aufdeckung in die entgegengesetzte Richtung. Diese Beziehungen können mit einer Scheidung enden. Die Aufdeckung kann auch eine Erleichterung für den betrügenden Partner sein, der sich nicht mehr mit dem Stress auseinandersetzen muss, ein geheimes Doppelleben zu führen.

Aber was ist mit dem Partner der Affäre? Welche Rolle spielt er, wenn eine geheime Romanze einem ahnungslosen Ehepartner gegenüber ausgemacht wird (oder auch nicht)?

Lies auch:
Das Alter, in dem Frauen am ehesten betrügen
Wenn dich jemand regelrecht dazu zwingt zu betrügen, wessen Schuld ist es dann überhaupt?
Warum kommt es zu Betrug? Ein Blick in Reddit’s Ehebruch Forum

Hier sind 8 Gründe, warum ein Affärenpartner es seinem Ehepartner nicht sagen kann.

1. Sie fühlen sich nicht verantwortlich für die Ehe.

Aus ihrer Sicht ist ihr Liebhaber derjenige, der sich für die Ehe einsetzt, nicht sie selbst.

Der Affärenpartner fühlt sich nicht verantwortlich, das Geheimnis auszumachen. Es ist die Geschichte ihres Liebhabers, die sie erzählen müssen, nicht ihre eigene.

2. Warum eine gute Sache zerstören?

Der Affärenpartner ist glücklich mit seinem Liebhaber, der ihm Geld, Schmuck und Verabredungen zu Sportveranstaltungen, Filmen, Theaterstücken und Urlauben schenkt, die er sich sonst nicht leisten könnte.

Warum sollte er sich verplappern, wenn er doch alles bekommt, was er will?

3. Sie glauben, dass das Ausmachen der Affäre zu Konflikten führen und ihrer heimlichen Liebe schaden würde.

Sie wollen das Vertrauen ihres Geliebten nicht missbrauchen oder ihn dazu zwingen, die Affäre mit dem ahnungslosen Ehepartner anzusprechen.

Lies auch:
Die ungefilterte Wahrheit, warum verheiratete Männer betrügen
7 Faszinierende Einsichten über die Entscheidung, wen du heiraten willst – und warum
10 Fragen, die du dir stellen solltest, bevor du deinem Partner, der dich betrogen hat, verzeihst

Sie achten darauf, die Beziehung nicht zu gefährden und hoffen, dass mit dem wachsenden Vertrauen auch die Beziehung wächst.

4. Sie haben das Interesse an ihrem Geliebten verloren.

Aus welchen Gründen auch immer, sie sind nicht mehr interessiert und haben beschlossen, weiterzuziehen, ohne zurückzublicken.

Sie sind fertig und haben nicht den Traum, es dem ahnungslosen Ehepartner zu sagen.

5. Auch Affärenpartner mögen keine Betrüger.

Manche entdecken, dass ihr verheirateter Liebhaber sie betrügt. Sie können wütend und bestürzt sein, aber sie sind nicht interessiert genug, um sich um den verheirateten Partner zu kümmern oder mehr Zeit mit ihm zu verschwenden.

Sie sind desinteressiert und haben kein Bedürfnis, es dem ahnungslosen Ehepartner zu sagen.

6. Der Affärenpartner glaubt alles, was sein Liebhaber ihm erzählt hat.

Das bedeutet alles über die schlechte Ehe und den langweiligen Ehepartner, der unaufmerksam, immer müde, desinteressiert am Sex und mit sich selbst beschäftigt ist.

Lies auch:
10 Mythen über Betrug, die du aufhören musst zu glauben
Fühlst du dich nicht mehr zu deinem Mann hingezogen, nachdem er dich betrogen hat? Die Wahrheit über die Veränderungen in der Ehe nach Untreue
3 Subtile Anzeichen dafür, dass du betrügst, ohne es zu bemerken

Der Affärenpartner empfindet Mitleid mit seinem Geliebten, der in einer schlechten Ehe gefangen ist. Sie sind gerne bereit, ihm die nötige Aufmerksamkeit zu schenken und die heimliche Romanze vor ihm zu schützen.

7. Warum erzählen, wenn man in einer anderen Stadt lebt?

Wenn der Liebhaber in die Stadt reist, in der der Affärenpartner wohnt, geht die Affäre weiter. Es hat keinen Vorteil, dem ahnungslosen Ehepartner von der Affäre zu erzählen, wenn es keine Pläne gibt, umzuziehen.

Sie freuen sich über spontane Wochenendausflüge, Fünf-Sterne-Dinner und sexuelle Begegnungen ohne jegliche Bindung.

Wenn ihr Geliebter ihre Stadt verlässt, gehen sie ohne Unterbrechung zu ihrem alltäglichen Leben zurück.

8. Sie sind auch mit jemand anderem zusammen.

Viele Affärenpartner sagen es nicht, weil sie auch verheiratet oder in einer Beziehung sind und nicht wollen, dass ihre Partner die geheime Beziehung entdecken.

Lies auch:
Der wahre Grund, warum Ehefrauen ihre treuen Ehemänner betrügen
Warum Männer mit Bärten dich eher betrügen
4 Kleine Dinge, die Frauen machen und die Männer als Betrug ansehen

Hier sind 8 Gründe, warum der/die Affärenpartner/in es dem/der Ehepartner/in erzählt.

1. Sie kommen aus einem Gefühl der Verachtung heraus.

Wenn sie sich von ihrem Liebhaber weggestoßen fühlen, schlagen sie zurück. Manche schlagen zurück, um ein Gefühl der Macht zurückzuerlangen, nachdem sie sich durch zerbrochene Versprechen manipuliert und betrogen gefühlt haben.

Durch Vergeltung können sie ihr Gefühl der Kontrolle wiederherstellen. Wütende und verschmähte Affärenpartner erzählen dem ahnungslosen Ehepartner, wie sie ihren Liebhaber bestrafen wollen.

2. Sie sind genauso überrascht wie jeder andere.

Sie sind schockiert, wenn sie erkennen, dass sie ungewollt an einer Affäre mit jemandem beteiligt sind, der gelogen hat, um Single zu sein, aber in Wirklichkeit verheiratet ist.

Sie stellen die Affäre dem ahnungslosen Ehepartner aus Wohlwollen und Einfühlungsvermögen vor und denken: “Wenn ich der Ehepartner wäre, würde ich es wissen wollen.” Sie missbilligen Unehrlichkeit, Verrat und sexuelle Demütigung.

Lies auch:
5 Typen von Männern, die betrügen und wie du sie erkennst
5 Überraschende Gründe, warum die “andere Frau” mit deinem Mann geschlafen hat
8 Harte Realitäten, denen sich alle Betrüger irgendwann stellen müssen

Ein sehr öffentliches Beispiel für dieses Szenario ereignete sich im Jahr 2003, als Amber Frey herausfand, dass sie in einer Beziehung mit dem verheirateten Scott Peterson war.

Peterson, der behauptete, Single zu sein, wurde später für den Mord an seiner schwangeren Frau Laci verurteilt. Frey machte die Affäre öffentlich und erklärte, sie sei schockiert, überrascht und habe Mitgefühl für Laci.

3. Sie hoffen, dass die Aufdeckung der Affäre vor dem ahnungslosen Ehepartner zum Ende der Ehe führen wird.

Sie hoffen, dass der Affärenpartner und der Geliebte nach dem Ende der Ehe einen Neuanfang wagen und ihre Beziehung stärken werden.

4. Sie befürchten, dass jemand die Affäre entdeckt hat und rechnen damit, dass der ahnungslose Ehepartner sowieso schnell dahinter kommt.

Der Affärenpartner deckt das Geheimnis auf, um seinen eigenen Ruf zu retten.

Die Tatsache, dass er es als Erster “verrät”, gibt ihm die Möglichkeit, seine Entscheidung zu erklären und zu verteidigen, bevor die anderen in der Stadt oder am Arbeitsplatz ihn als “Ehezerstörer” ansehen.

Lies auch:
5 Schmerzhafte, aber heilsame Enthüllungen, die dich treffen, wenn du betrogen wurdest

5. Sie sind schwanger.

Eine Schwangerschaft kann die Dynamik einer heimlichen Romanze verändern. Was sollen sie tun? Wer wird von ihren Entscheidungen betroffen sein? Die Entscheidung, ob sie ein Kind großziehen, sich für eine Adoption entscheiden oder die Schwangerschaft beenden wollen, belastet die werdenden Mütter schwer.

Affärenpartner können die Affäre aufdecken, um Unterstützung und Sicherheit von ihrem Geliebten zu bekommen, damit sie diese Entscheidungen nicht alleine machen müssen.

6. Sie haben alles versucht, kommen aber nicht von einem besessenen verheirateten Liebhaber los.

Der Affärenpartner hat alles versucht und will die Beziehung eindeutig beenden.

Sie glauben, dass die einzige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass ihr Liebhaber sie allein lässt und die Beziehung vollständig beendet, darin besteht, es dem ahnungslosen Ehepartner zu sagen.

7. Sie sind extrem wütend, nachdem sie herausgefunden haben, dass sie sich bei ihrem Geliebten mit einer sexuell übertragbaren Infektion angesteckt haben.

Wut und Verrat motivieren sie dazu, dem ahnungslosen Ehepartner mitzuteilen, dass auch sie gefährdet sind.

8. Der Affärenpartner beginnt, Mitgefühl für den ahnungslosen Ehepartner zu empfinden, der als schreckliche Person dargestellt wurde.

Sie glauben ihrem Liebhaber nicht mehr und sehen ihn stattdessen als egoistische und eigennützige Person, die ihren vertrauensvollen Ehepartner ausgenutzt hat.

Empathie motiviert den Affärenpartner dazu, es dem ahnungslosen Ehepartner zu sagen, damit er es merkt und nicht länger als selbstverständlich hingenommen wird.

Affärenpartner spielen eine wichtige Rolle dabei, warum Untreue entweder geschützt oder aufgedeckt wird.

Außereheliche Affären schaffen eine komplizierte Situation voller Aufregung, Abenteuer und Stress, die hinter verschlossenen Türen freundschaftlich beginnen und enden oder in der Öffentlichkeit explosiv werden kann.

So oder so untergräbt das geheime Doppelleben langsam die für intime Beziehungen wichtigen Eigenschaften wie Vertrauen, Ehrlichkeit, Verantwortlichkeit, Zugänglichkeit, Transparenz und Engagement.

Ohne diese Eigenschaften kann Intimität nicht überleben.

Wenn du über Heirat, Scheidung oder eine Affäre nachdenkst oder wenn du gestresst und irritiert bist, weil du dich bemühst, ein geheimes Doppelleben zu führen, sprich mit einer Fachkraft.

Professionelle Therapeuten und Psychologen können dir helfen, Entscheidungen zu durchdenken, Intimität zu verstehen, eine Sucht zu erkennen, Einblick in das zu bekommen, was deiner Ehe fehlt, und zu lernen, wie du erhebliche Konsequenzen für dich selbst, einen ahnungslosen Ehepartner oder deinen Affärenpartner vermeiden kannst.