Skip to Content

Warum Männer mit Bärten dich eher betrügen

Warum Männer mit Bärten dich eher betrügen

Trends ändern sich alle paar Jahrzehnte oder so, und es scheint, dass ein aktueller Trend langsam ins Wanken gerät. In den letzten Jahren waren Bärte bei Männern „in“. Unzählige Männer aus dem Alltag und männliche Berühmtheiten sind auf den Bartzug aufgesprungen oder tragen zumindest eine Art von Gesichtsbehaarung.

Es gab verschiedene Tipps und Stile zur Auswahl, und es schien der beste Trend zu sein, der den Männern geschah, vor allem denjenigen, die das Rasieren für eine mühsame Arbeit hielten.

Read also:

5 Dinge, die jede betrogene Ehefrau über die Geliebte wissen muss
Wie es wirklich ist, wenn du deine Frau dabei erwischst, wie sie dich mit einem anderen Mann betrüg
Du hast entdeckt, dass er dich betrogen hat

Eine Umfrage fand jedoch heraus, dass Bärte, wie die meisten Trends, schnell aus der Mode kommen… und das nicht nur, weil bärtige Männer erkannt haben, wie wichtig das Rasieren ist.

 

 

 

Männer, die Bärte tragen, sind eher bereit, dich zu betrügen, sagt eine Studie.

Das soziale Videonetzwerk Eva gab eine Studie in Auftrag, um herauszufinden, ob es einen Zusammenhang zwischen Gesichtsbehaarung und schlechten Angewohnheiten wie Streiten, Klauen und Betrügen gibt. Die Forscher/innen befragten auch Frauen mit ihrer Vorliebe zwischen bärtigen und glatt rasierten Männern.

Censuswide führte eine landesweite Umfrage unter der britischen Bevölkerung durch und die Ergebnisse waren interessant.

„Wir haben diese Umfrage in Auftrag gegeben, um herauszufinden, was die Bevölkerung über den Bart denkt, und die Umfrage hat fantastische Einblicke in die Meinungen der Menschen zu diesem sehr kontroversen Thema geliefert“, heißt es in dem Blogbeitrag.

Read also:
Das Alter, in dem Frauen am ehesten betrügen
Wenn dich jemand regelrecht dazu zwingt zu betrügen, wessen Schuld ist es dann überhaupt?
Warum kommt es zu Betrug? Ein Blick in Reddit’s Ehebruch Forum
Die ungefilterte Wahrheit, warum verheiratete Männer betrügen

Doch bevor wir zu den logistischen Aspekten der Studie gehen, sei daran erinnert, dass Korrelation nicht gleichbedeutend mit Kausalität ist. Bei den Ergebnissen der Studie können auch andere Faktoren eine Rolle spielen.

Die Umfrage ergab, dass 45 Prozent der Männer mit Ziegenbärten zugaben, gerne mit den Fäusten zu kämpfen, und weitere 40 Prozent gaben zu, etwas geklaut zu haben (ist das ein Macho-Männer-Ding oder was?). Siebenundvierzig Prozent der Männer mit langen Schnurrbärten gaben zu, dass sie ihre Partner betrogen haben (sind die Schnurrbärte wirklich so unwiderstehlich?). Außerdem gaben 43 Prozent zu, schon einmal gefeuert worden zu sein.

Dagegen gaben nur 29 Prozent der glatt rasierten Männer zu, dass sie gerne mit den Fäusten kämpfen, und nur 17 Prozent gaben zu, dass sie betrogen haben.

Auch wenn wir gerne glauben, dass Gesichtsbehaarung etwas Attraktives und Sexuelles an sich hat, stellt sich heraus, dass sie bei der Mehrheit der Frauen in Großbritannien nicht wirklich das Feuer der Begierde entfacht. Auf die Frage, ob sie denken, dass Bärte an Männern gut aussehen, sagten satte 65 Prozent „nein“. Die Hälfte gab an, dass sie nie eine Beziehung mit einem Kerl mit Bart eingehen würden.

Read also:
7 Faszinierende Einsichten über die Entscheidung, wen du heiraten willst – und warum
10 Fragen, die du dir stellen solltest, bevor du deinem Partner, der dich betrogen hat, verzeihst
10 Mythen über Betrug, die du aufhören musst zu glauben
Fühlst du dich nicht mehr zu deinem Mann hingezogen, nachdem er dich betrogen hat? Die Wahrheit über die Veränderungen in der Ehe nach Untreue

Um noch mehr Öl ins Feuer zu gießen, antworteten 35 Prozent der Frauen, dass sie zwischen einem grauhaarigen und einem bärtigen Mann lieber einen grauhaarigen Mann daten würden. Mehr noch: 44 Prozent finden Bärte unrein und 39 Prozent haben Angst, dass Essen in ihnen stecken bleibt.

 

Related articles

3 Subtile Anzeichen dafür, dass du betrügst, ohne es zu bemerken
16 Gründe, warum ein Affärenpartner dem ahnungslosen Ehepartner die Wahrheit sagen wird (oder auch nicht)
Der wahre Grund, warum Ehefrauen ihre treuen Ehemänner betrügen
4 Kleine Dinge, die Frauen machen und die Männer als Betrug ansehen
5 Typen von Männern, die betrügen und wie du sie erkennst

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,