Skip to Content

Das einfache Geheimnis, um eine bessere Beziehung zu führen (Es ist keine Raketenwissenschaft!)

Das einfache Geheimnis, um eine bessere Beziehung zu führen (Es ist keine Raketenwissenschaft!)

Das einfache Geheimnis, um eine bessere Beziehung zu führen (Es ist keine Raketenwissenschaft!)

Wenn deine Beziehungen verbesserungswürdig sind, ist es an der Zeit, einen ehrlichen Blick auf deine Probleme zu werfen und die besten Wege zu lernen, wie du glücklichere, gesündere und liebevollere Bindungen mit allen Menschen in deinem Leben haben kannst. Denn wenn du weißt, wie du jemanden lieben kannst und wie du Liebe zeigen kannst, stärkt das eure Bindung noch mehr.

Die Liebe kann ein Schlachtfeld sein, nicht nur bei deinem Liebespartner, sondern auch in kniffligen Beziehungen zu deiner Familie, deinen Freunden und – was vielleicht am meisten übersehen wird – zu dir selbst. Es kann leicht sein, eine oder sogar alle diese Verbindungen zu vernachlässigen, aber „Beziehungen sind, wie jeder andere Aspekt unseres Lebens, mit Arbeit verbunden“, sagt Cynthia Santiago-Borbón, eine klinische Sozialarbeiterin, die sich auf Latina-Wellness spezialisiert hat. „Es geht darum, was du in sie investierst – konsequente, stetige Bemühungen.“

Read also:

10 Dinge, von denen ich ernsthaft wünschte, ich hätte sie gewusst, bevor ich mit 20 Jahren geheiratet habe
Eine Ehe sollte wie ein Wohnungsmietvertrag funktionieren
Heiraten ist ätzend! Ich habe es einmal gemacht und NIE wieder!

Bist du bereit, deine Ärmel hochzukrempeln und loszulegen? Beginne damit, das Problem an der Wurzel zu packen. Hier erfährst du, wie du jemanden in jedem Bereich deines Lebens besser liebst.

 

 

Wie du mit deinem Partner besser liebst

Das Problem: Du steckst in einem romantischen Trott fest.

Die Lösung: Du musst keinen tropischen Urlaub buchen, um das Feuer wieder zu entfachen. Versuche es mit kleinen Taten der Freundlichkeit, die große Liebe zeigen. Zum Beispiel: „Begrüßt und verabschiedet euch von Herzen, wenn ihr kommt und geht“, sagt Gretchen Rubin, Guru der modernen Selbsthilfe und Autorin von The Happiness Project.

Das bedeutet: echte Umarmungen und Küsse (auf die Lippen!). Diese Handlungen dauern nur eine Sekunde, können aber schon morgens oder nach einem anstrengenden Arbeitstag für eine Menge warmer Gefühle sorgen.

Das Problem: Ihr kuschelt mit euren Handys statt bei euch selbst.

Read also:
10 Arten, auf die die richtige Person dich lieben wird
Ich habe keine Ahnung, wie man eine glückliche Ehe führt
Was es wirklich bedeutet, wenn sich deine Ehe in einer „Krise“ befindet
4 Dinge, die jede Ehefrau von ihrem Ehemann verdient

Die Lösung: Sei die Veränderung, die du in deinem Schlafzimmer (oder an deinem Esstisch) sehen willst. Gehe mit gutem Beispiel voran, indem du dein Handy in einem anderen Raum auflädst und dich stattdessen auf das Gespräch mit deinem Partner konzentrierst. Du kannst ihn oder sie nicht dazu zwingen, es dir gleichzutun:

„Die einzige Person, die du ändern kannst, bist du selbst“, sagt Rubin. Aber komischerweise haben die Menschen, die dir nahe stehen, das schnell begriffen. „Wenn sich die Angewohnheiten einer Person in einer Beziehung ändern, wirkt sich das auch auf die anderen aus“, sagt Rubin, „zum Guten oder zum Schlechten.“

Das Problem: Er erwartet von dir, dass du seine Geliebte und seine Therapeutin bist.

Die Lösung: Sich um all seine emotionalen Bedürfnisse zu kümmern und auch um deine, ist selbst für eine Superfrau wie dich eine Menge (und es hilft ihm auch nicht beim Reifen). „Ihm Trost zu spenden ist eine schöne Sache, aber du bist nicht dafür verantwortlich, seinen Angstzustand zu lindern“, sagt Borbón. „Das ist seine Aufgabe.“

Read also:
7 Faszinierende Einsichten über die Entscheidung, wen du heiraten willst – und warum
Solltest du heiraten, wenn ihr nur eine Fernbeziehung geführt habt?
Absichten gegen Auswirkungen
4 wichtige Fähigkeiten, die du für eine erfolgreiche Ehe brauchst

Setze also Grenzen. Wenn er wirklich mit einem Problem zu kämpfen hat, solltest du ihm vorschlagen, sich professionelle Hilfe zu holen – und ihn auf dem Weg dorthin unterstützen.

Das Problem: Ihr streitet euch nur noch. („Du spülst nie das Geschirr ab…“ oder „Du lässt deinen Tanga immer auf dem Boden liegen…“)

Die Lösung: Übt euch in praktischen Übungen darin, jeden Abend „Danke“ zu sagen und eine Sache zu erwähnen, die ihr an dem anderen an diesem Tag geschätzt habt, schlägt Borbón vor. „Wenn du dir Zeit nimmst, Worte der Dankbarkeit zu sagen, bedeutet das: ‚Ich suche nach allem, was an dir richtig ist, anstatt meine Energie auf das zu konzentrieren, was falsch ist.'“
Wie du mit deiner Familie besser lieben kannst

Das Problem: Du hegst einen Groll aus deiner Kindheit gegen deine Mutter, deinen Vater oder deine Geschwister.

Read also:
Die 7 häufigsten Beziehungsprobleme – und wie du sie behebst
8 Anzeichen dafür, dass deine Ehe nicht nur vorbei ist, sondern auch toxisch
3 Persönlichkeitsmerkmale, die Frauen von Männern erwarten sollten, die ihrer Liebe würdig sind
Wenn deine Beziehung diese 19 Eigenschaften hat, ist sie superstark

Die Lösung: Führe ein offenes Gespräch mit der betreffenden Person und lass den Ballast der Vergangenheit los. Vorausgesetzt, es handelt sich nicht um eine missbräuchliche oder gefährliche Beziehung: „Beim Verzeihen geht es nicht darum, die Leute vom Haken zu lassen. Vergeben heißt, sich selbst vom Haken zu lassen“, sagt Borbón. „Wenn du nicht vergibst, schleppst du all diesen Groll und diese Wut mit dir herum, und das hält dich zurück.

Das Gute daran ist, dass du jetzt, wo du erwachsen bist, den Kreislauf durchbrechen, aus deinen Fehlern lernen und die Dinge mit deiner eigenen Familie auf deine Weise machen kannst. Wie toll ist das denn?

Das Problem: Deine Mutter versteht deine modernen Karriereziele nicht und fühlt sich im Stich gelassen, wenn du am Wochenende arbeitest oder für einen großen neuen Job ins Ausland ziehst.

Die Lösung: „Erinnere dich daran, dass die Werte von Mami und Papi sich von deinen unterscheiden können, aber genau diese Werte haben dich zu einer starken, ehrgeizigen Frau gemacht“, sagt Angelica Perez-Litwin, Ph.D., klinische Psychologin und selbsternannte „Latina-ologist“. „Versuche, deine Welt mit ihnen zu teilen. Nimm Mami eines Tages mit zur Arbeit vor dir. Lade deine Schwester zu einer verwandten Veranstaltung ein. Bleib an sie gebunden – rufe an, texte oder schicke Fotos. Lass sie wissen, dass du so oft wie möglich an sie denkst.“

Read also:
15 Arten, wie eine Frau, die ständig Aufmerksamkeit sucht, Männer vergrault
3 Frauentypen, die sich einen Dreck um das Heiraten scheren
Wer verliebt sich schneller, Männer oder Frauen? Die Geheimnisse der Anziehung, enthüllt!
Die 5 Stufen des Beziehungskomforts, die ich nie erreichen will

Das Problem: Du ertrinkst in Einladungen zu Brautschau, Geburtstagsfeiern und Sonntagsessen, und das macht dich wütend.

Die Lösung: Lerne die Kraft des „Neins“ und akzeptiere sie. Es ist nicht das, was deine Ahnfrau hören will, aber du kannst nicht zu jeder Familienfeier gehen, sonst hättest du kein eigenes Leben. Stattdessen sagst du nur zu den wenigen Veranstaltungen zu, zu denen du kommen kannst, und blickst nicht zurück. „Diese beiden Veranstaltungen können wir nicht machen, weil wir schon etwas vorhaben“, kannst du es sagen. „Aber wir gehen zu diesen beiden Veranstaltungen und wir können es kaum erwarten, dich dort zu sehen.“

Anzeige Fühlst du dich in einer Beziehung festgefahren? Klicke hier, um mit einem zertifizierten Coach von Relationship Hero zu chatten und dir zu helfen, dein Liebesleben zu verändern!

Wenn du dort auftauchst, dann mit einem breiten Lächeln, und nimm dir besonders viel Zeit für Abuela.
Wie du mit deinen Freunden besser lieben kannst

Read also:
Wie es wirklich ist, eine Person zu lieben, die Angst hat, verlassen zu werden
Der einfachste Weg, um zu wissen, ob deine Beziehung von Dauer sein wird (bevor du dich zu sehr reinhängst)
Wenn sie dich bittet, „romantischer“ zu sein, bedeutet es dies, was sie wirklich meint
Ich vermisse den Mensch in dir, in den ich mich verliebt habe

Das Problem: Du, oder sie, macht immer wieder einen Rückzieher bei euren Plänen.


Die Lösung: Gründe eine Frauengruppe, die sich einmal im Monat trifft, egal ob es ein Buchclub, eine Real Housewives-Guckergruppe oder eine Wein- und Dessertgruppe ist. Es ist einfacher, mit Freunden umzugehen, wenn du eine feste Verabredung hast, sagt Rubin. (Wenn du einen Monat verpasst, siehst du alle beim nächsten Mal!)

Bonus: „Wenn sich Gruppen bilden, lädst du oft einige deiner Freunde ein, und andere laden ein paar ihrer Freunde ein, so dass ein Netzwerk entsteht, statt dass sich nur zwei Leute zum Kaffee treffen“, fügt Rubin hinzu. Mehr Frauenpower, mehr Liebe.

Das Problem: Du bist der Fußabtreter – diejenige, die immer die Rechnung übernimmt oder den ganzen Brunch über zuhört, aber nie etwas von sich hören lässt.

Die Lösung: Es ist nicht egoistisch, um das zu bitten, was du brauchst, sagt Perez-Litwin. „Als Frauen sind wir oft daran gewöhnt, uns um andere zu kümmern, was auf seine Art stark und mächtig ist, aber es kann auch dazu führen, dass wir uns schämen, um Hilfe zu bitten und unsere Bedürfnisse zu finden“, sagt sie. Wenn du dich über deine Trennung auslassen oder Dampf ablassen musst, weil du mit einem Kollegen zusammengestoßen bist, frag einfach.

Read also:
5 Wege, wie wir ungewollt toxische Beziehungen schaffen (und wie du sie vermeidest)
Was ist ein Enneagramm-Flügel? Alles, was du darüber wissen musst und warum es dich interessieren sollte
Ist Heiraten und Kinderkriegen nach 40 immer noch möglich? Dies musst du wissen!
Warum du nur Liebe findest, wenn du aufhörst, sie zu suchen

Das Problem: Du und eines deiner Mädchen stehen an völlig unterschiedlichen Stellen im Leben. (Du bist frischgebackene Mutter, sie ist immer noch Single; sie ist gerade befördert worden und du sitzt in einem miesen Job fest.)

Die Lösung: Statt dem anderen aus dem Weg zu gehen, „lass dein Herz offen für die Möglichkeit, dass ihr das durchstehen könnt“, sagt Borbón. Schließlich sind wir normalerweise bereit, uns mit Freunden und Familienmitgliedern durch schwierige Zeiten zu kämpfen, aber wir sind schnell bereit, einem Freund oder einer Freundin das Gespenst zu zeigen, wenn wir nicht auf derselben Wellenlänge sind.

Bedenke, dass ihr den anderen gerade jetzt braucht. Konzentriere dich auf das, was ihr gemeinsam habt – Mango-Margaritas? Pilates? – und macht einen Termin für ein Treffen unter vier Augen, um ein paar schöne Stunden zu verbringen. Das wird euch daran erinnern, warum ihr euch überhaupt zusammengetan habt.

Read also:
Die 5 besten Dating-Tipps für INTP-Männer
Wenn dein Kerl diese 10 Qualitäten hat, wirst du ihn nie verlieren
Die 9 besten Liebesgeschichten aus der griechischen Mythologie

Wie du dich besser mit dir selbst liebst

Das Problem: Du schaffst es nicht, „Zeit für mich“ in deinen Zeitplan einzubauen.

Die Lösung: Wenn du unbedingt einen Wellness-Tag einlegen willst, dich aber immer als letztes um dich selbst kümmerst, „schaffe dir ein System der äußeren Verantwortung“, rät Rubin.
Übersetzung: Bring dich selbst dazu, es mit dir zu tun. Wenn du unbedingt einen heißen Yogakurs besuchen willst, es aber nie schaffst, dorthin zu kommen, melde dich bei einem Sternzeichen an, das deine Kreditkarte automatisch belastet, wenn du nicht erscheinst. Oder verabrede dich mit einem Freund oder einer Freundin, damit du dich nicht in letzter Minute entscheiden kannst, den Kurs ausfallen zu lassen.

Das Problem: Du kannst nicht aufhören, dich selbst zu hassen, sei es wegen deines Körpers, deiner Haut oder deines nicht so tollen Gehalts.

Die Lösung: Unterbrich das negative Gespräch in deinem Kopf und versuche, „so mit dir zu reden, wie du mit deinem besten Freund reden würdest“, sagt Borbón.

Read also:

Fang klein an. Zwinge dich jeden Tag dazu, in den Spiegel zu schauen und dich auf die Dinge zu konzentrieren, die du an dir magst, egal ob es deine Haare sind, deine Größe oder wie rücksichtsvoll du mit Freunden umgehst. Scheue dich nicht, diese positiven Affirmationen laut zu sagen!

Die Lösung: Du hast keine Zeit oder kein Geld für eine Weltreise im Stil von Eat, Pray, Love? Lass los, indem du „Wege findest, deine Kreativität auszudrücken, wie Malen oder Schreiben“, schlägt Perez-Litwin vor.

Denke an Dinge, die du schon immer mal ausprobieren wolltest, dich aber nie getraut hast. Dann fang damit an, sagt Borbón, der nach Jahren der Träumerei schließlich mit dem Salsa-Tanzen begonnen hat. „Ich fühlte mich gut, war produktiv und lernte so meinen Mann kennen“, sagt sie.

Hey, man kann nie wissen.

 

Read also:
PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

Related articles

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,