Skip to Content

Die 12 „Goldenen Regeln“ der Ehe, die Paare, die tatsächlich zusammenbleiben, zu befolgen scheinen

Die 12 „Goldenen Regeln“ der Ehe, die Paare, die tatsächlich zusammenbleiben, zu befolgen scheinen

Die 12 „Goldenen Regeln“ der Ehe, die Paare, die tatsächlich zusammenbleiben, zu befolgen scheinen

Eine der häufigsten Fragen, die wir hören, ist: „Wie können wir unsere Beziehung zum Laufen bringen?“ Die Antworten sind kompliziert, vielfältig und klingen nach einer Weile wie abgedroschene Plattitüden.

Aber diese alltäglichen Sprüche werden immer wieder gesagt, weil sie funktionieren! In diesem Sinne haben wir 12 Klischees zusammengetragen, die in Wirklichkeit einfache und bewährte Ratschläge für eine gesunde und glückliche Ehe ausmachen.

Read also:

10 Dinge, von denen ich ernsthaft wünschte, ich hätte sie gewusst, bevor ich mit 20 Jahren geheiratet habe
Heiraten ist ätzend! Ich habe es einmal gemacht und NIE wieder!
10 Arten, auf die die richtige Person dich lieben wird

Die 12 goldenen Regeln der Ehe, die Paare, die verheiratet bleiben, immer befolgen:

 

1. Denke an deine Manieren.

„Bitte“, „Danke“ und „Gern geschehen“ können dir sehr helfen, deinen Partner daran zu erinnern, dass du ihn respektierst und liebst und ihn nicht als selbstverständlich ansiehst.

2. Abwechslung ist die Würze des Lebens.

Studien haben gezeigt, dass Langweiligkeit zu Unzufriedenheit in einer Beziehung führen kann. Etwas Neues auszuprobieren kann so einfach sein wie ein Besuch in einem unbekannten Restaurant oder so großartig wie eine Rucksackreise durch Sri Lanka. Entdeckungen, die ihr gemeinsam macht, sollen euch noch näher bringen.

3. Das Paar, das zusammen spielt, bleibt zusammen.

Befreit euch von einer Sportart oder einem Hobby, das ihr beide liebt (nein, fernsehen zählt nicht) und macht es zu einer Priorität in eurer Beziehung. Zelten, Radfahren, Modelleisenbahnen bauen – was auch immer es ist, befreie dich von der Arbeit, die du gerne zusammen machst.

Read also:
Ich habe keine Ahnung, wie man eine glückliche Ehe führt
Was es wirklich bedeutet, wenn sich deine Ehe in einer „Krise“ befindet
4 Dinge, die jede Ehefrau von ihrem Ehemann verdient
7 Faszinierende Einsichten über die Entscheidung, wen du heiraten willst – und warum

4. Streitet euch richtig.

Um einen produktiven Streit zu führen, solltest du diese Regeln noch im Hinterkopf behalten: Beschimpfe deinen Ehepartner nicht. Wenn es wirklich hart auf hart kommt, mach eine Pause vom Streit. Lass die andere Person ihre Sätze beenden. Fange keine Diskussion an, wenn du wütend bist.

5. Ich kratze dir den Rücken, wenn du mir den Rücken kratzt.

Niemand mag Forderungen, aber jeder kann einen Kompromiss zu schätzen wissen. Wenn du willst, dass dein Partner etwas tut, du dir aber nicht sicher bist, ob er damit einverstanden ist, ist der schnellste Weg, eine Konfrontation zu vermeiden, den Deal zu versüßen. Zum Beispiel: „Klar, ich schaue Monday Night Football, wenn du mich in den nächsten Film meiner Wahl mitnimmst.“

6. Zwei Köpfe sind besser als einer.

In einer Beziehung zu sein bedeutet im Grunde genommen, dass ihr eine Fusion gemacht habt; ihr habt nicht nur euer Vermögen zusammengelegt, sondern auch die Probleme des anderen geerbt. Anstatt seine Probleme nur als seine eigenen zu betrachten, solltet ihr sie gemeinsam angehen.

Read also:
Solltest du heiraten, wenn ihr nur eine Fernbeziehung geführt habt?
Absichten gegen Auswirkungen
4 wichtige Fähigkeiten, die du für eine erfolgreiche Ehe brauchst
Die 7 häufigsten Beziehungsprobleme – und wie du sie behebst

Wenn er zum Beispiel zugenommen hat, solltet ihr gemeinsam ein Sportprogramm absolvieren, anstatt ihn zu drängen, alleine eine Diät zu machen.

7. Distanz macht das Herz schöner.

Pflegt eure eigenen Freundschaften und geht ab und zu auch mal ohne euren Partner aus. Dinge ohne deinen Partner oder deine Partnerin zu tun, lässt dich ihn oder sie nicht nur vermissen, sondern soll dich auch gesund halten. Und falls es mit der Beziehung nicht klappt, hast du immer noch deine Freunde.

8. Lass es raus.

Mit anderen Worten: Kommuniziere! Über schwierige Themen zu sprechen – Geld, Religion, Treue, Kindererziehung – wird nicht das meiste Vergnügen bereiten, aber es wird wertvoll sein.

9. Lachen ist die beste Medizin.

Lerne, über dich selbst und über dumme Fehler zu lachen. Wenn er deinen 300-Dollar-Kaschmirpullover in den Trockner wirft, ist es auf Dauer besser, darüber zu lachen, als sich zu ärgern. Es ist nur ein 300-Dollar-Kaschmirpullover, nicht das Ende der Welt.

Read also:
8 Anzeichen dafür, dass deine Ehe nicht nur vorbei ist, sondern auch toxisch
3 Persönlichkeitsmerkmale, die Frauen von Männern erwarten sollten, die ihrer Liebe würdig sind
Wenn deine Beziehung diese 19 Eigenschaften hat, ist sie superstark
15 Arten, wie eine Frau, die ständig Aufmerksamkeit sucht, Männer vergrault

10. Du sollst noch den Preis im Auge behalten.

Ja, er hat den Namen deines Kollegen zum zehnten Mal vergessen, aber das bedeutet wahrscheinlich nicht, dass er sich nicht für dich interessiert. Wenn du das Ziel – eine glückliche, funktionierende Partnerschaft – noch im Auge behalten solltest, ist es unwahrscheinlicher, dass du dich in jedem kleinen Ärgernis verhedderst. Vergiss nicht, dass ihr beide das Gleiche wollt.

11. Wer aufgibt, gewinnt nie.

Befreie dich von einem Ritual und halte es am Leben, egal was passiert. Egal, ob es darum geht, sich immer einen Gutenachtkuss zu geben, euer Ehegelübde jedes Jahr zu erneuern, einmal im Monat so lange zu schlafen, wie ihr wollt, oder euch zu verpflichten, einmal in der Woche Sex zu haben – nehmt etwas an, das euch beiden ein gutes Gefühl gibt, und haltet euch daran, auch wenn ihr versucht seid, es zu lassen.

12. Wenn es hart auf hart kommt, gehen die Harten… zur Therapie.

Studien zeigen, dass Paare, die sich in schwierigen Zeiten beraten lassen, ihre Probleme erfolgreicher lösen als Paare, die das nicht tun.

Read also:
3 Frauentypen, die sich einen Dreck um das Heiraten scheren
Wer verliebt sich schneller, Männer oder Frauen? Die Geheimnisse der Anziehung, enthüllt!
Die 5 Stufen des Beziehungskomforts, die ich nie erreichen will
Wie es wirklich ist, eine Person zu lieben, die Angst hat, verlassen zu werden

Egal, ob es sich um eine religiöse Figur, einen Berater oder eine psychologische Fachkraft handelt – einen Experten zu Rate zu ziehen, der dir hilft, deinen Streit zu lösen, ist genauso klug, wie einen Klempner zu beauftragen, der eine neue Spüle einbaut.

 

PinFlight Image

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

Related articles

Der einfachste Weg, um zu wissen, ob deine Beziehung von Dauer sein wird (bevor du dich zu sehr reinhängst)
Wenn sie dich bittet, „romantischer“ zu sein, bedeutet es dies, was sie wirklich meint
Ich vermisse den Mensch in dir, in den ich mich verliebt habe
5 Wege, wie wir ungewollt toxische Beziehungen schaffen (und wie du sie vermeidest)
Was ist ein Enneagramm-Flügel? Alles, was du darüber wissen musst und warum es dich interessieren sollte
Ist Heiraten und Kinderkriegen nach 40 immer noch möglich? Dies musst du wissen!
Warum du nur Liebe findest, wenn du aufhörst, sie zu suchen
Die 5 besten Dating-Tipps für INTP-Männer
Wenn dein Kerl diese 10 Qualitäten hat, wirst du ihn nie verlieren
Die 9 besten Liebesgeschichten aus der griechischen Mythologie
7 Wege, wie du es schaffst, eine gute Ehe zu führen

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,