Skip to Content

Warum es am besten ist, sich zu verlieben, wenn man gleichzeitig Realist und Romantiker ist

Warum es am besten ist, sich zu verlieben, wenn man gleichzeitig Realist und Romantiker ist

Warum es am besten ist, sich zu verlieben, wenn man gleichzeitig Realist und Romantiker ist

Ich bin sowohl Realist als auch Romantiker – und genau so entscheide ich mich jetzt für die Liebe.

Ich dachte, die Wahrheit würde kommen. Ich dachte, die Wahrheit würde mich so hart treffen, dass ich keine andere Wahl hätte, als sie anzuerkennen.

Read also:

10 Dinge, von denen ich ernsthaft wünschte, ich hätte sie gewusst, bevor ich mit 20 Jahren geheiratet habe
Eine Ehe sollte wie ein Wohnungsmietvertrag funktionieren
Heiraten ist ätzend! Ich habe es einmal gemacht und NIE wieder!

Ich dachte, in dem Moment, in dem der Schleier vor meinen Augen gelüftet würde, wäre ich dich los. Ich dachte, dass ich dich letztendlich gehen lassen wollte, wenn ich all die Gründe sehe, die ich dafür hatte.

Es ist schon komisch, wie sich der Begriff „hoffnungsloser Romantiker“ selbst widerspricht, denn alles, was man zu tun scheint, ist zu hoffen. Aber seit wann ist es ein Tabu, Hoffnung zu haben? Wann haben wir beschlossen, dass es einfach nicht mehr cool ist, glücklich und unbeschwert verliebt zu sein?

Heutzutage geht es bei der Partnersuche nur noch darum, „cool“ zu bleiben. Denn es ist doch klar, dass wir in einer Beziehung erfolgreicher sind, als wenn wir aufgeregt, leidenschaftlich oder hoffnungsvoll sind. Oder?

Wir haben zu viel Angst, noch im Dunkeln zu bleiben, gedemütigt, verletzt oder betrogen zu werden. Wir halten es für töricht, jemanden zu lieben, weil wir glauben, dass er eine Person ist, aber es nicht wissen, wer er wirklich ist. Von der Liebe so überwältigt zu sein, dass wir nicht sehen können, wo die Geschichte endet oder dass sie überhaupt enden wird.

Read also:
10 Arten, auf die die richtige Person dich lieben wird
Ich habe keine Ahnung, wie man eine glückliche Ehe führt
Was es wirklich bedeutet, wenn sich deine Ehe in einer „Krise“ befindet
4 Dinge, die jede Ehefrau von ihrem Ehemann verdient

Aber das ist es nicht. Sich dafür zu entscheiden, das Beste zu sehen, wenn du jemanden liebst, ist keine Schwäche – es ist eine Stärke. Sobald du dich der Angst stellst, verletzt zu werden, hast du nichts mehr zu verlieren.

Wir sind alle Realisten, bis wir in die Liebe hereinfallen.

Die Menschen sind stolz darauf, Realisten zu sein, aber es ist einfach, ein Realist zu sein. Die Dinge genau so zu akzeptieren, wie sie sind, macht dich nicht klüger, weiser oder mutiger. Die Realität in Frage zu stellen, uns selbst herauszufordern, es besser zu machen – das ist mutig.

So wie ich das sehe, ist es nur ein Eingeständnis von Unsicherheit, wenn du jede Chance, die sich dir bietet, als „unwahrscheinlich“ oder „unwahrscheinlich“ abtust.

Wenn du dich für den Ausweg „Realist sein“ entscheidest, dann nicht, weil du die Chancen nicht siehst, dass es klappt. Entweder hast du zu viel Angst, verletzt zu werden, oder du willst es einfach nicht genug, um es zu versuchen.

Read also:
7 Faszinierende Einsichten über die Entscheidung, wen du heiraten willst – und warum
Solltest du heiraten, wenn ihr nur eine Fernbeziehung geführt habt?
Absichten gegen Auswirkungen
4 wichtige Fähigkeiten, die du für eine erfolgreiche Ehe brauchst

Denn egal, ob du ein Realist oder ein hoffnungsloser Romantiker bist, ob du es zugibst oder nicht, die Wahrheit ist: Jeder sieht das beste Szenario, aber nicht jeder traut sich, es zuzugeben.

Und ich? Ich weigere mich, etwas anderes als das beste Szenario zu akzeptieren, wenn ich sicher bin, dass ich es will.

Lass dir von niemandem vorwerfen, dass du hoffnungsvoll bist; entschuldige dich nie dafür, dass du Hoffnung hast. Denn auch wenn die Hoffnung manchmal zu Herzschmerz führt, so führt ihre Abwesenheit immer zu Schlimmerem.

Wenn es keine Hoffnung gibt, wird das Glück erstickt. Wenn es keine Hoffnung gibt, hat nichts eine Chance.

Die Wahrheit ist gekommen. Und ich habe alle Gründe gesehen, warum ich dich gehen lassen musste. Aber solange ich nicht aufhöre, das zu wollen und das bei dir zu wollen, sehe ich auch alle Gründe, warum ich festhalten sollte.

Read also:
Die 7 häufigsten Beziehungsprobleme – und wie du sie behebst
8 Anzeichen dafür, dass deine Ehe nicht nur vorbei ist, sondern auch toxisch
3 Persönlichkeitsmerkmale, die Frauen von Männern erwarten sollten, die ihrer Liebe würdig sind
Wenn deine Beziehung diese 19 Eigenschaften hat, ist sie superstark

Ich bin ein Romantiker. Ich habe immer noch Hoffnung. Aber nicht wegen deiner Versprechen oder deiner Entschuldigungen.

Nicht einmal wegen deiner Lügen. Ich habe Hoffnung, weil ich so bin wie ich bin. Und das bedeutet nicht, dass ich deine schlechten Gewohnheiten, meine Unsicherheiten, unsere schlampigen Abläufe oder die Tatsache, dass ich aufs College gehe und dich wahrscheinlich nie wieder sehen werde, ignoriere.

Es bedeutet nur, dass ich bereit bin, weiter mit dir zu lachen, mit dir zu streiten und in dich hineinzufallen, bis uns die Chance genommen wird.

Anzeige Fühlst du dich in einer Beziehung festgefahren? Klicke hier, um mit einem zertifizierten Coach von Relationship Hero zu chatten und dir zu helfen, dein Liebesleben zu verändern!

Ich bin ein Realist. Also gebe ich zu, dass du falsch für mich bist – berauschend, rücksichtslos, chaotisch falsch. Du bringst das Schlechteste in mir zum Vorschein.

Aber bei dir fühle ich etwas. Und ich bin lieber wütend, eifersüchtig, berauscht und rücksichtslos, als dass ich nichts lerne, wenn es mir nur gut geht.
Ich bin ein Realist. Deshalb gebe ich zu, dass wir nicht ewig leben – aber wir haben ein Jetzt.
Und gerade jetzt sind wir jung und können es uns leisten, unsere Zeit damit zu verbringen, die falsche Person zu lieben, sogar auf Kosten von ein paar zerbrochenen Herzen.

Read also:
15 Arten, wie eine Frau, die ständig Aufmerksamkeit sucht, Männer vergrault
3 Frauentypen, die sich einen Dreck um das Heiraten scheren
Wer verliebt sich schneller, Männer oder Frauen? Die Geheimnisse der Anziehung, enthüllt!
Die 5 Stufen des Beziehungskomforts, die ich nie erreichen will

Wir haben nur so viel Zeit, um Fehler zu machen, und ich will, dass du einer von ihnen bist. Ich habe den Rest meines Lebens Zeit, um zu heilen, aber im Moment will ich mir die Gelegenheit nicht nehmen, zu fühlen.

Ich bin ein Realist. Du bist also meine erste Liebe – aber ich weiß, dass du nicht meine letzte bist. Du bist der Falsche für mich. Und auch wenn du es sagst, kannst du dich ändern oder auch nicht. Ich bin ein Realist, also wäre ich nicht überrascht, wenn du es nicht tust.

Aber ich bin auch ein Romantiker. Also hoffe ich, dass du es tust. Denn das ist die furchtloseste Art, wie ich es weiß, dich zu lieben.

 

 

PinFlight Image

Autor

Related articles

5 Wege, wie wir ungewollt toxische Beziehungen schaffen (und wie du sie vermeidest)
Was ist ein Enneagramm-Flügel? Alles, was du darüber wissen musst und warum es dich interessieren sollte
Ist Heiraten und Kinderkriegen nach 40 immer noch möglich? Dies musst du wissen!
Warum du nur Liebe findest, wenn du aufhörst, sie zu suchen
Die 5 besten Dating-Tipps für INTP-Männer
Wenn dein Kerl diese 10 Qualitäten hat, wirst du ihn nie verlieren
Die 9 besten Liebesgeschichten aus der griechischen Mythologie

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,