Skip to Content

Was es bedeutet, wenn sich deine Pupillen weiten, wenn du jemanden ansiehst

Was es bedeutet, wenn sich deine Pupillen weiten, wenn du jemanden ansiehst

Die Pupillen sind die schwarzen Kreise in der Mitte der Iris, also des farbigen Teils deines Auges. Durch die Pupille kann Licht in dein Auge eindringen und sie verändert oft ihre Größe.

Wenn deine Pupillen größer erscheinen, sind sie geweitet.

Read also:

10 Dinge, von denen ich ernsthaft wünschte, ich hätte sie gewusst, bevor ich mit 20 Jahren geheiratet habe
Eine Ehe sollte wie ein Wohnungsmietvertrag funktionieren
Mein Ehemann postet nicht über mich auf Facebook (und das macht mich traurig)

Warum weiten sich deine Pupillen, wenn du jemanden ansiehst?

Der häufigste Grund, warum sich die Pupillen weiten, ist schwaches Licht. Deine Augen weiten sich, damit in einer dunklen Umgebung mehr Licht eindringen kann.

Ebenso verkleinern sich deine Pupillen bei Helligkeit, um zu verhindern, dass zu viel Licht in die Augen gelangt.

Es gibt aber noch andere Gründe, warum sich deine Pupillen weiten können.

Laut Gary Heiting, Augenarzt-Spezialgebiet Optometrie, können sich die Pupillen aufgrund von Medikamenten, Augenverletzungen, Verletzungen oder Erkrankungen des Gehirns, Drogenkonsum und sogar sexueller Anziehung erweitern.

Geweitete Pupillen können ein Zeichen für Anziehung sein.

Forschungsergebnissen zufolge werden die Muskeln der Iris, die bestimmen, wann sich deine Pupillen erweitern, vom autonomen Nervensystem gesteuert, das für unkontrollierbare Reaktionen verantwortlich ist.

In manchen Fällen sind geweitete Augen eine unwillkürliche Reaktion auf sexuelle Anziehung und Erregung.

Wenn dein Nervensystem stimuliert wird, setzt dein Körper verschiedene Hormone frei, je nachdem, ob du Lust, Anziehung oder Bindung empfindest. Während die Lust von einem starken sexuellen Traum angetrieben wird, umfassen Anziehung und Bindung eine starke emotionale Beziehung oder ein Interesse an einer Person.

Read also:
Heirate den Mann, der es richtig machen will
Heiraten ist ätzend! Ich habe es einmal gemacht und NIE wieder!
10 Arten, auf die die richtige Person dich lieben wird
Ich habe keine Ahnung, wie man eine glückliche Ehe führt

Die Forschung legt nahe, dass der Augenkontakt für die menschliche Interaktion von entscheidender Bedeutung ist und dass Veränderungen der Emotionen zu einer Erweiterung der Augen führen können.

Zum Beispiel wurden in einer Studie aus dem Jahr 2012 (1) wurden 325 Männer und Frauen rekrutiert, die sich erotische Videos ansahen, während ihre Pupillengröße überwacht wurde. Die Studie befreien, dass erotische Videos bei beiden Geschlechtern zu einer Pupillenerweiterung führen. Das bedeutet, dass das Betrachten von Bildern, Videos oder der Anblick einer Person, die du magst oder attraktiv findest, eine Pupillenerweiterung verursachen kann.

Diese Pupillenerweiterung kann wiederum eine Rolle dabei spielen, wen wir in der Liebe suchen, laut einer Studie aus dem Jahr 1975 (2), die ergab, dass Männer Frauen mit größeren Pupillen attraktiver fanden. Die Männer in der Studie beschrieben Frauen mit größeren Pupillen als weiblicher und weicher, während Frauen mit kleineren Pupillen als kalt oder hart angesehen wurden.

Read also:
Was es wirklich bedeutet, wenn sich deine Ehe in einer „Krise“ befindet
4 Dinge, die jede Ehefrau von ihrem Ehemann verdient
7 Faszinierende Einsichten über die Entscheidung, wen du heiraten willst – und warum
Solltest du heiraten, wenn ihr nur eine Fernbeziehung geführt habt?

Das kann daran liegen, dass wir es so verstehen, dass erweiterte Pupillen mit Anziehung gleichzusetzen sind. Deshalb fanden die Männer Frauen, deren Augen ihnen signalisierten, dass sie ebenfalls diese Anziehung verspürten, eher attraktiv.

Geweitete Pupillen können auch ein Zeichen von Liebe sein.

Der Hypothalamus des Gehirns, der an unserem Belohnungssystem beteiligt ist, beeinflusst die Liebe. Der Hypothalamus produziert und schüttet Dopamin aus, wenn du Dinge tust, die dir Spaß machen, z. B. Zeit mit jemandem zu verbringen, den du liebst.

Die Hormone Dopamin und Noradrenalin werden ebenfalls ausgeschüttet, wenn wir uns zu jemandem hingezogen fühlen und machen uns aufgeregt und euphorisch.

Auch Oxytocin, das so genannte „Kuschelhormon“, wird in der Stufe der Bindung vom Hypothalamus ausgeschüttet und ist ein wichtiger Faktor für langfristige Beziehungen und Intimitäten. Laut Katherine Wu werden große Mengen an Oxytocin während der Vorstufen der Bindung ausgeschüttet
(3) wie z.B. beim Sex und bei der Geburt eines Kindes (4).

Read also:
Absichten gegen Auswirkungen
4 wichtige Fähigkeiten, die du für eine erfolgreiche Ehe brauchst
Die 7 häufigsten Beziehungsprobleme – und wie du sie behebst
8 Anzeichen dafür, dass deine Ehe nicht nur vorbei ist, sondern auch toxisch

Jedes dieser „Liebeshormone“ verstärkt die Pupillenerweiterung, was bedeutet, dass sich deine Pupillen wahrscheinlich weiten, wenn du jemanden ansiehst, den du liebst.

Die Pupillenerweiterung (oder ihr Fehlen) ist nicht das einzige Anzeichen dafür, dass du dich zu jemandem hingezogen fühlst.

Da es mehrere Gefühle und Ereignisse gibt, die die Pupillengröße beeinflussen können, musst du auch auf nonverbale Anzeichen achten, um zu erkennen, ob sich jemand zu dir hingezogen fühlt.

Anzeige Fühlst du dich in einer Beziehung festgefahren? Klicke hier, um mit einem zertifizierten Coach von Relationship Hero zu chatten und dir zu helfen, dein Liebesleben zu verändern!

Einige der häufigsten körpersprachlichen Anzeichen für Anziehung sind diese:

1. Gegenseitiger Augenkontakt

Die Pupillenerweiterung ist nicht der einzige wichtige Aspekt des Augenkontakts. Wenn sich jemand zu dir hingezogen fühlt, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass er oder sie öfter Augenkontakt mit dir macht und ihn auch länger hält.

Read also:
3 Persönlichkeitsmerkmale, die Frauen von Männern erwarten sollten, die ihrer Liebe würdig sind
Wenn deine Beziehung diese 19 Eigenschaften hat, ist sie superstark
15 Arten, wie eine Frau, die ständig Aufmerksamkeit sucht, Männer vergrault
3 Frauentypen, die sich einen Dreck um das Heiraten scheren

2. Vermehrte Berührungen

Eine Studie aus dem Jahr 1992 (5) hat entdecken können, dass Berührungen die Anziehungskraft erhöhen.

3. Spiegeln

Eine 2008 durchgeführte Überprüfung von drei früheren Studien (6) ergab, dass Menschen eher dazu neigen, Menschen zu spiegeln (oder zu imitieren), die sie attraktiv finden. Jede dieser Verhaltensweisen kann als ein Akt des Engagements eingestuft werden, der oft eingesetzt wird, wenn sich jemand zu dir hingezogen fühlt.

Autor

Related articles

Wenn sie dich bittet, „romantischer“ zu sein, bedeutet es dies, was sie wirklich meint
Ich vermisse den Mensch in dir, in den ich mich verliebt habe
5 Wege, wie wir ungewollt toxische Beziehungen schaffen (und wie du sie vermeidest)
Was ist ein Enneagramm-Flügel? Alles, was du darüber wissen musst und warum es dich interessieren sollte
Ist Heiraten und Kinderkriegen nach 40 immer noch möglich? Dies musst du wissen!
Warum du nur Liebe findest, wenn du aufhörst, sie zu suchen
Die 5 besten Dating-Tipps für INTP-Männer

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,