Skip to Content

Wie man den Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit erkennt. Verliebtheit – von 11 Männern auf Reddit erklärt

Wie man den Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit erkennt. Verliebtheit – von 11 Männern auf Reddit erklärt

Wie man den Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit erkennt. Verliebtheit – von 11 Männern auf Reddit erklärt

 

Die Sache mit dem Unterschied zwischen Verliebtheit und Liebe ist die, dass es nicht immer so einfach ist, wie du es dir wünschst.

Read also:

10 Dinge, von denen ich ernsthaft wünschte, ich hätte sie gewusst, bevor ich mit 20 Jahren geheiratet habe
Eine Ehe sollte wie ein Wohnungsmietvertrag funktionieren
Heiraten ist ätzend! Ich habe es einmal gemacht und NIE wieder!

Wenn du dich zum ersten Mal in jemanden verliebst, bist du vernarrt in ihn oder sie. Du fühlst dich körperlich zu ihm/ihr hingezogen, und wenn du mit ihm/ihr irgendwo bist und Händchen hältst, macht dich sein/ihr Lächeln innerlich ganz kribbelig.

Es gibt so gut wie nichts, was sie tun können, was dich nicht schwindlig macht vor Aufregung über die Aussicht, dass diese neue Person tatsächlich „die Eine“ sein könnte.

Liebe ist etwas ganz anderes. Wenn du jemanden liebst, äußern sich deine Gefühle für ihn oder sie in den Dingen, die du jeden Tag in der Woche tust, um sein oder ihr Leben besser zu machen. Du hast dich aktiv dazu verpflichtet, diese Person zu lieben und alles in deiner Macht Stehende zu tun, um ihr Wohlergehen so lange wie möglich zu gewährleisten.

Read also:
10 Arten, auf die die richtige Person dich lieben wird
Ich habe keine Ahnung, wie man eine glückliche Ehe führt
Was es wirklich bedeutet, wenn sich deine Ehe in einer „Krise“ befindet
4 Dinge, die jede Ehefrau von ihrem Ehemann verdient

Verliebtheit ist der erste Schritt auf dem Weg, jemanden zu lieben, aber du kannst es am Ende schaffen oder auch nicht, diesen Weg ganz zu gehen.

Und in der Liebe zu bleiben, ist harte Arbeit. Es geht um mehr, als nur zu denken, dass jemand einen tollen Körper oder ein umwerfendes Lächeln hat. Liebe ist Arbeit, Arbeit, Arbeit, Arbeit.

Ich habe lange gebraucht, um herauszufinden, dass diese erste Glut nicht immer dazu führt, dass man tatsächlich in die Liebe hineinfällt.

Ich habe ein lähmend niedriges Selbstwertgefühl, deshalb kann es ein Jahr dauern, bis ich mich sicher genug fühle, um mich zu fragen, ob ich jemanden wirklich mag. Bevor ich mich in der Stufe der Flitterwochen ständig darüber Gedanken mache, ob sie mich mögen oder nicht!

Natürlich sind Frauen nicht die Einzigen, die Probleme haben, diese Unterschiede zu verstehen. Wenn es um Beziehungen geht, machen sich auch Männer Sorgen und fragen sich, ob ihre jüngste Romanze eine einfache Schwärmerei ist oder etwas Rechtschaffenes, das sich zu wahrer Liebe entwickeln könnte.

Read also:
7 Faszinierende Einsichten über die Entscheidung, wen du heiraten willst – und warum
Solltest du heiraten, wenn ihr nur eine Fernbeziehung geführt habt?
Absichten gegen Auswirkungen
4 wichtige Fähigkeiten, die du für eine erfolgreiche Ehe brauchst

Eine Person hat im AskMen-Forum von Reddit genau diese Frage gestellt: „…Ich würde gerne wissen, wie auch Männer zwischen Liebe und Verliebtheit unterscheiden können! Ich frage ganz allgemein nach euren eigenen Erfahrungen, Definitionen und Meinungen.“

Wenn du wissen willst, ob der Mann in deinem Leben in dich verliebt ist, findest du hier ein paar Dinge, auf die du achten solltest, direkt aus dem Mund der Männer!

Hier sind 11 Arten, wie Männer auf Reddit den Unterschied zwischen Liebe und Lust erklären.

1. Wenn es sich um Verliebtheit handelt, ist die Anziehungskraft rein körperlich.

„[Verliebtheit ist] meist körperliche Anziehung, man denkt über sie sexuell nach, das ist das, was du fühlst, wenn du jemanden nicht kennst, aber an etwas mit ihm interessiert bist. Wenn sie gehen würden, wäre das keine große Sache.“

2. Wenn es Liebe ist, ist diese Person dein ganzes Leben, nicht nur dein Bettgefährte.

„[Liebe ist, wenn du] jemanden hast, für den du lebst. Mit ihm zu sein, mit ihm zu reden, macht dich zu einem besseren Menschen. Sie machen dich nicht nur glücklich, sie bringen Freude in dein Leben. Egal wie schlecht dein Tag war, wenn du sie umarmst, geht alles vorbei. Sie zu umarmen kann sich anfühlen, als ob die Zeit stehen geblieben wäre.

Read also:
Die 7 häufigsten Beziehungsprobleme – und wie du sie behebst
8 Anzeichen dafür, dass deine Ehe nicht nur vorbei ist, sondern auch toxisch
3 Persönlichkeitsmerkmale, die Frauen von Männern erwarten sollten, die ihrer Liebe würdig sind
Wenn deine Beziehung diese 19 Eigenschaften hat, ist sie superstark

Sie werden zu deiner ganzen Welt, alles, was du tust, ist für sie und nur sehr wenig, wenn überhaupt, für dich selbst. Vertrauen auf einer ganz neuen Ebene. Es gibt nichts, was du nicht sagen oder über das du nicht reden kannst. Jeden Tag, wenn du sie siehst, nachdem du nach Hause gekommen bist, strahlt ihr beide einfach.

Ihr braucht einander so sehr, wie ihr euch gegenseitig wollt. Egal, wie zerbrochen wir sind, egal, welche Probleme wir haben, sie sind bereit, den Rest unseres Lebens miteinander zu verbringen, um uns wieder zusammenzubringen. Die Angst ist meist weg und du hast nur noch Angst davor, was du ohne sie wärst.“

3. Wenn es Verliebtheit ist, stellt er dich auf ein Podest – und soll dich dort auch halten.

„Verliebtheit ist für mich, wenn du denkst, dass die Person perfekt ist, und egal, was sie tut, du bist von ihr [verliebt]. Wenn sie Sport spielen, sind sie die Besten in dieser Sportart. Wenn sie malen, ist jedes Bild, das sie malen, verblüffend. Im Grunde kann die Person in deinem Gedanken nichts falsch machen und du stellst sie auf ein Podest.“

Read also:
15 Arten, wie eine Frau, die ständig Aufmerksamkeit sucht, Männer vergrault
3 Frauentypen, die sich einen Dreck um das Heiraten scheren
Wer verliebt sich schneller, Männer oder Frauen? Die Geheimnisse der Anziehung, enthüllt!
Die 5 Stufen des Beziehungskomforts, die ich nie erreichen will

4. Wenn es sich um Liebe handelt, sieht er dich als eine Erweiterung von sich selbst.

„Verliebtheit ist ein Gefühl, ein Zustand, in dem man von einer anderen Person aufgesogen wird. Liebe ist eine Handlung, eine Entscheidung, jemanden über sich selbst zu stellen und sich als Teil eines Ganzen mit ihm zu sehen. Liebe bedeutet, dass beide Menschen diese Entscheidung treffen.“

5. Verliebtheit ist ein Anfang, der sein Ziel erreichen kann, aber nicht muss.

„Verliebtheit ist der Anfang des Menschen. Verliebtheit führt zu Liebe. Aber nicht immer. Liebe wird geduldig aufgebaut. Sie entsteht nicht sofort. Verliebtheit ist sofort. Du kannst es nicht Liebe nennen.“

6. Wenn es Liebe ist, macht er eine bewusste Entscheidung, dich zu lieben.

„Für mich ist Liebe eine Entscheidung, die du triffst, um dich zu verpflichten, dich um jemanden zu kümmern und sein Bestes zu suchen. Wenn du dich nicht dafür entscheidest, dann ist es keine Liebe.“

Read also:
Wie es wirklich ist, eine Person zu lieben, die Angst hat, verlassen zu werden
Der einfachste Weg, um zu wissen, ob deine Beziehung von Dauer sein wird (bevor du dich zu sehr reinhängst)
Wenn sie dich bittet, „romantischer“ zu sein, bedeutet es dies, was sie wirklich meint
Ich vermisse den Mensch in dir, in den ich mich verliebt habe

7. Wenn es Verliebtheit ist, ignoriert er deine Schwächen… für den Moment.

„Wenn jemand in eine andere Person verliebt ist, sucht er normalerweise nach Ausreden, um Verhaltensweisen und Charaktereigenschaften zu rechtfertigen, die er bei anderen nicht tolerieren würde.“

8. Wenn es Liebe ist, erkennt er deine Schwächen an … und nimmt sie an.

„Liebe ist, wenn du dich um jemanden kümmerst, ihn respektierst und von ihm die Welt hältst, aber auch berücksichtigst, dass er ein Mensch ist, in guten wie in schlechten Zeiten.“

9. Wenn es Verliebtheit ist, geht es ihm immer nur um sich selbst.

„Verliebtheit ist etwas, das du fühlen kannst (und es hält nicht an). Liebe ist etwas, das du gibst.“

10. Wenn es Liebe ist, ist sie echt.

„Das eine [basiert] auf der Realität. Das andere ist reine Fantasie. Das eine macht dein Herz größer, das andere deinen Penis.“

Read also:
5 Wege, wie wir ungewollt toxische Beziehungen schaffen (und wie du sie vermeidest)
Was ist ein Enneagramm-Flügel? Alles, was du darüber wissen musst und warum es dich interessieren sollte
Ist Heiraten und Kinderkriegen nach 40 immer noch möglich? Dies musst du wissen!
Warum du nur Liebe findest, wenn du aufhörst, sie zu suchen

11. Am Ende ist der Unterschied nicht wirklich wichtig.

„Es gibt so viele Definitionen für beide Begriffe, dass sie praktisch austauschbar sind, und wenn ich mir das Top-Google-Ergebnis für Liebe vs. Verliebtheit anschaue, muss ich sagen, dass ich immer sowohl Liebe als auch Verliebtheit empfunden habe, vom ersten Moment an, während einer 20-jährigen Beziehung und bis heute.

Ich komme zu dem Schluss, dass die Unterscheidung wertlos ist und es sich nicht lohnt, sich darüber Gedanken zu machen.“

 

PinFlight Image

Autor

Related articles

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,