Skip to Content

Wie man mit seiner Freundin Schluss macht, ohne sie zu verletzen

Wie man mit seiner Freundin Schluss macht, ohne sie zu verletzen

Zu lernen, wie du mit deiner Freundin mitfühlend Schluss machen kannst, ist viel einfacher als du denkst.

Wenn sich etwas zwischen euch beiden nicht gut anfühlt, musst du mit deinem Bauchgefühl gehen. Nur weil du in der Lage sein könntest, mit der Trennung gut umzugehen, bedeutet das nicht, dass sie es auch tut.

Read also:

Wie man eine Beziehung auf die richtige Weise beendet – 9 Schritte, die man folgen sollte
5 Wege, um mit Depressionen nach dem Schluss machen, umzugehen
6 Lektionen, die ich von meiner gescheiterten Ehe gelernt habe

Wie auch immer, wenn du lernst, wie du dich freundlich von deiner Freundin trennst, wird das alles einfacher für dich machen.

„Wünsch ihr alles Gute und umarme sie ein letztes Mal“, sagt Life Coach Anne Papayoti. „Sei auch nett zu dir selbst. Trennungen sind scheiße. Die meisten fühlen sich schuldig, auch wenn sie wissen, dass es das Beste für beide ist.“

Sich zu trennen ist sowohl für die Person, mit der man sich trennt, als auch für die Person, die die Trennung vollzieht, hart.

Es ist nicht einfach, jemanden im Stich zu lassen. Mit jemandem Schluss zu machen, kann dein tägliches Leben verändern.

Deine engen Freunde, zum Beispiel, sind jetzt deine gemeinsamen Freunde, und du wirst dich damit auseinandersetzen müssen, einige Freunde mit deinem Ex zu teilen oder die Verbindung zu allen zu kappen – was beides nicht einfach ist.

Read also:
Wie man aufhört jemanden zu lieben
Warum ich das verlassen musste, um letztendlich über meinen Ex hinwegzukommen
Die Schuld, die Scham (und der eventuelle Mut), deinen Ehepartner zu verlass
Die Wahrheit hinter der Tatsache, sich von jemandem verabschieden zu müssen, mit dem man sein ganzes Leben verbringen möchte

Die klinische Hypnotherapeutin Keya Murthy sagt: „Sich zu trennen ist schwer, weil dein Herz bricht, wenn du aus deinen Gefühlen heraus formulieren musst.“

Es gibt jedoch einige Do’s und Don’ts, die du befolgen kannst, um den Trennungsprozess für alle Beteiligten ein wenig überschaubarer zu machen.

Wie man sich von seiner Freundin trennt – Do’s:

1. Es soll noch kurz und deutlich sein.

Es ist nicht nötig, die Rede aller Reden an deinen zukünftigen Ex zu entfesseln.

Im Moment kann es sich richtig anfühlen, um den heißen Brei herumzureden und die unangenehmen Stillen mit Worten zu füllen.

Lass Stille herrschen. Gib deiner ehemaligen „Person“ etwas Zeit, um zu verarbeiten.

Bitte nicht um den heißen Brei herumreden. Du willst klar machen, dass du dich von dieser Person trennst.

2. Halte dich an deine Grenzen.

Das Letzte, was du willst, ist, dass du in ein Trennungsgespräch gehst und daraus immer noch zusammen herauskommst.

Read also:
Wenn diese 10 Dinge in deiner Beziehung geschehen, ist es Zeit, sich zu trennen
Warum es für viele Menschen schwer ist, nach einer Scheidung weiterzumachen
Hindert dich dein Herz-Chakra von der Heilung nach Herzschmerz?
5 unbestreitbare Anzeichen dafür, dass es an der Zeit ist, mit jemandem Schluss zu machen

Du hast bereits erkannt, dass das keine gesunde Beziehung ist. Es ist an der Zeit, die Realität so zu akzeptieren, wie sie ist, und vorwärts zu gehen.

3. Übe, was du es sagen wirst.

Rufe einen Freund oder ein Familienmitglied an, dem du vertraust, und bitte sie um Rat, wie du deine Trennungsrede strukturieren kannst.

Eine zweite Meinung einzuholen kann dir helfen, herauszufinden, wie du souverän, direkt und sanft sein kannst.

Leider ist „Wie man mit jemandem Schluss macht 101“ nicht Teil des Lehrplans, also macht es Sinn, dass du ein wenig praktische Übungen brauchst.

4. Begründe deine Entscheidung.

Lass deinen Partner genau wissen, warum deine Beziehung zu Ende geht.

Zum Beispiel: „Ich trenne mich von dir, weil ich merke, dass ich nicht so für dich da war, wie du mich brauchst. Ich habe versucht, mich zu ändern, aber ich habe nicht das Gefühl, dass ich das in dieser Beziehung tun kann. Es tut uns beiden weh, und ich will uns nicht länger wehtun“, reicht aus.

Read also:
5 Anzeichen dafür, dass es an der Zeit ist, mit jemandem Schluss zu machen
Gottman’s Vier Reiter der Apokalypse, die deine Beziehung beenden können
6 Wege, jemanden, den du zutiefst geliebt hast, loszulassen und weiterzugehen
10 Lieder, die dir helfen, deinen Ex zu vergessen

5. Verwende eine Menge „Ich“-Aussagen.

Statt zu sagen: „Du bist so anhänglich und es überfordert mich“, sage: „Ich brauche mehr Zeit allein und ich habe das Gefühl, dass wir in dieser Dynamik unterschiedliche Erwartungen an Qualitätszeit haben.“

„Das Klischee ‚Es liegt nicht an dir, es liegt an mir…‘ kann abgenutzt sein und ein Augenrollen hervorrufen, aber es ist zumindest wahr“, sagt Papayoti. „Bei der Trennung geht es um dich. Sogar wenn du eine Wäscheliste mit den nervigen Angewohnheiten oder Schwächen deiner Freundin hast, sind das deine Wahrnehmungen.“

Wie man mit seiner Freundin Schluss macht – Don’t’s:

1. Habe danach Sex mit ihnen.

Bevor eine Trennung kommt, ist eine Trennung fällig – emotional, mental und körperlich.

Trennungssex wird die Dinge nur noch unordentlicher machen, als sie ohnehin schon waren.

Außerdem könnte es dazu führen, dass sich dein Ex noch verwirrter, beschädigter und untröstlicher fühlt.

Read also:
9 unromantische Dinge, die geschehen können, wenn du dich in deinen Seelenverwandten verliebst
Das ist alles, was ich verloren habe, als ich dich verlor
Was du tun solltest, wenn er mit dir Schluss macht
Warum ich dich vermisse, bedeutet nicht, dass ich dich will

2. Mach es am Telefon.

Bleibe stilvoll und sollte die Trennung noch von Angesicht zu Angesicht erfolgen.

Natürlich gibt es Zeiten, in denen du dich über das Telefon trennen musst. Zum Beispiel, wenn dein Ex missbräuchlich ist oder wenn du in einer Fernbeziehung bist.

3. Gib ihnen die Schuld für alles.

Das Spiel mit den Schuldzuweisungen zu spielen, wird mehr Schaden als Nutzen anrichten.
Damit öffnest du die Tür für einen fiesen Streit, den du natürlich vermeiden willst.

4. Lass die Person dich ausreden.

Es ist normal, sich schuldig zu fühlen, wenn man sich von jemandem trennt, mit dem man schon lange zusammen ist. Lass dich nicht dazu verleiten zu denken, dass es eine gute Idee ist, die Tür offen zu lassen.

Eine Trennung ist eine Trennung. Erinnere dich daran, dass du keine gute Zeit hattest, weshalb du überhaupt eine Trennung initiiert hast.

Read also:
10 Dinge, die man in seinem ersten Jahr als Geschiedener machen muss
Wie lange es dauert, über eine Trennung hinwegzukommen (und was die Dinge beschleunigen kann)
Wie das Schnüffeln bei meinem Ex-Mann mir half, unsere Scheidung zu überleben
Ich ghoste Menschen, mit denen ich ausgehe, als wäre es mein Job – und es tut mir nicht leid

5. Subtweete sie.

Wenn es darum geht, eine Trennung zu verarbeiten, ist es keine Lösung, sich in den sozialen Medien zu zeigen.

Wenn du online um dich schlägst, wirst du es auf lange Sicht bereuen.

Zeit mit deinen Freunden zu verbringen und dein Herz auszuschütten, ist jedoch akzeptabel.
Was du deiner Freundin sagen solltest, wenn ihr euch trennt:

Wenn es darum geht, Schluss zu machen, ist es am besten, es noch einfach zu halten. Es ist nicht nötig, einen langen Monolog von Gründen zu halten, warum du die Person nicht mehr magst.

Sei zart und sanft. Versuche zu kommunizieren „es liegt nicht an dir, sondern an mir“, ohne das explizit zu sagen.

Die klinische Hypnotherapeutin Keya Murthy schlägt vor, die AAA-Methode zu verwenden, „was so viel wie schätzen-als-schätzen bedeutet, auch bekannt als die Sandwich-Methode“, sagt sie.

„Du sagst ihnen, wie sehr oder was du an ihnen schätzt“, sagt sie. „Dann, statt ihnen unverblümt zu sagen, dass du Schluss machst, frage sie, ob es ein guter Zeitpunkt ist, um über etwas Wichtiges zu reden und wenn sie ‚Nein‘ sagen, setze das Gespräch nicht fort. Hole dir ihre Erlaubnis, bevor du ihnen in deinen eigenen Worten sagst, dass du Schluss machst. Folge schnell mit etwas nach, das du über sie schätzt.“

Read also:
Nein, Micro-Cheating ist keine echte Sache
Ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit, betrügende Ehemänner auszuspionieren
Wie man über eine Trennung hinwegkommt – 20 entscheidende Dinge, die man nach einer Trennung machen kann (und was man nicht machen sollte)
15 Anzeichen eines emotional instabilen Mannes (der dir wahrscheinlich das Herz brechen wird)

Denke daran, dass Freundlichkeit nie versagt. Auch wenn es an der Zeit ist, eine Beziehung zu trennen.

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

Related articles

Ich ging undercover auf einer Dating App, um zu sehen, wie Betrüger aussehen

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,