Skip to Content

30 Dinge, die man in seinen 20ern machen kann, damit man es in den 30ern so richtig abgehen lassen kann

30 Dinge, die man in seinen 20ern machen kann, damit man es in den 30ern so richtig abgehen lassen kann

Erfolg bedeutet für viele Frauen eine Menge Dinge. Ganz gleich, ob du ein Büro in der Ecke hast, die Welt sehen willst oder eine langfristige Liebe gefunden hast, die Wahrheit ist, dass dauerhafter Erfolg aus einem stabilen, friedlichen und zufriedenen Selbst resultiert.

Deshalb müssen wir ein solides Fundament schaffen, auf dem wir ein Leben aufbauen, das wir lieben, wenn wir lernen wollen, wie wir erfolgreich sein können. Und das geht am besten, wenn du die Dinge durchziehst, die du in deinen 20ern tun solltest.

Read also:

Der Tag, an dem ich mich nicht für dich entschieden habe
4 Wege, um einem geliebten Menschen in einer missbräuchlichen Beziehung zu helfen
6 Anzeichen dafür, dass dein Freund dich verändern könnte

Hier sind 30 bewährte Wege, um genau das zu tun:

1. Schätze die Menschen in deinem Leben.

Wir leben in einer Zeit, in der Selfies und Anspruchsdenken überhand nehmen. Das hat zu einem globalen Wahn geführt, dass Freunde Fans sind und jeder um uns herum alles, was wir von uns geben, mit glorreicher Dankbarkeit aufnehmen muss und es obendrein noch „gefällt“.

Jeder Mensch in deinem Leben hat sich bewusst dafür entschieden, für dich da zu sein und bietet dir großzügig Zeit, Freundlichkeit, Unterstützung und Liebe. Das sind Geschenke und es ist schön, wenn du ihnen so oft wie möglich sagst, wie sehr du sie schätzt.

Die morbide Wahrheit ist, dass wir nicht wissen, wie lange jemand von uns hier sein wird. Wenn du deine Wertschätzung mit anderen teilst, wird das nicht nur unsere Zeit hier schöner machen, sondern auch dazu führen, dass wir es weniger bedauern, wenn wir es nicht mehr können.

Read also:
11 begrenzende Glaubenssätze, die dich im Leben zurückhalten
6 Lektionen, die du nur außerhalb deiner Komfortzone lernen kannst
Ich will, dass du dich daran erinnerst, wer du bist, wenn du nicht deprimiert bist
Was dich so erfolgreich macht, basierend auf deinem Geburtsmonat

2. Grobheit kann Aufmerksamkeit erregen, aber Klasse verschafft Respekt.

Sieh dich in der Welt um und du wirst lernen, dass Anmut durch nichts zu ersetzen ist. Eine anmutige, sprachgewandte und elegante Person wird immer den Raum beherrschen und einen bleibenderen Eindruck hinterlassen als ein aggressiver Pfau.

3. Mach, was du willst, aber mach es so gut du kannst.

Schlampige Arbeit kann schneller vorbei sein, aber am Ende wird dein Ruf darunter leiden und du wirst als Faulpelz bekannt sein, der sich nur halbherzig durch die Dinge schlägt. Ob im Büro, in einer Beziehung, in der Küche oder im Fitnessstudio: Tu so, als würdest du dein Logo auf alles setzen, was du tust.

Wenn du dieses Logo eher wie Chanel als wie KMart machst, wirst du dir den Ruf erarbeiten, alles unter Kontrolle zu haben und dein Bestes zu geben. Dann lehne dich zurück und beobachte, wie sich Chancen bieten und Türen öffnen.

Read also:
Was dich so erfolgreich macht, basierend auf deinem Geburtsmonat
Ist es immer noch unhöflich, einen Hut in Innenräumen zu tragen? Warum es als respektlos angesehen wird
6 Wege, wie du dir selbst ausreden kannst, deine Träume aufzugeben
Wenn du diese 12 Anzeichen hast, gehörst du zum weltweit wagemutigsten Persönlichkeitstyp

4. Lass dir von niemandem etwas gefallen.

Mach keinen Fehler, sie werden dich damit bewerfen. Manchmal wird er direkt sein, manchmal wird er schön verpackt und mit süßen Versprechungen überreicht.

Es ist weder ehrenvoll, der Fußabtreter von jemandem zu sein, noch macht es dich „nett“, wenn du deine Grenzen überschreitest und deine Werte aufgibst. Steh so oft für dich selbst ein, dass es dir zur zweiten Natur wird, weil es so sein sollte.

5. Denke darüber nach, was du in deinen Körper steckst.

Ein „YOLO“-Ansatz in Bezug auf Diät, Ernährung und den Genuss schädlicher Substanzen wird deinem sechzigjährigen Ich keinen Gefallen tun. Und wenn du mehr Zucker als Vitamine zu dir nimmst und statt frischer Luft Zigarettenrauch einatmest, wird dein Körper schneller abbauen. Das ist reine Wissenschaft.

6. Überdenke deine „Schwächen“.

Selbstzweifel, Sterblichkeit und Verletzlichkeit werden oft als Schwächen angesehen, die es zu überwinden gilt. Aber in Wirklichkeit sind sie alle Teil des Menschseins. In vielerlei Hinsicht wird die Akzeptanz dieser Dinge dich zu mehr Selbstvertrauen, mehr Stärke und einem erfüllteren Leben führen. Es bedeutet nicht, dass du aus Titan bist; du bist aus Fleisch, Blut und Knochen.

Read also:
14 kleine Hinweise, die deutlich machen, dass du nicht mehr der Mensch bist, der du einmal warst
Warum du dein Leben nicht lebst, wenn du einem Zeitplan folgst
5 entscheidende mentale Fähigkeiten, um eine exzellente Führungskraft zu sein
7 Mal hätte ich meinen schrecklichen Therapeuten verlassen sollen (bevor ich es letztendlich tat)

7. Verwende deine Worte weise.

In einer Gesellschaft, die gerne Schlagwörter, schockierende Titel und schnoddrige Phrasen verwendet, kann es leicht passieren, dass wir übersehen, dass das, was wir sagen, nicht unausgesprochen bleiben kann und oft Auswirkungen auf die Menschen um uns herum hat, die wir gar nicht verstehen können.

Worte können verletzen, heilen, helfen und demütigen, also lass deine Worte mit Integrität und Bedacht einfließen, um die Wirkung zu machen, die du dir erhoffst. Sage „Ich liebe dich“, „bester Freund“ und „Ich will“ nur, wenn du es wirklich bedeutest, und das Gleiche gilt für „Ich will die Scheidung“ und „Ich will dich nie wiedersehen“. Sag niemals „nie“.

8. Geh aus deiner Komfortzone heraus, damit du wirklich leben kannst.

Wenn du immer am gleichen Ort bleibst, immer die gleichen Klamotten trägst, immer das gleiche isst und jeden Tag die gleichen Gespräche führst, solltest du dich den ganzen Tag über noch bewegen… in einem Rad.

Read also:
Warum mich der Versuch, das „coole Mädchen“ zu sein, gefühlsmäßig fertig gemacht hat
12 Dinge, die du dir selbst verzeihen solltest
Wie ich schließlich mein Selbstwertgefühl durch vollständige und radikale Akzeptanz wiederhergestellt habe
8 Dinge, die du haben musst, um erfolgreich und rundum glücklich zu sein

Versuche, die Dinge zu verändern, nimm eine neue Route, probiere neue Lebensmittel, finde neue Leute, buche eine Reise, besuche einen Kurs. Eine Entscheidung kann dein Leben verändern und wir alle brauchen ab und zu eine Abwechslung.

9. Lache so viel du kannst, über alles.

Hast du jemals zwei Freunde beobachtet, die in Gelächter ausbrechen? Es ist herrlich. Wenn wir lachen, kommt unsere Seele am nächsten an die Oberfläche und unser inneres Licht leuchtet ein bisschen heller. Leuchte so oft du kannst und zünde den ganzen Tag über ein paar Lichter an.

10. Mach dir keine Gedanken über die Hasser.

Sogar Mutter Theresa hatte Hasser. Übersetzung: Nicht jeder wird dich mögen oder sich über dein Glück freuen. Mach dir keine Gedanken über sie und bleibe in Bewegung.

11. Hör auf, Menschen zu stalken, die in deinem Leben keine Rolle mehr spielen.

Der Ex, von dem du nichts mehr gehört hast, kann sich jederzeit melden, wenn er will. Die Freundin, die dich verletzt hat, muss sich entschuldigen, unabhängig davon, was sie postet. Richte deine Aufmerksamkeit auf dein echtes Leben in Echtzeit und vermeide es, aus gefilterten Fotos und Phrasen falsche Schlüsse zu ziehen.

Read also:
Ich bin verletzlich – und das ist das Beste, was ich mir je erlaubt habe zu sein
Hier ist eine Idee
Der wahre Grund, warum du so unglücklich mit dem Leben bist
Verwechsle meine Freundlichkeit nicht mit Schwäche – Ich bin stärker, als du glaubst

12. Nimm eine globale Perspektive ein.

Ich saß einmal einer 30-jährigen Frau gegenüber, die einem Mann aus London sagte, er solle „Englisch sprechen“. Das war kein Scherz. Rate mal, wie sie auf alle um sie herum wirkte?

Informiere dich darüber, was außerhalb der Kardashian-Welt geschieht, probiere verschiedene Küchen aus (in so vielen verschiedenen Ländern wie möglich) und mach dir ein für alle Mal klar, dass wir alle Menschen sind und dass wir alle gleich sind.

13. Sei für deine Entscheidungen im Leben selbst verantwortlich.

Die meisten von uns hatten keine perfekte Kindheit und haben auf dem Weg dorthin, wo wir jetzt stehen, ein paar schwere Rückschläge erlitten. Erfolgreiche Menschen sitzen nicht da und jammern über die Ungerechtigkeit des Lebens; sie passen auf, ziehen ihre Lehren daraus und sollten mit einem Plan vorwärts gehen, um Stufe für Stufe aufzusteigen.

Read also:
An alle meine vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Freunde
Was es wirklich bedeutet, wenn Menschen über eine „Schwingungsausrichtung“ sprechen
Ich bin nicht sauer auf dich, sondern auf die Art und Weise, wie du mit der Situation umgegangen bist
Was du über die Prioritäten wissen musst, die du dir selbst gesetzt hast

Sie wissen, dass ihr Leben ein Ergebnis von Ursache und Wirkung ist und dass Bewegung Bewegung schafft, also handeln sie jeden Tag in der Hoffnung, einen Alltag zu schaffen, der vom Überleben zur Erfüllung führt. Sie wissen es, sie werden versagen und erfolgreich sein, und wenn sie es tun, sollten sie beides besitzen, aber sie bewegen sich noch weiter, egal was passiert.

14. Sei vorsichtig, auf wen du hörst.

Nimm nur Ratschläge von Menschen an, die so leben, wie du sie respektierst.

15. Finde deine Leidenschaften und gehe ihnen oft nach.

Melde dich für zufällige Kurse an. Geh in Galerien. Akzeptiere die Einladung zu diesem seltsam klingenden Poesiekonzert. Melde dich freiwillig für ein Wochenendcamp für Erwachsene. Sag „Ja“ zu neuen Erfahrungen und du wirst wahrscheinlich über etwas, jemanden oder sogar eine neue Seite an dir selbst stolpern, die du mehr liebst, als du je für möglich gehalten hättest.

Read also:
Warum ich immer will, dass meine Stimme gehört wird, und du das auch solltest
Der Manifestations-Hack, mit dem du alle deine Manifestationen beschleunigen kannst

16. Kümmere dich um deine Finanzen.

Neue Choo’s sind sexy; gut. Ich verstehe das. Aber weißt du, was nicht sexy ist? Eine niedrige Kreditwürdigkeit. Stress wegen Schulden. Die Angst, obdachlos zu werden, wenn du deinen Job verlierst.

Wisse, was du schuldest, stelle ein Budget auf, sieh dir die Zinssätze an und fange an, deine Schulden zu tilgen. Hör auf, Abendessen und Schuhe zu bezahlen, und wenn du deine Schulden im Griff hast, fang an, für Dinge zu sparen, die dein Leben wirklich verbessern: ein Haus, Reisen, ein Sicherheitsnetz, die verblüffenden Erlebnisse, von denen du träumst, seit du zwölf bist.

17. Lies.

Ja, Bücher.

18. Umgib dich mit einem Stamm, auf den du wirklich zählen kannst.

Sie halten dir nicht nur den Rücken frei, sondern unterstützen dich auch, fordern dich heraus, lehren dich und sagen dir direkt, wenn du etwas ansprechen musst.

Read also:

19. Nimm den langen Weg.

Gewichtsverlust in einer Pille. Glücklichsein in einem Drink. Liebe mit einem Wisch. Es gibt so viele Möglichkeiten, die Kosten zu senken, aber zu welchem Preis? Wir springen ständig von einem Ding zum nächsten, ohne wirklich etwas darüber zu lernen, und ist sofortige Befriedigung wirklich befriedigender, als sich ein Ziel zu setzen, die Arbeit zu machen und es zu erreichen?

Fang von vorne an, nimm den weniger befahrenen Weg und geh ihn Schritt für Schritt durch. Die Chancen stehen gut, dass du eine viel sinnvollere und erfüllendere Erfahrung machen wirst.

20. Entschuldige dich nicht für das, was du bist.

Ob schwul, hetero, Mutter, kinderlos, berufstätig, zu Hause geblieben, stillend, mit der Flasche gefüttert, blond, brünett, rothaarig, tätowiert, ungeschminkt oder ganz ohne Barbie – sei du selbst und tu das, was du in deinem Leben für richtig hältst, und geh an der schreienden Meute vorbei.

Read also:

21. Vertraue deinem Bauchgefühl.

Das ist der einzige Tarot und Rat, den du wirklich brauchst.

22. Hör auf zu kämpfen, um Dinge zu behalten, die du eigentlich nicht willst.

Kurzfristig kannst du denken, dass es einfacher ist, in dem Job zu bleiben, der dich unglücklich macht, in der toxischen Beziehung, die dich zum Weinen bringt, oder weiterhin den schrecklichen Angewohnheiten zu frönen, die dich davon abhalten, erfolgreich zu sein. Aber in Wirklichkeit willst du mehr und du weißt es.

Manchmal „gewinnst“ du, indem du einfach aufhörst zu reden, zu fragen und einfach aufstehst und gehst. Ja, es wird wehtun, aber du wirst heilen und auf lange Sicht glücklicher sein.

23. Kümmere dich um deinen Körper.

Es geht nicht um die Größe, sondern um deine Gesundheit. Es geht um Flexibilität, um die Versorgung der Organe mit Nährstoffen und darum, die Muskeln so zu trainieren, dass sie auch noch mit neunzig Jahren funktionieren und du immer noch mit den Damen zum Mittagessen gehen willst.

Read also:

24. Atme.

Tief. Langsam. Vollständig und oft.

25. Denke daran, dass Eifersucht etwas für Verlierer ist.

Es ist nicht nur überbewertet, sondern auch erbärmlich, sich über das Glück anderer zu ärgern. Nur weil sie hübsch ist, bedeutet es nicht, dass du es nicht bist. Nur weil sie jemanden gefunden hat, bedeutet das nicht, dass du es auch nicht wirst. Nur weil sie in deinen Augen „perfekt“ ist, bedeutet das nicht, dass sie glücklich ist und „zurechtgestutzt“ werden muss.

Statt zuzulassen, dass deine Projektionen grün werden, ist die beste Methode, um erfolgreich zu sein, sich vom Erfolg eines anderen inspirieren zu lassen und zu sehen, wie dein ganzes Leben aufblüht.

26. Schaffe dir einen Raum, den du liebst.

Mach dein Zuhause so, wie du es dir immer gewünscht hast. Räume deinen Schreibtisch auf. Setz dich auf eine Bank und iss im Sonnenschein zu Mittag, während du deinen Lieblingssong hörst. Wo auch immer du bist, mach es zu deinem eigenen kleinen Stückchen Himmel.

Read also:

27. Mache alles mindestens einmal alleine.

Sex. Reisen. Auswärts essen. Wohnungssuche.

28. Sei dein eigener Held.

Ja, es ist schön, wenn dich jemand anerkennt, respektiert, liebt, den Tag rettet und dich unterstützt, aber wenn du dir selbst den Rücken freihältst und dein eigenes Herz gewonnen hast, ist das nur noch das Sahnehäubchen und nicht mehr die einzige Nahrungsquelle für dich.

Übersetzt heißt das: Du wirst nie wieder in diese verzweifelte „Bitte verlass mich nicht“-Situation kommen.

29. Höre auf, die Liebe mit Melodrama aufzuladen.

Du kannst in der Tat ohne jemanden leben, der dir gegenüber scheiße ist. Und das sogar ziemlich gut.

30. Schmeiß die Etiketten weg.

Wir haben so viele Vorstellungen davon, wer wir sind, was wir sind, was wir nicht sind, wer wir sein wollen und wer wir sein können. Die Wahrheit ist, dass wir grenzenlos sind. Es gibt mehr Dinge, die wir nicht tun werden, als Dinge, die wir nicht tun können.

Read also:

Sieh dich bei dir selbst als jemanden mit grenzenlosen Möglichkeiten und der Fähigkeit, alles zu tun, was du tun musst, um dorthin zu gelangen, wo du hin willst. Der Gedanke sucht nach Belegen für unsere Theorien. Warum also nicht die Theorie aufstellen, dass alles möglich ist?

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

Related articles

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,