Skip to Content

Ich ghoste Menschen, mit denen ich ausgehe, als wäre es mein Job – und es tut mir nicht leid

Ich ghoste Menschen, mit denen ich ausgehe, als wäre es mein Job – und es tut mir nicht leid

Wenn du mir vor über einem Jahr erzählt hättest, dass du jemanden gegeistert hast, hätte ich dich verurteilt. Da ich in meinem Leben schon ein paar Mal gegeistert bin, kann ich dir sagen, dass es weh tut.

Früher habe ich immer geglaubt, dass Menschen ein „Abgangsgespräch“ verdienen, wenn du es weißt. Theoretisch glaube ich das auch immer noch. Aber die Entwicklungen in der Dating-Szene haben mich eines Besseren belehrt.

Read also:

Wie man eine Beziehung auf die richtige Weise beendet – 9 Schritte, die man folgen sollte
5 Wege, um mit Depressionen nach dem Schluss machen, umzugehen
6 Lektionen, die ich von meiner gescheiterten Ehe gelernt habe

Heutzutage gespenste ich viele Leute und ich bin darüber sehr unentschuldigt.

Weißt du, es gibt Momente, in denen Dates einfach zu unangenehm werden. Bei manchen Kerlen ist es so, dass wenn du ihnen sagst, dass du sie nicht suchen willst, sie das zum Anlass nehmen, sich mit dir zu streiten. Früher waren die meisten Leute zwar verärgert, aber verständnisvoll. Das Problem ist, dass die Leute heute ein Nein einfach nicht mehr akzeptieren.

Ein gutes Beispiel dafür geschah bei dem Kerl, der für mich der letzte Tropfen war, der das Fass zum Überlaufen brachte. Wir haben uns buchstäblich so unterhalten:

Ich: Hör mal, Alter, du bist nett und so, aber das mit uns würde nie klappen.

Er: Warum denn nicht?

Ich: Na ja, meine Karriere würde dich zum einen verrückt machen. Außerdem willst du Kinder. Und zwar viele. Ich bin unfruchtbar.

Read also:
Wie man aufhört jemanden zu lieben
Warum ich das verlassen musste, um letztendlich über meinen Ex hinwegzukommen
Die Schuld, die Scham (und der eventuelle Mut), deinen Ehepartner zu verlass
Die Wahrheit hinter der Tatsache, sich von jemandem verabschieden zu müssen, mit dem man sein ganzes Leben verbringen möchte

Er: Nun, du könntest deine Karriere einfach aufgeben. Wir könnten adoptieren…

Ich: Hör mal, ich versuche hier, nett zu sein. Ich habe gesagt, dass ich nicht interessiert bin. Es wird nicht klappen.

Er: Das weißt du doch gar nicht.

Ich: Doch, das weiß ich. Ich will dich nicht.

Er: Was ist denn mit mir los?

Ich: Willst du ernsthaft versuchen, mit mir darüber zu streiten, ob ich bei dir bleibe? Interessiert es dich wirklich so WENIG, was ich mit MEINEM Leben anfangen will, dass du es dir von mir erklären lassen MUSST?

Er: Nun, ich…

Ich: Ich bin hier fertig. Tschüss.

Tatsache ist, dass ich diese Unterhaltung schon mehrmals geführt habe, mit Kerlen, die mir oft sagen, dass ich unvernünftig bin, weil ich sie abweise. Oder sie machen mir Schuldgefühle. Oder sie beschämen mich. Oder sie versuchen einfach, sich auf die eine oder andere Weise in mein Leben zu drängen.

Read also:
Wenn diese 10 Dinge in deiner Beziehung geschehen, ist es Zeit, sich zu trennen
Warum es für viele Menschen schwer ist, nach einer Scheidung weiterzumachen
Hindert dich dein Herz-Chakra von der Heilung nach Herzschmerz?
5 unbestreitbare Anzeichen dafür, dass es an der Zeit ist, mit jemandem Schluss zu machen

„Nein“ ist in der Regel keine Antwort, die sie akzeptieren wollen, es sei denn, ich drohe ihnen mit der Polizei oder körperlicher Gewalt.

Um es noch schlechter zu machen, bekomme ich nicht nur Ärger von ihnen, wenn ich sie abweise, sondern werde auch noch mit meinem Namen beschmiert. Schlimmer noch: Wenn ich jemandem, mit dem ich Schluss machen will, erkläre, warum er sich von mir trennen will, findet er oft einen Umweg, um in meinem Leben zu bleiben, wie sein Verhalten mir unangenehm ist. Wenn ich mich dagegen wehre, werde ich oft ausgequetscht und zermürbt, bis ich ausraste.

Und ehrlich gesagt, habe ich mit diesem Scheiß die Nase voll.

Mit Leuten zu streiten, die nicht verstehen, warum sie ihre Grenzen überschreiten, ist wie der Versuch, mit einem Schwein zu ringen. Du wirst nicht gewinnen, und ihr werdet beide schmutzig dabei herauskommen. Irgendwann habe ich begriffen, dass es nicht meine Aufgabe ist, Leuten zu sagen, warum sie immer wieder abgelehnt werden, warum ich sie nirgendwohin einlade oder warum ich nicht auf sie eingehen will.
Ab einem gewissen Alter erwartet man von Menschen, dass sie über Dinge reif sind und eine Art Selbstbewusstsein haben. Zugegeben, manchmal befindet sich jemand an einem wirklich dunklen Ort im Leben, und das ist ein Punkt, an dem er oder sie oft gecoacht werden muss. Ich verstehe das, weil ich es selbst erlebt habe, aber gleichzeitig will ich mich nicht mehr in diese Lage bringen.

Read also:
5 Anzeichen dafür, dass es an der Zeit ist, mit jemandem Schluss zu machen
Gottman’s Vier Reiter der Apokalypse, die deine Beziehung beenden können
6 Wege, jemanden, den du zutiefst geliebt hast, loszulassen und weiterzugehen
Wie man mit seiner Freundin Schluss macht, ohne sie zu verletzen

Wenn es hart auf hart kam, war ich derjenige, der sich selbst aufgerichtet hat, als die Scheiße den Ventilator traf. Männer können gerne ihre großen Hosen anziehen und das Gleiche tun.

Es sollte nicht meine Aufgabe sein, die immer geduldige, immer tolerante Frau zu sein, die immer wieder versucht, Kerle diplomatisch abzuweisen, während sie mit mir verhandeln, mich anflehen oder mir ins Gesicht schreien. Und es ist auch nicht meine Aufgabe, zu erklären, warum mir jemand unangenehm ist.

Ghosting ermöglicht ein sauberes Ende von Beziehungen, in denen Menschen ihre Grenzen überschreiten, andere grausam behandeln oder Dinge tun, die so offensichtlich schlecht sind, dass sie keine Erklärung dafür verdienen, warum sie sich von ihnen trennen. Auch wenn das Gespenst nicht die netteste Art ist, eine Beziehung zu beenden, ist es meiner Meinung nach aus gutem Grund so beliebt geworden.

Read also:
10 Lieder, die dir helfen, deinen Ex zu vergessen
9 unromantische Dinge, die geschehen können, wenn du dich in deinen Seelenverwandten verliebst
Das ist alles, was ich verloren habe, als ich dich verlor
Was du tun solltest, wenn er mit dir Schluss macht

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

Related articles

Warum ich dich vermisse, bedeutet nicht, dass ich dich will
10 Dinge, die man in seinem ersten Jahr als Geschiedener machen muss
Wie lange es dauert, über eine Trennung hinwegzukommen (und was die Dinge beschleunigen kann)
Wie das Schnüffeln bei meinem Ex-Mann mir half, unsere Scheidung zu überleben
Nein, Micro-Cheating ist keine echte Sache
Ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit, betrügende Ehemänner auszuspionieren
Wie man über eine Trennung hinwegkommt – 20 entscheidende Dinge, die man nach einer Trennung machen kann (und was man nicht machen sollte)
15 Anzeichen eines emotional instabilen Mannes (der dir wahrscheinlich das Herz brechen wird)
Ich ging undercover auf einer Dating App, um zu sehen, wie Betrüger aussehen

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,