Skip to Content

Von Schmetterlingen im Bauch, zu blauen Flecken: Was mich meine missbräuchliche Beziehung gelehrt hat

Von Schmetterlingen im Bauch, zu blauen Flecken: Was mich meine missbräuchliche Beziehung gelehrt hat

Nicht viele Menschen wollen in ihr erstes Jahr an der High School zurückgehen.

Voller ungewollter Akne, unangenehmer Schulbälle und Teenagerangst kann der Gedanke an diese vier Jahre schreckliche Erinnerungen hervorrufen, egal in welchem Alter du bist.
Aber wenn ich diese Jahre noch einmal erleben könnte, würde ich gerne zurückgehen und die zweijährige Beziehung wiederholen, die mich an den Rand des Abgrunds gebracht hat.

Read also:

Mein manipulativer Ex-Mann hat mich durch einen Scheidungskrieg gezerrt- und ich habe es nur knapp überlebt
Dies ist die Seite des emotionalen Missbrauchs, die du nicht siehst
7 Wege, wie Menschen, die emotional missbraucht wurden, anders lieben

Denke zurück an deine erste Beziehung. Egal, ob du seine oder ihre Initialen in ein Herz gekritzelt hast oder einfach nur von diesem besonderen Menschen geträumt hast, irgendwo musste es ja anfangen.

Ich war 14 Jahre alt, als ich zum ersten Mal in einen Tagtraum verknallt war. Wir waren jahrelang zusammen zur Schule gegangen, hatten den anderen aber nie wirklich wahrgenommen. Alle waren überrascht, als wir anfingen, miteinander auszugehen.

Ich erinnere mich an den Tag, als wäre es gestern gewesen. An dem Tag, an dem er mich fragte, ob ich seine Freundin sein wolle, rannte ich nach der Schule zum Auto meiner Mutter und war wie auf Wolke sieben. Aber als ich meiner Mutter die Nachricht erzählte, teilte ihr Gesichtsausdruck nicht meine Begeisterung.

Das war Warnzeichen Nummer eins.

Ich schlug den Rat meiner Mutter in den Wind und akzeptierte freudig den Titel “Freundin” und könnte nicht aufgeregter sein. Noch nie gab es jemanden, mit dem ich so gerne zusammen sein wollte.

Read also:
Es ist eine seltsame Sache, sich in jemanden zu verlieben, den man verlassen muss
Die Abwärtsspirale, wenn man in einer missbräuchlichen Beziehung ist
Wie du in 4 Schritten deinen Partner bei der Bewältigung eines vergangenen Traumas unterstützt
10 Wege, einen Missbraucher zu bemerken

Schnell fing ich an, mehr zu ihm zu gehen als zu mir nach Hause, mit seinen Freunden abzuhängen und mich ständig mit ihm zu unterhalten.

Das war Warnzeichen Nummer zwei.

Über vier Monate nach Beginn unserer Beziehung hatte ich fast alle meine Freunde verloren. Wir unternahmen alles gemeinsam, so dass kaum noch Zeit für andere blieb.

Ich bekam keine Einladungen mehr, am Wochenende ins Einkaufszentrum zu gehen oder mit meinen Freunden zu übernachten, aber das alles war mir völlig egal.

Warnzeichen Nummer drei flog direkt an mir vorbei.

Alle Anzeichen dafür, dass ich in einer Beziehung missbraucht wurde, lagen direkt vor mir. Aber mit 14 Jahren wusste ich noch nicht, was eine missbräuchliche Beziehung ist.

Als er anfing, mir vorzuschreiben, was ich in der Schule anziehen durfte und mit wem ich befreundet sein sollte, habe ich nicht gemerkt, dass etwas nicht stimmte.
Missbrauch zu erkennen ist der erste Schritt, um Hilfe zu bekommen, aber was geschieht, wenn du nicht weißt, dass etwas nicht stimmt? Es sollte noch weitergehen.

Read also:
Was ist Trauma Bonding und wie es dich noch in missbräuchlichen Beziehungen festhält
4 Gründe, warum dein toxischer Ex immer noch zurückkommt
Verlassenheits-Trauma und den Weg zur Genesung verstehen
Was ist emotionale Misshandlung? 10 Anzeichen dafür, dass du emotional missbraucht wirst.

Schließlich wurde die psychische Misshandlung zu einer körperlichen. Mich am Arm zu packen oder mir das Handy aus der Hand zu reißen, wurde zum normalen Verhalten und ich merkte immer noch nicht, dass das falsch war, bis Monate nach dem Ende unserer Beziehung.

Meine Beziehung hatte mit Schmetterlingen begonnen und endete mit blauen Flecken.

Laut der National Domestic Violence Hotline bin ich nicht allein. Im Jahr 2014 gaben 30 Prozent der befragten Frauen an, in einer missbräuchlichen Beziehung gewesen zu sein, weitere 50 Prozent sagten, dass sie mindestens eine Form von Gewalt in ihrer Beziehung erlebt haben.
Mir selbst fiel es leichter zu sagen, dass ich Gewalt erlebt hatte, als zuzugeben, dass ich in einer missbräuchlichen Beziehung war.

Diese zwei Jahre in meinem Leben waren mein absoluter Tiefpunkt. Ich hatte keine Freunde mehr und drängte meine Familie so weit weg, dass ich fast die gesamte High School brauchte, um wieder dahin zu kommen, wo ich war.

Read also:
Der Zusammenhang zwischen verbalem Missbrauch und Angstzuständen (über den niemand spricht)
10 Anzeichen eines emotionalen Masochisten
Leben mit Missbrauch
7 Anzeichen dafür, dass du in einer Beziehung mit einem Kerl bist, der versucht, dich zu manipulieren

Meine Beziehung begann mit Schmetterlingen und endete mit einem Berater.
Wenn ich zu diesem ersten Date zurückgehen könnte, würde ich ihn nicht abweisen. Stattdessen würde ich die Anzeichen dafür erkennen und für mich selbst eintreten.

Ich würde mich weigern, meine Freunde auszuschließen, tragen, was ich will, und mich nicht von jemandem herumschubsen lassen. Ich würde meine eigene Person sein.

Obwohl ich durch die Beziehung stärker geworden bin, würde ich alles sofort wieder tun, wenn es bedeuten würde, mich vor den Verletzungen zu schützen. Aber da ich nicht zurückgehen kann, werde ich meine Geschichte weiter erzählen.

Ich weigere mich, wieder zu schweigen.

 

Related articles

Die leiseste, möglicherweise zerstörerischste aller Angewohnheiten in Beziehungen
7 Warnzeichen für Gaslighting in einer Beziehung
Wie Geschwistermissbrauch und Mobbing aussehen
Religiöser narzisstischer Missbrauch
Wie Missbrauchstäter dich in die Falle locken, damit du in missbräuchlichen Beziehungen mit ihnen bleibst
Wie man die Strafe durch Schweigen entschärft
5 Wege, wie du einen Narzissten, der versucht dich zu verletzen, ignorieren kannst

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,