Warum du nicht länger auf den “richtigen Zeitpunkt” warten solltest

Selbstbewusstsein

Emma Schmidt

👇

Heute Nachmittag im Stau zu stehen, während die Sonne auf meinen 2006er Ford Freestar (der keine Klimaanlage hat) herunterbrannte, war absolut brutal. Ja, ich fahre jeden Tag mit einem gebrauchten Auto meiner Mutter zu meinem Praktikum.

Ich würde gerne sagen, dass ich dabei cool aussehe, aber es war absolut nicht cool, wenn mir vor lauter Hitze Schweißperlen über das Dekolleté tropften. Ich saß, verdammt noch mal.

Lies auch:
Der Tag, an dem ich mich nicht für dich entschieden habe
4 Wege, um einem geliebten Menschen in einer missbräuchlichen Beziehung zu helfen
6 Anzeichen dafür, dass dein Freund dich verändern könnte

Aber das ist es ja gerade – niemand mag es, herumzusitzen und zu warten.

Egal, ob du im Stau stehst, auf einen Arzttermin wartest, auf irgendeinen Termin (dein Therapeut würde sagen, dass du dich in Geduld üben musst) oder auf deinen Eiskaffee im Drive-In von Starbucks um 8 Uhr morgens an einem Dienstag – du bist nicht erfreut, wenn du warten musst.

Aber die Welt ist voll von Tausenden und Millionen von Menschen, die tagein, tagaus auf etwas warten, denn das Leben ist eine Reihe von Momenten, die Zeit brauchen.

 

Ich frage mich, warum wir scheinbar nur dann die Kontrolle übernehmen und das Warten abschaffen wollen, wenn es um kleinere Dinge geht?

Wenn ich dich fragen würde, wie viele neue Männer du in den letzten 3 Wochen gefunden hast, würdest du mir vermutlich 1 pro Woche nennen, wenn überhaupt. Und diese Begegnungen waren wahrscheinlich rein zufällig.

Das liegt an dem, was ich das “falsche Märchen” nenne, auf das wir warten und von dem wir erwarten, dass unsere nächste große Liebe zufällig zu uns kommt.

Lies auch:
Emotionale Leere
11 begrenzende Glaubenssätze, die dich im Leben zurückhalten
6 Lektionen, die du nur außerhalb deiner Komfortzone lernen kannst

In der Zwischenzeit können wir uns auf unsere Freundinnen, die Arbeit und unsere Hobbys konzentrieren, weil es da draußen einfach keine richtigen Männer zu geben scheint. Realistisch betrachtet, gibt es einen guten Mann da draußen… wir warten nur auf ihn.

Wenn ich eine Umfrage über den nächsten Karriereschritt unter 20-Jährigen machen würde, würde ich vermuten, dass 90 % einen nächsten großen Schritt vor sich haben, etwas, das sie lieber tun würden, oder eine Leidenschaft, der sie “noch nicht nachgegangen sind.”

Du wartest auf die Beförderung, den Jobwechsel, die perfekte Gelegenheit zum Reisen oder die Chance auf ein neues Projekt.

Ich könnte noch viele solcher Szenarien aufzählen: Paare, die auf den richtigen Zeitpunkt warten, um sich zu verloben, oder auf den richtigen Zeitpunkt, um ein Baby zu bekommen. Ehemänner oder Ehefrauen, die auf den richtigen Zeitpunkt warten, um ihren Ehepartner zu verlassen.

Lies auch:
Ich will, dass du dich daran erinnerst, wer du bist, wenn du nicht deprimiert bist
Was dich so erfolgreich macht, basierend auf deinem Geburtsmonat
Was dich so erfolgreich macht, basierend auf deinem Geburtsmonat

Sie warten auf den richtigen Zeitpunkt, um in Form zu kommen, denn “wenn der Frühling kommt, werde ich mehr Zeit haben.”

Wir alle scheinen auf etwas zu warten. Wir alle hassen es zu warten, wenn wir im Stau stehen und vom Abendessen abgehalten werden oder wenn der Idiot vor dir zehn dünne, halbsüße Mokka-Lattes mit Sahne bestellt hat und dich von deinem Morgenkaffee abhält.

Warum sind diese größeren Entscheidungen anders als die größeren Pläne für das Leben? Warum denken wir nicht an die kostbare Zeit, die unsere Tage vergehen?

Versteh mich nicht falsch: Warten gehört zum Leben dazu, und Geduld ist eine Tugend.

Manchmal musst du das Geld machen, das du brauchst, um eine neue Gelegenheit zu schaffen oder etwas zu beenden, das du angefangen hast, um dem Allgemeinwohl zu dienen. Allerdings wird dies sehr oft als Ausrede benutzt.

Es gibt keinen “richtigen Zeitpunkt”. Der richtige Zeitpunkt ist jetzt.

Lies auch:
Ist es immer noch unhöflich, einen Hut in Innenräumen zu tragen? Warum es als respektlos angesehen wird
6 Wege, wie du dir selbst ausreden kannst, deine Träume aufzugeben
Wenn du diese 12 Anzeichen hast, gehörst du zum weltweit wagemutigsten Persönlichkeitstyp

Wir sollten aufhören, auf den Märchenprinzen zu warten, und anfangen, Möglichkeiten zu schaffen, ihn zu finden. Im Ernst: Ladet einen Kerl ein!

Wir sollten nicht mehr warten, um zu reisen. Mach ein Budget und fang jetzt an zu planen. Setz dich mit einem Computer hin und rechne aus, wie viel es kosten wird, dir einen Flug und ein paar Hostels zu besorgen, in denen du übernachten kannst.

Wir müssen aufhören, auf den nächsten Job zu warten, als ob er aus Frau Peabody in der Arbeitskabine neben uns herausspringen würde, und anfangen, uns zu vernetzen und uns in Gemeinschaften einzubringen, für die wir eine Leidenschaft haben, und wie verrückt nach Jobs zu suchen.
Der Mensch ist ein unglaublich widerstandsfähiges Lebewesen, das sich wie keine andere Spezies anpassen, verändern und weiterentwickeln kann.

Uns bleiben 100 Jahre oder weniger auf dieser Erde und ich fordere uns auf, uns zu fragen, warum wir bereit sind, einen unaufmerksamen Autofahrer anzuhupen, um 2 Minuten unseres Tages zu sparen, aber nicht bereit sind, eine Veränderung zu machen, die 2 Monate oder mehr unseres Lebens betrifft.

Lies auch:
14 kleine Hinweise, die deutlich machen, dass du nicht mehr der Mensch bist, der du einmal warst
Warum du dein Leben nicht lebst, wenn du einem Zeitplan folgst
5 entscheidende mentale Fähigkeiten, um eine exzellente Führungskraft zu sein

Wir hätten trainieren können, wir hätten für eine Reise sparen können, wir hätten 5 weitere Gespräche mit Leuten aus einem Interessengebiet führen können, aber wir haben gewartet.

Lass uns nicht die 40-Jährigen sein, die sich wünschen, sie hätten die Dinge anders gemacht, wenn sie 20 Jahre zurück wären. Du merkst gar nicht, wie schnell die Tage vergehen, und so viel ist sicher: Die Tage, in denen du gewartet hast, wirst du nie wieder zurückbekommen.

 

 

Ähnliche Beiträge

7 Mal hätte ich meinen schrecklichen Therapeuten verlassen sollen (bevor ich es letztendlich tat)
Warum mich der Versuch, das “coole Mädchen” zu sein, gefühlsmäßig fertig gemacht hat
12 Dinge, die du dir selbst verzeihen solltest
Wie ich schließlich mein Selbstwertgefühl durch vollständige und radikale Akzeptanz wiederhergestellt habe
30 Dinge, die man in seinen 20ern machen kann, damit man es in den 30ern so richtig abgehen lassen kann
8 Dinge, die du haben musst, um erfolgreich und rundum glücklich zu sein
Ich bin verletzlich – und das ist das Beste, was ich mir je erlaubt habe zu sein
Hier ist eine Idee
Der wahre Grund, warum du so unglücklich mit dem Leben bist
Verwechsle meine Freundlichkeit nicht mit Schwäche – Ich bin stärker, als du glaubst
An alle meine vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Freunde
Was es wirklich bedeutet, wenn Menschen über eine “Schwingungsausrichtung” sprechen
Ich bin nicht sauer auf dich, sondern auf die Art und Weise, wie du mit der Situation umgegangen bist
Was du über die Prioritäten wissen musst, die du dir selbst gesetzt hast
Warum ich immer will, dass meine Stimme gehört wird, und du das auch solltest

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

    View all posts