Skip to Content

10 Anzeichen dafür, dass du eine ‚Hochsensible Person‘ (HSP) bist

10 Anzeichen dafür, dass du eine ‚Hochsensible Person‘ (HSP) bist

Fragst du dich, ob du ein hochsensibler Mensch bist? Du könntest es einfach sein. Tatsache ist, dass über 20 Prozent der Bevölkerung HSPs sind. Aber wie kannst du es wissen, ob du eine HSP bist? Bist du in Kontakt mit deinen Gefühlen?

Emotionale Intelligenz ist die Eigenschaft, „…die eigenen Gefühle und die von anderen zu erkennen, zwischen verschiedenen Gefühlen zu unterscheiden und sie angemessen zu benennen.“

Read also:

7 Wege, um die Angstzustände, die dich nicht alleine lassen wollen, zu reduzieren
3 Dinge, die du aufhören musst zu tun, um die heutige Burnout-Kultur zu überleben
Wie man jemandem sagt, dass man nicht an ihm interessiert ist (ohne seine Gefühle zu verletzen

Es sollte also nicht überraschen, dass du ein „hochsensibler Mensch“ sein könntest, wenn du im Einklang mit deinen Gefühlen bist und sensibel nicht nur für deine eigene emotionale Gesundheit oder deinen Zustand, sondern auch für die Menschen um dich herum.“

Hochsensible Menschen sind diejenigen, die ein größeres Bewusstsein für Emotionen und Gefühle haben als andere Menschen und es wissen, wie sie diese Gefühle genau anzapfen und erleben können.

Unser pulsierender blau-grüner Planet ist gefüllt mit Schönheit, Bäumen, Blumen, Bienen, Kreaturen und Magie. Wenn du in die Natur hinaustrittst und deinen Gedanken freien Lauf lässt, ist sie genau da. Du kannst nicht anders, als ihre Magie zu spüren, und es ist leicht, deine Sinne zu öffnen und die Energien, die Schönheit und dieses Gefühl der Magie zu empfangen.

Das alles geschieht durch deine Sinne und nicht durch deinen geschäftigen Gedanken. Wenn sich dein Gedanke beruhigt, bist du in der Lage, auf deinen Körper, deine Sinne und die Stille in dir zu hören.

Read also:
5 Tipps, um eine Beziehung aufzubauen, die so gesund ist, dass du sie für immer haben willst
Das Ereignis, das mich erkennen ließ, dass ich mein Leben ändern muss
5 Geheimnisse zur Überwindung deiner Zweifel, damit du deine Träume leben kannst
8 Schritte, um alles,was du willst, wahr werden zu lassen

Warum bist du nicht die ganze Zeit mit ihr in Kontakt?

Es liegt daran, dass du dich in der geschäftigen Welt der Technologie verloren hast und dir selten die Zeit nimmst, dich von deinen Computern und von deinem Gedanken zu trennen.

Warum ist es so schwer, einfach in den Raum im Inneren zu sinken, wo du Zugang zu deinen Sinnen, deiner Weisheit und deiner Präsenz hast?

Leider wird es in dieser Welt nicht wertgeschätzt, sensibel zu sein, dennoch ist es sicher nicht ungewöhnlich in dieser Welt, sich „sensibel“ zu fühlen.

Dafür das Gefühl zu haben, falsch zu sein, ist leider auch nicht ungewöhnlich.

Folglich ist es viel zu häufig, dass man sich falsch macht, weil man sensibel ist.

Du musst nicht nur normalisieren, was es bedeutet, sensibel zu sein, sondern auch anfangen, seinen Wert anzuerkennen.

Sensibel, intuitiv, empathisch oder wahrnehmungsfähig zu sein, sind wunderschöne Qualitäten, die ein starkes und dringend benötigtes Gegengewicht in einer Welt darstellen, die gegenüber den Grundbedürfnissen der Menschheit desensibilisiert wurde.

Read also:
Du kannst kein König sein, solange du die weibliche Energie nicht umarmst
Wie du dich damit abfinden kannst, dich hässlich oder unattraktiv zu fühlen
Wie du deine, dich am meisten lähmenden inneren Wunden heilst
15 Wege, dein Leben wieder aufzubauen, wenn du innerlich zerbrochen bist

Allerdings nicht nur für deine fünf Sinne. Ich spreche über all die feineren Sinne, die dir bewusst machen, was außerhalb der gewöhnlichen fünf Sinne ist. Für viele von uns sind diese feineren Sinne jetzt präsenter, weil sie die Lösung für eine gesunde, glückliche und fürsorgliche Welt in sich tragen.

Wenn du in der Lage bist, dich in einem dieser Zeichen unten zu erkennen, bist du eines jener gesegneten Wesen, die einen Unterschied in der Welt machen werden, indem du deine Weisheit und dein natürliches Wissen durch deine Sinne ehrst. Es kann anfangs ein wenig herausfordernd sein, dies als Vorteil anzuerkennen, nachdem du Äonen lang geglaubt hast, es sei eine Schwäche!

Hier sind 10 Anzeichen dafür, dass du ein hochsensibler Mensch bist und wie du diese Persönlichkeitseigenschaft anerkennen und feiern kannst:

1. Du meldest dich ganz natürlich mit deinem Körper und deinen Empfindungen.

Es ist so, dass du weißt, was um dich herum vor sich geht und welche Vorgehensweise für dich am besten ist.

Read also:
4 Gründe, warum „Nein“ zu sagen der ultimative Power Move ist
Wie man Einfluss wie ein Profi nutzt
15 einfache Tipps, wie man geistig erwachsen wird
4 Mantras um deine Angst vor Bindungen zu heilen

Du weißt es einfach, ohne dass du verstehen musst, warum. Dein Körper ist dein GPS und führt dich durch das Leben. Wenn es nicht so wäre, dass andere Menschen wollen, dass du rationaler bist, würdest du getrost immer deinem inneren Wissen folgen.

2. Du „spürst“ andere Menschen

Wenn es anderen nicht gut geht, kannst du nicht helfen, willst aber immer noch etwas dagegen tun. Wenn sie sich nicht gut fühlen, wirkt sich das auf dich aus und es ist schwer für dich.

Jede Art von Unfrieden bewegt sich durch deinen Körper, als ob er dir gehört. Damit du dich besser fühlst, hilft es dir sicher, wenn sie sich besser fühlen, oder?

Es gibt einen anderen Weg, sich gut zu fühlen, auch wenn andere es nicht tun.

3. Deine eigenen Gefühle sind tief und lebendig

Du kannst nicht nur aus deinem Kopf sprechen und rational sein, denn so funktionierst du nicht. Deine Weisheit kommt durch den gefühlten Sinn in deinem Körper und überrascht andere Menschen oft, weil sie so anders ist, als sie das Leben erleben. Deine Perspektive macht sie leicht dazu, ihren Kopf zu neigen.

Read also:
13 Anzeichen eines Kontrollfreaks und wie du aufhörst einer zu sein
Wie du aufhörst, andere um ihr scheinbar perfektes Leben zu beneiden und anfängst, dein eigenes zu genießen
50+ Augenöffnende Zitate über das Leben im Film Matrix
Wie du dich selbst vom Weinen abhältst und die Tränen schnell kontrollierst

Das ist gut! Du hast gerade einen Samen gepflanzt. Sei nicht überrascht, wenn sie in naher Zukunft plötzlich mit dir übereinstimmen.

4. Du kannst erkennen, was andere fühlen und erleben

Oftmals, ohne dass sie überhaupt den Mund aufmachen müssen.

Das macht es dir leichter, sie dort zu finden, wo sie sind, und ihnen zu helfen, sich selbst besser zu verstehen. Das ist ein wunderbares Geschenk, wenn du ein Heiler, Therapeut, Coach oder Lehrer bist.

Menschen wollen nicht nur mentales Verständnis. Sie brauchen jemanden, der sie fühlt, damit sie selbst in Kontakt mit ihren Gefühlen und Sinnen kommen können.

Sie brauchen jemanden wie dich, der ihnen das auf eine liebevolle, sichere Weise zurückspiegelt. Sie müssen es wissen, dass ihre Gefühle gültig und weise sind.

5. Du wirst in größeren Menschenmengen und bei Aktivitäten leicht überwältigt

Wenn du andere Menschen, ihre Energien, die Energien im Raum und rundherum spürst, ist das eine Menge, nicht wahr?

Read also:
4 Schritte, um Scheitern zu verstehen und bei neuen Herausforderungen erfolgreich zu sein
3 Dinge, die man machen kann, um einen tollen ersten Eindruck zu hinterlassen, der Wissenschaft nach
4 Mentale Tricks, um in stressigen Situationen Geduld zu entwickeln
Dieser Persönlichkeitstest zeigt wie manipulativ jemand in der Beziehung ist

Es macht, dass du dich ausgelaugt oder überwältigt fühlst und du brauchst hinterher Zeit, um alles loszulassen und wieder zu dir selbst zu finden. Größere Menschenansammlungen zu meiden oder weniger Zeit dort zu verbringen, ist eine gesunde Alternative dazu, dass dir die Energie ausgesaugt wird.

6. Du brauchst viel Zeit für dich allein

Entweder in der Natur oder weit weg von der geschäftigen Welt.

Das ist ein sehr wichtiges und notwendiges Merkmal eines hochsensiblen Menschen und entpuppt sich als Zeichen für eine gute Selbstfürsorge.

Es ist kein Zeichen für Schwäche, Seltsamkeit oder mangelnde soziale Anpassung. Es ist deine Weisheit, die zu dir spricht. Es lässt dich wissen, dass, weil du auf die feineren Energien eingestimmt bist, es essentiell ist, sich die Zeit zu nehmen, sich oft mit sich selbst zu verbinden. Ich muss dir nicht sagen, wie herausfordernd es ist, sich in der geschäftigen und unsensiblen Welt zu verlieren, oder?

Read also:
Warum ich keinen Kerl, der mich am Ende der Nacht nach Hause begleitet, brauche
Wenn du einen schrecklichen Tag hast, denk einfach an dies
Mit diesen 9 Wohnmobil-Tipps wird das Reisen mit Kindern am Ende des Sommers nicht zur Tortur
Wie man ein gutes Selfie macht

7. Du fühlst dich leicht erschöpft, wenn du mehr tust, als du eigentlich tun solltest.

Als hochsensibler Mensch bedeutet es nicht, lange zu arbeiten, extravertiert zu sein und zu versuchen, so zu produzieren, wie es die Welt von den Menschen verlangt.

Pausen zu machen, weniger zu arbeiten und mehr Zeit damit zu verbringen, an deine innere Welt gebunden zu sein, ist für dich genauso essentiell wie eine gute, gesunde Bio-Mahlzeit.

8. Du hängst lieber mit einem, vielleicht zwei Menschen ab.

Denn das ist der Ort, an dem du dich wirklich auf einer tieferen, bedeutungsvollen Ebene verbinden kannst. Rowdys sind einfach nichts für dich.

Du bist bereit, nach Hause zu gehen, lange bevor der Höhepunkt der Party erreicht ist. Ein nährendes Gespräch mit nur einer gleichgesinnten Seele macht die Party lohnenswert für deine Zeit und Energie.

Wenn du versuchst, dich mit vielen Menschen auf eine quantitative, weniger nährende Art und Weise zu unterhalten, wirst du dir wünschen, du hättest an diesem Abend nie das Haus verlassen.

Read also:
22 Experten verraten, wie man als Erwachsener am besten Freunde macht – auch wenn es sich unmöglich anfühlt
Wie Weihwasser gemacht wird – und wie du dein eigenes machen kannst

9. Du magst deine Zeit allein

Meistens bleibst du lieber zu Hause mit deinen Katzen und Hunden und einem guten Buch, als dass du zur Unterhaltung rausgehst.

Die meisten hochsensiblen Menschen fühlen sich von ihren Haustieren sehr genährt und haben nicht das Bedürfnis, rauszugehen und nach Verbindungen zu suchen.

Ein Seelenpartner kann willkommen sein, solange du dich auf eine tiefe, erfüllende Weise getroffen fühlst. Sich auf einer tiefen Ebene an jemanden gebunden zu fühlen, ist nicht verhandelbar.

10. Du fühlst dich seltsam oder anders, als würdest du nicht dazugehören.

Nun, vielleicht ist da etwas Wahres dran – aber nicht auf eine negative Art und Weise.

Das Wort „seltsam“ stammt von dem angelsächsischen Wort wyrd ab. Es entspricht in etwa dem Schicksal oder der persönlichen Bestimmung oder der Macht, das Schicksal zu kontrollieren.

Mein Vorschlag an alle hochsensiblen Menschen: Sei wyrd, denn das ist dein Schicksal.

Read also:

Es bedeutet einfach, dass du anders bist als die Masse und dass du dazu bestimmt bist.

Wie wunderbar, dass es deine göttliche Bestimmung ist, ein sensibler, „wyrd“ Mensch zu sein. Es war nie deine Bestimmung, in eine Welt zu passen, die zu weit von deiner natürlichen Realität entfernt ist.

Im Laufe meines Lebens musste ich lernen – ja lernen – ich selbst zu sein, damit klarzukommen, dass ich anders und seltsam bin, und meine Empfindsamkeiten als ein wunderbares, notwendiges Geschenk in dieser Welt anzunehmen.

Anders zu sein bedeutet nicht, dass mit dir etwas nicht stimmt. Es bedeutet nur, dass du anders bist – und lass mich dir sagen, dass du mit deiner Sensibilität nicht alleine bist.

Es gibt eine steigende Flut von sensiblen Menschen, die sich der Gelegenheit stellen, nach der die Welt ruft: Deine Sensibilität wird gebraucht, meine Liebe. Deine Zeit ist gekommen, dir zu helfen, die unsensiblen, schweren und unbewussten Frequenzen in das neue Paradigma zu heben.

Read also:

Es ist kein Fehler, dass du sensibel bist, alles und jeden spürst, Dinge einfach „weißt“, keine Beziehung zu anderen aufbauen kannst, kein Interesse an den alltäglichen Aktivitäten in der Welt findest oder dich ein wenig verloren fühlst.

Vielleicht gehst du durch das, was sich anfühlt, als würdest du eine Haut abstreifen, die nie die deine war – und du fühlst dich ein wenig nackt, so herauszustehen.

Das ist alles Teil des Übergangs, durch den du gehst, während du deine feineren Energien umarmst und sie lernst, das Feld auf eine neue Weise zu spielen.

Deine Energien und Frequenzen waren nie dazu gemeint, in diese Welt zu passen. Sie bedeuteten, dass sie diese Welt anheben sollten, um mit euren höheren Empfindlichkeiten übereinzustimmen.

Gesegneterweise bist du nicht mehr allein.

Reiche die Hand, sprich dich aus, verbinde dich und lass deine Stimme unter anderen gleichgesinnten sensiblen Seelen hören, damit wir uns gegenseitig unterstützen, anerkennen, feiern und ermutigen können, um gemeinsam dein Licht in diese Welt zu strahlen.

Read also:

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

Related articles

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,