Skip to Content

Wie man Einfluss wie ein Profi nutzt: 6 Dinge, die man tun und nicht tun sollte

Wie man Einfluss wie ein Profi nutzt: 6 Dinge, die man tun und nicht tun sollte

Wie man Einfluss wie ein Profi nutzt: 6 Dinge, die man tun und nicht tun sollte

Das Ziel ist es nicht, zu ändern, wer du bist, sondern mehr von dem zu werden, was du am besten kannst. Nutze das, was dir gegeben wird, je mehr du es weißt, desto erfolgreicher wirst du werden.

„Solange du nicht erkennst, wie leicht dein Gedanke manipuliert werden kann, bleibst du die Marionette im Spiel von jemand anderem.“ – Evita Ochel

Read also:

7 Wege, um die Angstzustände, die dich nicht alleine lassen wollen, zu reduzieren
3 Dinge, die du aufhören musst zu tun, um die heutige Burnout-Kultur zu überleben
Wie man jemandem sagt, dass man nicht an ihm interessiert ist (ohne seine Gefühle zu verletzen

Wie man die Macht der Hebelwirkung (auf die richtige Weise) nutzt.

Sie war verärgert & das zu Recht. Wie konnte diese Person, die sie nie gefunden oder mit der sie nie gesprochen hatte, versuchen, ihre Beziehungen für ihren eigenen persönlichen Vorteil auszunutzen UND denken, dass sie es nicht herausfinden würde? Es war schamlos, aber traurigerweise nicht schockierend.

Im Zeitalter des Social Media Influencer versucht jeder, alles zu nutzen, um weiterzukommen. Doch ob aufgrund mangelnder betriebswirtschaftlicher Ausbildung oder Mentorenschaft von denen mit Erfahrung, viele haben fehlgeleitete Versuche gemacht, die Hebelwirkung zu nutzen. Leider ist das Ergebnis oft das Gegenteil von dem, was sie sich erhofft haben, da sie nicht nur nicht vorankommen, sondern sich auch einen schlechten Ruf erarbeiten.

Wenn du das Wort Hebelwirkung googelst, bekommst du zwei sehr unterschiedliche Definitionen. Die erste ist „(etwas) zu seinem maximalen Vorteil nutzen“. Die zweite ist „zum Vorteil nutzen: EXPLOIT.“

Read also:
5 Tipps, um eine Beziehung aufzubauen, die so gesund ist, dass du sie für immer haben willst
Das Ereignis, das mich erkennen ließ, dass ich mein Leben ändern muss
5 Geheimnisse zur Überwindung deiner Zweifel, damit du deine Träume leben kannst
8 Schritte, um alles,was du willst, wahr werden zu lassen

Zugegeben, wenn du nur die zweite Definition gesehen hast, könntest du geneigt sein zu denken, dass Leverage ausbeuterisch sein soll. Diese Schlussfolgerung würde dich auf ein böses Erwachen vorbereiten.

Während es bei Leverage darum geht, etwas zu seinem maximalen Vorteil zu nutzen, gibt es Elemente von Ethik, Integrität & Authentizität, die dein Verhalten bestimmen sollten.

Wie man Leverage wie ein Boss einsetzt

Richtig eingesetzt, kann Leverage ein extrem starkes Werkzeug sein. Ich weiß es, du willst weiterkommen, ohne deinen Ruf oder deine Integrität zu riskieren.

Diese 6 Dos & Don’ts sollten dir helfen, sicherzustellen, dass du die richtigen Dinge auf die richtige Weise einsetzt.

1. Versuche NICHT, die Beziehungen anderer Menschen als Druckmittel zu nutzen.

Nur weil du jemandem in den sozialen Medien folgst, bedeutet das nicht, dass du ihn kennst. Den Namen von jemandem fallen zu lassen, den du nicht kennst, um jemanden dazu zu bringen, dich in seinen Kreis zu lassen, ist ein GROSSER DON’T. Diese Art von Fauxpas wird dich aus den falschen Gründen auffallen lassen. Du willst nie die Person sein, die öffentliche Bekanntmachungen wie die von Audria Richmond macht, nachdem jemand, den sie nicht kennt, versucht hat, ihren Namen zu benutzen, um neue Kunden zu gewinnen.

Read also:
Du kannst kein König sein, solange du die weibliche Energie nicht umarmst
Wie du dich damit abfinden kannst, dich hässlich oder unattraktiv zu fühlen
Wie du deine, dich am meisten lähmenden inneren Wunden heilst
15 Wege, dein Leben wieder aufzubauen, wenn du innerlich zerbrochen bist

Audria sagte sehr eloquent: „Um es klar zu sagen: Wenn ich noch nie mit dir gearbeitet habe, hast du kein Recht, meinen Namen zu benutzen, um Aufträge zu bekommen…Hör auf zu versuchen, cool vor mir zu sein, um mein Netzwerk zu infiltrieren, um Kunden zu bekommen.“ Opfere deine Integrität nicht um des Druckmittels willen.

2. Baue authentische Beziehungen mit Menschen auf, an deren Vision du glaubst und die an deine Vision glauben. Diese Beziehungen werden sich selbst verstärken.

Social Media hat eine Brücke zu Menschen geschaffen, denen du sonst vielleicht nie begegnet wärst. Dadurch ist es einfacher denn je, eine erste Verbindung zu machen. Eine Beziehung kann jedoch nur aus echtem zwischenmenschlichen Kontakt entstehen. Wenn möglich, wäre eine persönliche Kontaktaufnahme in der realen Welt das Beste.

Wenn du jedoch in der Lage bist, online einen sinnvollen und authentischen Austausch zu schaffen, ist das auch gut. Je mehr du in der Lage bist, dich mit jemandem über seine Visionen zu verbinden, desto offener ist er dafür, etwas über deine zu erfahren. Durch diese Interaktionen werden sie es wissen, mögen und dir organisch vertrauen. Das Ergebnis ist, dass sie ein Teil deines Stammes werden.

Read also:
4 Gründe, warum „Nein“ zu sagen der ultimative Power Move ist
15 einfache Tipps, wie man geistig erwachsen wird
4 Mantras um deine Angst vor Bindungen zu heilen
13 Anzeichen eines Kontrollfreaks und wie du aufhörst einer zu sein

„Sei aufrichtig an jedem interessiert, den du findest, und jeder, den du findest, wird aufrichtig an dir interessiert sein“ – Rasheed Ogunlaru

Sobald du eine echte Beziehung mit jemandem aufgebaut hast, wird er zu einer Ressource, die sich mehr als wahrscheinlich dafür einsetzen will, dir zu helfen.

„Keiner kann dir helfen, wenn keiner weiß, was du erreichen willst. …wenn du andere in deine Vision einbeziehst, indem du sie mit ihnen teilst, werden sie investiert und wollen dir folglich auf deinem Weg helfen.“ Sie werden sich so sehr engagieren, dass sie zu einem deiner Scouts werden – jemand, der nach Möglichkeiten Ausschau hält, die dir nützen könnten UND dich darauf aufmerksam machen wird.

3. Versuche nicht, Projekte oder Engagements zu nutzen, die du noch nicht gesichert oder abgeschlossen hast

Reden ist billig. Es gibt eine Million Menschen mit einer Million und einer Idee auf diesem Planeten. Menschen beginnen jeden Tag neue Projekte, aber was dich auszeichnet, ist deine Fähigkeit, sie zu beenden. Es ist einfach, großartig zu reden, aber du musst auch in der Lage sein, es abzuschließen.

Read also:
Wie du aufhörst, andere um ihr scheinbar perfektes Leben zu beneiden und anfängst, dein eigenes zu genießen
50+ Augenöffnende Zitate über das Leben im Film Matrix
Wie du dich selbst vom Weinen abhältst und die Tränen schnell kontrollierst
4 Schritte, um Scheitern zu verstehen und bei neuen Herausforderungen erfolgreich zu sein

Wenn du versuchst, Projekte oder Engagements zu nutzen, die sich immer noch materialisieren, wird das später nur zu mehr Fragen führen. Jegliche gewonnene Zugkraft kann leicht verloren gehen, wenn sie lernen, dass die Gelegenheit, über die du gesprochen hast, nie zustande kam.

4. Nutze alles, was du bereits getan hast und was für die aktuelle Gelegenheit relevant ist.

Sobald du entschieden hast, dass es sich lohnt, eine Gelegenheit zu suchen, ist es absolut vernünftig, alles zu nutzen, was du bereits getan hast, um dich zu positionieren und zu gewinnen. Du hast bereits eine Menge getan und es ist es wert, es mit anderen zu teilen. Stelle sicher, dass das, was man teilt, mit der Gelegenheit in Verbindung steht. Wenn du versuchst, in einer Publikation gefeatured zu werden, sprich über andere Publikationen, die dich gefeatured haben.

Wenn du versuchst, einen neuen Kunden zu gewinnen, teile die Erfolgsgeschichten von anderen Kunden, mit denen du gearbeitet hast. Wenn du eine Beförderung anstrebst, stelle sicher, dass du dich in deinem Job auf eine Art und Weise einbringst, die dich auffallen lässt.

Read also:
3 Dinge, die man machen kann, um einen tollen ersten Eindruck zu hinterlassen, der Wissenschaft nach
4 Mentale Tricks, um in stressigen Situationen Geduld zu entwickeln
10 Anzeichen dafür, dass du eine ‚Hochsensible Person‘ (HSP) bist
Dieser Persönlichkeitstest zeigt wie manipulativ jemand in der Beziehung ist

All die Dinge, die du bereits getan hast, haben einen nicht bezifferbaren Wert und der Nutzen, sie zu teilen, kann größer sein, als du dir vorstellen kannst. Erlaube deinen echten Errungenschaften und deiner authentischen Herangehensweise, dich von der Masse abzuheben.

5. Versuche nicht, Fähigkeiten oder Ressourcen zu nutzen, die du nicht hast.

Wenn du nicht weißt, wie man mit Excel umgeht, erzähle niemandem, dass du damit vertraut bist. Ich weiß, es scheint ein offensichtlicher Ratschlag zu sein, aber der Traum, uns für andere attraktiv zu machen, kann einen entgleisenden Effekt haben. Wenn du versuchst, Fähigkeiten oder Ressourcen zu nutzen, die du nicht hast, wirst du in heißem Wasser landen. Sogar wenn das Druckmittel funktioniert, wirst du unter Druck gesetzt werden, dein Wort zu halten.

„Lügen sind eine temporäre Lösung für ein permanentes Problem.“

Lügen ist nie eine gute Idee, besonders wenn du versuchst, die Lüge als Hebel einzusetzen, um eine neue Beziehung zu etablieren oder eine Gelegenheit zu gewinnen. Es ist okay, kreativ darüber zu sein, wie du deine Ressourcen oder Fähigkeiten präsentierst. Es ist nicht in Ordnung, dich wissentlich falsch darzustellen. Es ist unethisch, wenn du dich wissentlich falsch darstellst.

Read also:
Warum ich keinen Kerl, der mich am Ende der Nacht nach Hause begleitet, brauche
Wenn du einen schrecklichen Tag hast, denk einfach an dies
Mit diesen 9 Wohnmobil-Tipps wird das Reisen mit Kindern am Ende des Sommers nicht zur Tortur
Wie man ein gutes Selfie macht

Wenn die Falschdarstellung entdeckt wird, erleidet dein Ruf einen schädlichen Schlag.

Wie-man-Einfluss-wie-ein-Profi-nutzt-6-Dinge-die-man-tun-und-nicht-tun-sollte

6. Nutze deine besonderen Fähigkeiten, Talente und verfügbaren Ressourcen

Es gibt etwas, das DU sehr gut kannst. Es kann sogar etwas geben, was DU tun kannst, was niemand sonst tun kann…. Und DU hast bereits Zugang zu bestimmten wichtigen Ressourcen.

Ich weiß, dass alle diese Aussagen wahr sind, ohne dich überhaupt zu kennen. Die Frage ist: weißt du es, welche Ressourcen und Fähigkeiten dir bereits zur Verfügung stehen?

„Als (Klein-)Unternehmer hast du kein größeres Druckmittel als die Wahrheit.“ – Paul Keating

Sich Zeit zu nehmen, um deine besonderen Fähigkeiten, Talente und Ressourcen zu analysieren, ist super wichtig, wenn du über den Einsatz von Leverage nachdenkst. Wenn du nicht weißt, was es ist, ist es an der Zeit, dass du so schnell wie möglich eine persönliche Bestandsaufnahme machst!

Read also:
22 Experten verraten, wie man als Erwachsener am besten Freunde macht – auch wenn es sich unmöglich anfühlt
Wie Weihwasser gemacht wird – und wie du dein eigenes machen kannst

Wenn du dir über deine Fähigkeiten und Ressourcen im Klaren bist, wirst du das nötige Selbstvertrauen haben, um sie eifrig zu präsentieren und die Leute für dich zu begeistern. Wenn du eine Bestandsaufnahme machst und feststellst, dass du keine besonderen Fähigkeiten oder Ressourcen hast, ist das auch gut! Zumindest weißt du es, wo deine Defizite sind und du kannst proaktiv daran arbeiten, sie zu korrigieren.

Abschließender Gedanke

Hebelwirkung ist ein starkes Werkzeug, das uns allen zur Verfügung steht. Doch wie bei jedem Werkzeug musst du es wissen, wie du es einsetzen kannst. Du musst vorsichtig und intensiv sein, wenn du ein Druckmittel einsetzt. Du musst sicherstellen, dass deine Herangehensweise die Wahrheit darüber ehrt, wer du bist, wen du kennst, was du bereits getan hast und was du tun kannst.

Dein Ruf ist alles im Geschäft und im Leben. Opfere nicht deine Integrität, Authentizität oder Ethik in dem Bemühen, vorwärts zu kommen, es funktioniert nie so, wie du hoffst. Konzentriere dich darauf, authentische Beziehungen zu schaffen, Dinge hervorzuheben, die du bereits erreicht hast und deine besonderen Fähigkeiten, Talente und Ressourcen zu präsentieren. Jetzt geh da raus und nutze die Hebelwirkung wie ein Boss! Hat das bei dir Anklang gefunden?

Read also:

Der Einsatz von Druckmitteln ist ethisch nicht verwerflich, solange du es nicht auf bösartige Weise tust. Bevor du den Namen von jemandem benutzt, stelle sicher, dass du es weißt, dass du diese Person persönlich kennst und ihr eine Beziehung habt, die gut genug ist, um ihren Namen fallen zu lassen. Du könntest den Job für dieses eine Mal erledigen, aber dabei verbrennst du diese Brücke für immer.

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

    Read also:

Related articles

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,