Skip to Content

10 unangenehme Anzeichen dafür, dass du im Leben Erfolg hast – sogar wenn es sich nicht so anfühlt

10 unangenehme Anzeichen dafür, dass du im Leben Erfolg hast – sogar wenn es sich nicht so anfühlt

10 unangenehme Anzeichen dafür, dass du im Leben Erfolg hast – sogar wenn es sich nicht so anfühlt

Wenn du älter wirst und anfängst, dein Leben mit dem deiner Mitmenschen zu vergleichen, kann es leicht passieren, dass du ein bisschen frustriert bist, wo man ist. Es scheint, als würde jeden Tag ein anderer Freund ein Verlobungs- oder Schwangerschaftsfoto auf Facebook posten – währenddessen könntest du immer noch zu Hause wohnen oder bei den meisten Kerlen auf Tinder nach links wischen!

Lass es nicht zu, dass dir das auf deinem Weg zum Glück in die Quere kommt. Wahrscheinlich geht es dir viel besser, als du denkst.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Hier sind die unangenehmen Anzeichen dafür, dass du im Leben erfolgreich bist, auch wenn es sich nicht so anfühlt.

1. Du kämpfst um einen anständigen Job.

Im Moment bist du pleite, arbeitslos oder hängst in einem Job fest, den du hasst. Du willst finanziell unabhängig sein, aber es fällt dir extrem schwer, deinen Traumjob zu bekommen. Du kämpfst mit dem Problem, dich entscheiden zu müssen, ob du deiner Leidenschaft folgst oder einfach nur einen Job suchst, der deine Rechnungen bezahlt.

Aber trotz aller Probleme und Verzweiflung arbeitest du immer noch hart, weil du genau weißt, dass man für eine Erfolgsgeschichte hart arbeiten muss. Du versprichst dir selbst, dass du nicht aufgibst und glaubst, dass du eines Tages den Job bekommst, den du schon immer wolltest.

2. Du weißt nicht, was du in deinem Leben wirklich willst.

Du fühlst dich verloren, verwirrt und hast das Gefühl, dass du keinen Sinn im Leben hast.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Die Wahrheit ist, wenn du dich auf dem Weg verloren fühlst, bedeutet das, dass du deine eigene Existenz in Frage stellst. Du erkennst, dass dein Leben mehr sein muss, als nur zu existieren, und dass du dein Leben neu ausrichten musst, um etwas Sinnvolles zu erreichen. Nicht viele Menschen haben erkannt, dass sie verloren sind; wenn du dich also verloren fühlst, herzlichen Glückwunsch! Denn es bedeutet, dass du nach dem Sinn deines Lebens suchst.

3. Du hast das Gefühl, dass du in dieser Welt nichts bewirken kannst.

Das Gefühl, in der Welt, in der du lebst, wertlos, nutzlos und machtlos zu sein, sind eigentlich Anzeichen dafür, dass du dich um deine Umgebung sorgst.

Das sind Gefühle, die beweisen, dass du Empathie besitzt und das Bedürfnis hast, das Leben anderer Menschen besser zu machen. Wenn du das Gefühl hast, dass du die Welt nicht verändern kannst, sei stolz auf dich, denn das bedeutet, dass du etwas Gutes für andere tun willst und gleichzeitig realistisch bist.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

4. Dein Freundeskreis wird jeden Tag kleiner.

Du weißt, dass dein Leben ein Chaos ist, wenn du viele Freunde und deine Lieben verloren hast. Ihr habt euch auseinandergelebt, und du kennst das Gefühl der Trennung. Menschen gehen zu lassen, ist keine neue Lektion für dich, und jetzt wird dein Freundeskreis immer kleiner, weil es dir nicht mehr leicht fällt, Menschen zu vertrauen.

Bevor die Zeit geht, erkennst du, dass es bei Freundschaften mehr um Qualität als um Quantität geht, und du konzentrierst dich darauf, nur mit den Menschen Beziehungen zu pflegen, die dich so akzeptieren, wie du bist. Diesmal hast du keine Zeit mehr mit toxischen Menschen.

5. Du hast in vielen Dingen und unzählige Male versagt.

Scheitern bedeutet nur, dass du dein Bestes gegeben hast, um in deinem Leben etwas zu erreichen. Scheitern definiert nicht deinen Erfolg oder wer du wirklich bist, aber es zeigt, dass du hart arbeitest. Ein Misserfolg ist ein Beweis dafür, dass du versucht hast, eine schwierige Herausforderung zu meistern, um dein Leben besser zu leben.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

Wenn du wegen dieser Misserfolge verzweifelt bist, Kopf hoch. Diese Misserfolge machen dein Leben zu einem Chaos, aber sie geben dir auch das Gefühl, lebendiger zu sein als die Menschen, die überhaupt nichts versucht haben.

6. Du willst dich von deinem Leben befreien.

Wenn du dein Leben in diesem Moment nicht mehr erträgst, könnte man sagen, dass dein Leben ein Chaos ist, denn ein gutes Leben wird dich nie dazu bringen, ausbrechen zu wollen. Aber es ist auch ein gutes Zeichen, denn es bedeutet, dass du dich nicht mit einem Leben zufrieden gibst, das dein Wohlbefinden nicht erfüllt.

Deine Bereitschaft zu fliehen ist in Wirklichkeit dein inneres Selbst, das dir sagt, dass du ein Leben führst, das dich nicht glücklich macht. Gib dich niemals zufrieden, wenn du dein Leben hasst; geh weiter und mach Veränderungen.

7. Du siehst die Liebe nicht als Hauptgrund, um glücklich zu sein.

Im Moment bist du an einem Punkt in deinem Leben, an dem du glaubst, dass Liebe Anstrengung erfordert und es nicht immer die Hauptquelle deines Glücks ist. Du weißt es genau: Glücklich bist du nicht, wenn du einen Partner hast, denn du weißt, dass das Glück von innen kommt.

Read also:
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist

Du fängst an, die Selbstliebe in den Vordergrund zu stellen und wirst realistisch, wenn es um die Liebe geht. Dein Liebesleben mag ein Chaos sein, aber du fängst an, die wahre Bedeutung der Liebe zu verstehen.

8. Das Leben deiner Freunde sieht besser aus als deins.

Aber du weißt es genau: Niemandes Leben ist so perfekt wie ihre Instagram-Stories.
Du verstehst auch, dass Vergleiche dich nicht weiterbringen und das Einzige, was du tun musst, ist, härter zu arbeiten als bisher. Du verstehst, dass jeder mit seinen eigenen Problemen kämpft und niemandes Leben besser oder schlechter ist als das der anderen. Die Vergleiche, die du bei anderen Menschen machst, werden dich also nur dazu bringen, wieder aufzustehen und dich mehr anzustrengen, um besser zu sein als gestern.

9. Du hast das Gefühl, dass du dein Leben nicht kontrollieren kannst.

Wenn dein Leben ein Chaos ist, hast du das Gefühl, dass du keine Kontrolle darüber hast, was als Nächstes in deinem Leben geschieht. Du willst einfach mit dem Strom schwimmen, weil du merkst, dass das Einzige, was du kontrollieren kannst, deine Reaktion ist.
Aber die Entscheidung, mit dem Strom des Lebens zu gehen, ist schon eine Leistung, denn nicht viele Menschen können das tun. Wenn du erkennst, dass du dein Leben nicht kontrollieren kannst, bedeutet das, dass du aufhörst, dich über Dinge aufzuregen und anfängst, das Leben so zu genießen, wie es ist. Und das ist die wahre Definition davon, dein Leben in vollen Zügen zu genießen.

Read also:
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten

10. Du befreist dich immer wieder davon, dein Leben neu zu bewerten.

Du weißt, dass dein Leben ein Chaos ist, wenn du dir noch einmal vor Augen führen sollst, dass du neu anfangen und deinen Scheiß auf die Reihe kriegen musst.

Und das ist eine gute Erkenntnis, denn sie bedeutet, dass du weißt, dass du ein viel besseres Leben verdienst, als du es hast. Ein chaotisches Leben ist ein Zeichen dafür, dass du die Kunst des Lebens lernst. Du machst Fortschritte, und Unordnung ist nur ein Zeichen dafür, dass du noch weiter gehen solltest.

Je chaotischer dein Leben ist, desto mehr Lektionen lernst du, und unbewusst wirst du zu einem Experten für das Leben.

 

 

PinFlight Image

Autor

Related articles

10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,