Skip to Content

12 einfache Wege, um mit dem Universum zu kommunizieren und zu bekommen, was du willst

12 einfache Wege, um mit dem Universum zu kommunizieren und zu bekommen, was du willst

Mit dem Universum zu kommunizieren ist eigentlich viel einfacher, als es klingt. Dank TikTok und anderen sozialen Plattformen gibt es viele Menschen, die dich gerne durch den Prozess begleiten.

Es gibt viele Möglichkeiten, das Universum um Rat zu bitten, also finde am besten den einen Weg, der für dich funktioniert. Wenn du ein paar einfache Schritte befolgst, kannst du dem göttlichen Reich deine Wünsche mitteilen und das bekommen, was du wirklich willst.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

 

 

 

12 Wege, um mit dem Universum zu kommunizieren

1. Besorge dir einen Ordner oder ein Notizbuch.

Intuitionstrainerin und TikToker Ray erklärt in ihrem Video, dass das erste, was du brauchst, um mit dem Universum oder einer höheren Macht zu sprechen, ein mit Papier gefüllter Ordner oder ein gutes Notizbuch ist. „Einfach etwas Klares und Sauberes“, sagt sie.

Wenn du dich für einen Ordner entscheidest, fügt Ray hinzu, dass du „ein kleines Papier machen solltest, auf dem es ‚Botschaften vom Universum‘ heißt.“ Dann steckst du das Papier einfach in die Vordertasche.

Für das Notizbuch kannst du dasselbe auf den Einband schreiben: „Botschaften aus dem Universum.“

2. Bete.

Als Nächstes nimmst du dein Notizbuch oder deine Mappe und hältst sie dicht an dein Herz. Dann sagst du ein Gebet.

Ray bietet dieses Beispiel an: „Universum, benutze dieses Notizbuch, um mir Botschaften zu geben. Ich benutze dieses Notizbuch, um direkt mit dir zu kommunizieren und Klarheit, Freude, Frieden, Verständnis oder Ratschläge zu erhalten.“

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Ray erklärt, dass dies für dich persönlich sein kann. Sie schlägt auch vor, eine Kerze anzuzünden oder Räucherstäbchen zu verbrennen, um dir zu helfen, deinen Gedanken zu klären oder eine Absicht zu formulieren.

3. Schreibe eine Frage auf.

Wenn du dein Gebet beendet hast, schreibe eine Frage, die du an das Universum hast, oben auf eine Seite in deiner Mappe oder deinem Notizbuch. Mache das jeden Tag.

Ray ermahnt dich, mit dir selbst gnädig zu sein, wenn du diesen Prozess beginnst, und sagt: „Es kann eine Weile dauern, bis du die Botschaften ganz klar empfängst – und das ist okay.“

4. Schreibe auf, was dir einfällt.

Nachdem du deine Fragen aufgeschrieben hast, sagt Ray, dass du „einfach Sätze, Bilder oder was auch immer dir durch den Kopf geht, aufschreiben sollst“. Das muss nicht lang sein, es können auch nur ein paar Absätze oder ein paar Kritzeleien oder Bilder sein.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

„Schreib einfach alles auf, was du siehst und fühlst, und achte darauf“, fügt sie hinzu. Mache das über 2 Wochen lang.

5. Unterschreibe jede Frage ab.

Schreibe unten auf jede Seite, auf der du eine Frage hast: „Universum, ich bin offen dafür, heute im Laufe meines Tages Botschaften, Zeichen und Symbole zu empfangen.“

Damit stellst du sicher, dass deine Seele den ganzen Tag über für die Kommunikation des Universums offen ist.

6. Bitte um das, was du willst.

Wenn du mit dem Universum sprichst, ist es am besten, wenn du um das bittest, was du willst, dass es geschieht, statt um das, was du nicht willst, dass es geschieht.

TikToker und Manifestationstrainerin Latha Jay sagt: „Ich spreche mit dem Universum genauso, wie ich mit meinen Kindern spreche.“

Jay beschreibt in ihrem Video mehrere Beispiele, um den Unterschied zu verdeutlichen: „Statt das Universum um einen Partner zu bitten, der nicht ausfallend ist und nicht betrügt, würde ich das Universum um einen Partner bitten, der liebevoll und treu ist.“

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

7. Frage: „Wie viel besser kann es werden?

Die spirituelle Beraterin und TikToker namens Bee hat einen anderen Weg, um mit dem Universum zu kommunizieren. Ihr Weg ist es, einfach zu fragen: „Wie viel besser kann es noch werden?“

Sie sagt, du sollst diese Frage laut stellen, wenn du etwas tust und erlebst, dass etwas Gutes geschieht.

In ihrem Video nennt sie das Beispiel, dass du in den Botanischen Garten gehst und kostenlosen Eintritt bekommst, nachdem du das Universum gefragt hast, wie viel besser es noch werden kann.

8. Trenne dich von der materiellen Welt.

TikToker Devo bespricht ein paar Möglichkeiten, wie du mit dem Universum kommunizieren kannst. Der erste Weg ist, sich von der materiellen Welt zu lösen.

Er erklärt, dass wir multidimensionale Wesen sind und dass sich unser höheres Selbst nicht um materielle Objekte kümmert. „Das können die sozialen Medien sein, Menschen in deinem Leben, die negativ sind, und generell Dinge in dieser Welt, die nicht mit deinem höheren Selbst übereinstimmen“, schlägt er vor.

Read also:
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist

9. Verbinde dich mit der Natur.

Der nächste Weg, wie Devo dir helfen kann, mit dem Universum zu kommunizieren, ist, mit der Natur in Kontakt zu kommen. Mit anderen Worten: Geh nach draußen.

Devo fügt hinzu, dass das Universum überall um dich herum ist und dass die Natur einer der meist grundlegenden Teile des Universums ist. Wenn du also den ganzen Tag drinnen eingesperrt bist, verpasst du etwas. Geh nach draußen, damit du dich „auf die Quelle einstimmen“ kannst.

 

10. Verbringe Zeit allein.

Der dritte Weg, um mit dem Universum zu kommunizieren, ist laut Devo, mehr Zeit allein zu verbringen. Du musst eine Beziehung zu dir selbst entwickeln, wenn du Gespräche mit dem Universum führen willst.

„Ob du es glaubst oder nicht, alle Antworten sind bereits in dir. Wenn du dich selbst anzapfst, wirst du Antworten und Klarheit bekommen, die dich letztlich mit dem Universum in Einklang bringen“, sagt Devo.

Read also:
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten

 

11. Meditiere.

Die Meditation ist der letzte Schritt. Devo erklärt, dass Meditation eine Möglichkeit ist, wie du deine Energie bündeln und praktische Übungen zur Achtsamkeit durchführen kannst.

„Das ist sehr wichtig, denn wenn du in Frieden bist und auf einer bestimmten Vibes-Ebene arbeitest. Dann ziehst du das an, was du bist, nämlich ein friedliches und positives Leben“, fügt er hinzu. Dies ist das so genannte Gesetz der Anziehung.

12. Programmiere dein Unterbewusstsein.

TikToker Yulia Ozerova sagt in ihrem Video, dass du, um mit dem Universum zu kommunizieren, dein Unterbewusstsein programmieren musst. Sie erklärt dann zwei Phrasen, die du im Laufe des Tages verwenden solltest.

Der erste ist, wenn du etwas willst. Sag die Phrase „Wie schön wäre es… Wasser zu trinken“, bevor du das Wasser tatsächlich trinkst. Du fügst ein, was du willst, nachdem du „Wie schön wäre es“ gesagt hast.

Read also:
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe

Sobald du das Wasser getrunken hast, sagst du die Phrase: „Alles, was ich will, wird wahr.“

Ozerova erklärt, wie diese beiden Phrasen in deinem Unterbewusstsein eine Angewohnheit schaffen, die deine Träume wahr werden lässt.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

Related articles

10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,