Skip to Content

15 einfache Wege, um zu entscheiden, ob er vertrauenswürdig ist oder nicht

15 einfache Wege, um zu entscheiden, ob er vertrauenswürdig ist oder nicht

Deine neue Beziehung hat einen guten Start und du hoffst, dass sie lange halten kann. Aber heutzutage ist es schwer zu wissen, ob du jemandem wirklich vertrauen kannst.

Wie kannst du es mit Sicherheit wissen?

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Es stimmt, dass die Vertrauenswürdigkeit einer Person nur im Laufe der Zeit gemessen werden kann, denn Worte und Taten werden Monat für Monat ausgemacht (und bewertet). Immerhin gibt es in den ersten Stufen einer Beziehung hilfreiche Anzeichen dafür, auf die du achten kannst.

15 einfache Wege, um zu entscheiden, ob er vertrauenswürdig ist oder nicht

1. Beobachte die anderen Menschen im Leben deines Partners.

Ist er/sie in langjährigen Freundschaften und beruflichen Beziehungen, die auf Vertrauen basieren? Sagen andere Leute etwas über die Zuverlässigkeit deines Partners? Die Qualität der anderen Beziehungen sagt viel über den Charakter eines Menschen aus.

2. Nimm dir Zeit, um die Person kennenzulernen.

Je länger du jemanden kennst, desto schwieriger sollte es für die Person sein, noch nicht ihr wahres Gesicht zu zeigen.

3. Glaube daran, dass „Taten lauter sprechen als Worte“.

Menschen, die vertrauenswürdig sind, verbringen nicht viel Zeit damit, dir zu sagen, wie vertrauenswürdig sie sind. Sie leben es einfach.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

4. Achte auf Klatsch und Tratsch.

Das Verbreiten von Gerüchten ist eine Form von Verrat – man bricht das Vertrauen von jemandem, ohne dass er es weiß.

5. Achte darauf, wie die täglichen Verpflichtungen gehandhabt werden.

Erscheint er pünktlich? Hält sie sich an ihre Versprechen? Wenn du bei kleinen Dingen zuverlässig bist, solltest du dir über die großen Dinge im Klaren sein.

6. Hüte dich davor, ob er die Schuld auf andere abwälzt.

Vertrauenswürdige Menschen übernehmen die Verantwortung für ihre Fehler, anstatt anderen die Schuld zu geben.

7. Achte auf Übertreibungen.

Sagt er Dinge, die zu schön erscheinen, um wahr zu sein? Wenn ja, könnten sie es sein.

8. Lass dich nicht von Schmeicheleien täuschen.

Verspricht dir dein neuer Partner die Sterne vom Himmel? Sind seine Komplimente übertrieben? Scheint er hinter den schmeichelhaften Worten seine eigenen Ziele und Bedürfnisse zu verfolgen, anstatt ein aufrichtiges Interesse daran zu haben, dich und deine Bedürfnisse kennenzulernen?

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

9. Achte auf Ausweichmanöver.

Wenn dein Partner abwehrend oder empfindlich reagiert, wenn du ihm/ihr einfache Fragen über seinen/ihren Aufenthalt stellst, kann es sein, dass er/sie etwas verheimlicht und Angst hat, dass du zwei und zwei zusammenzählen wirst.

10. Erschnüffle Geheimniskrämerei.

Fühlst du dich von bestimmten Aspekten im Leben deines Partners ausgeschlossen? Wenn ja, musst du dich fragen, was sich hinter diesen abgeschotteten Bereichen verbirgt. Geheimnisse erwecken Misstrauen – oft aus gutem Grund.

11. Er flirtet mit anderen.

Wenn du bemerkst, dass dein Date mit jemand anderem als dir flirtet, sollten in deinem Gehirn Neonlichter aufleuchten. Flirten oder andere Leute in deiner Gegenwart abchecken ist respektlos, und Respektlosigkeit ist der erste Cousin von Unzuverlässigkeit.

Anzeige Du hast es verdient, glücklich zu sein! Hol dir noch heute bequem von zu Hause aus Hilfe bei BetterHelp, dem größten Therapiedienst, um dein Leben zum Besseren zu verändern.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

12. Achte auf Inkonsequenz.

Täuschende Menschen müssen hart daran arbeiten, noch den Überblick darüber zu behalten, was sie gesagt haben und zu wem. Wenn die Details einer Geschichte nicht stimmen oder sich im Laufe der Zeit noch ändern, kann das ein Anzeichen dafür sein, dass du nicht die Wahrheit erfährst.

13. Hüte dich vor „kleinen Notlügen“.

Jemand, der in den ersten Stufen einer Beziehung die Wahrheit „ein bisschen“ verbiegt, wird sie später wahrscheinlich in Stücke reißen. Wenn du deinen neuen Partner bei einer scheinbar harmlosen Lüge ertappt hast, pass auf!

14. Stelle direkte Fragen.

Wenn du den Verdacht hast, dass die andere Person nicht ganz ehrlich und zuvorkommend ist, denke daran, dass du ein Recht auf die Wahrheit hast. Lass dich nicht davon abschrecken, eine ehrliche Antwort zu bekommen.

15. Vertraue, bis du überzeugt bist, dass du es nicht solltest.

Wenn du in der Vergangenheit enttäuscht wurdest, kannst du das Gefühl haben, dass dein Partner kein Recht auf dein Vertrauen hat, bis er es sich „verdient“ hat. Aber eine misstrauische Haltung kann eine wachsende Beziehung sabotieren. Glaube an das Beste über deinen Partner – und er könnte motiviert sein, deine hohen Erwartungen zu erfüllen.

Read also:
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

Related articles

12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,