Skip to Content

8 Anzeichen dafür, dass deine Manifestation kurz davor ist, wahr zu werden

8 Anzeichen dafür, dass deine Manifestation kurz davor ist, wahr zu werden

 

Wenn es um Manifestation geht, gibt es viele verschiedene Methoden, mit denen du deine gewünschte Realität anziehen kannst.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Der Schlüssel zum erfolgreichen Manifestieren liegt darin, klare und erreichbare Absichten zu formulieren, und die meisten Manifestationstechniken sind leicht zu erlernen.

Je nachdem, was man manifestiert, kann es jedoch nicht so einfach sein, herauszufinden, ob man seine Wünsche erfolgreich manifestiert hat oder nicht.

Du willst auf deiner Manifestationsreise keine Fragen stellen oder zweifeln, denn das Gesetz der Anziehung verlangt, dass du dem Universum vertraust. Aber es ist ganz natürlich, dass du wissen willst, ob die Energie und die Zeit, die du in die Manifestation steckst, auch wirken.

Mach dir keine Sorgen – das Universum schickt dir kleine Hinweise, wenn du aufmerksam bist.

Hier sind 8 Anzeichen dafür, dass deine Manifestation kurz vor der Verwirklichung steht.

1. Du siehst wiederkehrende Engelszahlen.

Engelszahlen sind Botschaften, die von unseren spirituellen Führern geschickt werden und sich als sich wiederholende Zahlenfolgen darstellen.

Du kannst dich zum Beispiel dabei ertappen, wie du auf die Uhr schaust und jeden Tag die Zahl 11:11 siehst oder drei Tage hintereinander eine SMS um 3:33 Uhr erhältst.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Nach der Numerologie hat jede Zahlenfolge eine andere Bedeutung und Botschaft.

Wenn du diese Engelszahlen während deines Manifestationsprozesses siehst, ist das ein Zeichen des Universums, dass deine Manifestation kurz vor der Verwirklichung steht.

2. Du erlebst Synchronizitäten.

Erfolgreiche Manifestationen können als eine Reihe von Synchronizitäten beginnen. Wie sich wiederholende Engelszahlen versuchen diese kleinen Zufälle, dir etwas zu sagen.

Wenn du zum Beispiel Geld manifestieren willst und noch Münzen auf dem Boden sehen solltest, ist das ein Beispiel für eine Synchronizität.

3. Deine Intuition sagt dir, dass deine Manifestation kurz bevorsteht.

Oftmals unterschätzen wir unsere eigene Intuition. Es kann zwar kitschig klingen zu sagen: „Wenn du es weißt, weißt du es“, aber das ist oft der Fall – auch wenn wir es nicht beachten.

Die Wahrheit ist, dass deine Intuition meistens richtig ist. Es ist dein unterbewusster Gedanke, der sich auf frühere Erfahrungen und Hinweise stützt, um deine Entscheidungen zu treffen.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Wenn deine Intuition dir also sagt, dass deine Manifestation wahr wird, dann vertraue ihr!

4. Es fühlt sich an, als ob alles in der Welt in Ordnung wäre.

Ein Gefühl des Friedens ist ein Zeichen dafür, dass sich alles in Einklang befindet.

Auch wenn du äußerlich nicht genau erkennen kannst, was sich in deinem Leben verändert hat, um dieses Gefühl der Ruhe über dich zu bringen, bist du nicht gestresst oder von einer Sehnsucht getrieben.

Stattdessen fühlst du dich wohl und weißt, dass du genau da bist, wo du sein sollst. Diese entspannte, positive Energie ist genau das, was Manifestationen wahr werden lässt.

5. Du hast das Gefühl, dass du getestet wirst.

Manche Menschen können ihre Träume manifestieren, ohne sich herausgefordert zu fühlen, aber andere haben nicht so viel Glück.

Wenn du beim Manifestieren das Gefühl hast, dass du vor einer Herausforderung stehst, gib nicht auf. Auch wenn es widersprüchlich erscheint, ist das ein Zeichen dafür, dass deine Manifestation kurz vor der Verwirklichung steht.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

Wanke nicht in deinem Vertrauen in das Universum oder gib deine Manifestationstechniken auf. Du solltest noch mehr positive Energie aufbringen und das Universum wird dich belohnen.

6. Du merkst, dass du weniger von dem bekommst, was du nicht willst.

Auch wenn du (noch) nicht genau sehen kannst, was du manifestierst, stößt du auf weniger Hindernisse.

Wenn du zum Beispiel Liebe manifestierst, kannst du befreien, indem du auf Dating Apps viel öfter nach rechts wischst und dich nicht mehr durch so viele Leute wühlen musst, die dich nicht interessieren.
Das liegt daran, dass du dich nicht auf das konzentrierst, was du nicht willst, also ziehst du es auch nicht an.

7. Du träumst über deine Manifestation.

Ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Manifestation ist die Vorstellung, dass du das, was du manifestieren willst, bereits hast.

Im Wachzustand ist das leicht, wenn du dich auf dieses Gefühl konzentrieren kannst. Wenn du schläfst, hast du jedoch nicht die Kontrolle über deine Gedanken. Wenn du also sogar im Schlaf an deine Manifestation denkst, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass sie auf dem Weg zu dir ist.

Read also:
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist

8. Du hast ein Déjà-vu.

Ein Déjà-vu ist ein seltsames Phänomen, das schwer zu erklären sein kann.

Aber wenn du es beim Manifestieren erlebst, kann das ein Zeichen dafür sein, dass das Universum, in dem deine Manifestation wahr ist, mit deiner Realität übereinstimmt.

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

Related articles

12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,