Skip to Content

An die extrovertierten Menschen, die mit sozialen Angstzuständen zu kämpfen haben

An die extrovertierten Menschen, die mit sozialen Angstzuständen zu kämpfen haben

An die extrovertierten Menschen, die mit sozialen Angstzuständen zu kämpfen haben

Sozialer Angstzustand ist hart. Sie kann dich daran hindern, dich mit Freunden in der Öffentlichkeit zu amüsieren oder neue Leute zu finden.

Obwohl soziale Angstzustände bei Introvertierten häufiger vorkommen, geschehen sie auch bei Extrovertierten recht häufig.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Bei Extrovertierten kann es anders aussehen als bei Introvertierten, aber es ist immer noch frustrierend, damit umzugehen.

 

 

Als extrovertierter Mensch mit sozialen Angstzuständen zu kämpfen, kann hart sein. Die Menschen erwarten nicht, dass sozial veranlagte Menschen Probleme mit der Geselligkeit haben, deshalb werden sie oft missverstanden.

Schließlich ist das Grundprinzip eines extrovertierten Menschen, dass er gerne unter Menschen geht und sie liebt. Aber das ist nicht immer der Fall.

Als extrovertierte Person bin ich sehr gerne unter Menschen. Das gibt mir Energie und macht mich glücklich. Wenn du auch zu den Extrovertierten gehörst, weißt du bestimmt, wovon ich spreche.

Du fühlst dich beschwingt, wenn du unter anderen bist.

Wenn du mit Leuten unterwegs bist, bei denen du dich wohl fühlst, blühst du auf. Du wirst zum Mittelpunkt der Party, zum Zentrum der Aufmerksamkeit. Und du liebst es.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Es gibt dir Energie und sollte dich zum Gehen bringen. So tankst du neue Energie, besonders nach einem langen Tag in der Schule oder auf der Arbeit. So kannst du dich entspannen und dich auf das konzentrieren, was dir am meisten Spaß macht – mit den Menschen zusammen zu sein, die dir wichtig sind.

Wenn soziale Angstzustände auftreten, kannst du dich schrecklich fühlen und bist nicht in der Lage, dich so aufzuladen, wie du es immer gewusst hast.

Manchmal kann dein sozialer Angstzustand so schlecht werden, dass er dich im Moment lähmt und du dich am liebsten verstecken würdest.

Anzeige Brauchst du jemanden, mit dem du reden kannst? Hol dir Unterstützung von einem lizenzierten Therapeuten bei BetterHelp. Melde dich noch heute an und erhalte 15% Rabatt!

Es mag seltsam erscheinen, dass extrovertierte Menschen unter sozialem Angstzustand leiden, aber das ist häufiger der Fall, als du vielleicht denkst. Und oft geschieht es in den schlechtesten Momenten, z.B. beim Feiern oder Abhängen mit Freunden.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Wenn es geschieht, willst du allein sein und deine ganze Stimmung ändert sich. Sofort nehmen die Leute an, dass etwas nicht stimmt. Deine Freunde denken, dass du verärgert bist, und Fremde halten dich für leise und schüchtern.

Und das bist du in diesem Moment auch.

Zum Glück ist das mehr als normal. Wenn du also ein extrovertierter Mensch bist und dich damit verwandt fühlst, solltest du wissen, dass du nicht allein bist – es gibt viele extrovertierte Menschen, die sich genauso fühlen.

Es ist sogar mehr als normal, dass du mit sozialen Angstzuständen und ängstlichen Gedanken zu kämpfen hast, sogar bei dir. Schließlich muss jeder Mensch ein wenig Zeit allein verbringen, egal wie kontaktfreudig er ist.
Wir alle brauchen etwas Ruhe und Frieden, um uns zu entspannen und uns neu zu orientieren.

Studien zeigen, dass nicht nur Introvertierte starke Angstzustände erleben können, wenn sie sich auf neue und ungewohnte Aktivitäten einlassen. Wenn du ein extrovertierter Mensch bist und dich zu sozialen Aktivitäten drängst, obwohl du noch nicht bereit bist, kannst du genauso ängstlich werden wie ein introvertierter Mensch.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

Wie du siehst, ist der Angstzustand nicht nur bei Introvertierten zu beobachten. Wenn du also ein extrovertierter Mensch bist, der mit Angstzuständen zu kämpfen hat, denke daran, dass du nicht der Einzige bist.

Und denke daran, dass dich das nicht weniger extrovertiert macht.

 

PinFlight Image

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

Related articles

Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,