Skip to Content

Bist du ein Psychopath? Finde es heraus, indem du gähnst, wie du gähnst

Bist du ein Psychopath? Finde es heraus, indem du gähnst, wie du gähnst

Bist du ein Psychopath? Finde es heraus, indem du gähnst, wie du gähnst

Es gibt viele Anzeichen dafür, dass jemand ein Psychopath sein kann. Sie haben Eigenschaften wie Oberflächlichkeit, Narzissmus, eine grandiose Selbstwahrnehmung, pathologische Lügen, einen Mangel an Schuldgefühlen und Empathie und vieles mehr.

Die Forschung hat auch gezeigt, dass die Freundschaft mit einem Ex dich zu einem möglichen Psychopathen machen kann.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Du kannst sogar online einen Test machen, um herauszufinden, ob du die Eigenschaften eines Psychopathen haben könntest (oder ob du Hannibal Lecter einfach nur vergötterst).

In einer Studie aus dem Jahr 2015, die in der Fachzeitschrift Personality and Individual Differences veröffentlicht wurde, haben Forscher/innen einen Zusammenhang zwischen Psychopathentum und Gähnen befreien können. Um genauer zu sein, wenn du gähnst.

Forscher der Baylor University ließen 135 Probanden den Psychopathic Personality Inventory ausfüllen und führten dann ein Experiment durch, bei dem sie die Probanden gähnen ließen.

Bevor wir weiter erklären, teste dich selbst mit dem obigen Video, in dem verschiedene Menschen gähnen, und finde heraus, wie lange du es schaffst, es dir anzusehen, ohne zu gähnen.

Wie lange hast du es ausgehalten, ohne zu gähnen? Die ersten 5 Sekunden? Oder ganz bis zum Ende? Wenn du vor dem Ende dem Gähnen nachgegeben hast, herzlichen Glückwunsch! Du bist kein Psychopath. Wenn du es aber nicht getan hast, könntest du einer sein.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Forschern zufolge hat das alles mit Empathie zu tun. Eines der Anzeichen dafür, dass es sich um einen Psychopathen handelt, ist der Mangel an Empathie gegenüber anderen Menschen.

Empathie ist bekanntlich einer der wichtigsten psychologischen Faktoren, die dazu führen können, dass man sich ein Gähnen einfängt.

Frühere Studien haben diesen Mangel an Empathie auch bei Kindern auf dem Autismus-Spektrum festgestellt (das bedeutet jedoch nicht, dass Autisten Psychopathen sind – es bedeutet nur, dass sie seltener ein Gähnen unterdrücken).

Und es war nicht nur das fehlende Gähnen der Versuchspersonen, das die Forscher untersuchten.

Sie wurden auch darauf getestet, wie leicht sie sich erschrecken lassen (Psychopathen neigen dazu, keine Angst zu haben). Je unwahrscheinlicher es war, dass jemand erschreckt wurde, desto geringer war die Wahrscheinlichkeit, dass er gähnte.
„Natürlich ist das kein Diagnoseinstrument für Psychopathie, aber es ist ein interessanter Zusammenhang, der zeigt, wie diese Persönlichkeitsmerkmale verschiedene Verhaltensweisen auf unerwartete Weise beeinflussen“, sagt die Professorin und Wissenschaftlerin Jennifer Golbeck.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Du kannst dich also entspannen! Nur weil du während des ganzen Videos nicht gegähnt hast, bedeutet das nicht, dass du wie Hannibal Menschenfleisch kochen wirst.

Es bedeutet wahrscheinlich nur, dass du rücksichtslos bist, dass du dich nicht von deinen Gefühlen leiten lässt und dass es dir leicht fällt, harte Entscheidungen zu treffen.

Trotzdem ist es eine sehr interessante Studie.

 

 

PinFlight Image

Autor

Related articles

Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,