Skip to Content

Die 9 Dinge, die starke Frauen, die im Leben kämpfen und stark bleiben, niemals tolerieren – von niemandem

Die 9 Dinge, die starke Frauen, die im Leben kämpfen und stark bleiben, niemals tolerieren – von niemandem

Die 9 Dinge, die starke Frauen, die im Leben kämpfen und stark bleiben, niemals tolerieren – von niemandem

Egal, wo Frauen auf ihrem individuellen Weg zur Größe stehen, eines ist sicher: Wir müssen eine Menge ertragen. Von geschlechtsspezifischen Vorurteilen und ungleicher Bezahlung bis hin zu High Heels und Lipgloss – es ist nicht leicht, eine Frau zu sein, egal ob du die Karriereleiter erklimmst oder einfach nur versuchst, mit deinem Partner und deinen Kindern die Stellung zu halten.

Aber trotz aller Hindernisse gibt es starke, starke Frauen, die sich nicht unterkriegen lassen und alle Herausforderungen meistern, die auf sie zukommen.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Und sie tun dies mit fabelhafter Souveränität, weil sie auf ihrer Reise ein paar Dinge darüber gelernt haben, worauf man sich stützen kann, was man annehmen muss und was man nicht eine einzige Sekunde lang hinnehmen sollte.

 

 

Die neun Dinge, die starke, starke Frauen, die im Leben Probleme hatten, niemals dulden – von niemandem:

1. Eingesperrt sein

Du kannst eine gute Frau nicht einsperren, also versuche es erst gar nicht. Sie braucht Raum, um zu lernen, zu wachsen und aufzusteigen (in ihrer Karriere, in ihren Beziehungen und im Leben), und sie hat wenig Geduld mit Menschen, die versuchen, sie zurückzuhalten oder die ihr nicht helfen wollen, ihre Ziele zu erreichen.

Der Strength & Strategy Coach Bob Roesler bestätigt: „Meiner Erfahrung nach dulden es fabelhafte Frauen nicht, sich eingeschränkt zu fühlen. Sie haben keine Zeit für diejenigen, die nicht bereit sind, das für den Erfolg notwendige Engagement zu machen. Starke, unabhängige Frauen müssen in der Lage sein, ihre Flügel auszubreiten und zu fliegen, anstatt sich durch begrenzte Wahlmöglichkeiten einschränken zu lassen.“

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

2. Ihre Grenzen werden überschritten

Das ist eine Fähigkeit, die alle Frauen brauchen – die Fähigkeit, gesunde Grenzen zu setzen und zu halten. Starke, unabhängige Frauen sind Meisterinnen darin. Aber es geht dabei nicht darum, Mauern zu errichten oder sich zu verteidigen.

Selbstbewusste Frauen wissen es, dass es bei wirklich gesunden Grenzen darum geht, Verletzlichkeit zu ehren, persönliche Bedürfnisse zu respektieren und sich Zeit für körperliche und emotionale Selbstfürsorge zu nehmen.

Sie inspiriert andere dazu, ihre Bedürfnisse und Grenzen zu respektieren, indem sie sie zuerst selbst respektiert.

„Es ist stark, es zu wissen und dazu zu stehen“, sagt die klinische und Gesundheitspsychologin Amanda Gordon.

„Aber es erfordert auch Stärke, emotional berührt zu werden, einen Verlust zu betrauern, einen Freund zu trösten. Trauern kann Zeit in Anspruch nehmen. Sobald sie aber abgeschlossen ist, krempelt eine starke, unabhängige Frau die Ärmel hoch und macht weiter.“

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Leben Grenzen zu setzen

3. Negative Menschen

Jeder hat mal einen schlechten Tag und es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen, um frustrierte Gefühle zu verarbeiten. Aber selbstbewusste Frauen schätzen Menschen mit einer positiven Einstellung, die die Verantwortung für ihre eigenen Gedanken übernehmen und sich dafür entscheiden, die positiven Seiten des Lebens zu sehen.

„Sie halten sich von negativen Menschen fern, die sich beschuldigen, beklagen und sich weigern, sich zu verbessern“, sagt Life Coach Kelly Rudolph. „Diese Frauen wissen es: Persönliches Wachstum ist ein starker Weg, um Selbstvertrauen, Selbstachtung, Selbstliebe und ein gesundes Selbstbild zu erlangen. Und so erreichen sie ihre Träume.

4. Nicht respektiert werden

Sei nicht einverstanden mit ihr – das ist in Ordnung. Gib ihr ein gutes Feedback – sie wird dir mit offenen Ohren zuhören. Aber sie nicht respektieren? Auf keinen Fall.

Charakterstarke Frauen lassen sich nicht auf kleinliches Gezänk oder hässliche Angriffe ein, und sie tolerieren dieses Verhalten auch nicht von anderen.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

„Starke Frauen haben ein tiefes Selbstwertgefühl, das sich nicht streiten oder verurteilen lässt“, sagt Leadership Coach Neil Forte, PhD.

„Sie lassen es sich nicht gefallen, wenn man ihnen widerspricht (statt ihnen respektvoll zuzuhören), wenn sie sarkastisch und sexistisch herabgewürdigt werden (versuch gar nicht erst, es mit ‚Verstehst du keinen Spaß?‘ herunterzuspielen), wenn ihre Persönlichkeit statt ihrer Leistung kritisiert wird oder wenn sie verrückte Behauptungen aufstellen, die ihre Erfahrung leugnen (Gaslighting funktioniert hier nicht).“

5. Angst vor dem Versagen ihr Leben bestimmen zu lassen

Wir alle fühlen uns ängstlich, vor allem, wenn wir große Sprünge machen und unbekannte Risiken eingehen.

Was du nicht befreien solltest, sind selbstbewusste Frauen, die sich von dieser Angst davon abhalten lassen, ihre Ziele zu erreichen – egal, ob es darum geht, einen Triathlon zu beenden, eine Grundsatzrede zu halten oder den Mut aufzubringen, zu einem Date zu gehen.

„Starke Frauen geben ihrer Angst vor dem Scheitern nicht nach“, sagt Leadership Coach Dr. Pam Denton. „Sie sehen es nicht als Grund, ihre Ambitionen aufzugeben oder ihre Ziele zu vernachlässigen. Obwohl sich Scheitern für viele Frauen peinlich anfühlen kann, sehen starke und unabhängige Frauen Scheitern als eine Chance, Ziele zu erreichen, Gefühle zu verarbeiten, wertvolle Lektionen zu sammeln und Beziehungen aufzubauen. Sie lassen sich durch Scheitern nicht aufhalten.“

Read also:
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist

6. Untergraben werden

„Eine starke, unabhängige Frau duldet es nicht, wenn man sie untergräbt, entehrt oder in Frage stellt“, sagt Mentorin Pernilla Lillarose.

„Sie weiß um ihre Werte und Prioritäten und hat jegliches Interesse und Bedürfnis verloren, sich gegenüber der Meinung anderer zu verteidigen oder zu rechtfertigen. Mit einem liebevollen Lächeln wird sie sagen: ‚Oh, tut mir leid, Schatz, auf diese Art von Gesprächen lasse ich mich nicht mehr ein.'“

Sie hört sich gerne andere Ideen an, zollt Anerkennung, wo es angebracht ist, und macht anderen den Weg frei, damit sie ihren Platz an der Sonne einnehmen können. Aber verwechsle ihre Anmut nicht mit Schwäche.

Sie weiß, wo ihre Macht liegt, und erwartet, dass sie andere genauso respektvoll behandelt wie sie selbst.

 

7. Sich selbst zum Narren halten

Jede starke Frau weiß es, dass sie immer noch Schwächen hat – Orte, an denen sie kurzsichtig oder ungeduldig ist oder an denen sie noch in sich hineinwächst.

Read also:
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten

Deshalb überprüft sie oft ihre Integrität, um sicherzugehen, dass sie wirklich ihre Wahrheit sagt, ungesunde Muster erkennt und die Menschen bei ihr (einschließlich sich selbst) zur Rechenschaft zieht.

„Wenn du Dinge einfach nur tolerierst, baust du einen Groll auf, dessen du dir vielleicht nicht einmal bewusst bist“, sagt Rhoberta Shaler, PhD.

„Ressentiments sind Energielecks. Sieh dir vor allem deine Beziehungen mit klaren, rationalen Augen an. Viele starke Frauen werden von ihren Beziehungen unterminiert, während sie gleichzeitig toxische Verhaltensweisen rechtfertigen und rationalisieren.“

8. An letzter Stelle gehalten werden

Erfolgreiche, hochkompetente Frauen befreien sich oft davon, dass alle um sie herum auf sie zählen. Sie stellen sich gerne der Herausforderung, aber sie akzeptieren es nicht, wenn sie auf ihrer Prioritätenliste ganz unten stehen (und auch nicht, wenn sie von anderen an letzter Stelle gehalten werden).

„Starke, kluge Frauen dulden es nicht, dass ihr Job, ihr Ehepartner oder ihre Kinder vor ihrer Selbstfürsorge kommen“, sagt die homöopathische Praktikerin Michele Brookhaus.
„Oder sie überlegt es sich zumindest gut, bevor sie es tut. Sie weiß es: Um jemandem von Nutzen zu sein, spielt sie selten die zweite Geige.“

Read also:
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe

9. Alles, was weniger als ihr Bestes ist

In einer Welt, in der sich Menschen so leicht mit weniger zufrieden geben, wirst du immer wieder starke, unabhängige Frauen sehen, die hell leuchten. T

as liegt daran, dass sie lieben, wer sie sind, dass sie wertschätzen, was sie der Welt zu bieten haben, und deshalb nicht akzeptieren, dass sie weniger als ihr Bestes geben.

„Sie gibt sich nicht mit weniger zufrieden als mit ihrem bestmöglichen Leben“, sagen Kimberly Mishkin & Liza Caldwell, Mitbegründerinnen von SAS for Women.

„Sie weiß, dass Glück weder durch Glück noch durch Zufall geschieht und dass es an ihr liegt, ihr eigenes Leben zu gestalten. Sie glaubt, dass jeder Mensch Respekt und Liebe verdient und dass es damit anfängt, sich selbst zuerst zu lieben.“

Sie ist auch klug genug, um es zu wissen, dass ihre persönliche Bestleistung nicht gleichbedeutend mit Perfektion ist. Ihr Bestes kann von Tag zu Tag schwanken, je nachdem, was gerade in ihrem Leben geschieht.

Read also:
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

Aber was auch immer sie in sich trägt, sie gibt bei allem, was sie tut, das Beste davon.

Sie weiß, dass sie nur eine Chance im Leben hat. Und sie ist fest entschlossen, ihr einziges Leben schön zu leben.

 

PinFlight Image

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

Related articles

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,