Skip to Content

Die ehrliche Wahrheit hinter der Angst, Menschen in mein Leben reinzulassen

Die ehrliche Wahrheit hinter der Angst, Menschen in mein Leben reinzulassen

Die ehrliche Wahrheit hinter der Angst, Menschen in mein Leben reinzulassen

Dies ist es, was geschieht, wenn du so bist wie ich und jemanden Neues findest.

Du baust eine Mauer um dich herum auf, eine Barriere zwischen dir und allen, die dich umgeben, weil es das Unheimlichste ist, jemanden an dich heranzulassen.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Es spielt keine Rolle, wer die Person ist oder wie deine Beziehung zu ihr aussehen könnte – du tust jedes Mal dieselben Dinge, weil du lieber allein in dieser Welt bist, als jemanden sehen zu lassen, wer du bist

Du bist lieber allein, als dass jemand die Teile von dir sieht, die du nicht aus dem Verborgenen holen kannst.

Du warst aber nicht immer so.

Du hast nicht immer mit der Angst gelebt, was geschehen könnte, wenn du dich zu schnell öffnest; wenn du dich überhaupt öffnest.

Früher warst du eifrig dabei, neue Leute zu finden und neue Beziehungen aufzubauen. Und dann hat dich jemand verletzt.

Jemand hat dich so sehr verletzt, dass du dich fragst, warum du dich überhaupt in diese Lage gebracht hast.

Jemand hat dich verletzt und dich zurückgelassen, damit du die Scherben von dir selbst annimmst, die auseinandergerissen wurden.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Die Sache ist die, dass du zu viel Angst hast, dich anderen zu öffnen.
Du denkst, du schaffst das alles allein. Du glaubst, dass du alles, was das Leben für dich bereithält, bewältigen kannst, ohne jemand anderen zu brauchen.

Du verlässt dich auf dich selbst und nur auf dich, denn um Hilfe zu bitten, ist zu viel.

Anzeige Abnehmen kann für viele Menschen ein schwieriger Weg sein. Entwickle gesunde Angewohnheiten mit Noom, einem Programm für eine gesunde Lebensart, das von Wissenschaft und Forschung bewiesen wird.
Klicke hier, um mehr zu lernen.

Wenn du deinen Stolz verlierst und alles riskierst, ist das einfach zu viel für dich.

Wenn du in irgendeiner Weise verletzlich bist, hast du eine Scheißangst. Glaub mir, ich weiß es.

Aber du musst erkennen, dass du unmöglich alles alleine machen kannst, und das ist okay.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Du darfst dich Menschen gegenüber öffnen und sie um Hilfe bitten.

Du musst darauf vertrauen, dass dich nicht jeder so verletzen wird, wie du schon einmal verletzt wurdest.

Du wirst Menschen finden, die dich genauso brauchen, wie du sie brauchst, und das ist normal.
Du wirst Menschen finden, die dir helfen, die Scherben dessen anzunehmen, was zurückgeblieben ist, nachdem du dich entschieden hast, dein Leben von deiner Angst, verletzt zu werden, beherrschen zu lassen.

Du wirst darauf vertrauen können, dass du dich jemandem öffnen und ihn einlassen kannst, ohne dir Sorgen darüber zu machen, verletzt zu werden.

Denn der Mensch ist ein soziales Wesen, und du kannst dein Leben nicht leben, ohne dich zu öffnen und andere Menschen hereinzulassen, egal wie sehr du es auch versuchen magst.

 

PinFlight Image

Autor

Related articles

Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,