Skip to Content

Die eine Sache, von der dir niemand sagt, dass du sie nach dem College am meisten vermissen wirst

Die eine Sache, von der dir niemand sagt, dass du sie nach dem College am meisten vermissen wirst

Okay, vielleicht bin ich ja super lahm oder ein Nerd oder was auch immer, aber in diesem letzten Semester an der Uni wollte ich lieber zu Hause bleiben und lesen, statt mich auf den Campus zu verirren.

Ich habe mich dabei ertappt, wie ich dankbar für die Nächte war, in denen ich durch meinen Sport nüchtern bleiben sollte, oder wie ich mich über all die Leute geärgert habe, die die Lieblingskneipe meines Colleges besucht haben.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Ich habe gemerkt, dass das soziale Leben mit seinen Partys, das den Inbegriff der College-Erfahrung darstellt, nicht mehr meine Szene ist und ich es definitiv nicht vermissen werde.

 

 

 

 

Was ich wirklich vermissen werde, sind die akademischen Fächer, die Dinge, die mich bis spät in die Nacht über Studienmaterialien brüten lassen oder mich am Computer festhalten sollen, während ich versuche, den perfekten Satz zu formulieren.

Ich werde es vermissen, in einer Vorlesung zu sitzen und dem Stress der realen Welt zu entfliehen, während ich mich in das Thema vertiefe, das ich studiere.

Ich werde die Leidenschaft meiner Professorinnen und Professoren vermissen und die verblüffenden Geschichten, die sie über ihre Reisen, ihre Erfahrungen und ihre Liebe zu einem Thema, das uns alle betrifft, zu erzählen haben.

Ich werde es vermissen, etwas zu erforschen, nur um es zu erforschen, und mich daran zu erfreuen, dass dieses Streben nach Wissen, das wir alle an der Uni beginnen, so edel und befähigend ist. Ich werde das alles vermissen, jeden einzelnen Moment.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Aber das Feiern wird kommen und gehen, und irgendwann werden wir alle darüber hinauswachsen (auch wenn ich das ganz offensichtlich schon getan habe).

Schnell werden wir uns in ruhigeren Bars wiederfinden, wo wir uns mit unseren Freunden austauschen, mit ihnen neue Abenteuer erleben oder das tun, was Erwachsene eben so tun.

Wir werden so viele neue Freuden in unserem Leben finden, dass wir keine College-Partys oder ein College-Sozialleben mehr brauchen werden.

Es kann sein, dass ich nie wieder feiern werde, aber ich weiß, dass es eine Lücke ist, die mit so vielen tollen neuen Dingen gefüllt wird.

Ich weiß, es kann wirklich seltsam erscheinen, aber hier ist mein Gedankengang: Wann werden wir das nächste Mal ein Projekt über den Zweiten Weltkrieg machen können, nur weil wir es interessant finden, wenn wir (hoffentlich) unsere richtigen Jobs bekommen? Wann werden wir das nächste Mal eine hitzige Diskussion über Sylvia Plath führen können, ohne dass die Leute uns für Spinner halten?

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Ich kenne die Antworten auf diese Fragen nicht; ich weiß nicht, wann ich das nächste Mal etwas studieren kann, nur weil ich es wissen will, und der Gedanke daran macht mir irgendwie Angst.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich bereit bin, mein 13:30 Uhr Geschichtskolloquium, meinen 11:30 Uhr Poesie-Workshop oder einen der anderen verblüffenden Kurse, die ich an der Uni belegen konnte, aufzugeben.
Aber ich weiß, dass ich Angst davor habe, was ich stattdessen tun werde, wenn ich zu diesen Kursen gehe. Vielleicht wird es großartig; vielleicht werde ich meinen Traumjob finden oder mich inmitten von allem wiederfinden, was mich mit Leidenschaft und Glück erfüllt.

Vielleicht werde ich aber auch Papier schieben und in einem Netz von Bürokratie gefangen sein; vielleicht werde ich mein Leben als Studentin vermissen und einfach nur in eine Vorlesung gehen wollen, aber keine Zeit dafür finden können.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

Aber ich glaube, Angst ist gut. Die Angst soll mich dazu bringen, in den Büchern nach Antworten zu suchen und meine Neugierde aufrechtzuerhalten; deshalb werde ich wohl immer ein lebenslanger Student bleiben.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

Related articles

Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,