Skip to Content

Die kleine Geste, die Männer dazu bringt, anzunehmen, dass du mit ihnen Sex haben willst

Die kleine Geste, die Männer dazu bringt, anzunehmen, dass du mit ihnen Sex haben willst

In einer Studie des Hendrix College in Arkansas aus dem Jahr 2013 wurde eine gemischte Gruppe von College-Studenten über ihr allgemeines Interesse an Sex und ihre Wahrnehmung des Interesses anderer an Sex befragt. (Durch die Beantwortung von Fragen wie: „Wenn ein Mann [oder eine Frau] in eine Bar geht, wie wahrscheinlich ist es, dass er [oder sie] daran interessiert ist, jemanden zu finden, mit dem er in dieser Nacht Sex haben kann?“ Oder: Welches Geschlecht will es mehr?)

Dann sollten die Forscher die Probanden die ganze Nacht wach halten (natürlich keusch!) und den nun schlafentwöhnten Schülern die gleichen Fragen stellen.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Es stellte sich heraus, dass die Menschen im Allgemeinen der Meinung sind, dass Männer mehr Interesse an Sex haben.

ABER die männlichen Studenten unter Schlafentzug bewerteten die sexuellen Absichten der Frauen als genauso hoch oder höher als die der Männer. Anders ausgedrückt: Wenn Männer müde sind, gehen sie viel eher davon aus, dass eine Frau sexuell interessiert ist.
Hier ist also die eine Sache, die Männer davon ausgehen lässt, dass du mit ihnen Sex haben willst:

Wenn eine Frau bei einem Date den Arm eines Mannes berührt oder einen männlichen Schüler im Unterricht anlächelt, wie wahrscheinlich ist es dann, dass sie Sex mit ihm haben will?

 

 

 

Der beste Weg für ihn, das herauszufinden, ist wahrscheinlich, sie zu fragen.

Forscher/innen am Hendrix College in Arkansas rekrutierten 60 College-Studierende (31 Männer und 29 Frauen). Die Teilnehmer/innen bewerteten das allgemeine Interesse von Männern und Frauen an Sex und ihre Absicht, Sex zu haben, in Situationen wie den oben genannten. Zum Beispiel: „Wenn ein Mann [oder eine Frau] in eine Bar geht, wie wahrscheinlich ist es, dass er [oder sie] daran interessiert ist, jemanden zu finden, mit dem er in dieser Nacht Sex haben kann?“ Sie wurden auch gefragt, wie sehr sie den allgemeinen Aussagen über das Interesse beider Geschlechter an einer Bindung zustimmen, wie z. B.: „Eine typische Frau muss es wissen, dass ein Mann sie liebt, bevor sie bereit ist, mit ihm Sex zu haben.“

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Die Forscherinnen und Forscher ließen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann eine ganze Nacht lang ohne Schlaf gehen und testeten sie am nächsten Morgen erneut.

Insgesamt schätzten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, dass Männer mehr an Sex interessiert sind als Frauen und dass sie eher die Absicht haben, Sex zu haben. Nach dem Schlafentzug änderten sich die Antworten der männlichen Teilnehmer jedoch: Sie bewerteten das Interesse an und die Absicht von Frauen, Sex zu haben, als mehr oder weniger gleichwertig mit denen der Männer. Der Schlafentzug hatte keinen Einfluss auf die Wahrnehmung der weiblichen Teilnehmer.

Schlafmangel schien sich auf das Urteil der Männer über romantische Situationen auszuwirken.

Die Autoren weisen darauf hin, dass Schlafmangel bereits mit einer verschlechterten Entscheidungsfindung in Verbindung gebracht wurde, ähnlich wie das geschieht, wenn man zu viel getrunken hat. Es wird vermutet, dass beides zu einer Beeinträchtigung des Frontallappens führt – der Teil des Gehirns, der unter anderem für Hemmungen und moralisches Denken zuständig ist.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

Related articles

7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,