Skip to Content

Elefanten-Symbolik und die spirituelle Bedeutung, wenn man einen Elefanten sieht

Elefanten-Symbolik und die spirituelle Bedeutung, wenn man einen Elefanten sieht

Elefanten-Symbolik und die spirituelle Bedeutung, wenn man einen Elefanten sieht

Elefanten sind Landtiere, die schon seit fast 56 Millionen Jahren auf der Erde leben! Und obwohl sie mächtige Geschöpfe sind, die herrschsüchtig, riesig und imposant wirken, sind sie eigentlich ganz friedlich, großzügig und ruhig.

Elefanten leben in Wäldern, Wüsten, Savannen und Sümpfen und sind in Südasien, Südostasien und Afrika südlich der Sahara heimisch.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Elefanten haben eine matriarchalische Sozialordnung, in der ein älteres Weibchen die Gruppe anführt, die aus anderen weiblichen Elefanten und ihren Jungen besteht. Die männlichen Elefanten hingegen gehen auf eigene Faust, wenn sie das Jugendalter erreicht haben.

Elefanten sind nicht nur majestätisch, sondern gehören auch zu den intelligentesten Tieren der Welt, gleichauf mit Primaten und Wassertieren wie Delfinen und Walen. Außerdem können sie in freier Wildbahn bis zu 70 Jahre alt werden!

Elefanten-Symbolik & spirituelle Bedeutungen von Elefanten

Elefanten sind ein Symbol für Stärke und Macht, Weisheit, Intelligenz, Familie und Loyalität. Aber Elefanten sind auch ein Symbol für Glück, Mitgefühl, Majestät und Führung.

Als sanfte Riesen sind Elefanten mehr als nur ihre grandiose Erscheinung. Mit ihren Gehirnen, die 300 Milliarden Neuronen enthalten, sind Elefanten zu tiefen Gedanken und Gefühlen fähig.

Außerdem verfügen sie über ein hervorragendes Gedächtnis, schützen ihre Jungen selbstlos vor sich selbst, sind ihren Herden treu ergeben und gelten seit der Antike als Glückssymbole.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Elefantenbegegnungen und Omen

Es ist extrem selten, einen Elefanten in freier Wildbahn zu sehen. Am wahrscheinlichsten ist es, dass du einen Elefanten in einem Zoo oder Wildpark zu Gesicht bekommst. Elefanten tauchen in deinem Leben auf, wenn du deine Wurzeln vernachlässigt hast, zum Beispiel deine Familie, dein Zuhause oder deine Beziehungen.

Elefanten tauchen auch in deinem Leben auf, wenn du Inspiration oder die Kraft dieser Tiere brauchst. Wenn deine Antriebskraft auf einem Tiefpunkt ist, kann ein Elefant erscheinen, um dir den zusätzlichen Schub zu geben, den du brauchst, um deine Wünsche zu verwirklichen.

Wenn ein Elefant in dein Leben tritt, zeigt er, dass du die Instinkte hast, andere zu führen und zu fördern. Vertraue also auf den Elefanten, wenn er in deinem Leben auftaucht. Der Elefant ist sehr loyal, also wird er dich nicht für deine Entscheidungen verurteilen.

Was die verschiedenen Elefantenfarben symbolisieren

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Während Elefanten normalerweise grau sind, können verschiedenfarbige Elefanten in Träumen, in der Kunst oder in anderen Symbolen auftauchen.

Bedeutung des weißen Elefanten

Die Farbe Weiß wird mit Reinheit und Erneuerung assoziiert, aber in vielen Traditionen und Religionen wird ein weißer Elefant auch mit Göttern und Göttinnen, Regen, Glück und Adel in Verbindung gebracht und ist ein heiliges Symbol. Weiße Elefanten sind auch ein Symbol für spirituelle Erleuchtung.

Schwarzer Elefant Bedeutung

Die Farbe Schwarz wird mit Autorität, Dunkelheit und Pessimismus in Verbindung gebracht. Wenn du aber einen schwarzen Elefanten im Traum oder als Symbol siehst, bedeutet das, dass du Hindernisse überwinden und als besserer Mensch aus der Sache hervorgehen kannst.

Grauer Elefant Bedeutung

Graue Elefanten sind diejenigen, die wir in der realen Welt sehen, und die Farbe Grau wird mit Neutralität und Gleichgewicht assoziiert. Grau ist aber auch ein Symbol für das Unbekannte, und einen grauen Elefanten in deinen Träumen oder im wirklichen Leben zu sehen, bedeutet, einen Sprung in die Zukunft zu machen.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

Goldener Elefant Bedeutung

Gold ist die Farbe des Reichtums, aber auch der Liebe und der Magie. Aber mit einem goldenen Elefanten ist es ein Symbol für Glück und Reichtum, wenn es darum geht, bestimmte Manifestationen in deinem Leben willkommen zu heißen.

Elefanten-Symbolik im Traum

Ein Elefant erscheint oft in deinen Träumen, um dir Kraft zu geben, wenn du sie am meisten brauchst. Auch wenn er dir nicht unbedingt Klarheit darüber verschafft, welche Entscheidungen du treffen sollst, so verleiht er dir doch die nötige Ausdauer, um die riskante Entscheidung, für die du dich entschieden hast, durchzuziehen.

Traditionell bedeutet das Träumen über einen Elefanten, dass du jemand Starkes und Einflussreiches wirst, aber du wirst von deinen Gefühlen und deiner Pflicht gegenüber anderen beherrscht. Der Elefant fungiert als Warnung und soll dich davon überzeugen, deine Probleme mit Logik und nicht mit deinem Bauchgefühl zu lösen.

Read also:
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist

Allerdings hängt es von den Umständen des Traums ab, was der Traum bedeutet.

Träumen vom Reiten auf einem Elefanten

Ein Traum, in dem du auf einem Elefanten reitest, bedeutet, dass du deine Herausforderungen meisterst und dir im Grunde die Kraft des Elefanten zunutze machst. Der Ritt auf einem Elefanten symbolisiert auch die Entdeckung deiner persönlichen Macht.

Davon träumen, von einem Elefanten gejagt zu werden

Wenn du von einem Elefanten träumst, der dich jagt, kann es sein, dass es in der wachen Welt ein Problem gibt, dem du ausweichen willst. Du bist sehr gestresst bei dem Gedanken, Probleme zu überwinden, die dich plagen.

Von einem verletzten Elefanten träumen

Wenn du von einem verletzten Elefanten träumst, kann das bedeuten, dass du eine Art Empath bist und die Gefühle deiner Mitmenschen in der realen Welt aufnimmst. Es kann auch darauf hindeuten, dass du ein fürsorglicher Mensch bist, der versucht, anderen zu helfen.

Read also:
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten

Von einem toten Elefanten träumen

Auch wenn dieser Traum negativ erscheinen kann, deutet er in Wirklichkeit auf eine große Veränderung in deinem Leben und darauf hin, dass du Frieden und Harmonie erlangst. Betrachte diesen Traum mit positiver Energie und nimm ihn als Zeichen dafür, die Vergangenheit loszulassen.

Von einem Elefantenbaby träumen

Ein Traum von Elefantenbabys symbolisiert Erfolg in deiner Zukunft, aber nur, wenn du neue Herausforderungen und Möglichkeiten annimmst, die auf dich zukommen. Egal ob es sich um eine neue Beziehung oder eine neue Karriere handelt, gib dein Bestes.

Von einer Elefantenherde träumen

Wenn du von einer großen Elefantenherde träumst, bezieht sich das auf deine Gemeinschaft und die sozialen Aspekte deines Lebens. Du befindest dich in einer engen Gruppe von Menschen, die ihre Liebe füreinander leicht ausdrücken können.

Eine andere Deutung einer Elefantenherde im Traum symbolisiert die Reinkarnation von Personen, die du in einem früheren Leben kanntest, sowie spirituelle Führer, die dir helfen, Herausforderungen durchzustehen.
Von einem Elefantenfriedhof träumen

Read also:
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe

Obwohl die Existenz von Elefantenfriedhöfen nie bewiesen wurde und sie oft Teil der Folklore sind, deutet das Träumen von einem Elefantenfriedhof auf große Veränderungen in deiner Zukunft und auf eine Transformation in deinem Leben hin.

Elefantengeist oder Totemtier

Ein spiritueller Führer ist ein spiritueller Führer, der dir Lektionen erteilt und dafür sorgt, dass du auf dem richtigen Weg bleibst. Ein Totemtier ist auch ein spiritueller Führer, aber es ist ein Führer, den du anrufst, wenn du Hilfe brauchst.

Du kannst dir dein Geisttier nicht aussuchen, aber du wirst es wissen, wenn du ein tiefgreifendes Erlebnis mit einem Elefanten hattest oder auf irgendeine Weise mit diesem Wesen in Resonanz gehst.

Menschen mit einem Elefantengeisttier haben einen natürlichen Instinkt, anderen Menschen zu helfen. Die Menschen respektieren deine leise Kraft und werden sich oft nach deinem Wissen richten. Du hast ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und ein angeborenes Pflichtgefühl gegenüber deinen Mitmenschen.

Read also:
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

Außerdem vergisst du Dinge nicht so leicht, hast ein starkes Selbstbewusstsein, kannst dich schnell wieder ins Gleichgewicht bringen, bist unglaublich zuverlässig und ein tiefgründiger Denker, der immer zu einem rationalen und fairen Schluss kommt. Ein Elefantengeisttier zu haben bedeutet auch, dass man nie seine Wurzeln vergessen darf, denn obwohl der Elefant weit reist, sollte er seine Familie und seine Struktur noch im Auge behalten, sonst geht er verloren.

Ein Elefanten-Totem wird angerufen, wenn du deine Verbindung zum Göttlichen und zur alten Weisheit verstehen willst. Ein Elefanten-Totem zu haben bedeutet, dass du die Pflicht hast, den Teil von dir zu schützen, der an die spirituelle Welt gebunden ist.

Dieses Totemtier steht aber auch für Glück, Reichtum, Weisheit und die Beseitigung von Hindernissen, die sich dir in den Weg stellen. Ein Elefanten-Totemtier hilft dir, dich mit höheren Mächten zu verbinden, aber du musst anderen gegenüber Mitgefühl zeigen und deiner Familie nahe bleiben.

Read also:

Elefanten-Symbolik

Die spirituelle Bedeutung des Elefanten im Christentum und in der Bibel

Im Christentum steht der Elefant für Keuschheit und Enthaltsamkeit, da die sorgfältige Balance zwischen Herrschaft und Sanftmut des Tieres zeigt, dass es frei von intensiver Leidenschaft ist. Elefanten sind aber auch ein Symbol für die Kraft des Gebets.

In einer Geschichte, der Arche Noah, fraßen die Elefanten die gesamten Nahrungsvorräte auf und wurden so groß, dass sie die Arche fast umkippten. Noah bat Gott um Hilfe, der Noah eine Hyäne kitzeln ließ. Die Hyäne war der Auslöser für eine Reihe von Ereignissen, die schließlich damit endeten, dass sich eine Maus unter einem Kohlkopf versteckte.

Als die Elefanten den Kohl fressen wollten, erschreckte die Maus sie, woraufhin die Elefanten zu den gegenüberliegenden Enden der Arche liefen und sie wieder ins Gleichgewicht brachten.

Spirituelle Bedeutung der Elefanten im Islam

Read also:

Der Prophet Mohammed wurde im Jahr 570 n. Chr. geboren, im Jahr des Elefanten.

Aber es gibt noch eine andere Geschichte über einen Mann namens Abraha, Herrscher des Jemen, der versuchte, Mekka zu erobern. Die Geschichte besagt, dass im selben Jahr, in dem der Prophet Mohammed geboren wurde, der weiße Elefant, auf dem er mit seinen 40.000 Soldaten ritt, sich weigerte, nach Mekka zu gehen.

Spirituelle Bedeutung des Elefanten im Buddhismus und Hinduismus

Im Buddhismus ist der Elefant eine jenseitige Kreatur, die für völlige geistige Klarheit steht. Man weiß, dass der Elefant die Reinkarnation des Buddha ist.

Außerdem ist der Elefant im Buddhismus das spirituelle Äquivalent zu einem Gott, was durch die zahlreichen Tempel und Schreine in ganz Indien bewiesen wird, in denen elefantenköpfige Götter abgebildet sind. Ein Elefant, insbesondere ein weißer Elefant, ist ein Symbol, das Buddha repräsentiert.

Die Buddhisten hatten auch einen Gott namens Kangiten, der als Mann und Frau dargestellt wird, die sich umarmen und beide einen Elefantenkopf haben. Und die Reinkarnation des Buddha, Shakyamuni, war ein weißer Elefant mit roten Augen.

Read also:

Im Hinduismus hat der Gott Ganesha einen Elefantenkopf und ist ein Symbol für Weisheit und Glück.
Elefanten-Symbolik in Mythologie und Folklore

Elefanten-Symbolik der amerikanischen Ureinwohner

Auch wenn es Elefanten in den Vereinigten Staaten oder in ganz Nordamerika nicht gibt, waren einige indianische Stämme dafür bekannt, Mammuts zu jagen. Sie galten als Symbole für Glück, Macht und Weisheit, ähnlich wie der Elefant.

Die Stämme benutzten Mammutstoßzähne als Medizin, aber als die Mammuts ausgestorben waren, verwendeten sie die Knochen, um sexuelle Probleme zu heilen. Stoßzähne wurden auch für Schmuck, Kopfschmuck, Jagdpfeifen oder sogar als Geschenke verwendet.

Symbolik des afrikanischen Elefanten

Da der afrikanische Elefant in Afrika südlich der Sahara beheimatet ist, macht es nur Sinn, dass diese Kreatur einen großen Teil der afrikanischen Kultur und Folklore ausmacht.

In der afrikanischen Mythologie und Folklore steht der Elefant für Adel, Weisheit, Stärke und sogar für Krieg. Das Ashanti-Volk betrachtete den Elefanten als seine wiedergeborenen Anführer, während das Königreich Dahomey Elefanten mit den Herrschern des Fon-Volkes im 19. Jahrhundert, Guezo und seinem Sohn Glele, in Verbindung brachte. Auf der Flagge von Dahomey, das heute zu Benin gehört, ist ein Elefant mit einer Krone abgebildet.

Read also:

Laut The Met steht das Tier bei den Fon „für Stärke, königliches Erbe und bleibende Erinnerung, wie die folgenden Sprichwörter zeigen: ‚Dort, wo der Elefant im Wald vorbeikommt, weiß man es‘ und ‚Das Tier tritt auf den Boden, aber die Elefanten treten mit Kraft zurück.'“

In Südafrika werden Elefantenstoßzähne auf Schilden verwendet, um Ewigkeit und Stärke zu symbolisieren, und die Nation der Elfenbeinküste verwendet einen Elefantenkopf auf ihren Schilden.

Im Volksglauben gilt der Elefant als König aller Tiere, der Streitigkeiten schlichten und sich in Menschen verwandeln kann.
Nzame, der Schöpfergott, der das Universum erschaffen hat, wurde gebeten, einen Obersten Häuptling der Tiere zu machen und entschied sich für den Elefanten, der für Familienzusammenhalt, Vertrauen und Loyalität steht. Nzame entschied sich für den Elefanten, weil er so weise ist.

Read also:

Keltische Elefanten-Symbolik

Auch wenn der Elefant in der keltischen Mythologie und Symbolik keine große Rolle spielte, wurde schriftlich überliefert, dass der Elefant an einer Schlacht beteiligt war. In dieser Schlacht, die 275 v. Chr. stattgefunden haben soll, setzte Antiochus I. von Seleukos Elefanten im Krieg ein und verwirrte und schockierte damit die Kelten, die so eine Kreatur noch nie gesehen hatten.

Europäische Elefanten-Symbolik

Die europäische Geschichte und Folklore ist reich an Symbolen, die bis in die Eiszeit und das Römische Reich zurückreichen, wo Verwandte von Elefanten durch Europa zogen. Echte Elefanten sind in Europa nicht heimisch, sie wurden also importiert.

Von Alexander dem Großen heißt es, dass er sein Zelt in Indien von vier Elefanten bewachen ließ, und auf Münzen ist der Herrscher mit einem Elefantenkopfschmuck abgebildet. Karl der Große, der erste Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, bekam von Harūn al-Rashīd aus der Abbasiden-Dynastie einen Elefanten geschenkt.

Read also:

Der Elefantenorden wurde 1478 von König Christian I. gegründet, der diese Kreatur als Symbol der religiösen Hingabe verwendete. Napoleon Bonaparte ließ einen riesigen bronzenen Elefantenbrunnen aus Geschützen der Schlacht von Friedland aufstellen.

Fernöstliche Elefantensymbolik

In asiatischen Kulturen sind Elefanten Symbole für Kraft, Vitalität, Glück und Stärke.

In Japan wurden Elefanten manchmal mit Wasser in Verbindung gebracht, und die Japaner glaubten, dass Elefantenfiguren vor Bränden schützen und Regen bringen. Da die Elefanten in Japan bis zum Jahr 1500 nicht bekannt waren, beruhten alle Darstellungen dieser Tiere auf Fantasie. In der Shinto-Kunst werden Elefanten oft zusammen mit anderen starken Kreaturen wie Drachen und Leoparden dargestellt.

In der japanischen Mythologie heißt es, dass die Baku den Kopf eines Elefanten und den Körper eines Löwen haben. Diese als „Traumfresser“ bekannten Kreaturen sollten die Menschen im Schlaf vor Albträumen schützen. Eine andere mythologische Kreatur namens Makara hatte den Kopf eines Elefanten und den Körper eines Fisches.

Read also:

In der chinesischen Kultur gilt der Elefant als Symbol für Stärke und Weisheit, und Elefantenstatuen zierten die Paläste der Ming-Kaiser in Peking. Die Statuen wurden mit Fruchtbarkeit in Verbindung gebracht, und Frauen legten Steine auf den Rücken der Statuen, um Glück zu haben, wenn sie mit einem Sohn schwanger wurden.

In Indien gibt es Millionen von Tempeln und Schreinen, die Ganesha, dem Kind von Shiva, dem höchsten Wesen, gewidmet sind. Ganesha war als Elefantengott bekannt und hatte den Körper eines jungen Mannes mit dem Kopf eines Elefanten.

Elefanten wurden zur Einweihung eines Hauses geschenkt, um Glück zu bringen, aber in der Antike galten sie als „Fahrzeuge“, die Soldaten in die Schlacht trugen. Elefanten galten als Glückssymbole vor einem Krieg, und ein Elefant, der seinen Rüssel hebt, war ein gutes Omen.

Bedeutung des Elefanten-Tattoos

Menschen lassen sich aus den unterschiedlichsten Gründen tätowieren. Da der Elefant für Weisheit, Stärke, Macht und Familie steht, kann ein Elefanten-Tattoo einen oder alle diese Begriffe symbolisieren.

Read also:

Ein Elefanten-Tattoo kann Loyalität gegenüber der Familie, spirituelle Weisheit oder das Überwinden von Hindernissen und die Nutzung der inneren Stärke symbolisieren. So wie diese Tiere groß und majestätisch sind, so kann auch ein Tattoo von ihnen sein.

Außerdem kann ein Elefant für Menschen, die in bestimmten Teilen der Welt leben, ein religiöses Symbol sein, das heilig ist. Eine Tätowierung von Ganesha steht zum Beispiel für Segen, Hoffnung, Glück und Wohlstand und soll das Böse fernhalten.

 

PinFlight Image

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

    Read also:

Related articles

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,