Skip to Content

Ich habe Frexting (Friend Sexting) ausprobiert und die Sache wurde sehr schnell seltsam

Ich habe Frexting (Friend Sexting) ausprobiert und die Sache wurde sehr schnell seltsam

Als der Begriff „Frexting“ vor ein paar Wochen die Runde machte, tat ich das, was ich normalerweise tue, wenn ich ein neues (und wenn auch dumm klingendes) Kunstwort höre: Ich stöhnte auf. Frexting? Echt jetzt?

Als Frau, deren Gehirn ständig in der Gosse liegt, nahm ich sofort an, dass es irgendwie mit Sex verwandt ist, wie z.B. „frenulum texting“. Obwohl es mehr als nur ein paar Frenulum am Körper gibt, dachte ich, dass es die am Penis oder an der Vagina sein müssten. Nach dem Wort zu urteilen, machte es absolut Sinn.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Zu meiner großen Enttäuschung hat Frexting nichts mit dem Frenulum zu tun.

Wenn du die Wörter „Freundschaft“ und „texten“ zusammennimmst, erhältst du „Frexting“. Wie Alana Levinson auf Medium schrieb, ist Frexting ein sexy Foto, das du an einen Freund oder eine Freundin schickst, um dich mit ihm oder ihr zu verbinden und dich zu stärken. Es ist Sexting mit einer freundschaftlichen Note.

Du teilst intime Fotos mit deinen Freunden, ohne dass ein Kerl etwas dagegen hat, und weil sie deine Freunde sind, bekommst du das positive Feedback, das du brauchst – ein Feedback, das laut Adulting „auch die Beantwortung mit positiven Emojis beinhaltet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das kleine Feuer, eine Katze mit Herzen als Augen und Klatschen.“ (Ich persönlich bevorzuge das High-Five-Emoji, aber ich schweife ab.)

Mit diesem neuen Wissen in der Tasche schaute ich schnell durch mein Handy und stellte fest, dass ich gefrext hatte (ja, ich glaube, wir machen das auch zu einem Wort), ohne es zu merken. Mein Freund Mattie hatte mir ein sexy Foto von sich geschickt, das er über Grindr, eine App zum Verkuppeln von Schwulen, veröffentlichen wollte.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Ich habe ihm zwar nicht mit einem Emoji geantwortet, aber ich habe ihm die positive Rückmeldung gegeben, die er brauchte: „Du siehst so heiß aus.“ Da ich selbst noch keinen Frext geschickt hatte, beschloss ich, dass es an der Zeit war, zu sehen, was es mit dem ganzen Trubel auf sich hatte.

Von all meinen weiblichen Freunden entschied ich, dass meine Freundin Amelia die ideale Wahl sein würde. Da sie die Chefredakteurin von The Frisky ist, regelmäßig über Sex schreibt und eine der sexuell aufgeschlossensten Frauen ist, die ich kenne, wäre sie perfekt für mein Experiment.

Ich habe ihr ein sexy Foto meiner Brüste getextet, in der Hoffnung, ein paar Meinungen darüber zu bekommen, ob sie bereit für ein Oben-ohne-Sonnenbad in Spanien sind, wo sie und ich in weniger als einem Monat sein werden.

Im Grunde habe ich sie gefragt, ob sie gut aussehen:

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Sie konnte mir zwar nicht mit Emojis antworten, aber sie hat mich unterstützt – und darum ging es ja. Außerdem verglich sie meine Brüste mit Wolken, was auch in gewisser Weise der Punkt war. Dann waren meine Frexting-Tage zu Ende.

Mir ist klar, dass Frexting zwei wichtige Komponenten anspricht: die menschliche Sexualität und das Bedürfnis nach einem Vertrauensschub.

Da wir alle sexuelle Wesen sind, die natürlich Probleme mit ihrem Körper haben – denn das ist völlig normal – fühlt es sich gut an, wenn ein Freund oder eine Freundin uns bei einem bestimmten Körperteil unterstützt, mit dem wir uns nicht ganz wohl fühlen können.

Ich verstehe zwar, dass der Austausch von Fotos unter Freunden in einer „sicheren Zone“ stattfindet, weit weg von den neugierigen Augen der Männer, die uns vielleicht nur als Sexualobjekte sehen oder aufgrund ihrer unrealistischen Vorstellungen davon, wie eine Frau aussehen sollte, ein Urteil fällen, aber für mich fühlte es sich nicht angenehm an.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

Ich glaube auch nicht, dass Amelia will, dass ich sie mit noch mehr sexy Frexten anmache, denn irgendwann wird es einfach nur noch komisch.
Befürworte ich Frexting? Aber ja! Ich bin für alles, was mit der Umarmung unserer Sexualität zu tun hat und zu einem positiven Körpergefühl führt. Aber ich glaube nicht, dass es für jeden etwas ist und manche Freundschaften halten das nicht aus.

Hätte ich mit jemand anderem gefrext, hätte das Ergebnis nicht dasselbe sein können. Es wäre, nun ja, peinlich gewesen. Aber wenn du und dein Freund vom Frexting profitieren könnt, dann zieh dich aus und leg los.

Wenn nicht, texte deiner Freundin einfach den Text der Golden Girls und sie weiß immer noch, dass du sie für den Größten hältst.

 

PinFlight Image

Autor

Related articles

12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,