Skip to Content

Pssst! Dies sind die 10 Geheimnisse, die die klügsten Frauen nie teilen

Pssst! Dies sind die 10 Geheimnisse, die die klügsten Frauen nie teilen

Wir leben in einer Gesellschaft, die das Ausplaudern von Geheimnissen belohnt, aber es gibt einige Dinge, die kluge Frauen niemals teilen. Hier verraten wir dir 10 Informationen, die du besser noch unter Verschluss halten solltest. Vertrau uns – dein Ruf und deine Beziehungen werden es uns später danken.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Pssst! 10 Geheimnisse, die die klügsten Frauen nie teilen

1. Deine Körperangst.

Zeig mir eine Frau, die jede einzelne Beule, jede Kurve und jede Narbe an ihrem Körper liebt, und ich zeige dir eine bewundernswerte Ausreißerin. Die traurige Wahrheit ist, dass ich persönlich noch nie eine Frau gefunden habe, die nicht irgendetwas ändern wollte – Models eingeschlossen. Der Unterschied ist, dass kluge Frauen nicht herumgehen und die Aufmerksamkeit auf ihre vermeintlichen Unvollkommenheiten lenken. Sie wissen es: Wenn sie ihre Schwächen erwähnen, um sich vor Verurteilungen zu schützen, laden sie diese nur ein. Stattdessen heben sie die Eigenschaften hervor, die ihnen gefallen, zeigen ein bisschen Frechheit und rocken das, was ihre Mama ihnen gegeben hat.

2. Das alltägliche Auf und Ab eurer Beziehung.

Am Montag bist du glücklich, am Dienstag „fertig“, am Mittwoch „kompliziert“, aber die Kuss- und Make-up-Session am Donnerstag hat sich als positiv erwiesen und heute, am Freitag, bist du wieder verliebt. Das ist eine tolle Nachricht für dich und deinen Freund, aber deine beste Freundin kann es noch nicht überwinden, was am Samstag, wenn ihr euch auf einen Drink trefft, nicht gut sein wird. Auch wenn der Austausch über die Feinheiten des Lebens zum Fundament einer Freundschaft gehört, kann es euer Ansehen als Paar untergraben, wenn ihr bei jeder Meinungsverschiedenheit ins Detail geht. Willst du wirklich als das Mädchen bezeichnet werden, das bei der Trennung geweint hat?

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

3. Das eine Mal, als du wegen einer Trennung „ein bisschen durchgedreht“ bist.

OK, dein Ex war scheiße oder du hast ihm eine Million Mal getextet und nur wenig (oder gar nicht) geantwortet, nachdem du Schluss gemacht hast. Keine tolle Situation, aber es ist geschehen, du hast (hoffentlich) daraus gelernt und jetzt geht es weiter. Wenn du dieses Verhalten mit potenziellen Partnern teilst, wird das nie und nimmer zu deinem Vorteil sein.

4. Mit wie vielen Männern du geschlafen hast.

Abgesehen vom Slut-Shaming (schon die Bezeichnung für diesen Akt ist beleidigend), gibt es keinen Grund, dein persönliches Leben in Form einer persönlichen Beichte zu spielen. Das sollte er auch nicht müssen. Wenn ihr beide sexuell aktiv wart, akzeptiere es als Teil des Erwachsenseins und mach weiter. Was ihr vor dem Sex beichten solltet, sind die Ergebnisse eurer Tests auf Geschlechtskrankheiten, die ihr beide regelmäßig durchführen lassen solltet.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

5. Jegliche Art von Cyber-Stalking.

Du und deine Freunde haben sich also die Facebook-Seite der Ex-Geliebten deines neuen Freundes angesehen und sind zu dem Schluss gekommen. Das ist zwar nicht der beste Weg, aber seien wir mal ehrlich: Die meisten von uns werfen ab und zu einen Blick darauf. Behalte deine Schlussfolgerungen einfach noch für dich.

6. Dass du es besser machen könntest.

Egal, ob du ein Essen ausrichtest oder eine Party planst, es hat etwas Anmutiges, jemanden sein Bestes geben zu lassen, ohne ihn darauf hinzuweisen, wie du ihn übertrumpfen kannst – und sei es nur, um zu helfen.

6. Dass du immer noch an deinen Ex denkst.

Es spielt keine Rolle, wie nah ihr euch steht, und die Tatsache, dass du ihm „alles sagen kannst“, bedeutet nicht, dass du es auch tun solltest. Wenn du dich immer noch verwirrt oder traurig über eine Trennung fühlst, sprich mit einem vertrauenswürdigen Freund oder Therapeuten und sollte deine neue Beziehung noch nicht vorbei sein.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

7. Wie viel Geld du verdienst/ausgibst.

Geld ist ein heikles Thema und kann eine Mischung aus Angstzuständen, Unsicherheit, Eifersucht und Verurteilung hervorrufen. Du arbeitest hart; du kannst es ausgeben, wie du es für richtig hältst. Sprich einfach mit Anstand über dein Geld.

8. Deine Meinung über seine Familie oder den Kerl deines besten Freundes.

Wenn jemand nicht wirklich respektlos oder gefährlich ist, gibt es keinen Grund, deine persönlichen Konflikte mit jemandem zu teilen, der für deinen Kerl oder deine Freundin wichtig ist. Es wird ihnen nicht nur ein schlechtes Gewissen machen oder schlimmer noch, es kann sogar zu einem Riss in eurer Beziehung führen. Nicht jeder Mensch, den wir finden, ist unser Wodka, und erwachsen zu sein bedeutet, das zu wissen und zu respektieren, aber gleichzeitig höflich zu sein und das Recht deiner Lieben zu respektieren, sich für eine Person zu entscheiden.

Read also:
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist

9. Die Geheimnisse der anderen.

Wir sind nicht mehr in der Grundschule und Vertrauensbruch ist ein Zeichen dafür, dass man dir nicht trauen kann und sollte.

10. Das eine Mal, als du beinahe für einen Mann nach Australien gezogen wärst, der seiner Familie nichts von deiner Existenz erzählt hat.

Was, das hast du nicht auch getan?

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

Related articles

12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,